DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.UB

Welches Praktikum für T2/MBB?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Hi zusammen,
ich würde gerne wissen welches Praktikum ihr am ehesten machen würdet mit dem Ziel T2 UB bzw. MBB:

  • Volkswagen Consulting
  • ThyssenKrupp MC
  • Deutsche Bank MC
  • Andersch
  • Simon Kucher

Danke für eure Unterstützung.

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Hätte Simon Kucher oder Deutsche Bank gesagt

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Bearing Point 200%

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

WiWi Gast schrieb am 27.11.2023:

Hätte Simon Kucher oder Deutsche Bank gesagt

+1

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Push, würde mich auch interessieren. Habe ähnliche Optionen.

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Simon Kucher zählt zu den besten T3 und scharbt an T2, der Ruf ist also top. Und zudem ist es halt keine inhouse sondern eine externe Beratung

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Würde Volkswagen Consulting nehmen

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Persönliche Einschätzung (ex T2 UB, jetzt Konzernstrategie):

VWC > SKP/DB > TK > Andersch

Mag jeder für sich etwas unterschiedlich einwerten. (z.B. je nach Branchen- bzw. Funktionspräferenz), aber fundamental anders / umgekehrt dürfte das wohl niemand sehen.

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Andersch

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

WiWi Gast schrieb am 28.11.2023:

Simon Kucher zählt zu den besten T3 und scharbt an T2, der Ruf ist also top. Und zudem ist es halt keine inhouse sondern eine externe Beratung

Bruuuh.. übertreib nicht.

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

SKP eindeutig

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

WiWi Gast schrieb am 25.11.2023:

Hi zusammen,
ich würde gerne wissen welches Praktikum ihr am ehesten machen würdet mit dem Ziel T2 UB bzw. MBB:

  • Volkswagen Consulting
  • ThyssenKrupp MC
  • Deutsche Bank MC
  • Andersch
  • Simon Kucher

Danke für eure Unterstützung.

ICs alle > T3s

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

WiWi Gast schrieb am 29.11.2023:

Hi zusammen,
ich würde gerne wissen welches Praktikum ihr am ehesten machen würdet mit dem Ziel T2 UB bzw. MBB:

  • Volkswagen Consulting
  • ThyssenKrupp MC
  • Deutsche Bank MC

Dieses skp gehype ist einfach so random. Die profile sind so average und meilenweit von einem VWC entfernt. logisch VWC. TKMC und DB auch gut

  • Andersch
  • Simon Kucher

Danke für eure Unterstützung.

ICs alle > T3s

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Push

WiWi Gast schrieb am 30.11.2023:

Hi zusammen,
ich würde gerne wissen welches Praktikum ihr am ehesten machen würdet mit dem Ziel T2 UB bzw. MBB:

  • Volkswagen Consulting
  • ThyssenKrupp MC
  • Deutsche Bank MC

Dieses skp gehype ist einfach so random. Die profile sind so average und meilenweit von einem VWC entfernt. logisch VWC. TKMC und DB auch gut

  • Andersch
  • Simon Kucher

Danke für eure Unterstützung.

ICs alle > T3s

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Wie reiht sich goetzpartners in die oben genannten ein?

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

WiWi Gast schrieb am 28.11.2023:

Simon Kucher zählt zu den besten T3 und scharbt an T2, der Ruf ist also top. Und zudem ist es halt keine inhouse sondern eine externe Beratung

SKP wird nie eine T2 sein, da sie einfach einen zu starken Fokus auf Pricing haben. Vergleich doch einfach mal das Angebotsportolio von gängigen T2 (RB, S&, ...) mit dem von SKP. Dann wirst du es hoffentlich schnell selber merken warum diese Aussage absoluter Quatsch ist.

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Was sind denn die Kriterien wann etwas Tier 1, 2 oder 3 ist?

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Simon Kucher >> VWC > DBMC > TKMC > Andersch > GP

Bin selbst bei T2 und das ist meine Wahrnehmung (subjektiv), der Profile und auch Projekte die ich kenne bzw. von denen ich gehört habe. Simon Kucher ist von den genannten die einzige T3 Beratung (dominiert seine Spezialisierung und ist auch international stark).

ICs würde ich grundsätzlich dahinter sehen, da Exit Möglichkeiten deutlich eingeschränkter im Vergleich zu SK/T3 sind, wenn der Exit in den Konzern jedoch glückt, ist dieser idR sehr attraktiv.

