DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Berufs- & Studienwahl

 Das Bild zeigt einen Heißluftballon mit knallig bunten Streifen in gelb, orange, rot, violett und schwarz vor einem tief blauen Himmel . Darunter sieht man den Korb hängen und an der Seite eine Piratenflagge.

Was mit Wirtschaft & BWL studieren?

Was kommt nach dem Fachabi oder Abitur? Lohnt sich ein Wirtschaftsstudium oder ist eine kaufmännische Ausbildung besser? Wer kann ohne Abitur studieren? Wie helfen Eltern bei der Studienwahl? Wie viele Studienanfänger studieren Wirtschaftswissenschaften? Wie viele brechen ein Wirtschaftsstudium ab? WiWi-TReFF gibt Tipps und zeigt Anlaufstellen zur Berufswahl und Studienwahl bei den kaufmännischen und wirtschaftswissenschaftlichen Berufen.

Tipps zu Berufs- & Studienwahl

Lebenseinkommen: Wirtschaftsstudium bringt Männern 529.000 Euro mehr als Ausbildung

Der Kopf einer Frau mit einer Pagenfrisur.

Mit einem Universitätsabschluss steigt das Lebenseinkommen um durchschnittlich etwa 390.000 Euro und mit einem Fachhochschulabschluss um 270.000 Euro gegenüber einer Ausbildung. Durch ein Wirtschaftsstudium wächst das Lebenseinkommen bei Männern um durchschnittlich gut 529.000 Euro und bei Frauen um knapp 248.000 Euro. Ein Studium schützt zudem besser vor Arbeitslosigkeit. So lauten die Ergebnisse der aktuellen Bildungsstudie 2017 vom Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung.

Aktuell im Forum

22 Kommentare

DHBW Winfo Kärcher Trumpf Festo Mahle Allianz

WiWi Gast

Wiwi Treff at its best = potentielle Arbeitgeber für einen DHBW Studenten werden über EBIT Margen, EPS und Auslastung bewertet. Zum Glück gibt es auch noch eine echte Welt...

29 Kommentare

Medizin oder Informatik?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.01.2020: Danke für deinen Beitrag, gerne ein paar Anekdoten und Einblicke in den Krankenhausalltag! ...

7 Kommentare

Duales Studium WIN bei Bayer

WiWi Gast

Die Dualen Programme bei Bayer sind so ziemlich das Elitärste, was es in Deutschland gibt. Absolventen wechseln nicht selten zu MBB/BB. Glaube, das wird schwer mit Deinem Profil.

81 Kommentare

ISM Top-Uni?

WiWi Gast

Da ist eher die Frankfurt School zu empfehlen. Niveau der Studenten und Leistungsanforderungen ist ähnlich, aber besserer Standort und dadurch besseres Placement.

1 Kommentare

Welcher Master mit Bachelor Wirtschaftsinformatik?

WiWi Gast

Hallo liebes Forum, aktuell befinde ich mich im Gap Year und mache mir Gedanken über meinen Master (Beginn WS20/21). Habe meinen Wirtschaftsinformatik Bachelor an einer normalen staatlichen Uni mit ...

171 Kommentare

Re: DHBW - welcher Schnitt ist wirklich gut?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 31.07.2019: Natütlich haben sie einen besseren Abischnitt. Schließlich selektiert ja das Unternehmen. Aber letzendlich sind Duale Studenten bloß billige Ar ...

48 Kommentare

Hättet Ihr lieber etwas anderes studiert?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.01.2020: Stimme dir teilweise zu, jedoch ist dieses Gerede, Mathematiker/Physiker seien sozial inkompatibel, einfach Schwachsinn. Introvertiert != schüchtern, ...

15 Kommentare

Abiturientenprogramm - Bei welchem Lebensmitteleinzelhändler?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.06.2015: Also ich kann nur abraten! Rewe baut sich in 1 1/2 Jahren billige Arbeitskräfte und kurz vor der Prüfung erklären sie den jungen Leuten dass sie für den Handels ...

11 Kommentare

DHBW Elektrotechnik oder Winfo bei IGM

WiWi Gast

PUSH!

24 Kommentare

Was hat noch Zukunft?

