DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Wirtschaftsstudiengänge

attraktiv, Model, Mann, sexy,

Was soll ich studieren: BWL, VWL, WING, WINFO oder WiWi?

Am beliebtesten ist Betriebswirtschaftslehre (BWL). Aktuell im Trend liegen internationale Management-Studiengänge. Auch Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Volkswirtschaftslehre lassen sich an den meisten Hochschulen studieren. Welche Wirtschaftsstudiengänge gibt es? WiWi-TReFF zeigt die Unterschiede, Zulassungsvoraussetzungen, Auswahlkriterien und Karrierechancen.

Tipps zu Wirtschaftsstudiengänge

NC-Quoten in Wirtschaftswissenschaften im Wintersemester 2016/2017 am höchsten

Ein Mädchen mit einem grauen Kapuzenpullover mit der Aufschrift Abitur.

Studiengänge mit Numerus Clausus (NC) sind im kommenden Wintersemester 2016/2017 am meisten in den Fächergruppen in Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften zu finden. Besonders diejenigen, die in Hamburg und Bremen studieren wollen, werden vor Ort fast drei Viertel aller Studiengänge mit Zulassungsbeschränkung vorfinden. Studiengänge ohne NC gibt es vor allem in Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern. Das zeigen die neuen Ergebnisse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Aktuell im Forum

1 Kommentare

Wirtschaftsinformatik Arbeitsbereiche nach dem Studium

Zyrus

Hallo, ich befinde mich in der 12. Klasse eines Gymnasiums und habe vor nach der Schule Wirtschaftsinformatik zu studieren. Nun werde ich bei der Recherche rund um das Thema mit viele verwirrenden Ar ...

22 Kommentare

Re: WINFO Bachelor Darmstadt oder Mannheim

WiWi Gast

Argument pro Darmstadt: Mehr Anerkennung unter "richtigen" Informatikern, mit denen du später zusammenarbeiten wirst. Mannheim hat in der reinen Informatik nichts zu melden. Die gute BWL-Brand kann ...

1 Kommentare

Compliance mit LL.M. Wirtschaftsjurist - SP Arbeitsrecht

Wiwi2015

Ist es möglich in der Complianceabteilung unterzukommen mit einem Wirtschaftsrechtmaster mit Schwerpunkt Arbeitsrecht? Sollte ich lieber versuchen Praktika in dem Bereich zu machen? Wie stehen hie ...

10 Kommentare

BWL in Mannheim oder in Nürnberg?

WiWi Gast

Boah, ich hab in Nürnberg studiert. Was soll ich sagen, ich halte sehr sehr wenig von dem Laden. Wenn neben einer größeren Fächerauswahl nur der kürzere Heimweg für Nürnberg spricht, macht Mannheim si ...

8 Kommentare

Ruf Universität Konstanz

WiWi Gast

Hab dort auch meinen Wiwi Bachelor mit Schwerpunkt Internationale Finanzökonomie gemacht. Im Vergleich zu anderen Unis sind die meisten Fächer wohl sehr quantitativ, was uch persönlich gut fand. Profe ...

1 Kommentare

Weiterbildung für Ausländer die Wiwi im Ausland absolviert haben, mit Erfahrung 15 Jahre im Einkauf

WiWi Gast

Hallo Ich habe mich schon lange beworben, um eine Anstellung im Einkauf zu finden, aber keine Chance, nur Absagen bekomme. Mit so viel Erfahrung, 15 Jahre im Einkauf als international Einkäufer un ...

7 Kommentare

ungedeckte Zinsparität

WiWi Gast

Also, ich habe gerade nochmal nachgesehen. Im Blachard/Illing steht es tatsächlich andersrum als ich dachte, also: inländischer Zins = ausländischer Zins - besagter Quotient. Im Krugman/Obstfeld st ...

5 Kommentare

Wing an der RWTH

WiWi Gast

Für Automotive eher Maschinenbau, ansonsten eher das andere. Informationstechnik ist im Zuge der Digitalisierung auf Jahre das Hype-Thema, und Elektroingenieure nehme ich (nach Physikern) als am viels ...

1 Kommentare

Unternehmensjura in Mannheim: Placement / Erfahrungen

PTM

Hey zusammen, ich würde gerne Jura studieren, aber dennoch interdisziplinär bleiben. Der Kombinationsstudiengang Unternehmensjurist/in den man mit dem L.L.B. und später mit der ersten juristischen ...

2 Kommentare

Kapitalbilanz

WiWi Gast

Sicher, dass die Lösungen richtig sind? Bei E ist es rein privat und sollte in der Geschäftsbilanz nicht auftauchen, also 7. Bei D und A ist der einzige Unterschied dass Kopenhagen eben nicht im ...

6 Kommentare

Re: Öffentliche Firmen vs private firmen

WiWi Gast

Muss mich korrigieren. Wenn es sich um eine Anstalt öffentlichen Rechts handelt ist es eindeutig eine öffentliche Firma. WiWit schrieb am 02.02.2018: ...

3 Kommentare

Re: Statistik oder Wima Studium

WiWi Gast

In welchem Bereich willst du denn später arbeiten? Rein finanziell können beide Studiengänge zu sehr attraktiven Gehältern führen. Würde mich aber unabhängig vom Studiengang auf jeden Fall noch mit ...

1 Kommentare

MSC Wirtschaftsinformatik nach Berufserfahrung - Gehalt, Aussichten etc.

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich habe 2012 meinen BA in BWL absolviert und im Anschluss daran jetzt knapp 5 Jahre Berufserfahrung im Marketing/Vertrieb in einem Konzern gesammelt. Master habe ich damals nie gema ...

25 Kommentare

Re: Nach Studium keine Lust auf Bürojob

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.01.2017: Nein bitte nicht schon wieder! Nein das Niveau ist nicht gesunken im Gegenteil! Meine Mutter ist Lehrerin und sagt der Anspruch ...

Neue Beiträge zu Wirtschaftsstudiengänge

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaft studieren: Das Studium der Wirtschaftswissenschaften (Wiwi)

Rund 21 Prozent aller Studenten wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen studieren Wirtschaftswissenschaften ohne Spezifikation. Im Studium der Wirtschaftswissenschaften wird zu gleichen Teilen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre gelehrt. Mit dem Lehramtsstudiengang können Studenten der Wirtschaftswissenschaften den Beruf als Lehrer am Berufskolleg ergreifen.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Internationale Betriebswirtschaftslehre IBWL

Studium Internationale Betriebswirtschaftslehre (IBWL)

Eine internationale Ausrichtung im Fach Betriebswirtschaftslehre wünschen sich immer mehr. So entscheiden sich jedes Jahr mehr Studienanfänger für ein Studium der Internationalen BWL. Der Studiengang ermöglicht einen Einblick in globale wirtschaftliche Zusammenhänge. Zusätzlich lernen Studierende im internationalen Management eine weitere Fremdsprache und vertiefen diese während eines Auslandsstudiums. Rund 10 Prozent aller Studienanfänger entscheiden sich für ein Studium Internationale Betriebswirtschaft.

Special:

Link-Tipps zu Wirtschaftsstudiengänge

Literatur-Tipps zu Wirtschaftsstudiengänge

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04
Termin eintragen

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z