DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BAföG & StipendienBEA

Bayerische Eliteakademie

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Bayerische Eliteakademie

Habt ihr von der Bayerischen Eliteakademie schon mal was gehört? Was ist davon zu halten?

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Oh Gott, eingebildete bayerische BWL Studis. Ich kann mir kaum was schlimmeres vorstellen :D

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Our program is based on the following main components:

Personal development and leadership
Ethics and responsibility
Interdisciplinary and intercultural thinking and acting
Results-oriented planning and working in a team
Corporate management in times of globalization
Media competence
Entrepreneurship

genau das selbe bekommst du an EBS/WHU/Frankfurt School aber nicht nur für 12 Wochen ... und nicht mit Fokus auf Industrie sondern UB/IB

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Lol guck doch selber mal was es DIR bringt, als mal wieder nach irgendeinem Ruf zu fragen, den in echt niemand interessiert; nicht mal existiert.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Ich kenne es nicht. Aber Anhang des Programmes und vor allem der Mentoren zu urteilen, ist es doch ein ideales Stipendium, um die richtigen Leute kennenzulernen.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Ist ein großartiges Programm, kenne einige Studenten da. Sehr gute Connections in die UBs - der Leiter des Münchner McK-Offices ist Alumnus und es gibt eine ganze Reihe von Leuten bei McK, die da waren. Auch SMC macht viel mit denen.

Die Studenten fliegen auch für 3 Wochen nach Asien und treffen dort hohe Manager von BMW, Siemens, VW und Diplomaten.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Ethics & Responsibility.... an der EBS?! Lachhaft.

Lounge Gast schrieb:

Our program is based on the following main components:

Personal development and leadership
Ethics and responsibility
Interdisciplinary and intercultural thinking and acting
Results-oriented planning and working in a team
Corporate management in times of globalization
Media competence
Entrepreneurship

genau das selbe bekommst du an EBS/WHU/Frankfurt School aber
nicht nur für 12 Wochen ... und nicht mit Fokus auf Industrie
sondern UB/IB

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Ist nichts besonderes, Dozenten dieses Kalibers kommen bei uns in den regulären Uni Betrieb mit Vorträgen. Ist eher Zeitverschwendung, lieber ein Top Praktikum machen.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Ist natürlich das Gleiche ob du in einem Vortrag sitzt, der 90min dauert, oder eine solche Persönlichkeit als Mentor hast, der dich über 2 Jahre begleitet. Alles klar.

Von welcher Uni sprichst du denn?

Lounge Gast schrieb:

Ist nichts besonderes, Dozenten dieses Kalibers kommen bei
uns in den regulären Uni Betrieb mit Vorträgen. Ist eher
Zeitverschwendung, lieber ein Top Praktikum machen.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Mentoring Programme gibt es auch so mit Top Leuten über das Alumni Netzwerk. Ich bleibe dabei: Zeitverschwendung, lieber top Praktika einschieben.

Lounge Gast schrieb:

Ist natürlich das Gleiche ob du in einem Vortrag sitzt, der
90min dauert, oder eine solche Persönlichkeit als Mentor
hast, der dich über 2 Jahre begleitet. Alles klar.

Von welcher Uni sprichst du denn?

Lounge Gast schrieb:

Ist nichts besonderes, Dozenten dieses Kalibers kommen bei
uns in den regulären Uni Betrieb mit Vorträgen. Ist eher
Zeitverschwendung, lieber ein Top Praktikum machen.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Wer die BEA für Zeitverschwendung hält, würde da niemals reinkommen. Die suchen nämlich keine blinden Karrieristen sondern Persönlichkeiten. Dass die alle top Noten, Engagement und Praxiserfahrung mitbringen sind da eher die "basics".

Wer es nicht für Zeitverschwendung hält: Bewerbt euch und lernt die Leute beim Auswahltag kennen, macht euch einen eigenen Eindruck.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Die Eliteakademie ist echt vom Feinsten. Leute herausragend aber noch auf dem Boden geblieben. Viel sympathischer als EBS und WHU.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Wer sich Elite nennt ist in der Regel keine

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Wenn du dich inhaltlich mit dem Programm der BEA beschäftigt hättest, wäre uns dieser Kommentar erspart geblieben

Lounge Gast schrieb:

Wer sich Elite nennt ist in der Regel keine

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

gibt es dort als Pflichtfach (ebenso wie hier an der WHU)

aber kannst du an deiner noname FH / T3 Uni nicht wissen

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Ist der ganze Thread hier eig ironisch ?