GP wiederum ist zwar auch eine MC Bude, jedoch mit vereinzelten Großkunden (Klumpenrisiko) und geringer Bekanntheit (insbesondere. international). GP MC (nicht M&A) und Andersch sind aus meiner Sicht beides keine T3 Beratungen, da sie weder in einem Bereich Marktführer sind, noch eine hohe Bekanntheit haben. Andersch könnte durch die FTI Brand jedoch mittelfristig eine T3 werden. Der Einzige Grund zu GP oder Andersch zu gehen ist das jeweils hohe Gehalt, jedoch kommt dieses immer mit gewissen Kosten in anderen Bereichen (Begrenzte Exits, kein Backoffice, kleinere Projektteams -> Höhere Arbeitszeiten, weniger spannende Kunden, etc.)

WiWi Gast schrieb am 06.02.2024:

Wie reiht sich goetzpartners in die oben genannten ein?

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Andersch besser als GP made by day

WiWi Gast schrieb am 06.02.2024:

Simon Kucher >> VWC > DBMC > TKMC > Andersch > GP

Bin selbst bei T2 und das ist meine Wahrnehmung (subjektiv), der Profile und auch Projekte die ich kenne bzw. von denen ich gehört habe. Simon Kucher ist von den genannten die einzige T3 Beratung (dominiert seine Spezialisierung und ist auch international stark).

ICs würde ich grundsätzlich dahinter sehen, da Exit Möglichkeiten deutlich eingeschränkter im Vergleich zu SK/T3 sind, wenn der Exit in den Konzern jedoch glückt, ist dieser idR sehr attraktiv.

GP wiederum ist zwar auch eine MC Bude, jedoch mit vereinzelten Großkunden (Klumpenrisiko) und geringer Bekanntheit (insbesondere. international). GP MC (nicht M&A) und Andersch sind aus meiner Sicht beides keine T3 Beratungen, da sie weder in einem Bereich Marktführer sind, noch eine hohe Bekanntheit haben. Andersch könnte durch die FTI Brand jedoch mittelfristig eine T3 werden. Der Einzige Grund zu GP oder Andersch zu gehen ist das jeweils hohe Gehalt, jedoch kommt dieses immer mit gewissen Kosten in anderen Bereichen (Begrenzte Exits, kein Backoffice, kleinere Projektteams -> Höhere Arbeitszeiten, weniger spannende Kunden, etc.)

WiWi Gast schrieb am 06.02.2024:

Wie reiht sich goetzpartners in die oben genannten ein?

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Absolut!
VWC>TKMC=>SKP>DBMC>GP>Andersch

Die besten Profile sind bei VWC (MBB Material) und die schlechtesten bei Andersch. Gleiches gilt für Brand und Projekte.

WiWi Gast schrieb am 06.02.2024:

Andersch besser als GP made by day

WiWi Gast schrieb am 06.02.2024:

Simon Kucher >> VWC > DBMC > TKMC > Andersch > GP

Bin selbst bei T2 und das ist meine Wahrnehmung (subjektiv), der Profile und auch Projekte die ich kenne bzw. von denen ich gehört habe. Simon Kucher ist von den genannten die einzige T3 Beratung (dominiert seine Spezialisierung und ist auch international stark).

ICs würde ich grundsätzlich dahinter sehen, da Exit Möglichkeiten deutlich eingeschränkter im Vergleich zu SK/T3 sind, wenn der Exit in den Konzern jedoch glückt, ist dieser idR sehr attraktiv.

GP wiederum ist zwar auch eine MC Bude, jedoch mit vereinzelten Großkunden (Klumpenrisiko) und geringer Bekanntheit (insbesondere. international). GP MC (nicht M&A) und Andersch sind aus meiner Sicht beides keine T3 Beratungen, da sie weder in einem Bereich Marktführer sind, noch eine hohe Bekanntheit haben. Andersch könnte durch die FTI Brand jedoch mittelfristig eine T3 werden. Der Einzige Grund zu GP oder Andersch zu gehen ist das jeweils hohe Gehalt, jedoch kommt dieses immer mit gewissen Kosten in anderen Bereichen (Begrenzte Exits, kein Backoffice, kleinere Projektteams -> Höhere Arbeitszeiten, weniger spannende Kunden, etc.)

WiWi Gast schrieb am 06.02.2024:

Wie reiht sich goetzpartners in die oben genannten ein?

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Hast du überhaupt schon mal ne Beratung von innen gesehen?

Stellt SKP auf eine Stufe mit TKMC - made my day

Grüße
Ein Assoc aus UMM PE

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Wie sieht dein Ranking aus?

