DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Immobilien

Ein Handyvideo auf ein gelbes Haus in der Nachbarschaft.

Immobilien-Trends und News

Aufgrund der Niedrigzinsen boomt in Deutschland der Wohnungsbau und Hausbau. Die Geldanlage und das Geschäft mit Immobilien ist jedoch nicht ganz leicht? Lohnt sich der Immobilienkauf für die Eigennutzung? Wann lohnt sich das Mieten von Haus oder Wohnung? WiWi-TReFF hält auf dem Laufenden über Immobilien-Trends und Neuigkeiten am Immobilienmarkt.

Tipps zu Immobilien

LBS-Immobilienpreisspiegel 2017: Preise bei Wohnimmobilien steigen

Ein spitzer Hausgiebel.

Insbesondere in Großstädten ist am Immobilienmarkt weiterhin keine Entspannung für Wohnimmobilien in Deutschland in Sicht. Am teuersten sind frei stehende Einfamilienhäuser laut LBS-Immobilienpreisspiegel 2017 in München. Hier kosten Einfamilienhäuser mit 1,2 Millionen Euro mehr als zehnmal so viel wie in einzelnen ostdeutschen Mittelstädten. Der LBS-Immobilienpreisspiegel ist eine Datenbank zum Wohnungsmarkt mit Preisen von Eigenheimen, Eigentumswohnungen und Bauland in 960 Städten und in über 100 Stadtteilen der 14 größten Städte Deutschland.

Aktuell im Forum

70 Kommentare

Immobilien unter der Hand

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.02.2021: Ähnlich ließe es sich ja schon realisieren, wenn man die Grunderwerbssteuer abschaffen würde. Die entstehenden Steuerausfälle könnte man meinetwegen durch eine höh ...

11 Kommentare

Sanierungsbedürftiges Haus kaufen - wie finanzieren?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.02.2021: Ich bin derjenige, der gute Erfahrungen mit der OLB gemacht hat. Jetzt wo Du es sagst erinnere ich mich auch daran, dass wir schon ziemlich viele Unterl ...

22 Kommentare

Welche Strategie wäre in meinem Fall die vernünftigste? Haus/Wohnungskauf

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.02.2021: Garantieren kann keiner was. Die Formulierung mit "keinen Cent" bezog sich auf deren Aufwand, quasi das die als Mittler einspringen und ich eben das Hausgeld zahle ...

29 Kommentare

Inserate kommen, verschwinden, kommen wieder - Strategie?

WiWi Gast

Kein richtiger Makler wird einen potentiellen Auftraggeber auslachen. Auch nicht am Telefon! Man wird das zu verkaufenden Objekt besichtigen und dem Verkäufer im Zweifelsfall sehr freundlich sagen, da ...

367 Kommentare

Corona beschleunigt Immobilienboom?

WiWi Gast

Dass die Zahlen von Immoscout offen sichtbar sind halte ich für ein Gerücht. Die Angebotspreise schon. aber die Makler können bei der Deaktivierung der Anzeige den erzielten Verkaufspreis angeben. Da ...

177 Kommentare

Eigentumswohnung zur Altersvorsorge

WiWi Gast

Sie arbeitet 80% und ich arbeite 2 Tage im Home Office. Momentan mehr. Im Haushalt sind wir weitestgehend gleich aufgeteilt. Und da ihr Dienstherr Homeoffice nicht anbietet mache ich momentan soga ...

20 Kommentare

Wie für Hauskauf finanzielle Unterstützung von Eltern verlangen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.02.2021: Finde das irgendwie unheimlich süß. Und das Haus und Grundstück macht es auch gleich viel persönlicher. ...

4 Kommentare

Immobilien des Grauens

WiWi Gast

Guten Abend Frau Rauffmann! Da haben Sie sich ein wichtiges, aber auch sehr heikles Thema vorgenommen. Ich könnte befürchten, dass Kaufinteressenten sehr schwer fällt, ein Angebot mit überhöhtem Prei ...

24 Kommentare

Kleine Wohnung bar zahlen oder größere zu 50% finanzieren

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.02.2021: Ja zweifelsfrei zumindest zu 95% aber ist das jetzt ein pro Argument Immobilien oder ein contra Aktien? ...

20 Kommentare

Bewertung stark sanierungsbedürftiger EFH

WiWi Gast

Leute, ihr müsst die Zielgruppen im Auge haben! Eine ganz wichtige Eigenschaft bei Immobilien ist die "Sofortbewohnbarkeit". Die ist noch wichtiger, als der exakte Zustand oder das Alter. Ein sofor ...

4 Kommentare

Vorverkaufsrecht ?

WiWi Gast

Ceterum censeo schrieb am 17.02.2021: Vielen Dank ...

33 Kommentare

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast

Etwa das zehnfache deines Jahresbruttogehalts ist ohne sämtliches EK bei mir möglich gewesen (auch ohne NK), allerdings zur Vermietung und bei über vier Jahren Betriebszugehörigkeit. Mit Finanzierung ...

117 Kommentare

Immobilienmarkt aktuell

WiWi Gast

Wer sich da finanziell ruiniert hat, wollte meistens Steuern sparen und dafür Immobilien als Anlage erwerben. Bauherrenmodelle, Denkmalschutz-Immobilien u.s.w. Eher keine Selbstnutzer. WiWi Gast sc ...

42 Kommentare

Ernstgemeinte Frage - Eigentum

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 12.02.2021: In Stuttgart ist der Wanderungssaldo bereits seit 2018 negativ. Das liegt neben m.E. an der, im Vergleich zu den Vorjahren, sehr restriktiven Einstellungspolitik d ...

41 Kommentare

Eigenbedarf anmelden

WiWi Gast

Prüfe das mal bevor du die Wohnung abschreibst. Es kann sein, dass es max. 9 Monate sind und dann müssen die raus. Die 10 Jahre gelten nur bei Umwandlung von Mietwohnugen. In nicht angespannten La ...

Neue Beiträge zu Immobilien

KI und Due-Diligence: Ein Hand richtet sich in einem bunten Datenraum nach oben in Richtung Licht.

Due Diligence: Künstliche Intelligenz in der Immobilienwirtschaft

Laut einer aktuellen Studie unter Immobilienexperten wird Künstliche Intelligenz einen starken Einfluss auf die Effizienz von Immobilientransaktionen haben. Künstliche Intelligenz wird demnach zukünftig einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Transaktionsbusiness liefern wird. Drooms, Europas führender Anbieter virtueller Datenräume, automatisiert den Due Diligence-Prozess. Für eine gesteigerte Prozessautomatisierung liegt ein Fokus auf der Weiterentwicklung des virtuellen Datenraums durch künstliche Intelligenz und Machine Learning.

Ein Wohnhaus mit verglaster Veranda in gelb gestrichen mit grünen Holzlatten am Dachstuhl und blauen Fensterrahmen.

Wohneigentümer bauen sechsmal so viel Vermögen auf wie Mieter

Eine Studie der LBS Research und dem Forschungsinstitut empirica zeigt, dass Wohneigentümer erfolgreicher im Vermögensaufbau sind. Menschen, die kurz vor dem Ruhestand stehen, wiesen durch das Wohneigentum eine Wertimmobile von durchschnittlich 152.000 Euro auf und verfügen zusätzlich über ein Nettogeldvermögen von 45.000 Euro. Mieterhaushalte kamen auf durchschnittlich 24.000 Euro und 6.000 Euro Immobilienvermögen aus Vermietung.

Special: Freeware

Link-Tipps zu Immobilien

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Literatur-Tipps zu Immobilien

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z