DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Immobilien

Ein Handyvideo auf ein gelbes Haus in der Nachbarschaft.

Immobilien-Trends und News

Aufgrund der Niedrigzinsen boomt in Deutschland der Wohnungsbau und Hausbau. Die Geldanlage und das Geschäft mit Immobilien ist jedoch nicht ganz leicht? Lohnt sich der Immobilienkauf für die Eigennutzung? Wann lohnt sich das Mieten von Haus oder Wohnung? WiWi-TReFF hält auf dem Laufenden über Immobilien-Trends und Neuigkeiten am Immobilienmarkt.

Tipps zu Immobilien

LBS-Immobilienpreisspiegel 2017: Preise bei Wohnimmobilien steigen

Ein spitzer Hausgiebel.

Insbesondere in Großstädten ist am Immobilienmarkt weiterhin keine Entspannung für Wohnimmobilien in Deutschland in Sicht. Am teuersten sind frei stehende Einfamilienhäuser laut LBS-Immobilienpreisspiegel 2017 in München. Hier kosten Einfamilienhäuser mit 1,2 Millionen Euro mehr als zehnmal so viel wie in einzelnen ostdeutschen Mittelstädten. Der LBS-Immobilienpreisspiegel ist eine Datenbank zum Wohnungsmarkt mit Preisen von Eigenheimen, Eigentumswohnungen und Bauland in 960 Städten und in über 100 Stadtteilen der 14 größten Städte Deutschland.

Aktuell im Forum

4 Kommentare

Gestiegene Wohnkostenbelastung

WiWi Gast

Bei der untersten 1. Quintil zahlt das Amt, deswegen wird die zweite betrachtet.

26 Kommentare

Eigenheim, eure Meinung

WiWi Gast

Hab jahrelang in Mainz gewohnt und kenne die Gegen ein wenig. Ist das wirklich so, dass du fast 1000€ für den qm für Bauland iun Ingelsheim zahlst?! Kann ich mich jetzt nicht vorstlelen :) Bad Kreu ...

345 Kommentare

Heute noch Haus kaufen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020: "Er geht anschaffen" und "bezüglich die Hater" erheitert mich vor meiner Mittagspause, dafür vielen Dank! :) ...

37 Kommentare

Grundstück kaufen?

WiWi Gast

Die Bodenrichtwerte werden vom Gutachterausschuß durch Verkäufe ermittelt. Entweder sind die EUR 300,00 / qm ein sehr alter Wert oder Du hast einen Liebhaberpreis bezahlt: LINK Sonycson sch ...

45 Kommentare

Haus geerbt, was tun?

WiWi Gast

Ceterum censeo schrieb am 17.02.2020: Besten Dank! Zum Thema Ertragssteuern wollte der Steuerberater noch einmal schauen, hat uns aber eine gewisse Hoffnung gemacht, dass wir da kei ...

712 Kommentare

Lohnt sich eine Immobilie heute noch?

WiWi Gast

Genau aus diesem Grund muss man Lochfraß halt auch in der Gebäudeversicherung mitversichern.... WiWi Gast schrieb am 15.02.2020: ...

78 Kommentare

Wo in Deutschland wohnen? (Angenommen ca. 2 Mio. zur Verfügung)

WiWi Gast

Ok, das musst auch nur du selber verstehen mit deinen Ferraris und Fords ;) Aber so lange doch immer individuell etwas für einen Menschen Sinn ergibt, dann lohnt es sich doch, oder nicht?

82 Kommentare

Welches Haus können wir uns leisten?

WiWi Gast

Wenn Verschwendung bei Immobilien, dann bitte nicht auf Kredit: Willst du den Bau dereinst nicht beweinen, dann baue nur ja mit eigenen Steinen. WiWi Gast schrieb am 12.02.2020: ...

29 Kommentare

Lohnen sich Immobilien-Investments in Ostdeutschland?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.02.2020: Was genau hat das jetzt mit der Aussage zu tun, dass der durchschnittliche qm Preis in Europa 5-6x so hoch sein soll wie in Berlin (nicht auf dem Lan ...

