DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Wirtschaftsstudiengänge

attraktiv, Model, Mann, sexy,

Was soll ich studieren: BWL, VWL, WING, WINFO oder WiWi?

Am beliebtesten ist Betriebswirtschaftslehre (BWL). Aktuell im Trend liegen internationale Management-Studiengänge. Auch Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Volkswirtschaftslehre lassen sich an den meisten Hochschulen studieren. Welche Wirtschaftsstudiengänge gibt es? WiWi-TReFF zeigt die Unterschiede, Zulassungsvoraussetzungen, Auswahlkriterien und Karrierechancen.

Tipps zu Wirtschaftsstudiengänge

NC-Quoten in Wirtschaftswissenschaften im Wintersemester 2016/2017 am höchsten

Ein Mädchen mit einem grauen Kapuzenpullover mit der Aufschrift Abitur.

Studiengänge mit Numerus Clausus (NC) sind im kommenden Wintersemester 2016/2017 am meisten in den Fächergruppen in Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften zu finden. Besonders diejenigen, die in Hamburg und Bremen studieren wollen, werden vor Ort fast drei Viertel aller Studiengänge mit Zulassungsbeschränkung vorfinden. Studiengänge ohne NC gibt es vor allem in Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern. Das zeigen die neuen Ergebnisse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Aktuell im Forum

19 Kommentare

Master Statistik vs Quantitiative Economics

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.09.2020: ...

8 Kommentare

WING mit Zeit für Praktika

WiWi Gast

TU Braunschweig: meistens nur so 3 Wochen zwischen letzter Klausur und Vorlesungsbeginn. Praktika muss man also im Semester machen.

73 Kommentare

Bewerbungsstatus Goethe Universität

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.09.2020: Frag mal am besten nach. Hattest du vielleicht schon vorher ein Studium absolviert oder so? ...

7 Kommentare

Informatik/ Wirtschaftsinformatik/ Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.09.2020: Push ...

1 Kommentare

Msc. Winfo (FH) nach BSc. BWL Target Uni machen?

cohen

Hallo Leute, ich habe vor 3 Jahren meinen Bachelor an einer Target Uni gemacht, jedoch mit mäßigem Erfolg (2,3). Nun habe ich paar Jahre BE gesammelt und möchte in die Beratung mit Schwerpunkt E-Co ...

3 Kommentare

Master in Informatik, quant. Wiwi-Abschluss noch möglich?

WiWi Gast

Economics berufsbegleitend kannst du vergessen. Für Finance kannst du dir mal die FS anschauen, da könnte das funktionieren. Ansonsten wäre es ja vllt. auch attraktiv für dich ein zwei Jahre zu Arbeit ...

95 Kommentare

TUM Essay

WiWi Gast

Wie viel Punkte habt ihr im Essay erreicht?

33 Kommentare

Uni Köln Master Economics Erfahrungen

WiWi Gast

Hey! Ich habe eine Zulassung bekommen, weiß aber nicht genau wie hoch mein Score war. Ich hatte aber eine Bachelornote von 1,3 und einen GRE von 156. LG

36 Kommentare

Profil für IB/T1 UB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.09.2020: 2,1 für T1 IB/UB? Das ist doch easy ...

6 Kommentare

Tipps fürs Studium und Karriere

WiWi Gast

Ich glaube ich kann dir ein paar nützliche Tipps geben. Bin in den Endzügen meines Wing Maschbau Masters an der RWTH und stehe aktuell vor den Interviews in der großen Beratungen (MBB) zum Berufseinst ...

6 Kommentare

Kit Wing 20/21

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.09.2020: push ...

36 Kommentare

VWL-Studium in Mannheim? Erfahrungen?

WiWi Gast

Du gehst nicht nach Bonn wegen zu wenig Wirtschaftspolitik ... NO WORDS robstudy101 schrieb am 20.09.2020: ...

26 Kommentare

Auswahlgespräch Tübingen MSc Economics

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.07.2020: Soweit ich weiß, zahlt man bei einem DD nur die normalen (deutschen) Semestergebühren? ...

7 Kommentare

Welche Rechtsgebiete werden in den nächsten Jahren und Jahrzehnten bedeutender?

WiWi Gast

Scheidungs- und Erbschafts(steuer)recht Geschieden und gestorben wird immer. Wegen demographischem Wandel und geringer Kinderanzahl wird auch oft die 400 Teuro Freigrenze geknackt und man braucht s ...

2 Kommentare

Bester Weg ins Lehramt zu Wechseln

WiWi Gast

Da du keinen Master hast, fallen Quer- oder Seiteneinstieg für dich eh raus. Ob M. Ed. oder M. Sc., das ist Ländersache. Beachten solltest du, dass das Unterrichtsfach (z. B. Politik) je nach BL ...

Neue Beiträge zu Wirtschaftsstudiengänge

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaft studieren: Das Studium der Wirtschaftswissenschaften (Wiwi)

Rund 21 Prozent aller Studenten wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen studieren Wirtschaftswissenschaften ohne Spezifikation. Im Studium der Wirtschaftswissenschaften wird zu gleichen Teilen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre gelehrt. Mit dem Lehramtsstudiengang können Studenten der Wirtschaftswissenschaften den Beruf als Lehrer am Berufskolleg ergreifen.

Special:

Link-Tipps zu Wirtschaftsstudiengänge

Literatur-Tipps zu Wirtschaftsstudiengänge

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< September >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z