DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Berufs- & Studienwahl

 Das Bild zeigt einen Heißluftballon mit knallig bunten Streifen in gelb, orange, rot, violett und schwarz vor einem tief blauen Himmel . Darunter sieht man den Korb hängen und an der Seite eine Piratenflagge.

Was mit Wirtschaft & BWL studieren?

Was kommt nach dem Fachabi oder Abitur? Lohnt sich ein Wirtschaftsstudium oder ist eine kaufmännische Ausbildung besser? Wer kann ohne Abitur studieren? Wie helfen Eltern bei der Studienwahl? Wie viele Studienanfänger studieren Wirtschaftswissenschaften? Wie viele brechen ein Wirtschaftsstudium ab? WiWi-TReFF gibt Tipps und zeigt Anlaufstellen zur Berufswahl und Studienwahl bei den kaufmännischen und wirtschaftswissenschaftlichen Berufen.

Tipps zu Berufs- & Studienwahl

Lebenseinkommen: Wirtschaftsstudium bringt Männern 529.000 Euro mehr als Ausbildung

Der Kopf einer Frau mit einer Pagenfrisur.

Mit einem Universitätsabschluss steigt das Lebenseinkommen um durchschnittlich etwa 390.000 Euro und mit einem Fachhochschulabschluss um 270.000 Euro gegenüber einer Ausbildung. Durch ein Wirtschaftsstudium wächst das Lebenseinkommen bei Männern um durchschnittlich gut 529.000 Euro und bei Frauen um knapp 248.000 Euro. Ein Studium schützt zudem besser vor Arbeitslosigkeit. So lauten die Ergebnisse der aktuellen Bildungsstudie 2017 vom Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung.

Aktuell im Forum

10 Kommentare

Duales Studium Commerzbank oder BIG4?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021: wie denkst du wird sich die aktuelle Lage der Coba auf einen Einstieg in den kommenden Jahren auswirken? Würde mich vor allem für den FK Bereich interessieren. ...

2 Kommentare

Studium Wirtschaft und Politik

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.03.2021: Lobbyist kannst Du damit werden. Die Frage ist, ob Du das willst. Ansonsten sind die Chancen mit VWL pur schon ziemlich schlecht, außer man hat lauter Einser au ...

1707 Kommentare

Re: BWL Masterstudium in Portugal - NOVA Uni Lissabon

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021: Leichter bessere Noten zu schreiben. ...

26 Kommentare

Frankfurt School of Finance mit 3.x Abi

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021: Gibt meines Wissens ganz wenige Ausnahmen die schlechte Abiturleistungen mit anderen Leistungen ausgleichen konnten. Dafür sind mir auch mehrere aus dem Bekannte ...

58 Kommentare

Ist die HHL ihr Geld Wert?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.04.2021: Ehrlich: entweder du arbeitet für AACSB und Co, oder du bist ein Schwätzer. Wie will man als Außenstehender die Originalität und Qualität verschiedener Studien ...

21 Kommentare

FS oder WHU mit schlechtem Abi

WiWi Gast

Bzgl. des Interviews gebe ich dir Recht. Da zählt nur die jetzige Performance. Aber mit 3er FHR bekommst du kein Interview. WiWi Gast schrieb am 10.04.2021: ...

4 Kommentare

Berufsbild: Consulant Finance & Controlling

WiWi Gast

Du hast bei beiden Optionen Chancen. Big4 advisory bekommst du so ca 50-52, im dax mehr. Arbeitszeiten Big4 schon so 50h im schnitt, kann aber mehr werden. Dazu muss dir bewusst sein dass du (Corona j ...

12 Kommentare

Steinbeis Schoof of Management and Innovation Ruf/ Ansehen

WiWi Gast

Die Steinbeis Hochschule kooperiert ja auch mit der NYU und der Bocconi und bietet Studienreisen zu diesen Universitäten an.

50 Kommentare

Fachwirt oder Bachelor?

WiWi Gast

Ich denke die ersten Beiträge waren mal wieder Standesdünkel - wenig überraschend von Bald-Bachelors, also gerade den potentiellen Inhabern eines absoluten Massenabschlusses für jeden. Tatsächlich ...

18 Kommentare

Sportmanagement als Karriere?

