DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.EB

EB oder Lower BB

Autor
Beitrag
WiWi Gast

EB oder Lower BB

Wenn ihr die Wahl hättet zwischen einem Internship bei einer EB in FRA oder MUC(LAZ/PWP) oder einer lower BB in FFM (Barclays/Citi/UBS) für welches würdet ihr euch entscheiden und wieso?

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

Ist egal aber tendenziell BB besser weil du einfach durch die Produkt Palette mehr lernst statt nur den Deal zu machen

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 23.04.2024:

Wenn ihr die Wahl hättet zwischen einem Internship bei einer EB in FRA oder MUC(LAZ/PWP) oder einer lower BB in FFM (Barclays/Citi/UBS) für welches würdet ihr euch entscheiden und wieso?

LAZ und PWP keine EB sondern MM. Lower BB bessrer

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 24.04.2024:

Wenn ihr die Wahl hättet zwischen einem Internship bei einer EB in FRA oder MUC(LAZ/PWP) oder einer lower BB in FFM (Barclays/Citi/UBS) für welches würdet ihr euch entscheiden und wieso?

LAZ und PWP keine EB sondern MM. Lower BB bessrer

So ein Quatsch, PWP ist sicherlich kein MM. PWP ist die fast einzige der "EBs" die wirklich Elite (Headcount, Partner) ist und fast ausschließlich Large Cap Deals aus dem MUC Office raus macht.

Denke zu der Frage des TE: Stand letztes Jahr vor der selben Entscheidung. Mach das worauf du am meisten Bock hast. Gibt sich alles nicht so viel, du kommst egal von wo zu Top BB oder MM PE...

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

Push

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 24.04.2024:

Wenn ihr die Wahl hättet zwischen einem Internship bei einer EB in FRA oder MUC(LAZ/PWP) oder einer lower BB in FFM (Barclays/Citi/UBS) für welches würdet ihr euch entscheiden und wieso?

LAZ und PWP keine EB sondern MM.

Lower BB bessrer
LAZ als MM zu bezeichnen ist gewagt. Waren Q1 24 ja einfach nur Nr.1 in den League Tables in DE. Denke brand-wise nimmt es sich nicht so viel, da der next step identisch sein sollte, wenn dann sehe ich eher EB (Laz, RS, PWP) vor Lower BB (UBS, Barclays und maybe noch DB in DE zumindest)

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 23.04.2024:

Wenn ihr die Wahl hättet zwischen einem Internship bei einer EB in FRA oder MUC(LAZ/PWP) oder einer lower BB in FFM (Barclays/Citi/UBS) für welches würdet ihr euch entscheiden und wieso?

Wichtig ist, dass Du ein Angebot bekommst (das heisst, erfolgreich warst). Ich würde dahin gehen, wo Du den besten Personal Fit empfunden hast. Das ist idR die Voraussetzung für ein Angebot. Barclays und Citi hiren auch PWP Interns und vice versa.

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 18.05.2024:

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

Bitte was? Safe nicht. Wer bitte nimmt LAZ oder RTH wenn er zu DB oder UBS kann? BB ist immer globaler, große internationale Teams, viele Kontakte zu anderen Divisionen möglich, insbesondere Networking heftig. Von BB kannst du immer zu EB andersherum nicht. Abgesehen davon gehören DB und UBS zusätzlich noch zu den größten FX Händlern und Vermögensverwaltern der Welt. Das ist einfach ein ganz anderes Standing und Branding als eine EB die mit 3-4K Mitarbeitern IB macht und außerhalb der BWL Bubble kein Mensch kennt. Einzige Ausnahme mMn ist Centerview

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 18.05.2024:

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

Bitte was? Safe nicht. Wer bitte nimmt LAZ oder RTH wenn er zu DB oder UBS kann? BB ist immer globaler, große internationale Teams, viele Kontakte zu anderen Divisionen möglich, insbesondere Networking heftig. Von BB kannst du immer zu EB andersherum nicht. Abgesehen davon gehören DB und UBS zusätzlich noch zu den größten FX Händlern und Vermögensverwaltern der Welt. Das ist einfach ein ganz anderes Standing und Branding als eine EB die mit 3-4K Mitarbeitern IB macht und außerhalb der BWL Bubble kein Mensch kennt. Einzige Ausnahme mMn ist Centerview

Nicht nur CVP, sondern Q, PJT, EVR LDN, PWP LDN sicherlich auch besser als UBS und DB. Die genannten sind eigentlich allen BBs vorzuziehen (natürlich außer GS und JPM)

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 18.05.2024:

