DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Barmer-Arztreport 2018: Depressiver Student in einem Hörsaal

Studienstress durch Leistungsdruck: Fast 500.000 Studierende sind psychisch krank

Jeden sechsten Studierenden macht das Studium psychisch krank. Rund 470.000 Studentinnen und Studenten leiden bereits unter dem steigen Zeit- und Leistungsdruck im Studium. Zudem belasten finanzielle Sorgen und Zukunftsängste die angehenden Akademiker. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, steigt bei Studierenden mit zunehmendem Alter deutlich an, wie der aktuelle Arztreport 2018 der Barmer Krankenkasse zeigt.

Aktuell im Forum

5 Kommentare

Praktikumsbescheinigung Monate im Voraus

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018: Ja, mag prinzipiell sein. Aber da es gerade für ein Praktikum eher sehr standardisierte Verträge sind, würde ich behaupten, dass es geht. Ansonsten einfach ...

29 Kommentare

IBD Interview Vorbereitung mit BIWS oder WSO Guides?

WiWi Gast

Habe selbst die Guides nicht genutzt, aber zumindest gehört, dass BIWS tiefer gehen soll als WSO... Vllt. kann Dir das jemand hier ja mal bestätigen?

7 Kommentare

GMAT PrepTest

WiWi Gast

Bei den Mocktests unbedingt die ersten zwei Teile mitmachen, um so gut wie möglich die reale Testsituation zu simulieren. Viel Erfolg!

35 Kommentare

Re: BCG - Quo vadis?!

WiWi Gast

Ich weiß nicht wo du bist in welchem Büro aber bei mir (Berlin) kann ich dir auf Anhieb 3 neue Kollegen sagen die seit 3-4 Monaten nur im Office sind und bei Angeboten unterstützen. Man muss aber a ...

2 Kommentare

2 Fach Bachelor bwl + Gewi dumm?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018: Doch, mit 75 CP in BWL ist ein BWL Master durchaus möglich. Es bleibt aber die Frage, ob du das Studium schaffen wirst, wenn dich BWL langeweilt. Auf dem A ...

60 Kommentare

Wieso ist TAS so schlecht bezahlt?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018: Deal Advisory = KPMG. Ich (der Poster von "Letztenendes hängt es in jeder Position (IB, UB, TAS etc etc) vom Partner ab....") war bei EY ja ...

2060 Kommentare

Bundesbank Referendariat / Trainee-Programm

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018: Okay, das beruhigt mich :D

34 Kommentare

Einstiegsgehalt bei der SAP SE

WiWi Gast

Zahlt SAP wirklich so schlecht? Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen, die Fluktuation scheint auch sehr gering zu sein, also so schlecht kann es doch nicht sein.

1 Kommentare

Google BOLD Immersion Program

WiWi Gast

Gibt es im Wiwi-Treff Personen, die selber an dem Programm teilgenommen haben oder Informationen dazu haben? Bewerberzahl / Plätze?

8 Kommentare

EON Inhouse Consulting Einstiegsgehalt

WiWi Gast

44k All in

46 Kommentare

Kurzärmliger anzug

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018: Meine Güte, musst du aber ein toller Partygast sein. ...

89 Kommentare

Re: Trainee-Programm BASF - Bewerbungsverfahren, AC

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.01.2018: Und wie ist es gelaufen ? ...

29 Kommentare

BIG 4 Gehalt Österreich

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018: Gerade als Top-Verdiener in den USA muss man überproportional viel bezahlen, um den eigenen Anforderungen an Bildung, Gesundheit, Sicherheit, ...

4 Kommentare

KPMG Forensic

Ein KPMGler

Again, auch Dir kann ich nur anbieten, einfach mal den Kollegen direkt anzusprechen. Forensik hat die mit Abstand diverseste Truppe (Soldaten, Polizisten, Staatsanwälte, Hacker, Big Data/AI-Spezial ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Recruiting Trends 2018

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
Termin eintragen

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z