DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

know-it-all

Nicknameknow-it-all
Signature
OrtIK
Über mich
aktiv seit01.08.2013
Anzahl der Beiträge1014

Die Beiträge von know-it-all

191 Kommentare

Altersvorsorge - wie viel? In welche Produkte?

know-it-all

WiWi Gast schrieb am 09.11.2017: Mit ein bisschen lesen, eignet man sich halt das Rüstzeug an. Ist gar nicht schwer und deswegen auch nicht verständlich wieso es in Deutschland so viele Leute g ...

191 Kommentare

Altersvorsorge - wie viel? In welche Produkte?

know-it-all

Bei einem zinslosen Darlehen wie dem Bafög, kannst du natürlich darüber nachdenken, den Rückzahlungszeitraum zu strecken - da der Bildungskredit Zinsen kostet, ist logisch, dass du diesen vor d ...

191 Kommentare

Altersvorsorge - wie viel? In welche Produkte?

know-it-all

WiWi Gast schrieb am 06.11.2017: Mit ETF-Sparen machst du sicher nichts verkehrt. Wenn Dein Arbeitgeber eine gute bAV anbietet und einen Zuschuss zu eigenen Beiträgen leistet, kannst du darüber na ...

191 Kommentare

Altersvorsorge - wie viel? In welche Produkte?

know-it-all

WiWi Gast schrieb am 05.11.2017: Wenn du noch dazu schreibst, was mit "so machen" gemeint ist, dann kann man dir bei der Beantwortung der Frage vielleicht auch helfen... ...

14 Kommentare

Wechsel zurück in die GKV sinnvoll ?

know-it-all

WiWi Gast schrieb am 19.10.2017: Da die Reduktion des Selbstbehaltes eine Leistungsverbesserung darstellt, kann es sein, dass die Versicherung für den Wechsel auf eine erneute Gesundheitsprüfu ...

187 Kommentare

Erben und Vererben

know-it-all

Man kann selbst mit Scheuklappen durch die Gegend laufen und erkennt die Gesinnung trotzden recht schnell. Typische Anzeichen: "Flüchtlinge" (Verwendung von Anführungsstrichen) Wirtschaftsfl ...

187 Kommentare

Erben und Vererben

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Das mag sein. Hängt aber auch davon ab, von wo die Dividenden fließen. Man kann ja weltweit investieren und es gibt durchaus Länder mit geringen Körperschaftssteuern. Un ...

187 Kommentare

Erben und Vererben

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Wäre schön, wenn du für deine Behauptungen und pseudo-Fakten zumindest immer eine seriöse Quellenangabe lieferst. Achja - wieder die bösen Fakenews der Medien. ...

187 Kommentare

Erben und Vererben

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Ähm, ich nenne mal ein paar wichtige Gründe, die alle _NICHTS_ mit Einwandern zu tun haben: * Die gute Lohnentwicklung führt zu steigenden Einnahmen in der Rentenversicherun ...

18 Kommentare

Krankenkasse - BKK EY oder TK

know-it-all

Soweit ich das sehe, beträgt der Zusatzbeitrag bei der BKK EY im Jahr 2017 0,99% im Vergleich mit 1,5% bei der DAK. Der maximale absolute Beitragsunterschied zwischen den beiden Kassen beträgt also ...

18 Kommentare

Krankenkasse - BKK EY oder TK

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Meinst du der Schreiber, der das vor >5 Jahren verfasst hat, liest hier noch mit? Unmittelbar im Absatz oben drüber steht das zudem auch so da. Zitat: "... sind dageg ...

37 Kommentare

Vermögensaufbau langfristig nach Studium

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Die Diskussion ist doch ziemlich theoretisch. Die Frage im Thread ist, dass jemand jetzt - mit 10.000 EUR beginnend - einen langfristigen Vermögensaufbau betre ...

187 Kommentare

Erben und Vererben

know-it-all

Erkläre nochmal bitte, was die (abstrusen) Steuerpläne der SPD konkret mit ETFs zu tun haben! Laut dem Artikel geht es der SPD ja um die Besteuerung sämtlicher Kapitaleinkünfte mit dem persönlichen St ...

37 Kommentare

Vermögensaufbau langfristig nach Studium

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Man muss sich ja nur mal den 5 Jahres-Chart des Dollarkurses anschauen (LINK). Ich war auch überrascht, dass man Anfang 2014 für 1 EUR sogar noch 1,35 ...

37 Kommentare

Vermögensaufbau langfristig nach Studium

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Ich habe den Artikel mal kurz quergelesen. Die Frage der Vorteilhaftigkeit einer Einmalinvestition vs. regelmäßigen Sparens ist meiner Meinung nach etwas an der Realität vor ...