WiWi Gast

Ich habe Sportökonomie vor 4 Jahren beendet und bereue es mittlerweile nicht etwas anderes studiert zu haben. Unabhängig von der Pandemie aktuell, sind meine Perspektiven nicht gut.

40 Kommentare

LMU vs. TUM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.04.2021: Hab BWL an der LMU studiert und dort auch einige Finanzmathematiker kennengelernt. Ich würd für Finanzmathematik an die TUM gehen, an der LMU ist Finanzmathematik ...

9 Kommentare

Master Innovation Management TU Berlin (IMES)

WiWi Gast

Punkte Cut 20/21: 82,4 LINK Der Master ist wohl der begehrtestes Studiengang der gesamten TU. Selbst über die Wartesemester ist es schwer, reinzukommen. Man bekommt in Berlin nach Landeshochschulg ...

28 Kommentare

Wie schwer ist ein Duales Studium?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.04.2021: sorry, aber das stimmt einfach nicht...und das sage ich als Dualer, der sich im Fach Wirtschaftsingenieurswesen regelmäßig mit den Uni-Freunden ausgetauscht hat.. ...

7 Kommentare

duales Studium Bosch Rexroth

WiWi Gast

Keine Angst, die Konditionen sind (fast ) gleich wie bei der Mutter (teilweise werden laut anekdotischer Evidenz Stellen eine EG niedriger eingruppiert, macht für das Nettogehalt am Ende aber kein gro ...

22 Kommentare

BWL Studium

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.04.2021: Naja, der Track Record ist schon etwas kleiner als bei WHU und HSG, aber auch Mannheim hat Unicorns hervorgebracht. Das Prinzip ist dasselbe. Ich stimme dem P ...

Neue Beiträge zu Berufs- & Studienwahl

Der rote Schriftzug "Universität" auf einem weißen Schild weist den Weg zur Uni.

Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich seit 2010 verdoppelt

57.000 Menschen in Deutschland studieren ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – das sind so viele wie noch nie. Frauen und Männer sind darunter jeweils rund zur Hälfte vertreten. Fast jeder zweite Studierende ohne Abitur ist älter als 30 Jahre. Dies ergeben aktuelle Berechnungen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Seit fast zehn Jahren existiert über den dritten Bildungsweg die Möglichkeit, sich auch über Berufspraxis für ein Studium zu qualifizieren.

Voll mit Studenten besetzter Hörsaal an der Technischen Universität München (TUM)

Rekordhoch von 2.8 Millionen Studierenden im Winter­semester 2016/2017

Mit gut 2.8 Millionen Studierenden sind aktuell so viele Studentinnen und Studenten wie nie zuvor an den deutschen Hochschulen eingeschrieben. Damit erhöhte sich die Zahl der Studierenden im Vergleich zum Vorjahr im Wintersemester 2016/2017 um 48 300. Das entspricht einem Zuwachs von 1,8 Prozent. Die Zahl der Studienanfängerinnen und Studienanfänger ging leicht um 0,1 Prozent auf 505 900 zurück. An Verwaltungsfachhochschulen stieg die Zahl dagegen um 7,9 Prozent.

Cover Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?

Online-Studienselbsttests fallen durch die Prüfung

Studieninteressenten, die im Internet mit Studienselbsttests ihren optimalen Studiengang finden wollen, werden meist enttäuscht. Das zeigt eine Untersuchung vom Stifterverband, die sechs Online-Tests auf den Prüfstand stellte. Der Verband fordert deshalb einen bundesweit zentral entwickelten Orientierungs- und Eignungstest und mehr professionelles Beratungspersonal an Schulen und Hochschulen.

Special: Studien- und Berufswahl

Link-Tipps zu Berufs- & Studienwahl

Screenshot vom Online-Studienführer studieren-ohne-abitur.de

Online-Studienführer »studieren-ohne-abitur.de«

Es gibt so viele Hochschulabsolventen ohne Abitur wie noch nie. Die Anzahl der Studierenden ohne Abitur und Fachhochschulreife hat sich seit 2007 auf 45.900 in 2013 nahezu verdreifacht. Mit 4.400 Absolventen haben 2013 so viele Studierende ohne Abitur wie noch nie erfolgreich ihr Studium beendet. Über 6.500 solcher Studiengänge verzeichnet der Online-Studienführer »studieren-ohne-abitur.de«.

Literatur-Tipps zu Berufs- & Studienwahl

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z