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Nein ist er nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Warum ist diese Eliteakademie so unbekannt oder kommt mir das nur so vor?
Laut LinkedIn scheinen das schon gute Profile (sehr viel McK/Beratung insgesamt) zu sein.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

Warum ist diese Eliteakademie so unbekannt oder kommt mir das nur so vor?
Laut LinkedIn scheinen das schon gute Profile (sehr viel McK/Beratung insgesamt) zu sein.

Wir bei McK mehr geschätzt als LSE und die ganzen tier 2 UK unis

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

Jo ist klar...

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

Warum ist diese Eliteakademie so unbekannt oder kommt mir das nur so vor?
Laut LinkedIn scheinen das schon gute Profile (sehr viel McK/Beratung insgesamt) zu sein.

Wir bei McK mehr geschätzt als LSE und die ganzen tier 2 UK unis

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

Jo ist klar...

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

Warum ist diese Eliteakademie so unbekannt oder kommt mir das nur so vor?
Laut LinkedIn scheinen das schon gute Profile (sehr viel McK/Beratung insgesamt) zu sein.

Wir bei McK mehr geschätzt als LSE und die ganzen tier 2 UK unis

Ist so ;)

War zur Auswahlrunde dort und habe es leider nicht geschafft, weil ich am Tag davor den GMAT geschrieben habe und demnach dezent unvorbereitet war. War im Nachhinein echt doof...hätte den GMAT Termin nochmal schieben sollen...

Auswahltag ist echt krass und intense, aber die Benefits und Connections die man kriegt sind unschlagbar.

antworten
WiWi Gast

Re: Bayerische Eliteakademie

WiWi Gast schrieb am 11.08.2017:

Wer sich Elite nennt ist in der Regel keine

+1

antworten

Artikel zu BEA

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2020/21 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 22. November 2020 bewerben und für das Sommersemester 2021 voraussichtlich ab Anfang Januar.

Zehn Stipendien für ein Studienjahr in China

Weg durch einen Tunnel in China: Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt 2019/2020 zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China.

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt in Kooperation mit der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung auch in diesem Jahr wieder zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China. Die finanzielle Förderung umfasst ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.000 Euro, sowie Vorbereitungs- und Reisekostenpauschalen. Bewerbungsfrist für den Jahrgang 2020/2021 ist der 30. April 2019.

Studienstiftung: Stipendienprogramm Osteuropa

Osteuropa-Stipendien der Studienstiftung: Nachtaufnahme vom Krantor in Danzig

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2019 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Osteuropas, Mittelost- und Südosteuropas beziehungsweise des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungsaufenthalte oder Studienaufenthalte. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

Deutschlandstipendium: 26.000 Studierende in 2017 gefördert

Deutschlandstipendium: Plakat-Tandem "Förderin und Stipendiat"

Im vergangenen Jahr 2017 erhielten 25.947 Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Deutschlandstipendium. Private Förderer steuerten 26,9 Millionen Euro zu den Deutschlandstipendien bei. Beim Deutschlandstipendium werden talentierte Studierende mit 300 Euro im Monat unterstützt. Die Hälfte tragen davon private Förderer, die andere Hälfte der Bund.

Stipendien-Ratgeber: Kostenloses eBook informiert über 400 Stipendien

Screenshot Homepage von PDF

Welche Stipendien gibt es? Wer erhält ein Stipendium? Wie kann ich mich bewerben? Wer nach einem Stipendium sucht, ist oft überfordert und nicht sicher, ob überhaupt Chancen bestehen. Das kostenloses eBook „Der große Stipendien-Ratgeber Deutschland 2016“ hilft, Schritt für Schritt das richtige Stipendium zu finden.

Stipendium: Hochschulabsolventen und junge Führungskräfte für internationale Aufgaben gesucht

13 Monate lang arbeiten die Mercator Kolleg Stipendiaten in zwei bis drei internationalen Organisationen, in global tätigen Nichtregierungsorganisationen, Non-Profit-Organisationen oder Wirtschaftsunternehmen. Die Kollegiatinnen und Kollegiaten erhalten in dieser Zeit ein monatliches Stipendium. Darüber hinaus stehen Fördermittel für Auslandsaufenthalte, Konferenzteilnahmen und Sprachkurse zur Verfügung. Bewerben können sich für das Mercator Kolleg Stipendium Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen und junge Berufstätige bis zum 20. Dezember 2018.

Fünf zweijährige Japan-Stipendien der Studienstiftung ausgeschrieben

Master-Stipendien der Studienstiftung des deutschen Volkes für Tokio in Japan.

