DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
PraktikumFairCompany

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fair Company – das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten
Seit 2005 klagt die Generation Praktikum über Ausbeutung, Unterbezahlung und berufliche Hoffnungslosigkeit. Hat sich das mit dem Mindestlohngesetz geändert? Einige sagen ja, andere sagen nein. Praktika sind nach wie vor relevant, um den Berufseinstieg nach dem Studium zu schaffen. Aber nicht jedes Praktikum kann die gesetzten Ansprüche erfüllen. Damit sich zukünftige Praktikanten vorab ein Bild von Unternehmen machen können, wurde die Initiative Fair Company entwickelt. Das Gütesiegel Fair Company wurde ehemals von dem Job- und Wirtschaftsmagazin „Junge Karriere“, seit 2011 von der Redaktion karriere.de vergeben. Mittlerweile gilt die Fair-Company-Initiative als größte und bekannteste, um Studenten und Young Professionals den Berufseinstieg zu erleichtern.

Unternehmen, die das Fair Company Siegel erhalten wollen, müssen sich an die vorgefertigten Qualitätsstandards und an das Regelwerk halten. Das gilt für die teilnehmenden Unternehmen als selbstverpflichtend. Zu den Regeln zählt unter anderem, dass Absolventen, die sich auf eine Festanstellung bewerben, kein Praktikum angeboten bekommen. Damit wird unterbunden, dass Bewerber mit Aussichten auf eine Festanstellung geködert werden.

Um die Transparenz für die Praktikumssuchende weiter zu verbessern, gibt es seit 2013 das Praktikantenfeedback. Ehemalige Praktikanten, die ein freiwilliges Praktikum oder Pflichtpraktikum bei einer Fair Companie absolviert haben, können einen vorgefertigten Fragebogen ausfüllen. Darin werden Fragen zu den Aufgaben, zur Betreuung, zum Lernerfolg und Karrierechancen gestellt. Ausführliche Berichte von Praktikanten können auf der Homepage nachgelesen werden. Welche Unternehmen aktuell das Gütesiegel Fair Company tragen, kann in der Unternehmensdatenbank recherchiert werden. Zusätzlich erscheint der Fair Company Guide einmal jährlich.

Fair Company Regeln

  1. Fair Companies bieten berufliche Orientierungspraktika
  2. Die Aufgabe und Ziele eines Praktikums in einer Fair Companie sind klar definiert.
  3. Praktikanten erhalten einen festen Ansprechpartner.
  4. Die Praktikumslänge beträgt maximal sechs Monate und kann danach in einen Arbeitsvertag übergehen.
  5. Bewerber auf eine Festanstellung werden nicht mit einem Praktikum vertröstet.
  6. Fair Companies zahlen ihren Praktikanten eine gerechte Aufwandsentschädigung.
  7. Fair Companies schaffen Transparenz über Aufgaben und Zielsetzung.

Ausführliches Fair Company Regelwerk [PDF, 2 Seiten – 458 KB]
http://www.faircompany.de/fileadmin/pdf/2015_fair_company_regelwerk.pdf

Im Forum zu FairCompany

9 Kommentare

Nur Absagen für Praktika

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 30.03.2021: Das ist Unsinn. Der TE könnte sich ja auch noch während des Praktikums umentschieden. Über sowas kann man easy mit HR sprechen, dann lassen die den Satz raus. Zud ...

2 Kommentare

IB Praktikum zwischen Bachelor & Master - machbar oder Hindernis wegen Fair Company Regelung?

WiWi Gast

Für ein Gap Year greift die Fair Company Regelung nicht, die dürfen nur keine fertigen Master als Praktikanten nehmen. Solange du glaubhaft verkaufst, dass du im Gap Year bist und einen Master anstreb ...

3 Kommentare

Praktikum nach Master

WiWi Gast

Gilt das für Industrie auch?

10 Kommentare

Fair Company - ernst zu nehmen oder nur Schein?

WiWi Gast

Ich glaube nicht an solche Lables. Und ich würde mich auch nie daran orientieren. Selbst wenn sie funktionieren ist es allenfalls für Einstiegspositionen als Mindeststandard relevant und sagen nichts ...

4 Kommentare

Fair Company - Master doch nicht im Ausland?

WiWi Gast

Ich würde schon gerne ins IB reinschnuppern. Auf dem Weg dahin wäre ein Praktikum im TAS nicht schlecht. Leider habe ich von der Big4 in der ich gerade bin gehört, dass sie nach dem Bachelor schon kei ...

