DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester 2024 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 12. Mai 2024 bewerben und für das Wintersemester 2024/2025 voraussichtlich ab November 2024.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Eine amerikanische Flagge weht vor einem Hochhaus Bürogebäude.

Mizuho übernimmt Greenhill für 550 Millionen US-Dollar

Mizuho übernimmt die Investmentbank Greenhill zu einem Kaufpreis von 15 US-Dollar pro Aktie für etwa 550 Millionen US-Dollar. Greenhill fungiert als M&A- und Restrukturierungsberatungsunternehmen für Mizuho. Die Marke, das globales Netzwerk, die Führung und das Team von Greenhill bleiben bestehen. Die Übernahme soll Mizuhos Wachstumsstrategie im Investmentbanking beschleunigen. Die Mizuho Financial Group ist mit einer Bilanzsumme von etwa 2 Billionen US-Dollar die 15. größte Bank der Welt.

Ein Nahverkehrszug hält am Gleis.

Deutsche Bahn legt Angebot mit 10 Prozent Lohnerhöhung vor

Die Deutsche Bahn bietet 10 Prozent Lohnerhöhung für untere und mittlere Lohngruppen, 8 Prozent für obere und zusätzlich 2.850 Euro Inflationsausgleichsprämie. Nach eigenen Aussagen liegt das durchschnittliche Tarifgehalt bei der Bahn über alle Berufsgruppen aktuell bei 4.000 Euro im Monat. In den letzten zehn Jahren sind die Gehälter bei der DB um 26,5 Prozent gestiegen, und damit mehr als im Öffentlichen Dienst mit 26,1 Prozent.

Das Foto zeigt das Logo der Schweizer Bank UBS, die gerade die Bank Credit Suisse übernimmt.

UBS übernimmt Credit Suisse für 3 Milliarden CHF

Die Schweizerische Nationalbank UBS hat die Akquisition der Credit Suisse bekannt gegeben. Durch die Fusion entsteht eine Bank mit einem verwalteten Vermögen von über 5 Billionen US-Dollar, davon 1,5 Billionen in Europa. Der Bundesrat der Schweiz begrüsst die geplante Übernahme. Aktionäre der Credit Suisse erhalten für die Fusion 1 Aktie der UBS für 22,48 Aktien der Credit Suisse. Das entspricht einem Übernahmepreis von 3 Milliarden Schweizer Franken. Der Zusammenschluss soll bis Ende 2023 vollzogen werden.

Aktuell im Forum

40 Kommentare

Re: BCG 2. Gesprächsrunde

WiWi Gast

Push, hat hier jemand aktuelle Tips? Bei mir kommt auch die 2. Runde im Mai

6670 Kommentare

Gehalt Deutsche Bahn AG

WiWi Gast

Gibt jährlich i.d.R 3% mehr (aktuell) aufs Grundgehalt. Die AT Stufen unterscheiden sich je nach Gesellschaft zum Teil deutlich. Können 85k auf 12 Monatsgehälter / 100k oder auch schon fast 120k o ...

25550 Kommentare

Aktuelle Immobilienpreise

WiWi Gast

Die Politik hat einfach mal wieder geschlafen. Das ist das Hauptproblem. Politik ist Gestaltung, aber die deutsche Politik gestaltet schon lange nichtmehr, jedenfalls nicht zum Positiven für den Bür ...

97 Kommentare

Stellenabbau bei uns im Konzern geplant.

WiWi Gast

Letzter Aspekt ist spannend. Man könnte auch sagen, dass in DE die letzten 10 Jahren ein IGM Schlaraffenland entstanden ist. Selbst erlebt. Glaube wir starten in eine Phase in der wieder mehr Substanz ...

62 Kommentare

Roche Finance Perspectives 2020

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.04.2024: Dennoch sehr gut, finde ich. Mit Family ist es vermutlich immer etwas tricky. Verstehe deinen Punkt. Wohnung und die zusaetzlichen Allowances supporte ...

50 Kommentare

StB-Examen 2024 mit 5 Monaten Vorbereitung?

WiWi Gast

Ab August war ich freigestellt. Zuvor hatte ich ein paar Wochen im Laufe des Jahres zu unterschiedlichen Zeiten Urlaub genommen. Ich hatte allerdings ein sehr solides Grundwissen. WiWi Gast schrie ...

41 Kommentare

Sind FHs wirklich leichter und wird das von Unternehmen berücksichtig?

