DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Berufs- & Studienwahl

 Das Bild zeigt einen Heißluftballon mit knallig bunten Streifen in gelb, orange, rot, violett und schwarz vor einem tief blauen Himmel . Darunter sieht man den Korb hängen und an der Seite eine Piratenflagge.

Was mit Wirtschaft & BWL studieren?

Was kommt nach dem Fachabi oder Abitur? Lohnt sich ein Wirtschaftsstudium oder ist eine kaufmännische Ausbildung besser? Wer kann ohne Abitur studieren? Wie helfen Eltern bei der Studienwahl? Wie viele Studienanfänger studieren Wirtschaftswissenschaften? Wie viele brechen ein Wirtschaftsstudium ab? WiWi-TReFF gibt Tipps und zeigt Anlaufstellen zur Berufswahl und Studienwahl bei den kaufmännischen und wirtschaftswissenschaftlichen Berufen.

Tipps zu Berufs- & Studienwahl

Lebenseinkommen: Wirtschaftsstudium bringt Männern 529.000 Euro mehr als Ausbildung

Der Kopf einer Frau mit einer Pagenfrisur.

Mit einem Universitätsabschluss steigt das Lebenseinkommen um durchschnittlich etwa 390.000 Euro und mit einem Fachhochschulabschluss um 270.000 Euro gegenüber einer Ausbildung. Durch ein Wirtschaftsstudium wächst das Lebenseinkommen bei Männern um durchschnittlich gut 529.000 Euro und bei Frauen um knapp 248.000 Euro. Ein Studium schützt zudem besser vor Arbeitslosigkeit. So lauten die Ergebnisse der aktuellen Bildungsstudie 2017 vom Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung.

Aktuell im Forum

3 Kommentare

GP Bullhound Praktikum

WiWi Gast

Kein ansehen, unter BIG4 TAS/M&A - besser als Audit, weit bringen wirds dich leider nicht. Wenn möglich lieber richtige MM IB machen, nicht sowas

15 Kommentare

BWL an der Frankfurt School?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.06.2021: Die objektiven Tatsachen (internationale Rankings und LinkedIn Statistiken) sprechen definitiv dagegen! FS ist eine Option, wenn man aus irgendeinem Gru ...

65 Kommentare

Porsche oder Medizin

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.06.2021: Die Forschung im Mint-Bereich ist aber auch deren täglich Brot. Forschung für Ärzte ist freiwillig. Einige tun es aus Interesse, andere wollen nen schönen Titel ...

12 Kommentare

Frankfurt School oder ISM?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.06.2021: +1

4 Kommentare

Weg zum Medizin Studium

WiWi Gast

Mein Bruder hat auch 1,6. FSJ im Krankenhaus gemacht und super Medizinertest. Ist jetzt an der Charite, hätte retrospektiv aber an 90% der deutschen Unis einen Platz bekommen. Viel Glück!

33 Kommentare

Warum 2 Jahre Master wenn auch 1 Jahr geht

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.06.2021: Ja, und diese Auflage ist dann normalerweise, dass man diese ECTS nachholt. Und nein, Forschungsmaster sind nicht "höher als übliche Master", selten so einen Qua ...

4 Kommentare

2. Master Winfo für Controlling

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021: Nebenbei noch einen 2. Master und dann auch noch in Hagen? Wow. Du bist ambitioniert. ...

97 Kommentare

Frankfurt School und EBS zu hart?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.06.2021: Das ist halt das Argument von den salzigen Nicht-Triple-Crownlern. ich hab mal nachgeschaut, die Goethe hat ja nicht mal EQUIS. Dam ...

13 Kommentare

In welche Branche passe ich mit diesem Profil?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.06.2021: Die Chancen mit 2.1 bei der DWS genommen zu werden sind ca 0 Prozent. Würde dem TE daher entweder Vollzeitstudium oder duales Studium bei einer Volksbank/ Spa ...

8 Kommentare

EBS Master in Real Estate

WiWi Gast

Für den PE / Invest Bereich ein top Master. Super Kontakte nach FFM. Mithalten kann da nur die IREBS in Deutschland allerdings placen die im durchschnitt schlechter.