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

Bitte was? Safe nicht. Wer bitte nimmt LAZ oder RTH wenn er zu DB oder UBS kann? BB ist immer globaler, große internationale Teams, viele Kontakte zu anderen Divisionen möglich, insbesondere Networking heftig. Von BB kannst du immer zu EB andersherum nicht. Abgesehen davon gehören DB und UBS zusätzlich noch zu den größten FX Händlern und Vermögensverwaltern der Welt. Das ist einfach ein ganz anderes Standing und Branding als eine EB die mit 3-4K Mitarbeitern IB macht und außerhalb der BWL Bubble kein Mensch kennt. Einzige Ausnahme mMn ist Centerview

Kann mir eig nicht vorstellen dass man von rth/laz nicht zu allen bbs kann?
Einladung sollte überall drinnen sein

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 18.05.2024:

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

Bitte was? Safe nicht. Wer bitte nimmt LAZ oder RTH wenn er zu DB oder UBS kann? BB ist immer globaler, große internationale Teams, viele Kontakte zu anderen Divisionen möglich, insbesondere Networking heftig. Von BB kannst du immer zu EB andersherum nicht. Abgesehen davon gehören DB und UBS zusätzlich noch zu den größten FX Händlern und Vermögensverwaltern der Welt. Das ist einfach ein ganz anderes Standing und Branding als eine EB die mit 3-4K Mitarbeitern IB macht und außerhalb der BWL Bubble kein Mensch kennt. Einzige Ausnahme mMn ist Centerview

Vollkommen richtig! Die ganzen EB interns fighten hier halt für ihre companies...

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 18.05.2024:

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

Bitte was? Safe nicht. Wer bitte nimmt LAZ oder RTH wenn er zu DB oder UBS kann? BB ist immer globaler, große internationale Teams, viele Kontakte zu anderen Divisionen möglich, insbesondere Networking heftig. Von BB kannst du immer zu EB andersherum nicht. Abgesehen davon gehören DB und UBS zusätzlich noch zu den größten FX Händlern und Vermögensverwaltern der Welt. Das ist einfach ein ganz anderes Standing und Branding als eine EB die mit 3-4K Mitarbeitern IB macht und außerhalb der BWL Bubble kein Mensch kennt. Einzige Ausnahme mMn ist Centerview

Ach Centerview ist die einzige Ausnahme? Wie kommt das denn? PJT, Evercore und Lazard sind in London nämlich mindestens genauso gut. Ergibt also alles keinen Sinn. Zudem ist es völlig albern zu behaupten, dass man es von den lower BBs immer zu den EBs schafft. Gerade die EBs sind aufgrund deutlich geringerem Headcount um einiges selektiver. Bei höherem Gehalt und größeren Deals auch kein Wunder. Und wer will denn dann bitte zu den lower BBs wechseln?

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 19.05.2024:

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

Was

Bitte was? Safe nicht. Wer bitte nimmt LAZ oder RTH wenn er zu DB oder UBS kann? BB ist immer globaler, große internationale Teams, viele Kontakte zu anderen Divisionen möglich, insbesondere Networking heftig. Von BB kannst du immer zu EB andersherum nicht. Abgesehen davon gehören DB und UBS zusätzlich noch zu den größten FX Händlern und Vermögensverwaltern der Welt. Das ist einfach ein ganz anderes Standing und Branding als eine EB die mit 3-4K Mitarbeitern IB macht und außerhalb der BWL Bubble kein Mensch kennt. Einzige Ausnahme mMn ist Centerview

Kann mir eig nicht vorstellen dass man von rth/laz nicht zu allen bbs kann?
Einladung sollte überall drinnen sein

Was ist mit LM oder AA?

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 18.05.2024:

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

Bitte was? Safe nicht. Wer bitte nimmt LAZ oder RTH wenn er zu DB oder UBS kann? BB ist immer globaler, große internationale Teams, viele Kontakte zu anderen Divisionen möglich, insbesondere Networking heftig. Von BB kannst du immer zu EB andersherum nicht. Abgesehen davon gehören DB und UBS zusätzlich noch zu den größten FX Händlern und Vermögensverwaltern der Welt. Das ist einfach ein ganz anderes Standing und Branding als eine EB die mit 3-4K Mitarbeitern IB macht und außerhalb der BWL Bubble kein Mensch kennt. Einzige Ausnahme mMn ist Centerview

Lazard ist für 2024 nach merger market ytd die Nr.1 nach den League Tables in DACH, daher ergibt es vor allem aktuell schon Sinn, Lazard DB und UBS vorzuziehen, zumal die Doppelspitze Schenck und Kames gerade richtig durchziehen und 2 Superstars im Deutschen M&A sind. Hinzu kommt noch eine internationale Top Brand, die in London definitv vor DB ist und wahrscheinlich auch vor UBS.

