DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Double Degree StudiumMaster

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage an euch. Und zwar stehe ich vor der Entscheidung, wo ich meinen Master machen soll. Ich möchte mich zwischen ESSEC-Bocconi Double Degree Programm von der Bocconi und Mannheim (MMM) entscheiden.

Jetzt spricht natürlich vieles für ESSEC-Bocconi (mit den 4 Semestern immer woanders), aber eben auch die Nähe von Mannheim und die deutsche Reputation dafür hier zu bleiben.

  • Wie seht ihr das?
  • Was würde für euch für das ein oder andere sprechen?
  • Hat jemand Erfahrungen und wofür würdet ihr euch entscheiden?

Ich weiß es hängt unglaublich viel davon ab, was man aus seinem Abschluss macht, aber wäre das Placement von dem DD oder MMM in Deutschland besser?

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

WiWi Gast schrieb am 06.06.2018:

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage an euch. Und zwar stehe ich vor der Entscheidung, wo ich meinen Master machen soll. Ich möchte mich zwischen ESSEC-Bocconi Double Degree Programm von der Bocconi und Mannheim (MMM) entscheiden.

Jetzt spricht natürlich vieles für ESSEC-Bocconi (mit den 4 Semestern immer woanders), aber eben auch die Nähe von Mannheim und die deutsche Reputation dafür hier zu bleiben.

  • Wie seht ihr das?
  • Was würde für euch für das ein oder andere sprechen?
  • Hat jemand Erfahrungen und wofür würdet ihr euch entscheiden?

Ich weiß es hängt unglaublich viel davon ab, was man aus seinem Abschluss macht, aber wäre das Placement von dem DD oder MMM in Deutschland besser?

Double Degree >> MMM vor allem wenn du später doch mal ins Ausland willst. Musst halt 30k/a hinlegen oder? Bin aber auch ein Fan von DDs weil ich selber eins hab.

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Das dürfte mit den Lebenshaltungskosten hinkommen. Das macht die Entscheidung leider nur noch schwerer. Ich weiß nicht in wie weit das Programm, die Inhalte und die Erfahrungen mit den Kosten aufwiegen lassen...

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Kommt auf deine Ziele an. Wenn du in Deutschland bleiben möchtest, dann Mannheim. Wenn du jedoch später im Ausland arbeiten möchtest, dann Bocconi. Die Bocconi öffnet dir in Deutschland keine Türen, die dir Mannheim nicht auch öffnen würde.

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Früher oder später würde ich schon sehr gerne nach Deutschland zurück. Sind Bocconi + ESSEC Master denn tatsächlich in Deutschland nur so viel wert wie der MMM. Das fällt mir schwer vorzustellen, da grade der Master der ESSEC ja wirklich gut angesehen ist und dann beide Master in der gleichen Zeit wie der MMM zu machen grade bei den Stationen im Ausland kann ja eigentlich nur förderlich sein oder etwa nicht?

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

push

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Bocconi >>> Mannheim (In DE)
Bocconi>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Mannheim (In LDN, NYC etc.)

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Wie kommst du darauf? Würde sowohl für DE als auch LDN,NYC eher Bocconi = Mannheim sagen.

WiWi Gast schrieb am 10.08.2018:

Bocconi >>> Mannheim (In DE)
Bocconi>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Mannheim (In LDN, NYC etc.)

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

WiWi Gast schrieb am 06.06.2018:

Kommt auf deine Ziele an. Wenn du in Deutschland bleiben möchtest, dann Mannheim. Wenn du jedoch später im Ausland arbeiten möchtest, dann Bocconi. Die Bocconi öffnet dir in Deutschland keine Türen, die dir Mannheim nicht auch öffnen würde.

Ein Master in DE ist entweder was für Low Performer die im Auslands nichts besseres bekommen als in DE (Wirklich schwer) oder für absolute high performer, für die es gleichgültig ist wo sie ihren Master machen, da sie schon während des Bachelors mit FT offers von BB MBB etc. überhäuft wurden.