WiWi Gast

push

75 Kommentare

Der weg zum Steuerberater oder lieber was neues?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.11.2018: Schau mal bei Robert Half vorbei. In meiner Gegend (eher ländlich) 40 Unternehmen, die Bibus einstellen. ...

10 Kommentare

Steuerberater, Bilanzbuchhalter werden durch die Digitalisierung verändert/rationalisiert?

WiWi Gast

Ceterum censeo schrieb am 21.01.2020: Steuerberater und vor allem Bilanzbuchhalter sind nach wie vor gesucht. Sie werden sich umstellen müssen, mehr Soft Skills und sich in Sachen IT oder interna ...

1 Kommentare

Duales Studium bei der Deutschen Bahn

WiWi Gast

Hallo. Ich mache dieses Jahr Abi. Ich habe die Möglichkeit danach entweder ein duales Studium bei der Deutschen Bahn zu machen( BWL Accounting und Controlling) oder ein Auslandsjahr zu machen. Soll ic ...

54 Kommentare

Duales Studium Bosch

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.12.2019: Pushh ...

7 Kommentare

Darmstadt oder Karlsruhe

WiWi Gast

Hab selber an der TU Darmstadt studiert und die Stadt ist todangweilig, du musst schon nach Frankfurt um was zu unternehmen, dabei ist Frankfurt auch keine geile Satdt für Studenten. Hab einige Freu ...

Neue Beiträge zu Berufs- & Studienwahl

Der rote Schriftzug "Universität" auf einem weißen Schild weist den Weg zur Uni.

Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich seit 2010 verdoppelt

57.000 Menschen in Deutschland studieren ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – das sind so viele wie noch nie. Frauen und Männer sind darunter jeweils rund zur Hälfte vertreten. Fast jeder zweite Studierende ohne Abitur ist älter als 30 Jahre. Dies ergeben aktuelle Berechnungen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Seit fast zehn Jahren existiert über den dritten Bildungsweg die Möglichkeit, sich auch über Berufspraxis für ein Studium zu qualifizieren.

Voll mit Studenten besetzter Hörsaal an der Technischen Universität München (TUM)

Rekordhoch von 2.8 Millionen Studierenden im Winter­semester 2016/2017

Mit gut 2.8 Millionen Studierenden sind aktuell so viele Studentinnen und Studenten wie nie zuvor an den deutschen Hochschulen eingeschrieben. Damit erhöhte sich die Zahl der Studierenden im Vergleich zum Vorjahr im Wintersemester 2016/2017 um 48 300. Das entspricht einem Zuwachs von 1,8 Prozent. Die Zahl der Studienanfängerinnen und Studienanfänger ging leicht um 0,1 Prozent auf 505 900 zurück. An Verwaltungsfachhochschulen stieg die Zahl dagegen um 7,9 Prozent.

Cover Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?

Online-Studienselbsttests fallen durch die Prüfung

Studieninteressenten, die im Internet mit Studienselbsttests ihren optimalen Studiengang finden wollen, werden meist enttäuscht. Das zeigt eine Untersuchung vom Stifterverband, die sechs Online-Tests auf den Prüfstand stellte. Der Verband fordert deshalb einen bundesweit zentral entwickelten Orientierungs- und Eignungstest und mehr professionelles Beratungspersonal an Schulen und Hochschulen.

Special: Studien- und Berufswahl

Link-Tipps zu Berufs- & Studienwahl

Screenshot vom Online-Studienführer studieren-ohne-abitur.de

Online-Studienführer »studieren-ohne-abitur.de«

Es gibt so viele Hochschulabsolventen ohne Abitur wie noch nie. Die Anzahl der Studierenden ohne Abitur und Fachhochschulreife hat sich seit 2007 auf 45.900 in 2013 nahezu verdreifacht. Mit 4.400 Absolventen haben 2013 so viele Studierende ohne Abitur wie noch nie erfolgreich ihr Studium beendet. Über 6.500 solcher Studiengänge verzeichnet der Online-Studienführer »studieren-ohne-abitur.de«.

Literatur-Tipps zu Berufs- & Studienwahl

WiWi-TReFF Termine

< Januar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z