WiWi Gast schrieb am 06.02.2024:

Hast du überhaupt schon mal ne Beratung von innen gesehen?

Stellt SKP auf eine Stufe mit TKMC - made my day

Grüße
Ein Assoc aus UMM PE

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Es wird ja explizit danach gefragt, welches Praktikum am Besten für T2 oder MBB ist. Da gilt eigentlich die Regel extern > IC. GP und Andersch bereiten mit ihrem Workload und Anspruch sehr gut auf MBB vor. Bei den ICs sind die Studenten eventuell geringer und dennoch starke Profile unterwegs. Basierend auf der Frage, welcher MBB Vorpraktikum:

GP = VWC = DBMC > TKMC > Andersch > SK

WiWi Gast schrieb am 07.02.2024:

Wie sieht dein Ranking aus?

Hast du überhaupt schon mal ne Beratung von innen gesehen?

Stellt SKP auf eine Stufe mit TKMC - made my day

Grüße
Ein Assoc aus UMM PE

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

VWC >(=) SKP > DBMC >>>> TKMC > Andersch/GP

-> TKMC ist nicht mehr wirklich relevant, zugegebenermaßen hat der firmenname etwas signaling
Andersch ist in eigenem CC sehr kompetent
GP ist ne Bude die versucht geldgeile Studenten über große Gehälter einzufangen

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Wenn ich ganz subjektiv bewerte würde das Ranking wie folgt aussehen für den Einstieg bei T2/T1 wie folgt aussehen:

Volkswagen Consulting = ThyssenKrupp MC > Andersch > Simon-Kucher > Deutsche Bank MC

Grüße,
PM bei einer der (M)BB

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Hier wird einfach wieder wildes Zeug behauptet (vermutlich ein Account der die ganze Zeit VWC als "Aussenstehender" pusht).

Was soll an dem Laden bitte gut sein? Inhouse Consulting würde ich nie präferieren ggü. externen Häusern, weil die Dynamiken komplett unterschiedlich sind.

Zumal VWC schon sehr nischig unterwegs ist (Automotive) und dort sicher ein großteils sehr sehr unspannende Projekte macht (e.g., Operations, PMO, Org Themen).

Quelle: ich bin selber Assoc bei MBB, mache kein Automotive, aber ich weiß was die Leute bei uns machen die Automotive machen (spoiler, nix davon ist top-tier high level strategy work). Diese Firmen wie VW sind einfach riesen Konstrukte bei denen hunderte Berater an x-beliebigen Zahnrädern im Konzern werkeln. Die klassische Strategieberatung ist in den Bereichen (mit wenigen Ausnahmen wie z.B. PorscheI IPO) nonexistent.

Alleine deshalb würde ich lieber zu Simon Kucher ein cooles Pricing Projekt machen.

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Noch ein Nachtrag, vom Network machen Volkswagen Consulting & ThyssenKrupp MC ebenfalls mehr Sinn. Dort hast du mit großer Wahrscheinlichkeit viele Kollegen die vorher bei MBB/T2 waren und dir eventuell mit einem Intro helfen könnten.

Bei Andersch/Simon-Kucher ist gegenteiliges der Fall, keiner wechselt von T2/MBB dorthin, eher andersrum.

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

So siehts aus. Praktikum bei Andersch/GP und dann zu T1/T2 gibt's durchaus mal. Von Andersch Direkteinstieg zu MBB hingegen gar nicht! Auch ist die Brand nicht existent für die Industrie, falls irgendwann ein Exit in die Industrie geplant ist.

Ne schnelle LinkedIn Recherche zeigt auch auf, das Top Profile bei VWC und TKMC vorzufinden sind.

SimonKucher ist die schnellstwachsende Beratung in Deutschland, aber bleibt eine T3 mit Pricing Fokus.

WiWi Gast schrieb am 07.02.2024:

Noch ein Nachtrag, vom Network machen Volkswagen Consulting & ThyssenKrupp MC ebenfalls mehr Sinn. Dort hast du mit großer Wahrscheinlichkeit viele Kollegen die vorher bei MBB/T2 waren und dir eventuell mit einem Intro helfen könnten.

Bei Andersch/Simon-Kucher ist gegenteiliges der Fall, keiner wechselt von T2/MBB dorthin, eher andersrum.

