DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 17. Mai 2020 bewerben und für das Wintersemester 2020/21 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Gründungsradar 2018: Eine keimende grüne Pflanze symbolisert die Gründung eines Startup-Unternehmens.

Gründungsradar 2018: TU München, Oldenburg und HHL Leipzig sind "Gründerunis"

Studenten, die eine Zukunft als Gründer oder Gründerin einschlagen wollen, sollten hier studieren: An der Technischen Universität München, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und HHL Leipzig Graduate School of Management wird am besten für eine Unternehmensgründung ausgebildet. Das zeigt der aktuelle vierte Gründungsradar 2018 des Stifterverbandes zur Gründungskultur an Hochschulen in Deutschland.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Aktuell im Forum

22 Kommentare

Wo verdient man mit 50-60h Woche am meisten?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 12.07.2020: Du wohnst also praktisch neben deinem Arbeitsplatz ... oder zählt bei dir die Anfahrtszeit als Arbeit? Und Putzen, Kochen, Einkaufen, Waschen bzw ...

1 Kommentare

Quoniam AM

WiWi Gast

Moin, hat jemand schonmal von dem Unternehmen gehört bzw. Erfahrungen damit gemacht? Wie ist in DACH die Reputation? Brand im CV?

105 Kommentare

BASF SE Gehalt mit (und ohne) Erfahrung für Ingenieure

WiWi Gast

Clevere Frage. Ich fürchte nur unsere HR ist nicht clever genug, diesen Unterschied zu kennen ;-) Der Midpoint ist für den Bonus relevant und gewisse Strukturbudgets, die Bindung an das Gehaltsgefü ...

5362 Kommentare

Vorstellungsgespräch BAMF (Entscheider), Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 12.07.2020: Sehe ich auch so. Bis man auf A12 ist muss man mit weniger Lohn leben. Und das kann viele Jahre dauern bis man auf A12 ist. Fast eine Unverschämtheit, dass die ein ...

304 Kommentare

Audi Graduate Program - Change Perspectives

WiWi Gast

Hat jemand von den Strategiestellen eine Einladung?

24 Kommentare

Halbe Beamtenstelle nach BWL-Bachelor und parallel Jura?

WiWi Gast

Na nun mal langsam mit den jungen Pferden. Der TE ist 22, vielleicht bald 23. Nun will er Jura studieren, das ist neben einer halben STelle eben nicht in 5 Jahren gemacht. Dann (oder vorher) Verbea ...

28 Kommentare

Eigentumswohnung in Düsseldorf Meinungen

WiWi Gast

listrea schrieb am 11.07.2020: Auf dem Land leben heißt nicht auf dem Land arbeiten. Beste Kombi: Stadt-Gehalt und dann nen dickes Haus auf dem Land kaufen. Viele Bekannte beneiden uns um u ...

4715 Kommentare

Mannheim Master in Management (MMM) - Zulassung Punkte / Cut

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.07.2020: Boah Leute, was habt ihr denn davon wenn ihr hier rumtrollt? Offensichtlich findet das niemand (außer euch selbst) witzig. Fehlt euch die Bestätigung im echten Le ...

40 Kommentare

Deutsche Immobilien wegen fehlendem Inflationsausgleich überbewertet

WiWi Gast

Die man bei Neubauten 5 Jahre nicht hat. Und bis dahin kann schon einiges getilgt sein. Auch bei nur 3% Rendite. WiWi Gast schrieb am 12.07.2020: ...

8 Kommentare

Freiburg oder Mannheim VWL

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.07.2020: 1. Ich bereue es wirklich sehr, kein Gap Year gemacht zu haben. Ob es mit Corona so eine gute Idee momentan ist, musst du selbst entscheiden. Aber, so patheti ...

2656 Kommentare

Bundesbank Referendariat / Trainee-Programm

WiWi Gast

Hat schon jemand Post bekommen?

4 Kommentare

Kreditrisiko oder Marktpreisrisiko als BWLer?

WiWi Gast

Kannst du ein wenig über deine Arbeit als Praktikant berichten. Habe selbst Praktika im Riskmanagement gemacht und war über den quantitativen Anspruch sehr enttäuscht. Weiß jetzt leider nicht ob es an ...

2 Kommentare

Big4 Praktikumszeugnis Bewertung

Karush

WiWi Gast schrieb am 11.07.2020: 2- ...

11 Kommentare

Problem mit Englisch

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.07.2020: Danke, das macht etwas Mut. Und ja, ich hätte auch ohne Auslandsaufenthalt mehr machen können, das stimmt. Und ich werde jetzt auch ein Zertifikat erwerben ( ...

24 Kommentare

DAX30 - Das Maß aller Dinge?

WiWi Gast

letztes Jahr habe ich hier beim KMU ohne Probleme meinen Senator-Status erflogen ohne mich jemals bei irgendwem in Richtung Reisebudget o.Ä. verantworten zu müssen Letztendlich ist es das, auf was ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Juli >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z