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 18.05.2024:

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

Bitte was? Safe nicht. Wer bitte nimmt LAZ oder RTH wenn er zu DB oder UBS kann? BB ist immer globaler, große internationale Teams, viele Kontakte zu anderen Divisionen möglich, insbesondere Networking heftig. Von BB kannst du immer zu EB andersherum nicht. Abgesehen davon gehören DB und UBS zusätzlich noch zu den größten FX Händlern und Vermögensverwaltern der Welt. Das ist einfach ein ganz anderes Standing und Branding als eine EB die mit 3-4K Mitarbeitern IB macht und außerhalb der BWL Bubble kein Mensch kennt. Einzige Ausnahme mMn ist Centerview

Was bringt mir als IBler der FX Handel oder die Vermögensverwaltung von einer BB? Mit dem gleichen Argument kann ich dann auch zu Big4 M&A gehen, weil die die größten im Bereich WP sind und auch deutlich bekannter sind außerhalb der BWL Bubble. Völlig sinnfreies Argument

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 19.05.2024:

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

Bitte was? Safe nicht. Wer bitte nimmt LAZ oder RTH wenn er zu DB oder UBS kann? BB ist immer globaler, große internationale Teams, viele Kontakte zu anderen Divisionen möglich, insbesondere Networking heftig. Von BB kannst du immer zu EB andersherum nicht. Abgesehen davon gehören DB und UBS zusätzlich noch zu den größten FX Händlern und Vermögensverwaltern der Welt. Das ist einfach ein ganz anderes Standing und Branding als eine EB die mit 3-4K Mitarbeitern IB macht und außerhalb der BWL Bubble kein Mensch kennt. Einzige Ausnahme mMn ist Centerview

Kann mir eig nicht vorstellen dass man von rth/laz nicht zu allen bbs kann?
Einladung sollte überall drinnen sein

möglich ja aber definitiv kein Selbstläufer

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

Citi > PWP = LAZ > Barclays > EVR > UBS > RTH > DB.

Wenn du noch Zeit für ein weiteres Praktikum hast, ist alles bis EVR eigentlich egal, da du danach von allen Adressen bei top PE oder GS/JPM/MS/BofA landen kannst.

Falls du keine Zeit mehr hast würde ich vermutlich eher zu den weniger beliebten Shops ala RTH oder DB. Da ist ein FT Offer einfacher zu bekommen. Ein Praktikum bei LAZ bringt dir nichts, wenn du danach kein FT offer bekommst und dann bei MM oder so anfangen musst.

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 19.05.2024:

Citi > PWP = LAZ > Barclays > EVR > UBS > RTH > DB.

Wenn du noch Zeit für ein weiteres Praktikum hast, ist alles bis EVR eigentlich egal, da du danach von allen Adressen bei top PE oder GS/JPM/MS/BofA landen kannst.

Falls du keine Zeit mehr hast würde ich vermutlich eher zu den weniger beliebten Shops ala RTH oder DB. Da ist ein FT Offer einfacher zu bekommen. Ein Praktikum bei LAZ bringt dir nichts, wenn du danach kein FT offer bekommst und dann bei MM oder so anfangen musst.

EVR macht gefühlt nichts in FFM, DB gibt keine direkten offer - mal wieder ne top Liste.

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 19.05.2024:

Citi > PWP = LAZ > Barclays > EVR > UBS > RTH > DB.

Wenn du noch Zeit für ein weiteres Praktikum hast, ist alles bis EVR eigentlich egal, da du danach von allen Adressen bei top PE oder GS/JPM/MS/BofA landen kannst.

Falls du keine Zeit mehr hast würde ich vermutlich eher zu den weniger beliebten Shops ala RTH oder DB. Da ist ein FT Offer einfacher zu bekommen. Ein Praktikum bei LAZ bringt dir nichts, wenn du danach kein FT offer bekommst und dann bei MM oder so anfangen musst.

Lol, was? Barclays so weit vorne und DB am Ende der Liste in FFM? Hast du die Liste ausgewürfelt oder wie kommst du auf diesen Unsinn? Deutlicher kann man nicht sagen, dass man keine Ahnung hat...

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 19.05.2024:

Citi > PWP = LAZ > Barclays > EVR > UBS > RTH > DB.

Wenn du noch Zeit für ein weiteres Praktikum hast, ist alles bis EVR eigentlich egal, da du danach von allen Adressen bei top PE oder GS/JPM/MS/BofA landen kannst.

Falls du keine Zeit mehr hast würde ich vermutlich eher zu den weniger beliebten Shops ala RTH oder DB. Da ist ein FT Offer einfacher zu bekommen. Ein Praktikum bei LAZ bringt dir nichts, wenn du danach kein FT offer bekommst und dann bei MM oder so anfangen musst.

