DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Berufs- & Studienwahl

 Das Bild zeigt einen Heißluftballon mit knallig bunten Streifen in gelb, orange, rot, violett und schwarz vor einem tief blauen Himmel . Darunter sieht man den Korb hängen und an der Seite eine Piratenflagge.

Was mit Wirtschaft & BWL studieren?

Was kommt nach dem Fachabi oder Abitur? Lohnt sich ein Wirtschaftsstudium oder ist eine kaufmännische Ausbildung besser? Wer kann ohne Abitur studieren? Wie helfen Eltern bei der Studienwahl? Wie viele Studienanfänger studieren Wirtschaftswissenschaften? Wie viele brechen ein Wirtschaftsstudium ab? WiWi-TReFF gibt Tipps und zeigt Anlaufstellen zur Berufswahl und Studienwahl bei den kaufmännischen und wirtschaftswissenschaftlichen Berufen.

Tipps zu Berufs- & Studienwahl

Lebenseinkommen: Wirtschaftsstudium bringt Männern 529.000 Euro mehr als Ausbildung

Der Kopf einer Frau mit einer Pagenfrisur.

Mit einem Universitätsabschluss steigt das Lebenseinkommen um durchschnittlich etwa 390.000 Euro und mit einem Fachhochschulabschluss um 270.000 Euro gegenüber einer Ausbildung. Durch ein Wirtschaftsstudium wächst das Lebenseinkommen bei Männern um durchschnittlich gut 529.000 Euro und bei Frauen um knapp 248.000 Euro. Ein Studium schützt zudem besser vor Arbeitslosigkeit. So lauten die Ergebnisse der aktuellen Bildungsstudie 2017 vom Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung.

Aktuell im Forum

5 Kommentare

Home Office

WiWi Gast

Bei meinem Dax30 kann jeder Job bis zu 2 Tage die Woche fix home office machen. Tarif natürlich

16 Kommentare

Welche staatlichen Unis Aufsteigerunis?

WiWi Gast

TU Dresden, Konstanz VWL, Mainz. Düsseldorf

256 Kommentare

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.06.2018: ergibt einen Bewerberscore von weit unter 8, da müsste schon ein Wunder geschehen ...

2 Kommentare

Karriereplanung nach Berufseinstieg

WiWi Gast

Ps. Bin W.Ing und verdiene All-In um die 70k

10 Kommentare

Master in Statistik

WiWi Gast

Danke dir, sehr hilfreich! :) WiWi Gast schrieb am 22.06.2018: ...

9 Kommentare

Wilhelm Büchner Hochschule

WiWi Gast

Genau die Frage stelle ich mir auch. Bin in einer ähnlichen Situation. Teilzeit Master während Consultingtätigkeit um danach einen Exit hinzulegen. Hatte mir auch die Büchner als potentielle FH ausges ...

12 Kommentare

FSFM MoF Admission Test

WiWi Gast

push

12 Kommentare

Akkreditierungen im Wiwi Bereich

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.06.2018: Auf der einen Seite natürlich total unlogisch, bin ich bei dir, auf der anderen Seite ist die „Klausur“ komplett geschenkt und damit kann man sich als Studi übe ...

59 Kommentare

Was soll man studieren, wenn es NUR ums Geld geht?

WiWi Gast

Im 2. Jahr ist der durchschnittliche Analyst bei egal welcher Bank über 100k Euro. In Frankfurt sind die Gehälter die ersten 2-3 Jahre höher als in London, dafür später deutlich niedriger. 1.0 bra ...

13 Kommentare

Master berufsbegleitend (möglichst geringer Praxisanteil)

WiWi Gast

Den Bachelor hab ich mit 1,5 an einer No-Name FH in Vollzeit absolviert. Muss aber sagen der Bachelor war auch gut machbar in dem Bereich mit etwas Fleiß. Denke das Fernstudium werde ich im unten a ...

17 Kommentare

Uni Duisburg unterbewertet?

