DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

Osteuropa-Stipendien der Studienstiftung: Nachtaufnahme vom Krantor in Danzig

Studienstiftung: Stipendienprogramm Osteuropa

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2019 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Osteuropas, Mittelost- und Südosteuropas beziehungsweise des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungsaufenthalte oder Studienaufenthalte. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

Gründungsradar 2018: Eine keimende grüne Pflanze symbolisert die Gründung eines Startup-Unternehmens.

Gründungsradar 2018: TU München, Oldenburg und HHL Leipzig sind "Gründerunis"

Studenten, die eine Zukunft als Gründer oder Gründerin einschlagen wollen, sollten hier studieren: An der Technischen Universität München, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und HHL Leipzig Graduate School of Management wird am besten für eine Unternehmensgründung ausgebildet. Das zeigt der aktuelle vierte Gründungsradar 2018 des Stifterverbandes zur Gründungskultur an Hochschulen in Deutschland.

Aktuell im Forum

511 Kommentare

Bosch Trainee-Programm

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.01.2019: Bist Du am 24. auch dabei?

25 Kommentare

Re: Erfahrung Macquarie Capital FFM - Gehalt, Interviews

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.01.2019: push ...

126 Kommentare

Re: Private Equity FFM Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.01.2019: die Associates sind etwas schwierig... ...

23 Kommentare

Praktikum beim PE Gimv - Any Infos

WiWi Gast

Hat jemand noch infos zu Gimv? Gerade im Vergleich zu e.g. Armira, DPE, DBAG? Danke!

238 Kommentare

Re: Siemens Graduate Program

WiWi Gast

Hallo zusammen, konkrete Erfahrungen zum SGP-AC sind eine klasse Sache in einem Forum - Freiwillige vor! Danke :)

1 Kommentare

Rückmeldung Deutschlandstipendium Uni Hamburg WiSe 18/19

WiWi Gast

Servus, hat sich noch jemand für das Deutschlandstipendium an der Uni HH beworben und ggf. schon eine Rückmeldung?

8 Kommentare

Bonus EY

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.01.2019: push ...

3 Kommentare

Trainee-Programm bei Kion

WiWi Gast

Sind diese firmen gut zu arbeiten? Wie gut sind den Trainee program bewertung?

3 Kommentare

KPMG Central Services

WiWi Gast

push?

3 Kommentare

Wechseln oder Gehaltsanpassung einfordern?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.01.2019: 25% Steigerung auf einmal wirst du bei deinem aktuellen Arbeitgeber nicht bekommen. Daher wechseln, wenn Gehalt die primäre Identifikationsquelle ist. ...

3 Kommentare

students@bosch Kennenlerngespräch

juulia19

Und wurde er genommen? WiWi Gast schrieb am 22.01.2019:

6 Kommentare

Noch zu retten?

WiWi Gast

Gründe mit Deiner Erfahrung selbst eine Modelagentur.

12 Kommentare

Re: Michelin Trainee-Programm Telefoninterview

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.01.2019: Michelin zahlt in Deutschland untertariflich (um irgendwas zwischen 5% und 10% abgeschwächter IG BCE Tarif) und im Branchenvergleich deutlich unterdurchschnittlic ...

247 Kommentare

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast

50-60k im PE ? Soll das ein Scherz sein? bekomm ich in London für die selbe Arbeit 150k

Zur Foren-Übersicht

Special:

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Wohneigentum - Ein weißes Neubauhaus mit vielen Fenstern.

Wohneigentumsförderung: Neue Grunderwerbsteuer muss her

Ein wichtiger Teil der Altersvorsorge ist Wohneigentum. Trotz niedriger Zinsen der vergangenen Jahre zählt die Bundesrepublik als Land der Mieter. Grund dafür sind neben dem mangelnden Angebot an Immobilien auch die hohen Eigenkapitalanforderungen und die erheblichen Kaufnebenkosten. Eine Umstrukturierung der Grunderwerbssteuer könnte den Anreiz zum Immobilienkauf ändern. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

WiWi-TReFF Termine

< Januar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z