DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Wirtschaftsstudiengänge

attraktiv, Model, Mann, sexy,

Was soll ich studieren: BWL, VWL, WING, WINFO oder WiWi?

Am beliebtesten ist Betriebswirtschaftslehre (BWL). Aktuell im Trend liegen internationale Management-Studiengänge. Auch Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Volkswirtschaftslehre lassen sich an den meisten Hochschulen studieren. Welche Wirtschaftsstudiengänge gibt es? WiWi-TReFF zeigt die Unterschiede, Zulassungsvoraussetzungen, Auswahlkriterien und Karrierechancen.

Tipps zu Wirtschaftsstudiengänge

NC-Quoten in Wirtschaftswissenschaften im Wintersemester 2016/2017 am höchsten

Ein Mädchen mit einem grauen Kapuzenpullover mit der Aufschrift Abitur.

Studiengänge mit Numerus Clausus (NC) sind im kommenden Wintersemester 2016/2017 am meisten in den Fächergruppen in Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften zu finden. Besonders diejenigen, die in Hamburg und Bremen studieren wollen, werden vor Ort fast drei Viertel aller Studiengänge mit Zulassungsbeschränkung vorfinden. Studiengänge ohne NC gibt es vor allem in Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern. Das zeigen die neuen Ergebnisse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Aktuell im Forum

9 Kommentare

Master Auswahl: Wie wichtig ist der Ruf der Uni/FH?

WiWi Gast

Das ist doch Quatsch mit den Privaten .... solange eine Akkreditieren vorliegt ist dies ein gewisses Qualitätssiegel. Eine Zwangsexmatrikulation ist an einer privaten sicher sehr sehr unwahrscheinl ...

1 Kommentare

Mikroökonomie Aufgabe "Maximaler Gewinn"

Paula23

Hey Leute, ich habe eine Übungsaufgabe in Mikro die ich nicht lösen kann und wollte mal fragen ,ob mir jemand hier helfen könnte ? Auf dem Link ist die Aufgabe mit Bild komplett geschildert (lei ...

35 Kommentare

Eine Lanze für die VWL brechen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021: Quantitätstheorie des Geldes -> Geldmengenerhöhung spiegelt sich rein in der Inflation wieder -> Geld wirkt nur als Schleier über der Realwirtschaft, deshalb neutr ...

21 Kommentare

One Belt, One Road Initiative - Strategie des Westens

WiWi Gast

Laut FT (glaube der letzten Woche oder so) ist die Demographie bereits am kippen. Seit ca. 5 Jahren geht die Bevölkerung im Arbeitsalter zurück und für 2020 muss man wohl von einem Bevölkerungsrück ...

11 Kommentare

VWL vs BWL

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.05.2021: Würdest du dein Studium also eher als theoretische Berufsausbildung betrachten? ...

16 Kommentare

VWL: Wieviel Fleiß/Begabung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.07.2020: +1 An jedem deutschen VWL Fachbereich, der etwas auf sich hält orientiert sich die Lehre spätestens ab dem MSc an den Top Unis aus USA und UK. Wer ...

29 Kommentare

Auswahlgespräch Tübingen MSc Economics

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021: Meistens eine Mischung aus Fragen zu ökonomischer Theorie und Mathematik/Statistik. Kommt aber immer auf den Prof an. Zum PhD Track wurde bei mir nichts gesag ...

20 Kommentare

Studienwahl Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast

KIT Wing wäre natürlich das Nonplusultra aber selbst wenn man reinkommt ist die Durchfallquote aufgrund des immens hohen Anspruchs hoch. Aber danach stehen einem alle Türen von IB/PE bis Consulting b ...

50 Kommentare

Einschätzung MPE an der Frankfurt School

WiWi Gast

2,0 ist mit Sicherheit kein schlechtes Abitur und sollte bei gutem AC auf jeden Fall für die Frankfurt School reichen. Allerdings gilt das MPE Studium als das akademisch anspruchsvollste Bachelorp ...

10 Kommentare

Winfo nach Bwl-Bachelor

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.05.2021: Haber an einer Uni in Norddeutschland nach meinem Bachelor in Wirtschaftswissenschaften einen konsekutiven Master in Wirtschaftsinformatik gemacht. Ist ein ...

114 Kommentare

TUM Essay

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.05.2021: Nein leider noch nicht. Beginne wahrscheinlich am Wochenende mal ...

212 Kommentare

Was wählt ihr bei der Bundestagswahl 2021 und warum

WiWi Gast

Ironie AN: Warum auch nicht. Rechtspopulisten wie die AFD haben sich in den letzten Jahrzehnten als die besten Wirtschaftspolitiker erwiesen. IRONIE AUS: Es ist schon immer wieder erstaunlich wie ...

1 Kommentare

WiIng EET vs WiIng MB was würdet ihr nehmen?

Sergio Ramos

Hallo! Ich würde gerne WiIng an der RWTH studieren und muss mich für einen speziellen Bereich entscheiden, nämlich WiIng elektrische Energietechnik oder WiIng Maschinenbau. Was würdet ihr mir empfehle ...

1 Kommentare

online studium an der Frankfurt University of Applied Science

WiWi Gast

Guten Tag, die FH bieten für maschinenbau und W.ing. ein onlinestudium an. ich finde aber im internet keine erfahrungen dazu. Hat schon jemand erfahrung mit onlinestudium an der UAS gemacht? Mit ...

8 Kommentare

KIT Wing Anforderungen

WiWi Gast

Mit deinen Noten(zielen) musst du dir um die Zulassung kaum Gedanken machen. Alle anderen Zulassungskriterien sind nebensächlich, als Abiturient hat man doch ohnehin kein „Profil“.

Neue Beiträge zu Wirtschaftsstudiengänge

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaft studieren: Das Studium der Wirtschaftswissenschaften (Wiwi)

Rund 21 Prozent aller Studenten wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen studieren Wirtschaftswissenschaften ohne Spezifikation. Im Studium der Wirtschaftswissenschaften wird zu gleichen Teilen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre gelehrt. Mit dem Lehramtsstudiengang können Studenten der Wirtschaftswissenschaften den Beruf als Lehrer am Berufskolleg ergreifen.

Special:

Link-Tipps zu Wirtschaftsstudiengänge

Literatur-Tipps zu Wirtschaftsstudiengänge

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z