DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

McKinsey-Jobs: Eine Unternehmenberaterin und eine Berater arbeiten gemeinsam an einem Businessplan.

Digitalberatung: McKinsey stellt 400 neue Berater in 2018 ein

Digitale Beratertalente gesucht: McKinsey verzeichnet einen Rekord bei den Neueinstellungen. In Deutschland und Österreich stellt die Strategieberatung im Jahr 2018 gut 400 neue Beraterinnen und Berater und 120 Praktikantinnen und Praktikanten ein. Ein zentraler Wachstumstreiber ist die Digitalisierung, daher werden verstärkt Beraterinnen und Berater mit digitalen Kompetenzprofilen gesucht. Ein starker Fokus liegt 2018 im Aufbau von Fähigkeiten bei den Klienten.

Aktuell im Forum

31 Kommentare

NTT Data oder BIG4

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.09.2018: Im Bereich Manufacturing/Automotive wirst du zu 90% bei BMW unterwegs sein. ...

72 Kommentare

KPMG, EY, PWC - Advisory Einstieg: Gehalt

WiWi Gast

Deloitte hat immer beim Fixum mehr gezahlt. Da dort keine Überstunden ausbezahlt werden, hatte man all-in bei KPMG und PwC mehr.

29 Kommentare

Wie sehr sollte der Arbeitgeber sich um euch im Vorstellungsgespräch bewerben?

WiWi Gast

Dem stimm ich absolut zu. Aber ich würde noch ergänzen und sagen, dass du auch hier falsch liegst. Klar ist Urlaub bei Führungskräften nicht "heilig" in dem Sinne wie das bei normalen ...

9 Kommentare

Einstiegsgehalt bei Accenture Strategy in Zürich

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.09.2018: Würde mich auch interessieren :)

12 Kommentare

Einstiegsgehalt Corporate Banking

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.09.2018: true. Bessere Exit-Möglichkeiten hat man damit auch

6 Kommentare

T3: Fachspezifisch oder Strategie

WiWi Gast

Komischerweise hört man MBB nie ein Wort über andere Beratungen verlieren :D

34 Kommentare

Re: Russell Reynolds, Korn/Ferry, Spencer Stuart

WiWi Gast

Was verdient man bei Spencer Stuart mit Bachelor

16 Kommentare

Dringende Bitte um Rat

WiWi Gast

Xiyaro schrieb am 22.09.2018: Ich war bis vor ca. einem Jahr wissenschaftlicher Mitarbeiter. ...

10 Kommentare

Was ist der härtere Einstieg: HR oder UB?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.09.2018: Personal-Consulting ist nicht HR. Personal-Consulting meint meistens Jobvermittlung bzw. Recruiting. Da liegen 90% der Jobs allerdings irgendwo im Mittelstand be ...

5 Kommentare

Wechsel in Einkauf mit meinem Profil wie möglich?

WiWi Gast

geh nicht in den Einkauf. Momentan Stress pur dank dem Boom. Workload load en masse, Schuld ist bei dir, Verhandlungsdruck...

37 Kommentare

Wo Auslandsmaster mit schlechten Bachelor?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.09.2018: Hier gehts um einen Master, nicht ein Auslandssemester ...

256 Kommentare

Re: ROBERT HALF ERFAHRUNGSBERICHTE

WiWi Gast

Wie sieht es mit Englischkenntnissen im Vorstellungsgespräch aus? Fragen die bei RH auch auf englisch?

42 Kommentare

Sind Steuerberater gefragt?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.09.2018: Ist natürlich nicht richtig aber das wurde und wird ja zur Genüge in dem anderen Thread diskutiert. Selbstverständlich sind Steuerspezialisten und Steuerbe ...

26 Kommentare

Eigene Kreditkarte nutzen als Berater

WiWi Gast

LEL hier. Nachdem es bei einigen am Leseverständnis scheitert, noch einmal eine Erklärung damit es jeder versteht: - Ich habe von einer Kreditkarte gesprochen, die auf das Unternehmen läuft und ...

113 Kommentare

Wieviel des Nettogehalts fürs Auto?

WiWi Gast

Wenn ihr den Kaufpreis als monatliche Kosten aufteilt dann macht es so und nennt es aber auch so. Macht aber ehrlich keinen Sinn denn ihr zahlt in Periode 0 den Kaufpreis und das wars in der Hinsi ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2018 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2018 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2018/19. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< September >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z