DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2020/21 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 22. November 2020 bewerben und für das Sommersemester 2021 voraussichtlich ab Anfang Januar.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Gründungsradar 2018: Eine keimende grüne Pflanze symbolisert die Gründung eines Startup-Unternehmens.

Gründungsradar 2018: TU München, Oldenburg und HHL Leipzig sind "Gründerunis"

Studenten, die eine Zukunft als Gründer oder Gründerin einschlagen wollen, sollten hier studieren: An der Technischen Universität München, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und HHL Leipzig Graduate School of Management wird am besten für eine Unternehmensgründung ausgebildet. Das zeigt der aktuelle vierte Gründungsradar 2018 des Stifterverbandes zur Gründungskultur an Hochschulen in Deutschland.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Aktuell im Forum

4 Kommentare

Seid ihr Mitglied in einer Gewerkschaft?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.09.2020: Absolut! Beim momentanen Arbeitsmarkt braucht man, solange man seinen Job nur iO macht, echt weder Betriebsrat noch Gewerkschaft. In deutlich glü ...

7 Kommentare

WP-Examen 2020

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.09.2020: Nein ich habe auch noch nichts gehört. Ich habe auch mal bei Freunden gefragt, aber noch hat niemand ein Schreiben erhalten. Viele Grüße ...

65 Kommentare

Horváth & Partners

WiWi Gast

Der Einstellungsstopp wurde Mitte September aufgehoben. Unser Hiring ist aber immer noch sehr selektiv, da die Nachfrage entsprechend immer noch nicht ganz optimal ist. Unser Partner ist mit dem Ausbl ...

279 Kommentare

Corona beschleunigt Immobilienboom?

WiWi Gast

Ich glaube du weißt nicht was eine halbwegs hochwertige Küche mit Geräten schnell mal kosten kann... vorrausgesetzt man hat keine 3m Zeile im Wohnzimmer der 2Zi Wohnung... Würde auch immer auf ...

26 Kommentare

Warum bringt ein Harvard MBA mehr als ein Oxford MFE?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.09.2020: Du scheinst in deiner Meinung festgelegt zu sein - das respektiere ich. Womit ich nicht einverstanden bin, ist der "Prestige"-Teil. Harvard-Medizin ...

11 Kommentare

Welches Praktikum (T3 UB vs. DHL Consulting)?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.09.2020: Safe! M.W.n. ist DHL IC aber sehr stark im Bereich SCM unterwegs, SKP ja eher im Bereich Marketing sehr stark ist. Wenn du dich sehr für Marketing interessiers ...

15 Kommentare

Re: Droege Group Gehalt, Erfahrungen

WiWi Gast

push

405 Kommentare

Daimler AG EG-Stufen

WiWi Gast

Kann hier jemand sagen, wie hoch das Mindestgehalt einer E4/F4 AT-Stelle bei der Daimler AG ist? Ich dachte, dass das mindestens 6.043,50/35*40*1,305*12=108k betragen muss. Habe ich hier einen Denk ...

5 Kommentare

Auslandsemester als Freemover - Günstigste Partyuni gesucht

WiWi Gast

Spanien, Griechenland, Portugal + Osteuropa? Bogen um Target Unis wie Nova/Catolica machen sonst musst ausversehen hackeln. Frag doch an deiner Uni. Anderer Kumpel war auch in Bangkok und hat es ...

75 Kommentare

Consulting Alltag

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.04.2017: In der Tat, sowohl vom Gehalt als auch bei den Arbeitszeiten liegen Welten zwischen Big4 und T1/T2. ...

128 Kommentare

Gehälter Versicherung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.09.2020: Mini-Versicherung schreibst du.. wir gehören zu den Top 5 Versicherungen in DE. ...

27 Kommentare

Wohnen München

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.09.2020: Ich habe es mir gut überlegt. Es gibt genügend Gründe die für München sprechen. Die hohen Mieten, und damit die Beliebtheit, ist eigentlich indirekt das stärk ...

46 Kommentare

Otto Gruppe - Direkteinstieg Gehalt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.09.2020: Push ...

5 Kommentare

Unzufrieden mit Job (ÖD) - Arbeitsort vs. Lebensmittelpunkt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.09.2020: Arbeite selber im öD. Wie hast du das denn mit der Überlassung der Wohnung gemacht? Hattest du das damals schon vertraglich ausgehandelt oder einfac ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< September >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z