WiWi Gast

Wir haben an der FH auch nur bedingt Anwesendheitspflicht. Für bestimmte Praktika oder so, aber nicht pauschal. Das ist ein "Vorurteil" dass ich häufiger lese... hab des Gefühl es ist mittlerweile übe ...

53 Kommentare

Was dürfen Wirtschaftsjuristen

WiWi Gast

Was haltet Ihr denn von Studiengang Unternehmensjurist/LLB an der Uni Mannheim? Dieser vermittelt bis zum Bachelor einem die notwendigen BWL-Skills sowie noch das juristische Know-How im Zivilrecht. A ...

2 Kommentare

Entscheidung zwischen zwei Praktika

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.04.2024: Push ...

7459 Kommentare

Vorstellungsgespräch BAMF (Entscheider), Erfahrungen

WiWi Gast

Wird in diesem Einstellungsverfahren für manche Standorte auch nur ein Entscheider eingestellt? Also z.B. für eine Stadt mit 30k Einwohnern?

3 Kommentare

American Express oder Microsoft

Pigeon99

WiWi Gast schrieb am 15.04.2024: Danke für deinen Beitrag. Mir wurde aber gesagt, dass bei Microsoft oft Werkstudenten übernommen werden. Weiß nur nicht wie das Einstiegsgehalt ist. Welche Exi ...

12 Kommentare

Technischer/quantitativer Beruf in Finance mit Bachelor in BWL

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.04.2024: Guter input, danke dir :) ...

563 Kommentare

AT Vergütungsstufen bei Bosch

WiWi Gast

Alles bei uns ist es in Stufen aufgeteilt innerhalb der AT Bänder. Man kann sagen von Stufe 1 zu 2 ist die Erhöhung 2.3 Prozent. Es kann aber auch 3,5 Prozent bei weiteren Stufen. Man muss aber n ...

73 Kommentare

Mindest - AT Gehalt IG Metall

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.04.2024: Dann hast Du einen AT Vertrag der kein ÜT Vertrag ist. Normalerweise gibt es ein Abstandsgebot "Mindestabstand" zur letzten/höchsten Tarifstufe. Steigen di ...

517 Kommentare

Die besten low performer Sprüche

WiWi Gast

Hör doch auf mit dem Gejammer! In Deiner kleinen Welt mag das hinhauen, hast Du versucht einen Handwerker zu bekommen; auch zum fairen Preis? Mehrere Freunde aus dem Master, heute Mitte 30, sechs ...

Zur Foren-Übersicht

Special:

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Gehaltsvergleich: Interaktiver Gehaltsrechner

Der interaktive Gehaltsrechner vom Statistischen Bundesamt liefert individuelle Informationen zu den Verdiensten einzelner Berufe und Berufsabschlüsse. Vorhandene Verdienstdaten zeigen, welche Merkmale den Verdienst einer Person beeinflussen und wie groß der Einfluss ist. Der Gehaltsrechner bietet die Möglichkeit, sich basierend darauf anhand individueller Angaben ein Gehalt schätzen zu lassen. Der Gehaltsvergleich ist kostenlos und anonym.

Online-Shopping: Fakeshop-Finder der Verbraucherzentrale

Fakeshop-Finder prüft Online-Shops

Ein Fakeshop ist – wie der Name bereits andeutet – ein gefälschter Online-Shop. Es wird immer schwieriger, Fakeshops von seriösen Online-Shops zu unterscheiden. Mit dem Fakeshop-Finder bietet die Verbraucherzentrale ein kostenloses Online-Tool an, um die Webseiten (URLs) von Online-Shop zu überprüfen. Die Website zeigt zudem, wie sich Fakeshops erkennen lassen. Ein Fakeshop-Glossar, eine Liste häufiger Fragen zu Fakeshops und ein Fakeshop-Kalender mit saisonalen Fakeshop-Listen runden das Angebot ab.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Praxishandbuch Financial Due Diligence: Finanzielle Kernanalysen bei Unternehmenskäufen

Das Praxishandbuch Financial Due Diligence (FDD) stellt die Kernanalysen der Financial Due Diligence umfassend vor und veranschaulicht diese anhand von Fallbeispielen aus verschiedenen Industrien. Dabei wird auch der Einfluss der Ergebnisse der Financial Due Diligence auf die Ermittlung des Unternehmenswerts sowie auf die Kaufvertragsgestaltung behandelt. Das Buch von Thomas Pomp hat 344 Seiten und ist hilfreich für die Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche im Bereich Financial Due Diligence.

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z