DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Internationale Betriebswirtschaftslehre IBWL

Studium Internationale Betriebswirtschaftslehre (IBWL)

Eine internationale Ausrichtung im Fach Betriebswirtschaftslehre wünschen sich immer mehr. So entscheiden sich jedes Jahr mehr Studienanfänger für ein Studium der Internationalen BWL. Der Studiengang ermöglicht einen Einblick in globale wirtschaftliche Zusammenhänge. Zusätzlich lernen Studierende im internationalen Management eine weitere Fremdsprache und vertiefen diese während eines Auslandsstudiums. Rund 10 Prozent aller Studienanfänger entscheiden sich für ein Studium Internationale Betriebswirtschaft.

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Fachhochschule (FH)

Ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an einer Fachhochschule ist in Deutschland sehr gefragt. Der anhaltende Aufwärtstrend an einer Fachhochschule (FH) ein Studium aufzunehmen, hat vor allem einen Grund: der anwendungsbezogene Lehrunterricht. Derzeit studieren rund 63.089 Studenten an Fachhochschulen in Studiengängen aus den Fächern Recht-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Aktuell im Forum

1 Kommentare

M&A Frankfurt Top Adressen

WiWi Gast

Was sind eurer Meinung nach die top Adressen in FFM für M&A. Ist klar, dass GS/JPM/MS ganz oben sind, würdet ihr da noch zwischen denen unterscheiden?

2 Kommentare

Tier 1 IB Bewerbung

WiWi Gast

ASAP

37 Kommentare

>€200k mit 30 - Wer hat's geschafft?

WiWi Gast

Ich habe 215k mit 30. 6,5 Jahre Erfahrung T2 UB Bin aber nicht zufrieden - es hätten eigentlich 250 sein sollen - letztes Jahr lief nicht gut... Nächstes Jahr strebe ich den WEchsel in eine La ...

3 Kommentare

Rothschild SIP Singapore

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.10.2018: Habe Erfahrungen bezgl SIP, aber nicht RS. Ich hatte meinen Vertrag schon unterschrieben bei einer EB a la Moelis/RS/LAZ. War vorher an der NTU Exchange. Mir w ...

17 Kommentare

Berufseinstieg - Industrie oder Consulting wo kann man mehr verdienen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.10.2018: 60K ist ja Mittelstand aber kein IGM sondern 90k+ Schau dir die Tabellen doch an EG14 BW oder EG11 Bayern + 13,3 Gehälter + 15% Leistungszulage und dann no ...

23 Kommentare

Acc vs Cap vs IBM STRATEGIE

WiWi Gast

Jop, wär sehr interessant.

80 Kommentare

Wo Uhren kaufen?

WiWi Gast

Irgendwie erinnert mich die Diskussion an die Kollegen, die mit dem neuen AMG zum Amt fahren und ihre 416 Euro einsammeln. Die Kollegen machen sich auch über die ganzen Idioten lustig, die deren Le ...

12 Kommentare

Vom Master zum Aktien Broker

WiWi Gast

Aktienbroker so wie sich der TE das hier vorstellt gibt es leider nicht mehr. Equity Sales ist mittlerweile auch einfach nur noch uninteressant. Man informiert Kunden über das hauseigene Research.

3 Kommentare

BASF : Financial Controller Start

WiWi Gast

I don't know anything about BASF, but in general with such senior persons, they want to understand your personality and if it fits with the corporate culture. It might also be an indication that your ...

3 Kommentare

World University Rankings: Masters in Management Ranking 2019

WiWi Gast

Naja, wenn 2 von 4 ranking kriterien h-index und citations per paper sind dann sagt das Ranking meiner Meinung nach recht wenig aus...

60 Kommentare

Einstieg bei McKinsey, Booz, etc...Profil

WiWi Gast

Aber diese Denkweise der Unternehmen ist doch unökonomisch. Manche 17-19 Jährigen hatten während ihrer Schulzeit andere Interessen, als ihren Abschnitt auf 1,x zu trimmen. Man durchläuft in diesem Alt ...

9 Kommentare

BMW Global Leader Development Programme - Product Management Trainee

MahatmaPech

WiWi Gast schrieb am 05.10.2018: Woher weißt du das denn? Hast du schon 'ne Antwort? Und wie zur Hölle kommt man da auf so ein krasses Ergebnis? ;) ...

1 Kommentare

Alvarez Marsal Interview

WiWi Gast

Hallo, hat jemand Erfahrung mit nem Interview bei Alvarez & Marsal für den Bereich Private Equity Performance Improvement und kann mir verraten ob es da nen Case gibt oder ähnliches ? Telefonint ...

3 Kommentare

Wo arbeitet ihr gerade in der IBD?

WiWi Gast

sollen wir auch noch bisschen über unsere deals plaudern?

6 Kommentare

Gehalt und Arbeitszeit M&A bei Hauck & Aufhäuser als Associate??

WiWi Gast

GP>=H&A wer ist GS?

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2018 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2018 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2018/19. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z