DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Aktuell im Forum

2 Kommentare

Audit mit Bachelor Finance/Bank

WiWi Gast

Wirst zu 99 % eingeladen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit kriegst auch ein Offer.

5 Kommentare

Verdienst KKH Allianz

WiWi Gast

Meine natürlich die KKH...

5 Kommentare

Capgemini Consulting - Eure Erfahrungen und Einschätzungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.06.2018: Push

13 Kommentare

Strategy& vs. zeb

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.06.2018: Klar. Wer bei S& ein Offer hat, wird most likely auch bei MBB Einladungen bekommen. Von Arbeitsinhalt, Gehalt usw. unterscheiden sich S& und MBB nicht wirklich. ...

891 Kommentare

Kleiderschrank auffüllen als Berater

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.06.2018: 99% aller nennenswerten Hersteller kommen aus England und Italien. ...

2 Kommentare

Kreditberater Onlinevergleichsplatform

WiWi Gast

Persönlich würde ich vermuten, dass es eher am unteren Ende der Spanne liegt, eigentlich sogar eher darunter.

112 Kommentare

Geldfixiertheit

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.06.2018: Anmerkungen: Zum ersten Absatz: "Könnte" man, ja. Viele tun es aber nicht und ich wette, du kennst nur in den wenigsten Fällen die Vermögensverhältnisse deine ...

3 Kommentare

Einstiegsgehälter Derivatives

bantunation

in Frankfurt hauptsächlich. Keine spezifische Bank, vlt kann man das grob nach Tier-Gruppen eingrenzen, oder unterscheiden sich da kaum die Gehälter? Jahresboni sind vermutlich nicht so ausgeprägt wie ...

10 Kommentare

Yeezy Boost Schuhe in UB Praktikum tragen?

WiWi Gast

Wie hast Du denn die Stelle bekommen?

54 Kommentare

Lohnt sich der harte Weg zum Steuerberater (StB) noch ?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.06.2018: Also ich bin auch StB (+WP) und ich muss sagen: Es lohnt sich. Klar, die Examen sind kein Spaß und du hast (2x) 5-stellige Werbungskosten, aber in der Brache komm ...

8 Kommentare

Bachelorzeugnis

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.06.2018: Weißt du, wie lange sich der HR-Sachbearbeiter dein Bachelor-Zeugnis ungefähr anschaut? 30-60 Sekunden. Fraglich ob es da überhaupt auffällt und selbst wenn: ...

20 Kommentare

Re: Uni Regensburg Master BWL Zulassung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018: ...

1 Kommentare

Abschlussarbeit bei 4flow

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich befinde mich auf der Zielgerade meines Studiums (Uni Duisburg - Technische Logistik) und bin am überlegen meine Abschlussarbeit bei 4flow zu schreiben. Hat jemand von euch Erfahr ...

51 Kommentare

Re: Audi Connect Cultures 2018

WiWi Gast

Hi, i got the rejection from them one and a half day later after the interview (as they promised). The interview was all in English and the questions were basically general ones regarding your CV, (in ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Recruiting Trends 2018

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Die rote Golden Gate Brücke in San Fransisco.

IEC Study Guide 2016/2017: Kostenloser Studienführer Auslandsstudium

Für ein Auslandssemester oder für ein Studium ins Ausland zu gehen, dabei hilft der aktuelle IEC Study Guide 2016/2017. Im kostenlosen Studienführer für das Auslandsstudium finden Studieninteressierte hilfreiche Tipps zu 120 Universitäten in mehr als 20 Ländern. Fragen zu Themen der Finanzierung, Bewerbung, Notenanerkennung, Hochschulrankings, Studienländern und Partneruniversitäten werden ausführlich beantwortet.

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z