DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Immobilien

Ein Handyvideo auf ein gelbes Haus in der Nachbarschaft.

Immobilien-Trends und News

Aufgrund der Niedrigzinsen boomt in Deutschland der Wohnungsbau und Hausbau. Die Geldanlage und das Geschäft mit Immobilien ist jedoch nicht ganz leicht? Lohnt sich der Immobilienkauf für die Eigennutzung? Wann lohnt sich das Mieten von Haus oder Wohnung? WiWi-TReFF hält auf dem Laufenden über Immobilien-Trends und Neuigkeiten am Immobilienmarkt.

Tipps zu Immobilien

LBS-Immobilienpreisspiegel 2017: Preise bei Wohnimmobilien steigen

Ein spitzer Hausgiebel.

Insbesondere in Großstädten ist am Immobilienmarkt weiterhin keine Entspannung für Wohnimmobilien in Deutschland in Sicht. Am teuersten sind frei stehende Einfamilienhäuser laut LBS-Immobilienpreisspiegel 2017 in München. Hier kosten Einfamilienhäuser mit 1,2 Millionen Euro mehr als zehnmal so viel wie in einzelnen ostdeutschen Mittelstädten. Der LBS-Immobilienpreisspiegel ist eine Datenbank zum Wohnungsmarkt mit Preisen von Eigenheimen, Eigentumswohnungen und Bauland in 960 Städten und in über 100 Stadtteilen der 14 größten Städte Deutschland.

Aktuell im Forum

4318 Kommentare

Aktuelle Immobilienpreise

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.12.2021: Bin wegen Familie immer öfter in Sinsheim, hätten da sogar noch Top Bauplatz mit Schlosssicht. Aber tbh, WER will da denn wohnen ?! Da gibt sich echt Fuchs und ...

29 Kommentare

Finanzierte Wohnungen als Sicherheit hinterlegen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.12.2021: So und jetzt nochmal lesen, das was du beschreibst bezeichnet man als Akzessorität was oben auch steht. Und natürlich kann ich theoretisch nach einer Grund ...

14 Kommentare

Verkauf von Grundstück (sinnvoll/nicht sinnvoll)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.12.2021: Es handelt sich um eine "Wiese" mitten im Wohngebiet. 1994 wurde der Bebauungsplan erstellt und damit ist die Aussage vom Amt: "Der Plan ist so jung, den fass ...

453 Kommentare

wann habt ihr euch eine immobilie gekauft

WiWi Gast

Es ging um den Kommentar, dass "recht viel Geld versenkt" wurde. Dann nenne mir bitte den Betrag, der versenkt wurde. Die Transaktionskosten waren unabwendbar und nach diesen Kosten sind 500k übrig ge ...

7 Kommentare

Umgehen Mietpreisbremse

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.11.2021: Geh mal zum Anwalt. Ein paar Tricks und Kniffe gibt es schon, um sich zu wehren. Das lässt sich aber mit deinen bruchstückhaften Sachverhaltsangaben ...

20 Kommentare

Haus auf Grundstück bauen das kein offizieller Baugrund ist

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.11.2021: Vor 20 Jahren hat man bei uns eine alte Bahnstrecke zurück gebaut und als jetzt eine neue Straße hingekommen ist musste quasi mitten auf der Wiese eine B ...

48 Kommentare

Grundstück kaufen oder nicht

WiWi Gast

Danke für den Thread, ist mal was anderes. Hab hier auch wieder einiges über Hauskosten und Finanzierung gelernt :)

41 Kommentare

Wohnung für Eltern kaufen (zur Miete)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.11.2021: Wenn er nach 10 Jahren etwas zur selbstnutzung kaufen moechte, hat er 10 Jahre abbezahlt und dieses Geld ist in der Immobilie gebunden. Bei einen fremden dr ...

1 Kommentare

Vergleichswertverfahren; Wohnraumverknappung in München

immojuls

Die hedonische Preisanalyse ist ein Immobilien-Vergleichswertverfahren. Hierbei werden quantitative und qualitative Merkmalsausprägungen einer Beispielimmobilie normiert und mit einer Datenbank, beste ...

4 Kommentare

Kredit für Immobilie aufnehmen + Immobilie als Kreditsicherheit

WiWi Gast

Wie soll das denn sonst gehen? Wenn du ne Immo für 500k kaufen willst und davon 400k als Kredit haben willst, was gibst du der Bank als Sicherheit dafür, dir 400k zu leihen? Sofern du kein 400k Depot ...

5 Kommentare

Immobilienkauf in UK

WiWi Gast

Von was sprechen wir eigentlich? Etwas zum Eigennutz? Investment? MFH in London? oder Einzimmerwohnung? Generell mögen die wenigsten deutschen Banken Immo Kredite im Ausland. Meist nur, wenn man e ...

58 Kommentare

Mit 30 100k angespart - wie geht es weiter?

Neu

WiWi Gast schrieb am 26.10.2021: Immer variabel. Zur Zeit ca. 40k in aktien, 20k in Krypto (lasse den Gewinn drin) und 45k als AV in meinem Nebengewerbe. Dazu kommt noch etwas P2P, G ...

95 Kommentare

Gedankenspiel Immobiliencrash

WiWi Gast

Oder mit 60k in Ungarn! WiWi Gast schrieb am 22.10.2021: ...

45 Kommentare

Hauskauf im Ausland

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.10.2021: Steuerpflichtig möchte ich in Griechenland nicht werden. Im Norden, in der Nähe von Albanien, möchte ich auch nicht wohnen. ...

2 Kommentare

Beleihungsabschlag

WiWi Gast

Eminem schrieb am 20.10.2021: Ich vermute mal folgendes ist gemeint: Du kaufst eine Immobilie für 500.000, die Bank macht ihre eigene Bewertung (das muss sie) und kommt auf einen Wert von 45 ...

Neue Beiträge zu Immobilien

KI und Due-Diligence: Ein Hand richtet sich in einem bunten Datenraum nach oben in Richtung Licht.

Due Diligence: Künstliche Intelligenz in der Immobilienwirtschaft

Laut einer aktuellen Studie unter Immobilienexperten wird Künstliche Intelligenz einen starken Einfluss auf die Effizienz von Immobilientransaktionen haben. Künstliche Intelligenz wird demnach zukünftig einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Transaktionsbusiness liefern wird. Drooms, Europas führender Anbieter virtueller Datenräume, automatisiert den Due Diligence-Prozess. Für eine gesteigerte Prozessautomatisierung liegt ein Fokus auf der Weiterentwicklung des virtuellen Datenraums durch künstliche Intelligenz und Machine Learning.

Ein Wohnhaus mit verglaster Veranda in gelb gestrichen mit grünen Holzlatten am Dachstuhl und blauen Fensterrahmen.

Wohneigentümer bauen sechsmal so viel Vermögen auf wie Mieter

Eine Studie der LBS Research und dem Forschungsinstitut empirica zeigt, dass Wohneigentümer erfolgreicher im Vermögensaufbau sind. Menschen, die kurz vor dem Ruhestand stehen, wiesen durch das Wohneigentum eine Wertimmobile von durchschnittlich 152.000 Euro auf und verfügen zusätzlich über ein Nettogeldvermögen von 45.000 Euro. Mieterhaushalte kamen auf durchschnittlich 24.000 Euro und 6.000 Euro Immobilienvermögen aus Vermietung.

Special: Freeware

Link-Tipps zu Immobilien

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Literatur-Tipps zu Immobilien

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z