DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 17. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

Weg durch einen Tunnel in China: Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt 2019/2020 zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China.

Zehn Stipendien für ein Studienjahr in China

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt in Kooperation mit der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung auch in diesem Jahr wieder zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China. Die finanzielle Förderung umfasst ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.000 Euro, sowie Vorbereitungs- und Reisekostenpauschalen. Bewerbungsfrist für den Jahrgang 2020/2021 ist der 30. April 2019.

Aktuell im Forum

25 Kommentare

Mid Cap PEs wie Quadriga oder Rantum

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: Würde mich auch interessieren

62 Kommentare

TUM oder LMU für Gründung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.10.2019: Im Vergleich zu Mannheim lohnt sich der Weg in viele Städte. Verstehe auch nicht, warum man lieber in Mannheim als etwa in Köln leben will. Außerdem gibt es auch w ...

125 Kommentare

DHBW - Karrierekiller

BW-Berater

Gerade Zeitmanagement und Durchhaltevermögen sind für mich zwei Punkte, die eher für die DHBW sprechen. Der Arbeitsaufwand (rein zeitlich) ist an der DHBW deutlich höher als im normalen Studium. ...

8 Kommentare

CBS Zulassung BA and E-Business

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.06.2019: Push!

6 Kommentare

StB-Zulassung: Tätigkeit in Konzernsteuerabteilung?

WiWi Gast

Ist das nicht der direkt hier drunter? "Arbeit im Transfer Pricing eines DAX-Konzerns als Praxiszeit auf StB anrechenbar?"

22 Kommentare

Polizei Studium-eine finanziell attraktive Wahl

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.10.2019: 1/10 ...

26 Kommentare

Welche Uhr kaufen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.10.2019: Ein guter Fake ist auch nicht billig und was ist wenn der mal zur Revision muss? Dann noch besser gleich ein Original da verbrennt man auf lange Sicht kein Geld i ...

5 Kommentare

Off-Cycles IBD FFM

WiWi Gast

Gerade das lässt sich ja durch LinkedIn-Research herausfinden. Und dort würdest du sehr schnell sehen, dass alle 3 von dir genannten auch außerhalb des Sommers Praktika anbieten. WiWi Gast schrieb ...

586 Kommentare

Re: Wer kann sich eigentlich Premium Autos leisten?

WiWi Gast

In welchen DAX 30 unternehmen gibt es aber welcher Stufe einen Firmenwagen? Besonders interessant für nicht OEMs. Möchte die Automobilbranche verlassen, aber nicht auf einen Firmenwagen verzichten ...

1654 Kommentare

Lohnt sich der harte Weg zum Steuerberater (StB) noch ?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.10.2019: Ja, die guten alten Gegendstandswerte.... Vergiss bitte auch niemals den Aufwand, den es benötigt sich das Wissen anzueignen und auf dem aktuellsten Stand ...

8768 Kommentare

VW Hannover

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe dort soeben angerufen und gefragt ob der Produktionshelfer für VW ist. Der Herr am Telefon meinte er darf oder kann es nicht sagen wegen dem Datenschutz. Ich vermute das ...

13 Kommentare

BWL oder Medizin

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.10.2019: Meinst du BWL dann zum Beispiel als Fernstudium nebenbei?

82 Kommentare

Wenn ihr euch euren Job frei aussuchen dürftet...

WiWi Gast

Tierarzt? Kennst du die Gehälter dort? Meine Freundin ist tierärztin. 50.000 in Budapest gezahlt fürs studium. die verdient einen Bruchteil von mir mit beschissensten arbeitszeiten! Zitat ihr Ch ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z