Im Rahmen des Japanprogramms der Studienstiftung werden jährlich fünf Stipendien ausgeschrieben. Das zweijährige Stipendium umfasst insbesondere den Lebensunterhalt, Reisekosten sowie den Erlass der Studiengebühren in Tokio. Das Angebot richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen – ob mit oder ohne sprachliche Vorkenntnisse. Sie schließen mit einem Doppel-Abschluss, also einem deutschen und einem japanischen Mastertitel, ab. Eine Bewerbung ist bis zum 1. April 2018 möglich.

Stipendien-Datenbank »Stipendienlotse«

Screenshot Homepage stipendienlotse.de

Der Stipendienlotse ist ein Angebot, mit dem Schülerinnen und Schüler, Studierende sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler in einer Stipendien-Datenbank nach dem für sie passenden Stipendium suchen können.

Deutschland­stipendien steigen 2016 um 5 Prozent auf 25 500 Studierende

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Die Anzahl der Studierenden mit einem Deutschlandstipendium ist im Jahr 2016 um 5 Prozent auf 25 500 Studierende gestiegen. Damit lag der Anteil an Deutschland­stipendien im Wintersemesters 2016/2017 bei 0,9 Prozent der Studierenden. Den höchsten Anteil der Stipendiatinnen und Stipendiaten gab es im Saarland mit 1,6 Prozent, den geringsten in Hamburg mit 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

stipendiumplus.de - Staatliche Stipendien zur Begabtenförderung

Screenshot Homepage stipendiumplus.de

Die Internetseite stipendiumplus.de informiert über die Stipendienprogramme der zwölf Begabtenförderungswerke in Deutschland, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt werden. Im Jahr 2012 stellt das BMBF für die Begabtenförderung rund 175 Millionen Euro und fast 30.000 Stipendien zur Verfügung.

Begabtenförderung: Mehr Geld für Stipendiaten zum Wintersemester 2016/2017

Studenten verlassen gerade ein Gebäude auf dem Universitätsgelände der Technischen Universität München (TUM).

Auch den Stipendiaten der Begabtenförderungswerke kommen die Leistungsverbesserungen der BAföG-Reform zugute: Das maximale monatliche Grundstipendium für Studierende erhöht sich mit Beginn des Wintersemesters 2016/2017 auf 735 Euro. Zusätzlich erhalten die Stipendiaten eine monatliche Studienkostenpauschale in Höhe von 300 Euro. Auch das Stipendium für Promovierende steigt: Seit dem 1. September 2016 erhalten Promovierende ein Stipendium in Höhe von monatlich 1.350 Euro.

Deutschlandstipendium: 87 Millionen Euro für talentierte Studierende aus privaten Mitteln

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Im Jahr 2015 erhielten 24.300 Studierende ein Deutschlandstipendium in Höhe von monatlich 300 Euro. Das Deutschlandstipendium für Studierende wird je zur Hälfte vom Bund und von privaten Förderern finanziert. Von 2011 bis 2015 konnten 87 Millionen Euro von privaten Förderen gesammelt werden. Die meisten Stipendiatinnen und Stipendiaten in 2015 verzeichnete Saarland mit 1,5 Prozent. Das ergaben die Ergebnisse des Statistischen Bundesamts Destatis.

25 Stipendien für Diplom- und Masterarbeiten der Stiftung Industrieforschung ausgeschrieben

Stipendiaten Stiftung Industrieforschung

Die Stiftung Industrieforschung vergibt jährlich 25 Stipendien für Diplomarbeiten und Masterarbeiten an Studierende betriebswirtschaftlicher oder technisch-naturwissenschaftlicher Studiengänge. Die Stipendien sind mit monatlich 500 Euro dotiert. Die Bewerbungsfrist läuft im Frühjahr bis zum 13. Mai 2016. Im Herbst wird es einen zweiten Bewerbungstermin geben.

Bildungschancen: Vergabe vom Deutschlandstipendium sozial ausgewogen

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka

Das Deutschlandstipendium fördert begabte und leistungsstarke Studierende. Das Bundeskabinett hat den Bericht über die Wirkungen des Stipendiums beschlossen. Bundesministerin Wanka lobt die "Bildungschancen für junge Talente unabhängig von der sozialen Herkunft".

McCloy-Stipendium für zweijähriges Masterstudium in Harvard

McCloy-Stipendium Master-Studium Harvard

Studieren in Harvard mit einem Stipendium von fast 150.000 Dollar - Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt seit über 30 Jahren das McCloy-Stipendium für ein zweijähriges Masterstudium in Harvard. Jährlich werden bis zu sechs Stipendien vergeben. Bewerbungen für den Studienbeginn im Herbst 2016 sind noch bis zum 1. November 2015 möglich.

Antworten auf Bayerische Eliteakademie

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 23 Beiträge

Weitere Themen aus BAföG & Stipendien