DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienstart & Studium

Auf den Kopf eines jungen Mannes scheint die Sonne.

Studienbeginn: Was ist wichtig?

Der Studienanfang bringt neue Freiheiten. Doch auch neue Herausforderungen warten auf alle Studienanfänger. Zum Studienbeginn gilt es Semesterticket, Studentenausweis und Semesterstundenplan zu organisieren, beim Studentenwerk das BAföG zu beantragen und vieles mehr. WiWi-TReFF gibt Tipps zur Orientierungswoche, dem Semesterstart, Mitschriften, alten Klausuren und ein erfolgreiches Wirtschaftsstudium.

Tipps zu Studienstart & Studium

Aktuell im Forum

64 Kommentare

Studienanfängerquote teilweise über 90% (Berlin)! Welchen Wert hat ein Studium noch?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.12.2019: Ich denke wir reden aneinander vorbei. Es geht hier doch nicht um eine sinnvolle Spezialisierung und Diversifikation aus Diplomzeiten. Die g ...

85 Kommentare

Maschinenbauer gefragter denn je?

WiWi Gast

Ich bin BWLer, aber arbeite bei einem Auto OEM und wir würden super gerne einige unserer MBler abgeben and die Firmen bei denen offenbar Mangel herrscht. Aber irgendwie wollen die meisten die gehen. ...

20 Kommentare

Gehalt Studentische Unternehmensberatung

WiWi Gast

Kann mich nur den Vorrednern anschließen. Es gibt viele kleine stud. UBs die größtenteils ehrenamtliche Projekte machen. Andersrum habe ich aber auch schon öfters von Großprojekten gehört, wo so ein P ...

15 Kommentare

Unregelmäßig früh aufstehen macht mich fertig

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019: Aha, zeig mir bitte mal die wissenschaftliche Grundlage. Unsere Leistung ist grundsätzlich nach dem aufstehen am höchsten und lässt mit dem laufe des Tages ...

24 Kommentare

TOPSIM ? easyStartup! - Excel

WiWi Gast

Ich wäre auch interessiert. Danke Bitte an -> Musterpc@web.de

2 Kommentare

IELTS Gültigkeitsdauer egal?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019: Bei der entsprechenden Uni anrufen und nachfragen ...

218 Kommentare

Welche Parteien werden eigentlich von WiWi's gewählt?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019: Sorry aber das EM Argument ist der größte Bullshit. Die EMs sind die Zulieferer für unseren Billigkonsum. Nur weil wir die Umweltverschmutzung in andere ...

68 Kommentare

Macbook im Studium?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.03.2018: Also hier haben ja jetzt schon viele, echt freche und unnötige Beiträge hinterlassen. Größtenteils Leute, die klugscheißern wollen, aber dann Fachbriffe oder g ...

3 Kommentare

Was lest ihr? Gute Bücher

WiWi Gast

alle von Daron Acemoglu

15 Kommentare

Überdauern Studien-Freundschaften?

WiWi Gast

Ich hab ein Jahr an der WU studiert und dort einen meiner besten Kumpels kennen gelernt. Wir haben regelmäßig Kontakt und besuchen uns gegenseitig, obwohl ich mittlerweile seit 2 Jahren 500KM wo ander ...

74 Kommentare

Sind BWL, VWL Wissenschaften? Ich meine nein!

WiWi Gast

Natürlich sind Wirtschaftswissenschaften Wissenschaften. Mischstudiengänge wie Wirtschaftsingenieurwesen hingegen oft nicht - die Wirtschaftsinformatik bildet hier eine Ausnahme, weil sie eine eigene ...

16 Kommentare

Studentenverbindung - gut oder schlecht?

WiWi Gast

Hier wird natürlich sehr undifferenziert geurteilt. Im ersten Schritt wäre es wichtig zu wissen, was genau das für eine Verbindung ist: schlagend oder nicht? politisch? Core oder Burschenschaft? etc. ...

15 Kommentare

HS Pforzheim vs. HfWU Nürtingen Geislingen

WiWi Gast

Wenn du in Nürtingen Finance oder in Geislingen Immobilienwirtschaft machen willst, dann kann ich es sehr empfehlen.

6 Kommentare

Laptop für's Studium

WiWi Gast

Ich nutze Privat seit gute 15 Jahren Apple Geräte und beruflich aktuell ein Surface. Wenn Du auf Apple Office 365 verwendest gibt es gar keine Probleme mehr im Austausch. Mit dem Surface als Ta ...

29 Kommentare

Mac book air oder pro für wirtschaftsingenieurwesen studium

WiWi Gast

Glaube ein Macbook reicht da nicht in der einfachen Form. Würde eher nen Mac Pro holen, das sollte dann grad so reichen. Sonst halt ein macbook pro in der stärksten Ausstattung und mindestens aus dem ...

Neue Beiträge zu Studienstart & Studium

Barmer-Arztreport 2018: Depressiver Student in einem Hörsaal

Studienstress durch Leistungsdruck: Fast 500.000 Studierende sind psychisch krank

Jeden sechsten Studierenden macht das Studium psychisch krank. Rund 470.000 Studentinnen und Studenten leiden bereits unter dem steigen Zeit- und Leistungsdruck im Studium. Zudem belasten finanzielle Sorgen und Zukunftsängste die angehenden Akademiker. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, steigt bei Studierenden mit zunehmendem Alter deutlich an, wie der aktuelle Arztreport 2018 der Barmer Krankenkasse zeigt.

Exit-Schild in grün mit Pfeil nach unten.

Studienabbrecher - Der Fehler liegt im System

28 Prozent der Bachelorstudenten brechen ihr Studium ab. Leistungsprobleme, fehlende Motivation und Finanzierungsschwierigkeiten sind die Hauptgründe dafür. Sollte die Regierung deshalb die Studienplätze verknappen? Nein, denn es studieren keinesfalls zu viele junge Menschen. Das zeigen die geringen Arbeitslosenquoten und guten Gehälter in Deutschland – übrigens auch für Bachelorabsolventen. Der Fehler liegt vielmehr in den finanziellen Fehlanreizen im Hochschulsystem – und in der Abkehr von Studiengebühren.

Special: Uni-Stress

Eine junge Frau sitzt am Schreibtisch mit einem Makierer über einem Text und hält sich die Stirn.

Uni-Stress: Studenten gestresst und überfordert, Wirtschaftsstudenten relaxter

Die Studenten stehen unter Stress – in erster Linie verursacht durch Zeitdruck, Leistungsdruck, Angst vor Überforderung und zu hohen Ansprüchen an sich selbst. Statt gezielt zu lernen, lassen sich Studenten oft ablenken und verschenken wertvolle Zeit. Wirtschaftsstudenten sind deutlich weniger gestresst, als die meisten Kommilitonen anderer Studiengänge. Das zeigt eine Studie der Universität Hohenheim im Auftrag des AOK-Bundesverbands.

Link-Tipps zu Studienstart & Studium

Literatur-Tipps zu Studienstart & Studium

Wohnen und Essen machen einen erheblichen Teil der Lebenshaltungskosten im Studium aus.

DSW-Studie 2017 zu Lebenshaltungskosten im Studium

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) hat die Lebenshaltungskosten von Studierenden ermittelt und mit der Höhe der BAföG-Bedarfssätze verglichen. Als Konsequenz daraus lauten die Forderungen des DSW den BAföG-Grundbedarf, die Wohnpauschale und den Kranken- und Pflegeversicherungszuschlag für Studierende ab 30 zu erhöhen. Die neue Studie „Ermittlung der Lebenshaltungskosten von Studierenden“ des Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) steht kostenlos zum Download bereit.

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z