WiWi Gast

Wenn man sich für den Banksteuerungsbereich und womöglich den Einstieg bei ZEB vorstellten kann ist der Lehrstuhl von Herrn Rolfes ein wirkliches sehr gutes Sprungbrett.. Wer sich in puncto Revisio ...

97 Kommentare

Re: ISM Hochschule - Vor- und Nachteile / Ruf

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2018: Dass man mit der ISM auch einen vernünftigen Job bekommen kann, wird hier niemand verneinen. Aber es gibt effektiv keinen Grund, warum man an die ISM gehen sollte. ...

29 Kommentare

League of Legends-Profi oder BWLer-Karriere?

WiWi Gast

Ja, würde ich. Einfach ins Studium einschreiben und versuchen ein paar Klausuren mitzunehmen. Falls es mit dem Fußball nach 2 Jahren nicht klappt, hat man immerhin 60 Leistungspunkte oder so. Wenn die ...

18 Kommentare

Chancen um ein BWL-Studienplatz in Mannheim / WHU mit Abi-Schnitt 1,6?

WHU Student

Hey Tarik! Ich denke mit 1.6 hast du sehr gute Chancen. Du scheinst mir engagiert zu sein und genau das macht einen WHU studenten aus

Neue Beiträge zu Berufs- & Studienwahl

Der rote Schriftzug "Universität" auf einem weißen Schild weist den Weg zur Uni.

Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich seit 2010 verdoppelt

57.000 Menschen in Deutschland studieren ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – das sind so viele wie noch nie. Frauen und Männer sind darunter jeweils rund zur Hälfte vertreten. Fast jeder zweite Studierende ohne Abitur ist älter als 30 Jahre. Dies ergeben aktuelle Berechnungen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Seit fast zehn Jahren existiert über den dritten Bildungsweg die Möglichkeit, sich auch über Berufspraxis für ein Studium zu qualifizieren.

Voll mit Studenten besetzter Hörsaal an der Technischen Universität München (TUM)

Rekordhoch von 2.8 Millionen Studierenden im Winter­semester 2016/2017

Mit gut 2.8 Millionen Studierenden sind aktuell so viele Studentinnen und Studenten wie nie zuvor an den deutschen Hochschulen eingeschrieben. Damit erhöhte sich die Zahl der Studierenden im Vergleich zum Vorjahr im Wintersemester 2016/2017 um 48 300. Das entspricht einem Zuwachs von 1,8 Prozent. Die Zahl der Studienanfängerinnen und Studienanfänger ging leicht um 0,1 Prozent auf 505 900 zurück. An Verwaltungsfachhochschulen stieg die Zahl dagegen um 7,9 Prozent.

Cover Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?

Online-Studienselbsttests fallen durch die Prüfung

Studieninteressenten, die im Internet mit Studienselbsttests ihren optimalen Studiengang finden wollen, werden meist enttäuscht. Das zeigt eine Untersuchung vom Stifterverband, die sechs Online-Tests auf den Prüfstand stellte. Der Verband fordert deshalb einen bundesweit zentral entwickelten Orientierungs- und Eignungstest und mehr professionelles Beratungspersonal an Schulen und Hochschulen.

Special: Studien- und Berufswahl

Link-Tipps zu Berufs- & Studienwahl

Screenshot vom Online-Studienführer studieren-ohne-abitur.de

Online-Studienführer »studieren-ohne-abitur.de«

Es gibt so viele Hochschulabsolventen ohne Abitur wie noch nie. Die Anzahl der Studierenden ohne Abitur und Fachhochschulreife hat sich seit 2007 auf 45.900 in 2013 nahezu verdreifacht. Mit 4.400 Absolventen haben 2013 so viele Studierende ohne Abitur wie noch nie erfolgreich ihr Studium beendet. Über 6.500 solcher Studiengänge verzeichnet der Online-Studienführer »studieren-ohne-abitur.de«.

Literatur-Tipps zu Berufs- & Studienwahl

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z