DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Ein Kompass symbolisiert die Digitalstrategien von Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung.

3,4 Millionen Jobs von Digitalisierung bedroht

Jedes vierte deutsche Unternehmen sieht seine Existenz durch die Digitalisierung gefährdet und 60 Prozent sehen sich bei der Digitalisierung als Nachzügler. 85 Prozent der Unternehmen erwarten von der Bundesregierung eine klare Digitalstrategie und dass die Digitalisierung zum Top-Thema gemacht wird. So lauten die Ergebnisse einer Studie vom Digitalverband Bitkom. "Die Digitalisierung wartet nicht auf Deutschland.", warnt Bitkom-Präsident Berg.

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Aktuell im Forum

14 Kommentare

Eurer Sparziel

WiWi Gast

Im Grunde gehört es zu einer Art universellen Lebensklugheit, über den Stand des Konjunkturzyklus an den internationalen Immobilien- und Aktienmärkten Bescheid zu wissen und sich hier stets auf dem La ...

2151 Kommentare

Re: ALDI SÜD - Bereichsleiter Gehalt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.12.2018: Aber man kriegt doch einen unbefristeten Arbeitsvertrag als RVL oder? Welche RVLs bleiben dann als "feste Instanzen" bei Aldi? ...

24 Kommentare

Goldman Sachs Off-Cycle

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018: nein

6 Kommentare

Accountin Master ist sinnlos

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018: Mit nem Mathe/WInfo/quantitativ augelegten Wiwi Bachelor, kannst du auch easy in die von dir genannten Bereiche einsteigen. ...

23 Kommentare

normaler 9-5 Job

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018: IT-Bereich, Ausbildung und ein paar Jahre Berufserfahrung: -65k (wenn ich wechseln wollte, wären auch 75k gut drin) -Gleitzeit, aber ich mache meist 8:00 - 16: ...

6 Kommentare

Von Big4 zu UB ?

WiWi Gast

Accenture Strategy und Capgemini Invent sind nun nicht gerade die umkämpften Beratungen. Ich bin selber etwas länger bei einer T3 und würde selbst im Consulting die Big4 Brand immer einer wie CapGemi ...

33 Kommentare

Ranking EB nach Tier

WiWi Gast

Rothschild Tier2

13 Kommentare

Analyst PE FFM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018: Haha Mannheim :D

295 Kommentare

Dauerarbeitslosigkeit nach BWL-Studium droht !

WiWi Gast

22k Einstieg? Das ist absolut Horror. Wie kann das sein?

5 Kommentare

1. Semester Empfehlungsschreiben von Professor

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018: Es wäre mein Fachlehrer für Politik/Wirtschaft ...

13 Kommentare

Bewerbung New York

WiWi Gast

Bekannter von mir hat im M&A einer großen Bank in London angefangen und ist dann für diese Bank nach ca. 3 Jahren nach New York gegangen. Er meinte auch, dass es unüblich ist als Einsteiger direkt ...

5 Kommentare

Konzentrationsprobleme

WiWi Gast

Also in Amerika helfen sich manche Elite Studenten mit Aderrall

11 Kommentare

Vergleich T1/T2/BB - EB Praktikum Lebenslauf

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.12.2018: Schwachsinn. Guck mal nach London, was RS da an Deals reisst ...

5 Kommentare

Bewerben für Praktika aus dem Ausland (Big4)

WiWi Gast

Habe mich in den letzten Wochen ebenfalls aus dem Ausland für Praktika im kommenden Frühjahr beworben. Sowohl Einladung bei einer BIG4, als auch bei diversen Banken/Dienstleistern bekommen. Jeweils Te ...

8 Kommentare

Wie viel Technikanteil WING?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018: Dir sollte aber klar sein, dass es in München nicht Wing ist, sondern hauptsächlich BWL. Dennoch würde ich dir raten, dich nicht so sehr von den Beiträgen ab ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z