DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Aktuell im Forum

14 Kommentare

Transfer Pricing (Gehalt/Zukunftschancen/Arbeit)

WiWi Gast

push

1 Kommentare

Berger oder SSCO

WiWi Gast

Habe Angebote von beiden. Das Team hat mir bei SSCO besser gefallen, Berger hat aber die bekanntere Brand.

40 Kommentare

>€200k mit 30 - Wer hat's geschafft?

WiWi Gast

Bei Berger wäre das doch schon fast Partner-Gehalt. Ergo wohl eher nicht Berger. Large Caps haben durchaus Ops Teams, bei denen der Einstieg Sinn machen kann. Investment-Teams (sofern man kein DD-Na ...

16 Kommentare

Erfahrungen bei der Deutschen Bank: Spring into Banking?

pdm

Okay dann erstmal Glückwunsch! Dürfte ich erfahren wie dein Profil letztes Jahr aussah? Dann könnte ich eventuell abwägen, ob meins ausreicht oder lang nicht reicht;)

2 Kommentare

Erste Praktika im Fianance Bereich

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.10.2018: Transaction management ...

335 Kommentare

Re: Doctor of Business Administration (DBA

WiWi Gast

Hallo, in Anlehnung an meine Fragen (Eintrag vom 21.08.2018) habe ich nunmehr etwas weiter recherchiert. Mit der KMU und DANUVIUS bin ich nicht wirklich weitergekommen, dafür habe ich in Hamburg di ...

15 Kommentare

Großkanzlei (M&A) oder T3 UB

WiWi Gast

Als Transaction Support Lawyer in einen Laden wie Freshfields zu gehen klingt erstmal ganz verlockend und es gibt sicher tausend schlechtere Optionen, aber du solltest dir einer Sache bewusst sein: Da ...

2 Kommentare

BIG 4 IT ASSURANCE SAP AUDIT EINSTIEG

WiWi Gast

push

139 Kommentare

Audi Graduate Program - Change Perspectives

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.10.2018: Meines Wissens nach könnte es danach ganz schnell gehen oder du bist auf Hold/Plan B. Also könnte gut oder schlecht sein, einfach abwarten. ...

8 Kommentare

Grohe AG

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.10.2018: Ja, ich meinte Düsseldorf. In Hemer ist die Atmosphäre wahrscheinlich noch schlechter wegen den letzten organisatorischen Veränderungen. Ich würde mich für e ...

30 Kommentare

Bain vs. Fudan

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.10.2018: Warum muss man denn immer Alles für den Lebenslauf machen? Die Personaler sind auch nur Menschen, die kreiden dir das dann nicht an, wenn du im Ausland ein paar ...

11 Kommentare

ODDO-BHF

WiWi Gast

Wenn man sich in den nächsten 1-2 Jahren einen neuen Job suchen will dann ist jetzt der Richtige Zeitpunkt um bei ODDO BHF einzusteigen. Die Wahrscheinlichkeit ist einfach zu hoch, dass das M&A Geschä ...

6 Kommentare

Master im Ausland - Minijobs - geringfügige Jobs

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.10.2018: aha aus welcher Erfahrung sprichst du? ...

65 Kommentare

Tesla vs. Daimler/BMW/Audi

WiWi Gast

Tesla ist doch pleite WiWi Gast schrieb am 14.03.2018: ...

3 Kommentare

Nachbereitung

WiWi Gast

Zieh mir eine Zusammenfassung auf Studydrive runter

Zur Foren-Übersicht

Special:

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2018 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2018 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2018/19. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z