37 Kommentare

Vermögensaufbau langfristig nach Studium

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Bei einem langfristigen Vermögensaufbau und regelmäßigem Sparen kann über den Cost-Average-Effekt immer noch eine positive Rendite erwirtschaftet werden, selbst wenn sich ...

187 Kommentare

Erben und Vererben

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Wenn es alle ernsthaften Ökonomen so sehen, dann müsste es ja viele und v.a. aktuelle Quellen dazu geben. Dann müsste man nicht einen fast 2 Jahre alten Artikel aus dem M ...

37 Kommentare

Vermögensaufbau langfristig nach Studium

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Über derartige Schwankungen im Intraday bzw. Wochen- oder Monatsbereich lacht man als langfristig orientierter Investor doch. Natürlich wird es irgendwann vielleicht ...

187 Kommentare

Erben und Vererben

know-it-all

Auf SPON stand unlängst, wieviel im vergangenen Jahr vererbt worden ist. Siehe: LINK --> 108 Mrd EUR wurden von den Finanzämtern veranlagt. Darauf wurden (lediglich) ca. 7 Mrd EUR Steuern fällig. W ...

37 Kommentare

Vermögensaufbau langfristig nach Studium

know-it-all

Lounge Gast schrieb: Sorry, ich hatte den Beitrag, auf den sich deine Antwort in Frageform bezog, überlesen und deine Frage deswegen komplett falsch verstanden ;) Zu den Nachteilen: Gerd Kommer, ...

Neue Diskussionen

4 Kommentare

Erster Arbeitstag Audit, mit Hosenträger?

WiWi Gast

HI, habe am Monat meinen ersten Tag bei einer kleinen WP_Gesellschaft (20 MA). Beim Vorstellungsgespräch hatten die zwei Partenr je ein braunes und dunkelblaues Sakko an und schwarze Hosen (sah b ...

2 Kommentare

Networking 101

WiWi Gast

Da hier ja doch leider viele Ahnungslose sind, gebe ich gerne einen kurze Lektion Networking 101: 1. Erstelle ein aussagekräftiges LinkedIn/Xing Profil 2. Adde Mitstudenten und ehemalige Schulfreu ...

1 Kommentare

Berufseinstieg Scintilla Gehalt?

Peter

Hallo in die Runde, bin am überlegen, ob ich bei der Scintilla AG anfangen. Kann mir jemand was zum Gehalt/Lohn sagen der dort auf Marketingstellen gezahlt wird? Ich selber habe vor kurzem mein Mas ...

1 Kommentare

Erfahrungen?

WiWi Gast

Hat schonmal jemand erfahrungen von einem auslandsstudium in schweden gehört? reicht englisch sprechen zu können? welche unis sind dort zu empfehlen? wie sieht der notenschnitt an den unis dort aus?

14 Kommentare

Studium und Frauen ansprechen

WiWi Gast

Hey, Wie & wo habt ihr am besten Frauen kennen gelernt während des Studiums? Bin schüchtern und weiss nicht so recht, wie ich mich überwinden soll und wo es angebracht ist

8 Kommentare

Gehalt, Überstundenmodell Tier 3 Unternehmensberatung

WiWi Gast

Hallo zusammen, mich würde einmal fragen welche Unternehmensberatungen eurer Meinung nach zur Tier 3 gehören. Und deren Einstiegsgehalt sowie Überstundenmodell. Anlass ist dieser, das ich erfahre ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Neue Artikel

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Logo des Familienunternehmens Schüco im Eingangsbereich der Firma.

20. Karrieretag Familienunternehmen 2017

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 10. November 2017 bei der Schüco International KG in Bielefeld statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 20. Karrieretag Familienunternehmen sind Inhabern und Top-Entscheidern Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2017.

studienabbruch-und-dann.de - Portal für Zweifler und Studienabbrecher

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Onlineportal »studienabbruch-und-dann.de« gestartet. Das Portal informiert Studienzweifler und Studienabbrecher über Wege und zielgerichtete Hilfsangebote, um ihr Hochschulstudium erfolgreich abschließen zu können.

Screenshot der Website zur Deloitte Real Estate Challenge 2017.

Deloitte Real Estate Challenge 2017

Wer die Unternehmensberatung Deloitte kennenlernen möchte, hat dazu bei der Deloitte Real Estate Challenge 2017 vom 7.- 8. Dezember in Berlin Gelegenheit. Gesucht werden kreative und motivierte Beratertalente von morgen, die einen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit Bezug zur Immobilienbranche absolvieren. Bewerbungsfrist ist der 19. November 2017.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Feedback +/-

Feedback