DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester 2021 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 16. Mai 2021 bewerben und für das Wintersemester 2021/22 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Österreich: Gericht erklärt PCR-Test für Corona-Diagnose als unzulässig

Wegweisendes Urteil: PCR-Test für Corona-Diagnose unzulässig

Ärzte bleiben der Goldstandard: Mit erstaunlich klaren Worten erklärt das Verwaltungsgericht Wien den PCR-Test als Infektionsnachweis für ungeeignet. Im Urteil vom 24. März 2021 beruft sich das Gericht dabei auf den Erfinder des PCR-Tests Kary Mullis, der seinen PCR-Test zur Diagnostik für ungeeignet hält und auf die aktuelle WHO-Richtlinie 2021 zum PCR-Test. Überdies warnt es bei fehlender Symptomatik vor hochfehlerhaften Antigentests. Insgesamt kritisiert das Gericht die unwissenschaftlichen Corona-Zahlen in Österreich. Recht bekam damit die FPÖ, die wegen einer im Januar 2021 in Wien untersagten Versammlung geklagt hatte.

Corona-Strategie: Thesenpapier Expertengruppe

Massive Kritik von Ärzten und Forschern an Corona-Strategie

Bereits Anfang November forderten zahlreiche Ärzteverbände mit den Top-Virologen Prof. Streeck und Prof. Schmidt-Chanasit eine zielführendere Coronapolitik und den Schutz der Risikogruppen. Eine Expertengruppe rund um das längjährige Sachverständigenratsmitglied Prof. Schrappe übt jetzt ebenfalls erhebliche Kritik an der aktuellen Corona-Strategie. Im ZDF-Interview bezeichnet Medizinprofessor Schrappe die Datengrundlage des RKI für den Teil-Lockdown als "das Papier nicht wert" und fordert fundiertere Maßnahmen. Insbesondere rügen die Experten den hochriskanten mangelnden Schutz der Risikogruppen. Über 53.000 internationale Ärzte und Wissenschaftler mahnen dies in einer Deklaration schon seit Oktober an.

Aktuell im Forum

1065 Kommentare

Re: Wie viel spart ihr und wofür?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.09.2021: BU x2, private Haftpflicht x2, Hausrat, Autoversicherung x2, Rechtsschutz, private Risiko-LV x2... kommt einiges zusammen. 3k für Ausflüge ist inkl. Ess ...

2 Kommentare

Mannheim Master in Data Science

WiWi Gast

Wie du selbst sagst, konkurrierst du nicht mit Quants, also ist es eher ein "nice to have". Und zwar ein ressourcenreiches, da du ne menge neu lernen musst. Ich würde die zeit eher darin investieren s ...

33 Kommentare

Welche Anzüge bevorzugt ihr ?

WiWi Gast

Klar kann man mit Hugo Boss und Bruno Banani (Banane lol) zufrieden sein. Aber ich möchte nun mal handgenähte Details, keinen Klebestoff, Full-Canvas etc. Da kann Fast-Fashion einfach nicht mit ...

156 Kommentare

JP Morgan FFM

WiWi Gast

Profil? WiWi Gast schrieb am 21.09.2021:

57 Kommentare

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.09.2021: Ja nach wie vor, zumindest für Start 01.10

81 Kommentare

Wieviel kostet euch euer Firmenwagen vom Netto (all in)?

WiWi Gast

know-it-all schrieb am 21.09.2021: Hab diese Haarspalterei noch nie verstanden. Bei uns hat man je nach Tätigkeit und Position Anspruch auf einen "Firmenwagen". Man kann sich dann überlegen, ob m ...

12 Kommentare

Einsam im Homeoffice

WiWi Gast

Ich hatte eine ähnliche Situation obwohl ich nicht alleine lebe. Man sitzt da einfach 8 Stunden alleine vorm Cumputer ohne wirkliche soziale Interaktion. Kommunikation mit den Kollegen nur über Skype. ...

53 Kommentare

Axa Versicherung - Trainee/Direkteinstieg

WiWi Gast

Mit Verlaub, aber diese Ausführungen sind einfach Unsinn. Niemand bekommt für einen Bachelor/Master mal eben 8 - 10 Jahre geschenkt, denn damit wären die Stufungen ja sinnlos. Klar, will das aber jede ...

12 Kommentare

BNP vs Barclays

WiWi Gast

EBS > WHU

2169 Kommentare

Gehalt Deutsche Bahn AG

WiWi Gast

Hallo, Mich würde diese Stelle interessieren: 106938 Danke euch!

24 Kommentare

Einstiegsgehalt bei KPMG im Advisory?

WiWi Gast

Hallo Freunde, kann man den Thread wiederbeleben ? Hat jemand aktuelle Zahlen vorliegen ?

5 Kommentare

WP BWL MÜNDLICHE PRÜFUNG

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.09.2021: Dann kann man Google befragen, was der Prüfer (meist Professor) so macht, welche Schwerpunkte er hat, was er so veröffentlicht. Und sich auf die Klassiker be ...

55 Kommentare

Re: Das harte Brot des BWLers - Oder auch: Wieso sich ein BWL Studium nicht lohnt.

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.09.2021: Ja, man kann dir eigentlich nur zu stimmen. Jemand, der für seine 1.0 in BWL lernt, würde wohl auch ein technisches Studium hinbekommen. ...

34 Kommentare

Advisory BIG4 vs. Accenture/Capgemini

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.09.2021: Das ist ein völlig verzerrtes Bild! Accenture ist nicht nur der größte IT Dienstleister sondern unterhält auch eine der größten Managementberatungen in De ...

65 Kommentare

Lernen-best of Horrorstories

WiWi Gast

Vorlesung "Werkstoffkunde" in Studiengang WING. (TU) Sehr viel Eisen-Kohlenstoff-Diagramm (Stahl), außerdem Nicht-Eisen-Metalle (Kupfer, Alu etc.) und Polymere (Kunststoffe) in der Vorlesung behand ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Managerinnen-Barometer 2018

Managerinnen-Barometer 2018: Erfolge mit Frauenquote

Die Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt. Der Frauenanteil ist auf 30 Prozent gestiegen. Dennoch sind Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit. Die Vorstände sind weiterhin eine Männerdomäne. Besonderen Aufholbedarf haben Banken und Versicherungen. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2018 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< September >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z