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

In New York kennt kein Mensch die Bocconi. 'Mach am besten noch ein paar mehr ">"-Zeichen, vllt wirst du dadurch ja noch glaubhafter. In Deutschland interessiert sich niemand für die Bocconi, vielen Personalern ist sie nichtmal bekannt. Mannheim verschafft dir in Deutschland eine Einladung in alle Top-Unternehmen (gute Noten natürlich wie überall vorausgesetzt), sehe nicht wo es einen Unterschied geben sollte - bis auf das natürlich große Netzwerk der Uni Mannheim in Deutschland.

WiWi Gast schrieb am 10.08.2018:

Bocconi >>> Mannheim (In DE)
Bocconi>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Mannheim (In LDN, NYC etc.)

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

WiWi Gast schrieb am 10.08.2018:

In New York kennt kein Mensch die Bocconi. 'Mach am besten noch ein paar mehr ">"-Zeichen, vllt wirst du dadurch ja noch glaubhafter. In Deutschland interessiert sich niemand für die Bocconi, vielen Personalern ist sie nichtmal bekannt. Mannheim verschafft dir in Deutschland eine Einladung in alle Top-Unternehmen (gute Noten natürlich wie überall vorausgesetzt), sehe nicht wo es einen Unterschied geben sollte - bis auf das natürlich große Netzwerk der Uni Mannheim in Deutschland.

WiWi Gast schrieb am 10.08.2018:

Bocconi >>> Mannheim (In DE)
Bocconi>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Mannheim (In LDN, NYC etc.)

Typischer verletzter Mannheimer. Wenn ich mir so das Rating der Financial Times anschaue kennt wohl jeder Bocconi und kaum jemand Mannheim. Mannheim placed vor allem im Banking unterirdisch, da würde ich es mir bei IB Interesse gleich zwei mal überlegen, dort zu studieren.

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Mannheim öffnet Dir in Deutschland auch keine Türen, die Dir andere deutsche Unis nicht auch öffnen würden.
Bocconi ist dagegen eine internationale Top-Uni.

WiWi Gast schrieb am 10.08.2018:

In New York kennt kein Mensch die Bocconi. 'Mach am besten noch ein paar mehr ">"-Zeichen, vllt wirst du dadurch ja noch glaubhafter. In Deutschland interessiert sich niemand für die Bocconi, vielen Personalern ist sie nichtmal bekannt. Mannheim verschafft dir in Deutschland eine Einladung in alle Top-Unternehmen (gute Noten natürlich wie überall vorausgesetzt), sehe nicht wo es einen Unterschied geben sollte - bis auf das natürlich große Netzwerk der Uni Mannheim in Deutschland.

WiWi Gast schrieb am 10.08.2018:

Bocconi >>> Mannheim (In DE)
Bocconi>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Mannheim (In LDN, NYC etc.)

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Stehe ebenfalls vor der Wahl Mannheim und Bocconi,für dieses Wintersemester, MiM und AccFin. Wie stark seht ihr den Effekt des stärkeren deutschen Netzwerks aus Mannheim in De, wenn man Richtung Dax30 Trainee gehen will? Vor allem was auch Kommilitonen anbelangt, da trifft man in Deurschland dann im Beruf doch eher auf Mannheimer als auf Alumni der Bocconi

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Ich siehe keinen Mehrwert für Bocconi AccFin mit Ziel DAX. Bocconi kostet viel mehr (€25K + Mailand Lebenshaltungskosten) und bietet keine grossen Vorteile. Dann lieber MMM mit einem Auslandssemester.

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Mannheim von der internationalen Reputation mit Bocconi vergleichen zu wollen zeigt von absolutem Unwissen.
Es mag sein, dass in Deutschland Bocconi keinen großen Mehrwert gegenüber Mannheim hat, aber für alle Länder und Locations außerhalb von D ist Bocconi einfach meilenweit vor Mannheim zu sehen
(was nicht nur durch das Placement sondern auch durch Rankings untermauert wird)

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Aufjedenfall Bocconi, da darfst du nicht lange überlegen. Die gleichen Türen, die dir Mannheim öffnet, öffnet dir zu 100 Prozent auch die Bocconi, wobei letztere im europäischen Ausland einfach noch viel stärker ist. Mit den drei Auslandsaufenthalten etc. hast du da auch die viel geilere Zeit und Mannheim mit Mailand als Stadt zu vergleichen braucht man glaube ich auch nicht.

