DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Corona-Strategie: Thesenpapier Expertengruppe

Massive Kritik von Ärzten und Forschern an Corona-Strategie

Bereits Anfang November forderten zahlreiche Ärzteverbände mit den Top-Virologen Prof. Streeck und Prof. Schmidt-Chanasit eine zielführendere Coronapolitik und den Schutz der Risikogruppen. Eine Expertengruppe rund um das längjährige Sachverständigenratsmitglied Prof. Schrappe übt jetzt ebenfalls erhebliche Kritik an der aktuellen Corona-Strategie. Im ZDF-Interview bezeichnet Medizinprofessor Schrappe die Datengrundlage des RKI für den Teil-Lockdown als "das Papier nicht wert" und fordert fundiertere Maßnahmen. Insbesondere rügen die Experten den hochriskanten mangelnden Schutz der Risikogruppen. Über 53.000 internationale Ärzte und Wissenschaftler mahnen dies in einer Deklaration schon seit Oktober an.

Aktuell im Forum

5 Kommentare

In welchen Bereichen kann man in der IT sehr gut verdienen?

WiWi Gast

Der Bereich ist weniger wichtig als der Arbeitgeber. Im IT-Support bei Google verdienst du auch nicht schlechter als ein Software-Architekt im DAX-Konzern.

1 Kommentare

Duales Studium Wirtschaftsinformatik - Siemens

FireDash

Guten Tag, ich habe gerade einen Vertrag von Siemens für einen dualen Studiengang in München vor mir liegen und weiß tatsächlich nicht, ob ich mich stark glücklich schätzen darf oder ich evtl. "ei ...

4 Kommentare

Gehalt Beteiligungscontroller

WiWi Gast

Ich würde mit 120K ins Rennen gehen an deiner Stelle. Vor allem zu Coronazeiten sind traditionelle, altmodische Beteiligungscontroller sehr begehrt!

1 Kommentare

E.ON Online-Assessment Trainee

WiWi Gast

Ich bin zum Online-Assessment eingeladen worden. Hat jemand schon Erfahrungen und würde sie teilen? Herzlichen Dank

101 Kommentare

PwC Management Consulting - Gehalt, Arbeitszeiten

WiWi Gast

Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn so zu unterscheiden... Beide sind im Management Consulting angesiedelt aber werden komplett unterschiedlich bezahlt mit einmal 3800€ zu 4700€ pro Monat??? W ...

17 Kommentare

Dankesmail vergessen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.01.2021: Du bist geil

12 Kommentare

Visitenkarten wegwerfen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.01.2021: Nur leere Worthülsen und einmal den guten alten Qualität statt Quantität Spruch gebracht der nur auf ungefähr alles im Leben angewendet werden kann natürlich auch ...

10 Kommentare

Jura nach BWL oder abbrechen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.01.2021: Mach BWL fertig und schau dass du nebenher ein Praktikum machst, dass für deinen Bereich relevant ist. Vielleicht kannst du als Werksstudent in einer Kanzlei ar ...

11 Kommentare

Erfahrungen mit Studium in Richtung Energiewirtschaft

WiWi Gast

Bsc. Energiewirtschaft an der Hochschule Darmstadt ist top. Vom Curriculum 50:50 WiWi und Ingenieurswesen, also eigentlich wie ein WING. Das Studium sollte dir alle Türe und Tore in der Energiewirt ...

39 Kommentare

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast

TUD ist halt auch einfach ziemlicher Elfenbeinturm. Finde mal eine Thesis von denen ohne das Wort "Parametrisierung". Zu mathematischer Fokus. Unnötiger Quälerei, die in der Praxis keinen Mehrwert lie ...

9 Kommentare

Master in Finance: Nova oder Frankfurt School?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.08.2020: Kein schlechtes Gehalt? Die Kosten in Lissabon sind genau so hoch wie in Deutschland. Diese armen Schweine. ...

4 Kommentare

Welches Studium mit 30?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.01.2021: naja ausbildung mit 30 zu bekommen ist auch nicht so einfach. der TE sollte sich erstmal klar werden in welcher Richtung er sich entwickeln möchte fachgebiete etc. ...

1 Kommentare

Wirtschaftspsychologie

WiWi Gast

Hallo Zusammen würde mir hier gerne ein paar Meinungen einholen. Ich studiere Wirtschaftspsychologie im zweiten Semester. Vorher habe ich ein Sem.Wing studiert, das Studium wegen der Möglichkeit ei ...

29 Kommentare

Wohin mit meinem Profil - Data Science Camp mit 28

WiWi Gast

Für mich ist das alles Software Entwicklung. Die ganzen data science Kurse suggerieren als ob jede Firma an irgendwelchen komplexen ML Modellen basteln. RPA kann man auch mit jeglichen Pipeline ETL ...

53 Kommentare

Eigentumswohnung zur Altersvorsorge

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.01.2021: Genau so ist es doch. Ein gutes Geschäft macht man meistens, wenn der Markt im Abschwung ist und die Leute einem abraten. Und ganz sicher nicht zu ein ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Januar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z