Diese Rankings machen recht wenig Sinn - die Entscheidung zwischen EB und BB hängt meist von vielen individuellen Faktoren ab, z.B. Dealsize, Teamgröße, Sektorfokus, Lernkurve, PE Exit oder Career Banker etc. Zumal die Standordunterschiede bei EBs nochmal deutlich größer sind, bspw. hat ein Evercore in LDN ein ganz anderes Standing als in FFM.

Ein generelles Ranking ist daher unsinnig; wenn es allerdings um reine PE Exits in DE geht, dann ist eine BB meist einer EB vorzuziehen, da viele PEs in DE einfach einen klaren Bias für BB Leute haben. Das soll aber nicht heißen, dass man von einer EB aus keine guten PE Exits hätte, oder die BBs generell den EBs vorzuziehen sind.

antworten
WiWi Gast

EB oder Lower BB

WiWi Gast schrieb am 19.05.2024:

Für PE Exits oder Wechsel nach London würde ich alle EBs ggü. den lower BBs (UBS/DB/Barclays/ etc.) vorziehen. Letztendlich zählt hierfür nur die Brand und die gibt es nur bei Option 1. Vom besseren Gehalt mal ganz zu schweigen.

Bitte was? Safe nicht. Wer bitte nimmt LAZ oder RTH wenn er zu DB oder UBS kann? BB ist immer globaler, große internationale Teams, viele Kontakte zu anderen Divisionen möglich, insbesondere Networking heftig. Von BB kannst du immer zu EB andersherum nicht. Abgesehen davon gehören DB und UBS zusätzlich noch zu den größten FX Händlern und Vermögensverwaltern der Welt. Das ist einfach ein ganz anderes Standing und Branding als eine EB die mit 3-4K Mitarbeitern IB macht und außerhalb der BWL Bubble kein Mensch kennt. Einzige Ausnahme mMn ist Centerview

Kann mir eig nicht vorstellen dass man von rth/laz nicht zu allen bbs kann?
Einladung sollte überall drinnen sein

möglich ja aber definitiv kein Selbstläufer

Okay und von wo ist es dann ein Selbstläufer?
Andere BB oder wie

antworten

Artikel zu EB

Praktikum bei der Deutschen Bahn AG

Bernd-Christian Bierbaum arbeitete zwei Monate lang im Bereich Öffentlichkeitsarbeit beim zweitgrößten Unternehmen Deutschlands.

Schülerpraktikum - Ein Leitfaden für Unternehmen

Auf dem T-Shirt eines Schülers steht "I like".

Der "Leitfaden Schülerpraktikum" der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) stellt die rechtlichen Rahmenbedingungen und verschiedenen Arten von Schülerpraktika vor. Er enthält zudem Beispiele für einen Praktikumsvertrag, eine Praktikumsbescheinigung, Muster für einen Praktikumsablauf, Checklisten und Formulare für Unternehmen. Der Leitfaden Schülerpraktikum lässt sich kostenlos downloaden.

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Praktikumssuche: Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Praktika im Studium - So finden Studenten den besten Praktikumsplatz

Dieses bild zeigt 4 Personen die in einem Büro am Schreibtisch sitzen und arbeiten.

Das Praktikum ist während des Studiums oft weit mehr als nur eine Voraussetzung für den Abschluss. Es ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen beruflichen Zukunft. Studierende setzen dabei zum ersten Mal ihre theoretischen Kenntnisse in die Praxis um. Zudem gewinnen sie wertvolle Einblicke in die Arbeitswelt und Kontakte zu ersten Studenten-Jobs. Die Suche nach einem geeigneten Platz ist jedoch mit verschiedenen Herausforderungen verknüpft. So gilt es aus einem Pool von Bewerbern für einen Praktikumsplatz herauszustechen.

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

BWL-Studie zu Berufserfahrung und Praktikum zwischen Bachelor- und Master

Cover CHE - Bachelor und was dann?

Bachelorstudium BWL - was kommt dann? Gut jeder fünfte der Studierenden konsekutiver Masterstudiengänge in BWL gaben an, nach dem BWL-Bachelor zunächst Berufserfahrungen gesammelt zu haben. So laute das Ergebnis einer Befragung von Masterstudierenden und Lehrenden im Studienfach BWL des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Antworten auf EB oder Lower BB

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 22 Beiträge

Diskussionen zu EB

7 Kommentare

EB oder PE zum Einstieg

WiWi Gast

Midcap wenn man einmal drin ist forever würde ich nicht sagen, solange man eingermaßen Deals gemacht hat gibts im Markt finde ich ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.