DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 17. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

Aktuell im Forum

3 Kommentare

MBA-Studienkosten absetzbar trotz Darlehensfinanzierung?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: Super, danke für die Bestätigung. War nur einen Moment verunsichert. :-) ...

5 Kommentare

Strukturschwache Region

WiWi Gast

Statt 2.600 bis 4.000 in der freien Wirtschaft geh lieber in den öffentlichen Dienst, am besten als Beamter. Da gibts für alle (abgesehen von einigen kleinen Zulagen) das Gleiche, egal ob Du in Münche ...

4 Kommentare

Absage nach mündlicher Jobzusage

WiWi Gast

Kommt drauf an, wie eklusiv das kleine Unternehmen ist. Wenn es z.B. deutsche Bank gegen Blackstone ist, erübrigt sich die Frage. Konzern ist nicht immer besser, gerade in den spezialisierten Buden is ...

170 Kommentare

Goldman Sachs Off-Cycle

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: hast du dein hireview gemacht ? Welche Fragen hast du bekommen? ...

3 Kommentare

Aldi Nord- Duales Master-Programm zum Einstieg als Regionalverkaufsleiter

WiWi Gast

Hallo, kann jmd. etwas zum dualen Master bei Aldi erzählen? :)

1 Kommentare

Gehälter IB sales & trading

WiWi Gast

Es ist ja allgemein bekannt was M&A IBler verdienen. Habe aber im forum nix über sales & trading finden können. Jemand Infos darüber?

3 Kommentare

Wie Profil für UB schärfen?

WiWi Gast

Auslandssemester oder Praktikum. Da reicht auch Party Uni in Asien Praktikum in Boutique oder Inhouse Consulting Danach wenns geht Praktikum in T3 oder T2 WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: ...

8 Kommentare

pwc Praktikum Gehalt Advisory

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: Bei 3 Monaten ja, bei mehr 1700.

46 Kommentare

Maastricht - kein top Ranking, dennoch starke Brand?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: Würde ich nicht sagen. Leiden für Law, RSM für BWL (dichtgefolgt von Maas & Nyenrode falls man Niederländer ist), Delft & Eindhoven für alles technische. ...

4 Kommentare

Top Banken Einstiegsgehalt Non IB

WiWi Gast

Wie wäre es, wenn du dir mal die jeweiligen Stellenbörse der oben gennanten Unternehmen anschaust? WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: ...

12 Kommentare

Lazard Videointerview

WiWi Gast

Einladung für Interviews sind raus für Q1-Q3

4857 Kommentare

Vorstellungsgespräch BAMF (Entscheider), Erfahrungen

WiWi Gast

Eine Frage an diejenigen, die bereits eine Zusage erhalten haben (sofern ihr überhaupt hier noch mitlest): - Wie lange betrug ungefähr bei euch die Wartezeit zwischen Vorstellungsgespräch und (vorl ...

9 Kommentare

Master Suche wenige VWL und Mathe/Statistik Credits

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: Hi, Danke für den Einwurf. Könntest du dazu bitte kurz was sagen, die Äquivalenztabelle ist mir neu. Bin in der Zwischenzeit übrigens noch auf die FH Reutlinge ...

7 Kommentare

Auslandssemester: Renommierte Uni vs. fremde Kultur

WiWi Gast

Würde ebenfalls sagen, dass der Name der Auslandsuni außerhalb USA/UK keine Rolle spielt, solltest Du in Deutschland bleiben wollen. Bei meinem Auslandsaufenthalt in einem asiatischen Land habe ich mi ...

11 Kommentare

Erneut bewerben nach zwei Jahren (Zusage erhalten aber selbst anders entschieden)

WiWi Gast

Genau und deswegen stagnieren die löhne in Deutschland

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

BDU-Beraterdatenbank: Beraterprofile zu 500 Unternehmensberatern in Deutschland

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z