7 Kommentare

Praktikum nach Studium überhaupt möglich?

WiWi Gast

Ich bin verwirrt. Muss man zB hierfür noch eingeschrieben sein? Dann wäre HSBC ja keine faircompany... Wäre das als nicht-Student möglich? LINK ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema FairCompany

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Cover

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Weiteres zum Thema Praktikum

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

Cover CHE - Bachelor und was dann?

BWL-Studie zu Berufserfahrung und Praktikum zwischen Bachelor- und Master

Bachelorstudium BWL - was kommt dann? Gut jeder fünfte der Studierenden konsekutiver Masterstudiengänge in BWL gaben an, nach dem BWL-Bachelor zunächst Berufserfahrungen gesammelt zu haben. So laute das Ergebnis einer Befragung von Masterstudierenden und Lehrenden im Studienfach BWL des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Praktikum

BMAS-Leitfaden Praktikum

Mit dem Leitfaden wollen die Ministerien die Qualität von Praktika und den wertschätzenden Umgang miteinander fördern. Praktikantinnen und Praktikanten können mit dem Leitfaden überprüfen, ob die rechtlichen Vorgaben bei ihrem Praktikum erfüllt sind.

Cover DGB Praktikantinnen im Betrieb

Broschüre »PraktikantInnen im Betrieb« mit Praktikumsvertrag

Die Broschüre des Deutschen Gewerkschaftsbundes bietet zahlreiche nützliche Informationen rund um das Thema Praktikum. Sie enthält unter anderem auch ein Muster für einen Praktikumsvertrag.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Recruiting-Event "Inside Edeka" für den Einkauf

INSIDE EDEKA 2022: Das Top-Event für Einkaufstalente

Wirtschaftstalente, die den Einkauf im Handel hautnah erleben möchten, erhalten bei "INSIDE EDEKA" einmalige Einblicke. Das exklusive Karriereevent der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG findet am 5. und 6. Mai 2022 in der EDEKA-Zentrale in Hamburg statt. Die Abgabefrist für die Kurzbewerbung endet am 21. April 2022.

WHU Private-Equity-Conference: A New Era of Private Equity – Creating Long-Term Value Through Impact Investing

Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2022

Vom 10.-11. März 2022 findet die 17. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference unter dem Thema “A New Era of Private Equity – Creating Long-Term Value Through Impact Investing“ in Vallendar bei Koblenz statt. Sie wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU – Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Über WiWi-TReFF erhalten Wirtschaftsstudierende 25 Prozent Ermäßigung für die Konferenz. Die Bewerbungsfrist endet am 3. März 2022.

Karriere-Event "women & work 2018" für Frauen.

Karriere-Event »women&work 2019« für Frauen

Das Karriere-Event »women&work 2018« ist Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen. Europas größtes Karriere-Event für Frauen findet am 4. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt. Die Bewerbungfrist für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche ist der 30. April 2019,

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

WHU Campus-for-Finance Conference 2022

22. Campus for Finance – WHU New Year’s Conference 2022

Am 19. und 20. Januar, 2022 findet zum 22. Mal die Campus for Finance Conference statt. Die WHU New Year’s Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU - Otto Beisheim School of Management veranstaltet.

VW-Consulting: Fallstudienworkshop "Impact Challenge 2021"

Volkswagen Consulting Impact Challenge 2021

Wer hinter die Kulissen der Strategieberatung und dem Volkswagen Konzern blicken möchte, hat dazu bei der "Impact Challenge 2021" Gelegenheit. Der digitale Fallstudienworkshop von Volkswagen Consulting findet am 8. und 9. Dezember 2021 statt. Bewerben können sich Studierende im Bachelor oder Master, Absolvent:innen und Young Professionals mit bis zu einem Jahr Berufserfahrung. Bewerbungsfrist für die Impact Challenge ist der 24. November 2021.

Campus und Gebäude der HHL Leipzig Graduate School of Management im Sonnenlicht

HHL-Startup Consulting Days 2020 mit McKinsey

Die HHL Leipzig Graduate School of Management veranstaltet mit McKinsey & Company am 26. und 27. März 2020 einen Workshop. Die HHL-Startup Consulting Days 2020 richten sich an Bachelorabsolventen der Wirtschaftswissenschaften. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2020.