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Bocconi: internationale Top-Uni mit konstant starken Platzierungen in allen relevanten Rankings in geiler Stadt

Mannheim: nur in Deutschland bekannte Uni.

Ich weiß nicht wie man da ernsthaft ins Grübeln kommen kann, welche Wahl man treffen sollte...

antworten
WiWi Gast

Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Würde ganz klar Bocconi nehmen. Nicht nur die Reputation ist besser auch fuer einen selbst bietet der Master im Ausland viel mehr persönliches Entwicklungspotential. Zwei Jahre im Ausland zu studieren ist bei jedem Unternehmen mehr als gerne gesehen und bringt dir ein Leben lang einen Vorteil gegenüber den 0815 Deutschland Studenten.
Wer sagt, dass die Bocconi in Amerika nicht bekannt ist, sollte sich mal besser informieren. 2016 war Tim Cook in Europa unterwegs und wollte eine Uni besuchen... welche hat er gewählt?! Richtig die Bocconi...

antworten

Artikel zu Master

Fernstudium: Master-Studium Management im Gesundheitswesen

Arzneimittel und Banner mit Innenschrift "Management im Gesundheitswesen, Master of Arts, Fernstudium"

Gesundheitsökonomisches Knowhow, fachliche und soziale Kompetenzen sowie Führungsqualitäten vermittelt das Fernstudium im Master Management im Gesundheitswesen der Wiesbaden Business School. An der Hochschule RheinMain bildet der berufsbegleitende Studiengang für Schlüsselstellen im Gesundheitswesen aus, die vom Patientenmanagement über Marketing bis zur Organisation reichen. Das Master-Studium beginnt jeweils zum Wintersemester.

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

Die Studie untersucht die wesentlichen Merkmale aller Masterstudiengänge an den staatlichen Hochschulen in Bayern auf Basis der Prüfungsordnungen und bietet einen zahlenmäßigen sowie systematischen Überblick. Durch die große Anzahl von rund 600 Studiengängen lassen sich problematische Regelungen jenseits von Einzelfällen identifizieren.

Studie: Fast alle machen Masterstudium im Wunschfach und am Wunschort

Cover HIS-Studie zum Masterstudium 09|2013

Die erste bundesweit repräsentative Befragung ergab, dass fast alle Studierenden im Masterstudium, nämlich 95 Prozent, ihr Wunschfach studieren. Mehr als drei Viertel der Befragten studieren zudem auch an der gewünschten Hochschule.

CHE-Masterprognose 2013: Bedarf an Masterstudienplätzen steigt dramatisch

Modellrechnung zum Nachfragepotenzial bei  Masterstudienanfänger in Deutschland - Cover der Studie vom C HE gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung

Die Entwicklung der Nachfrage nach Masterstudienplätzen in den nächsten Jahren wird bisher planerisch an den Hochschulen und hochschulpolitisch in den Ländern unterschätzt. Nach Modellrechnungen des CHE wird die Nachfrage nach Masterstudienplätzen kontinuierlich steigen bis im Jahr 2016 ein Höchstwert erreicht wird.

»Finde deinen Master« lautet das Motto der Master Messen

Master and More - Zwei Studentinnen auf der Orientierungsmesse für Masterstudiengänge.

Die »Master and More« Messen sind die größten Master Messen im deutschsprachigen Raum und bieten Informationen zu 1.500 Master-Programmen. Sie finden im Herbst in sieben Studentenstädten statt: Die Messe-Tour führt ab Mitte November von Wien über München, Frankfurt, Stuttgart und Münster bis nach Hamburg und endet Anfang Dezember in Berlin.

Berufsbegleitender Masterstudiengang in Business Management mit Schwerpunkt Marketing

DHBW Master in Business Management - Marketing (M.A.)

Masterstudium neben dem Beruf ohne ausufernde Kosten und auch noch an zwei rennomierten Hochschulen? Das ermöglicht ein berufsbegleitender »Master in Business Management – Marketing«, das gemeinsames Programm der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach und der German Graduate School of Management and Law (GGS).