282 Kommentare

Re: Einstiegsgehalt Amazon 105.000? ?!

WiWi Gast

Nem49 schrieb am 26.05.2021: Für eine realistische Info viel zu wenig Info. Welches Level? Der Titel gibt groben Aufschluss darüber. 3 Jahre BE sollte level 5 sein, nicht mehr. AWS zahlt ehe ...

8 Kommentare

Der "Ich habe einen coolen Job, weil" Thread

WiWi Gast

Pushy McPush Dunno1809 schrieb am 11.04.2021: ...

12 Kommentare

M&A LLM Frankfurt School

WiWi Gast

Vollzeit Job ist gemeint, UB und IB sind aber schon anspruchsvoll und der Arbeitgeber sollte es dann eher unterstützen. Ist aber auch machbar, siehe Florian P. Meyer z.B. T schrieb am 09.06.2021: ...

11 Kommentare

Notenschnitt Master um bei der EBS zugelassen zu werden

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021: Vielleicht in manchen Masterstudiengängen Realität. In Frankfurt sitzen mehr Ebsler in den IB, Consulting und Real Estate Buden als man denkt. Bin zwar nicht von d ...

1 Kommentare

LLM M&A FSFM

T

Hallo, Kann mir jemand sagen, wie ich berufsbegleitend bei diesen Programm verstehen darf? Ist damit Teilzeit gemeint oder ist der schon auf IB Jobs ausgelegt?

Neue Beiträge zu Berufs- & Studienwahl

Der rote Schriftzug "Universität" auf einem weißen Schild weist den Weg zur Uni.

Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich seit 2010 verdoppelt

57.000 Menschen in Deutschland studieren ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – das sind so viele wie noch nie. Frauen und Männer sind darunter jeweils rund zur Hälfte vertreten. Fast jeder zweite Studierende ohne Abitur ist älter als 30 Jahre. Dies ergeben aktuelle Berechnungen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Seit fast zehn Jahren existiert über den dritten Bildungsweg die Möglichkeit, sich auch über Berufspraxis für ein Studium zu qualifizieren.

Voll mit Studenten besetzter Hörsaal an der Technischen Universität München (TUM)

Rekordhoch von 2.8 Millionen Studierenden im Winter­semester 2016/2017

Mit gut 2.8 Millionen Studierenden sind aktuell so viele Studentinnen und Studenten wie nie zuvor an den deutschen Hochschulen eingeschrieben. Damit erhöhte sich die Zahl der Studierenden im Vergleich zum Vorjahr im Wintersemester 2016/2017 um 48 300. Das entspricht einem Zuwachs von 1,8 Prozent. Die Zahl der Studienanfängerinnen und Studienanfänger ging leicht um 0,1 Prozent auf 505 900 zurück. An Verwaltungsfachhochschulen stieg die Zahl dagegen um 7,9 Prozent.

Cover Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?

Online-Studienselbsttests fallen durch die Prüfung

Studieninteressenten, die im Internet mit Studienselbsttests ihren optimalen Studiengang finden wollen, werden meist enttäuscht. Das zeigt eine Untersuchung vom Stifterverband, die sechs Online-Tests auf den Prüfstand stellte. Der Verband fordert deshalb einen bundesweit zentral entwickelten Orientierungs- und Eignungstest und mehr professionelles Beratungspersonal an Schulen und Hochschulen.

Special: Studien- und Berufswahl

Link-Tipps zu Berufs- & Studienwahl

Screenshot vom Online-Studienführer studieren-ohne-abitur.de

Online-Studienführer »studieren-ohne-abitur.de«

Es gibt so viele Hochschulabsolventen ohne Abitur wie noch nie. Die Anzahl der Studierenden ohne Abitur und Fachhochschulreife hat sich seit 2007 auf 45.900 in 2013 nahezu verdreifacht. Mit 4.400 Absolventen haben 2013 so viele Studierende ohne Abitur wie noch nie erfolgreich ihr Studium beendet. Über 6.500 solcher Studiengänge verzeichnet der Online-Studienführer »studieren-ohne-abitur.de«.

Literatur-Tipps zu Berufs- & Studienwahl

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z