DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2020/21 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 22. November 2020 bewerben und für das Sommersemester 2021 voraussichtlich ab Anfang Januar.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Das Foto zeigt eine Labor-Maschine vom deutschen Impfstoff-Hersteller CureVac AG in Tübingen.

Keine US-Übernahme von deutschem Impfstoff-Hersteller

Nach Medienberichten der "Welt am Sonntag" hat die US-Regierung unter Donald Trump versucht, den deutschen Impfstoff-Hersteller CureVac AG zu übernehmen. Mit einer Rekordsumme im Milliardenbereich war laut Gerüchten geplant, sich Medikamente und Impfstoffe gegen das Coronavirus exklusiv für die USA zu sichern. Die CureVac AG weist die Spekulationen über einen Verkauf zurück und betont, den Impfstoff gegen das Coronavirus (COVID-19) für Menschen und Patienten in der ganzen Welt zu entwickeln.

Impfstoff-Coronavirus: Eine Spritze symbolisiert die Impfung für das Coronavirus (COVID-19)

Impfstoff gegen Coronavirus vor Durchbruch?

Bei der Entwicklung von einem Impfstoff gegen das Coronavirus (COVID-19) gibt es erste Erfolge. Das israelische Forschungsinstitut MIGAL hat eigenen Angaben zufolge einen wirksamen Impfstoff gegen das Vogel-Coronavirus entwickelt. Laut der Forscher lasse sich dieser Impfstoff zeitnah an einen Impfstoff für das COVID-19 Coronavirus für den Menschen angepassen.

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Unternehmensranking 2020: Die Top 25 IT-Beratungen

Die Umsätze der Top 25 IT-Beratungen stiegen 2019 im Schnitt um 10 Prozent. Das Spitzentrio aus Accenture, T-Systems und IBM führt Accenture mit einem Umsatz von 2,4 Milliarden Euro in Deutschland an. Capgemini kann kann den Abstand auf die Top 3 mit 1,2 Milliarden Euro deutlich verkürzen. Neu im Ranking ist Valantic mit einem Umsatzplus von 11,4 Prozent und Übernahmen der Digitalagenturen Netz98 und Nexus United.

Aktuell im Forum

3 Kommentare

bwl master in bayern.

WiWi Gast

Ich hab meinen Bachelor in Bamberg gemacht. Kannst gerne paar Fragen stellen, wenn du was wissen willst.

35 Kommentare

ETF-Pool für einmalig 40 000€

WiWi Gast

Wenn du wirklich bis 2030 halten musst und dadurch auch nicht rebalancen kannst (?), würde ich mich so allgemein wie möglich halten und vermutlich alles / den Großteil in den Vanguard All World packen ...

283 Kommentare

„Karriere“ vs Lehrer , Gehalt nach mehreren Jahren

WiWi Gast

Im Beamtenbereich gibt es viele Stellschrauben, die auch schon früher mal unterschiedlich angezogen wurden. So wurden bei der A-Besoldung die Dienstaltersstufen neu (=schlechter) geregelt, wobei Richt ...

4 Kommentare

Qual der Wahl zwischen Angeboten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.01.2021: als Werksstudent sehe ich da keine verhandslungsmöglichkeit. Für Vollzeitstellen kannst du mit der Erklärung 1 bis 2 wochen rausholen, aber nicht als Werkstud ...

12 Kommentare

EMBA X (ETH +HSG)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.01.2021: EMBA - wer zahlt das doch gleich? Die Ersties sind schon so Helden hier. ...

5 Kommentare

Mit Top Profil zu IGM

WiWi Gast

Hauptsache fh + bwl bashing ist dabei. 10/10 mal ehrlich: als ob jeder fh/uni student zu igm kommt. in der Regel bleibst du für mehr als 6 bis 30 monate bei igm anders bei ubs

3 Kommentare

Alles für Porsche verkaufen?

WiWi Gast

Dazu fällt mir eine krasse Geschichte aus Studienzeiten ein. Über unserer WG wohnte damals ein Typ mit einer Perle, die man immer nur im Partyoutfit gesehen hat. Er hing eigentlich nur mit ner Bong au ...

12 Kommentare

RWE Finance Trainee Online Test

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.01.2021: Hast du schon das Video Interview gemacht und würdest verraten, welche Fragen dabei dran kommen? Ich habe mich zwar nicht auf das Finance Programm beworben, abe ...

2 Kommentare

Internships im Ausland zur Zeit

WiWi Gast

Schlecht Unmöglich Unmöglich

13 Kommentare

Einstieg IGM oder junges Startup?

WiWi Gast

du hast dich doch schon lange entschieden

6 Kommentare

DDV PWC für IB?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.01.2021: Ja, außer du hast Bock auf FIG. Für die Einladung spielt das alles keine Rolle. Da wird einfach der Haken bei Big4 Deal Advisory gemacht. ...

20 Kommentare

Lohn sich Exit in die Schweiz? Pendeln am WE nach Deutschland

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.01.2021: Keine Ahnung, aber ich würd's echt nicht drauf ankommen lassen. Deutschland ist zwar in jeder Hinsicht auf dem absteigenden Ast, aber zumindest unser Fiskus bleibt ...

2 Kommentare

zeb Oder Arthur D Little

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.01.2021: zeb

2 Kommentare

London t3 IB internship

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.01.2021: macht unterschied, geh nach london ...

25 Kommentare

Homeoffice - top oder flop

WiWi Gast

Ich finde HO total klasse. Wer kennt das nicht, im Büro ist es 14 Uhr und man denkt sich "jetzt halbe Stunde schlafen und ich bin fit", stattdessen quält man sich ineffizient bis 17 Uhr. Mit HO schl ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Januar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z