Berufsbegleitendes Masterstudium bei IBM

Eine Asiatin sitzt lächelnd am Computer.

IBM Deutschland bietet mit dem Master@IBM ab dem Sommersemester 2010 sehr guten Bachelorabsolventen die Möglichkeit, ihr konsekutives Masterstudium berufsbegleitend bei IBM zu absolvieren. Bewerbung bis 1. Dezember 2009 möglich.

Master schlägt Diplom in der IT-Branche

Ein Mann sitzt am Computer und arbeitet.

Die führenden deutschen IT-Unternehmen haben den Master für sich entdeckt: Bereits jede dritte Stellenanzeige, die von Berufseinsteigern einen bestimmten akademischen Abschluss verlangt, fragt nach einem Master-Absolventen.

Consumer Science - Neuer Masterstudiengang an der TU München

Student sitzt auf dem Campus an der TUM auf der Wiese und arbeitet am Laptop (Mac)

Consumer Science ist ein international aufstrebendes Lehr- und Forschungsgebiet, das die Konsumenten in ihrer ökonomischen, sozialen und natürlichen Umwelt betrachtet.

Neuer WiWi-Doppelmaster der Universität Tübingen mit Nottingham

Eine Frau in Outdoorkleidung schießt ein Foto von einem Schloß auf einem Berg.

Die Internationalisierung der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge an der Universität Tübingen schreitet voran. Im vergangenen Studienjahr wurde der Grundstein für das neue Doppelmaster-Programm in Wirtschaftswissenschaft gelegt. Fünf Studierende der Masterstudiengänge in Economics und International Economics studieren ab dem Wintersemester 2017/2018 erstmals für ein Jahr an der University of Nottingham.

Deutsch-australischer Doppel-Abschluss Bachelor of Business Management

Die bunt angeleuchtete Oper von Sydney.

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) profitieren Studierende von dem Double Degree-Austauschprogramm mit dem International College of Management Sydney (ICMS). Während des Studiums gehen Studierende für drei Semester nach Sydney in Australien und erlangen neben dem Bachelor of Arts an der FHWS, an der ICMS den Bachleor of Business Management (BBM).

Internationaler Doppel-Master Business Administration der Uni Köln

Aalto University, Helsinki, Finnland, School of Businessis,

Im Master-Studiengang Business Administration an der Universität Köln haben Studieninteressierte vier Möglichkeiten, im Ausland einen zweiten Abschluss zu erlangen. Innerhalb von zwei Jahren kann zusätzlich der Abschluss an der Aalto University Business School in Finnland (Triple Crown), Belgien, Polen oder Indien gemacht werden.

Deutsch-chinesischer Doppel-Abschluss in International Management

An der EBS Business School der Hochschule Reutlingen können Studieninteressierte einen Double Degree in Kooperation mit der University of International Business and Economics (UIBE) in Peking erlangen. Neben ihrem Studium in International Management erlernen Studierende in den ersten zwei Jahren intensiv die Sprach Chinesisch.

Türkisch-Deutsche Universität in Istanbul eröffnet

Türkisch-Deutsche Universität-Istanbul eröffnet

Nach siebenjähriger Aufbauarbeit wurde die Türkisch-Deutsche Universität (TDU) in Istanbul eröffnet. Die Hochschule ist im Wintersemester 2013/14 bereits mit 135 Studierenden in drei Bachelor- und zwei Masterstudiengängen gestartet. An der Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaftlichen Fakultät wird ein Bachelorstudium in Betriebswirtschaft angeboten.

Rekordzahlen beim DAAD für internationale Studiengänge mit Doppelabschluss

Weltkarte mit zwei Absolventenhüten

Doppelabschlüsse werden bei Studierenden und Hochschulen immer beliebter. Für das Programm ''Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss'' haben sich in der aktuellen Ausschreibungsrunde fast 20 Prozent mehr Hochschulen beim Deutschen Akademischen Austauschdienst beworben als beim letzten Mal.

Antworten auf Mannheim Master in Management oder ESSEC-Bocconi

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 18 Beiträge

Diskussionen zu Master

Weitere Themen aus Double Degree Studium