18 Kommentare

Anlage in relativ gesehen "günstige" Immobilien

WiWi Gast

Niemand hat jemals Geld verloren, indem er Gewinn genommen hat. Bernard M. Baruch * 19. August 1870 † 20. Juni 1965

8 Kommentare

Hauskauf im Ausland

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.02.2020: Ich bin zwar kein Bankexperte, Bank-Angebote sind sicher vertrauenswürdig, aber als Käufer können Sie einem trotzdem den nötigen Gang / Hinzuziehung eines Fac ...

20 Kommentare

Hausbau in ein paar Jahren

WiWi Gast

TE hier: Über Abriß hab ich mir bislang keine Gedanken gemacht, aber danke für die Denkanstöße, man weiss ja nie :D

90 Kommentare

Hauskauf 1.3 Mio?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.02.2020: Nasdaq 2005 --> 2019 -- 1.600 --> 9.000 S&P 500 2005 --> 2019 -- 1.200 --> 3.200 ...

22 Kommentare

Unverheiratet: Bei Trennung Eigentumsanteil übertragen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.01.2020: Man merkt, dass Du kein Jurist bist, sorry. Im Sachverhalt steht nirgends, dass der Partner weiter das Haus mit abbezahlen soll, nachdem er seinen Anteil an ...

13 Kommentare

Baufinanzierung umschulden

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.01.2020: Ja das ist doch schon mal was. Mach denen nochmal klar, dass 0,1% Unterschied im Zins nach wenig klingen, im Zweifel aber eine fünfstellige Summe über die Laufzeit ...

Neue Beiträge zu Immobilien

KI und Due-Diligence: Ein Hand richtet sich in einem bunten Datenraum nach oben in Richtung Licht.

Due Diligence: Künstliche Intelligenz in der Immobilienwirtschaft

Laut einer aktuellen Studie unter Immobilienexperten wird Künstliche Intelligenz einen starken Einfluss auf die Effizienz von Immobilientransaktionen haben. Künstliche Intelligenz wird demnach zukünftig einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Transaktionsbusiness liefern wird. Drooms, Europas führender Anbieter virtueller Datenräume, automatisiert den Due Diligence-Prozess. Für eine gesteigerte Prozessautomatisierung liegt ein Fokus auf der Weiterentwicklung des virtuellen Datenraums durch künstliche Intelligenz und Machine Learning.

Ein Wohnhaus mit verglaster Veranda in gelb gestrichen mit grünen Holzlatten am Dachstuhl und blauen Fensterrahmen.

Wohneigentümer bauen sechsmal so viel Vermögen auf wie Mieter

Eine Studie der LBS Research und dem Forschungsinstitut empirica zeigt, dass Wohneigentümer erfolgreicher im Vermögensaufbau sind. Menschen, die kurz vor dem Ruhestand stehen, wiesen durch das Wohneigentum eine Wertimmobile von durchschnittlich 152.000 Euro auf und verfügen zusätzlich über ein Nettogeldvermögen von 45.000 Euro. Mieterhaushalte kamen auf durchschnittlich 24.000 Euro und 6.000 Euro Immobilienvermögen aus Vermietung.

Special: Freeware

Link-Tipps zu Immobilien

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Literatur-Tipps zu Immobilien

Wohneigentum - Ein weißes Neubauhaus mit vielen Fenstern.

Wohneigentumsförderung: Neue Grunderwerbsteuer muss her

Ein wichtiger Teil der Altersvorsorge ist Wohneigentum. Trotz niedriger Zinsen der vergangenen Jahre zählt die Bundesrepublik als Land der Mieter. Grund dafür sind neben dem mangelnden Angebot an Immobilien auch die hohen Eigenkapitalanforderungen und die erheblichen Kaufnebenkosten. Eine Umstrukturierung der Grunderwerbssteuer könnte den Anreiz zum Immobilienkauf ändern. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z