DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Aktuell im Forum

55 Kommentare

HORBACH Wirtschaftsberatung: Wie Bewerben?

GastAccount

Verstehe nicht wieso hier so viele urteilen. Das Bewerbungsverfahren ist so wie in jedem anderen Unternehmen auch. Außerdem sollte man schon zwischen den Standorten unterscheiden, ich weiß dass es da ...

87 Kommentare

Re: VW Consulting

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.08.2018: Hi, für was willst du dich denn bewerben? Als Praktikant? Als Consultant? Ich würde beides als etwas schwierig einschätzen, da du (lt. deiner Liste) keine Berat ...

3 Kommentare

Großer Sprung in kleinen Schritten?

WiWi Gast

Viele Worte, wenig Inhalt, aber "viele reden nur viel"? ;-) Spaß beiseite: Wenn man gute Vorschläge liefert und die umgesetzt werden ist das natürlich immer befriedigend, insb. wenn man noch relati ...

6 Kommentare

Woher weiß man, wann Facetime ist?

WiWi Gast

Ich habe öfters gelesen, dass es auch zwischendurch eher zu ruhigeren Phasen kommt z.B. morgens. D.h. als Praktikant sitzt man für eine gewisse Zeit einfach nur rum. Sollte man dann als Praktikant ...

4 Kommentare

Accilium

WiWi Gast

das sind ehemalige EFS Unternehmensberater

12 Kommentare

Welche Target verschlingt kein oder wenig Geld?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.08.2018: Nein, da bekommst du die Gebühren von einem Semester erlassen. Rest lässt sich aber über Generationenvertrag oder Kredit bei der Sparkasse recht gut finanzier ...

19 Kommentare

Warten nach zweitem Vorstellungsgespräch

WiWi Gast

Naja, aber die Standardabsage, dass die Unterlagen nicht mal zum Vorstellungsgespräch gereicht haben, ist dann aber doch bisschen unter die Gürtellinie. Gerade beim Zweitgespräch sollte man wenigs ...

15 Kommentare

Besserer Ruf vs bessere Noten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.08.2018: Für Praktika kann man ja auch woanders hingehen, ist man ja an nichts gebunden. ...

10 Kommentare

Berufliche Entwicklung -endlich ankommen

WiWi Gast

Hallo Zusammen, danke dir. Ich weis eben nicht was ich davon halten soll. Wenn ich jetzt vom Vertrieb IT & Software in einen kleinen Hidden Champion in der Hausgerätebranche wechsele. Hier habe ich ...

9 Kommentare

[KPMG] Digital Compliance - Arbeitsalltag für Praktikanten

Ein KPMGler

Ah, danke für die Info. Ist ausserhalb FS, da kenn ich mich ehrlich gesagt kaum aus - auch nach über einem Jahrzehnt in der Firma. O.K. kenn ich gut, war mein Mentor in einem Nachwuchsprogramm... ...

1 Kommentare

Health Care UB

WiWi Gast

Kennt ihr gute T2/T3 UBs, welche im Bereich Health Care stark vertreten sind? mir ist bis jetzt nur zeb bekannt..

76 Kommentare

Re: IWC oder Rolex? Welche Uhr zum Einstieg?

WiWi Gast

Habe mir während des Studiums die erste Rolex gekauft (38er,Datejust, Gold/Silber, Ziffernblatt mit Diamantenbesatz). Die Uhr trage ich nur in der Freizeit. In den USA oder China würde ich die Rolex t ...

68 Kommentare

Keine Lust mehr... Wie aussteigen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.08.2018: Du bist ja ein Spezi ... bei 50% der üblichen in Deutschland geltenden Arbeitszeit und einem Gehalt was nahezu dem Median entspricht lieber Stütze zu bez ...

7768 Kommentare

VW Hannover

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.08.2018: Woher diese Info, als Gerücht schon aufgetaucht aber sicher ? ...

217 Kommentare

WWU Münster Master BWL Zulassung / Vorabauskunft WS 18/19

WiWi Gast

Hat schon jemand Bescheid erhalten und sich auf den Master Major Management beworben?

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2017 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2017 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2017/18. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< August >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z