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Ich mache auch mal ein Ranking :

VW > SKP > Deutsche Bank > Andersch > ThyssenKrupp

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Overall: VW, TKMC, DBMC > SKP, Andersch - mehr gibt es da nicht zu sagen

Ausnahme wäre natürlich du möchtest unbedingt in die Restru oder Pricing-Practice bei T2/MBB, da kann das natürlich bei smarter Darstellung im CV und Anschreiben positiver kommen

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

Ohne TKMC sicher stimmig.
Aber den TK Hype hier im Forum gibt es ja schon länger.

WiWi Gast schrieb am 08.02.2024:

Overall: VW, TKMC, DBMC > SKP, Andersch - mehr gibt es da nicht zu sagen

Ausnahme wäre natürlich du möchtest unbedingt in die Restru oder Pricing-Practice bei T2/MBB, da kann das natürlich bei smarter Darstellung im CV und Anschreiben positiver kommen

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

WiWi Gast schrieb am 08.02.2024:

Ohne TKMC sicher stimmig.
Aber den TK Hype hier im Forum gibt es ja schon länger.

WiWi Gast schrieb am 08.02.2024:

Overall: VW, TKMC, DBMC > SKP, Andersch - mehr gibt es da nicht zu sagen

Ausnahme wäre natürlich du möchtest unbedingt in die Restru oder Pricing-Practice bei T2/MBB, da kann das natürlich bei smarter Darstellung im CV und Anschreiben positiver kommen

TK als Konzern sicherlich fragwürdig, aber tkmc als Talentschmiede durchaus gut und klar besser als die T3s oder Boutiquen

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

WiWi Gast schrieb am 08.02.2024:

Ohne TKMC sicher stimmig.
Aber den TK Hype hier im Forum gibt es ja schon länger.

Overall: VW, TKMC, DBMC > SKP, Andersch - mehr gibt es da nicht zu sagen

Ausnahme wäre natürlich du möchtest unbedingt in die Restru oder Pricing-Practice bei T2/MBB, da kann das natürlich bei smarter Darstellung im CV und Anschreiben positiver kommen

TK als Konzern sicherlich fragwürdig, aber tkmc als Talentschmiede durchaus gut und klar besser als die T3s oder Boutiquen

Nein, völliger Bs. Schau dir die Profile bei tkmc an, die sind bestenfalls auf T3 Niveau. Der TK Konzern sowieso am Absterben. Wenn inhouse, dann VW, sonst ganz klar extern T2 oder solide T3.

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

WiWi Gast schrieb am 08.02.2024:

Ohne TKMC sicher stimmig.
Aber den TK Hype hier im Forum gibt es ja schon länger.

Overall: VW, TKMC, DBMC > SKP, Andersch - mehr gibt es da nicht zu sagen

Ausnahme wäre natürlich du möchtest unbedingt in die Restru oder Pricing-Practice bei T2/MBB, da kann das natürlich bei smarter Darstellung im CV und Anschreiben positiver kommen

TK als Konzern sicherlich fragwürdig, aber tkmc als Talentschmiede durchaus gut und klar besser als die T3s oder Boutiquen

EX-TKMCler hier, kann ich nur so unterschreiben, der TK Konzern ist teilweise schon sehr am kämpfen, wobei einige Segmente (bspw. AT, Nucera) schon sehr stark in ihrer Nische sind.

TKMC sehe ich nach wie vor definitiv als Talentschmiede an, der Laden schnappt auch immer wieder Projekte weg, für die MBB pitchen, aber ja, es gibt natürlich auch (immer weniger jedoch) PMO-Projekte

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

WiWi Gast schrieb am 08.02.2024:

Ohne TKMC sicher stimmig.
Aber den TK Hype hier im Forum gibt es ja schon länger.

Overall: VW, TKMC, DBMC > SKP, Andersch - mehr gibt es da nicht zu sagen

Ausnahme wäre natürlich du möchtest unbedingt in die Restru oder Pricing-Practice bei T2/MBB, da kann das natürlich bei smarter Darstellung im CV und Anschreiben positiver kommen

TK als Konzern sicherlich fragwürdig, aber tkmc als Talentschmiede durchaus gut und klar besser als die T3s oder Boutiquen

thyssen krupp management beratung als talentschnmiede?

für was bitte? meiner meinung nach unter T3 anzusiedeln.

antworten
WiWi Gast

Welches Praktikum für T2/MBB?

WiWi Gast schrieb am 08.02.2024:

Ohne TKMC sicher stimmig.
Aber den TK Hype hier im Forum gibt es ja schon länger.

Overall: VW, TKMC, DBMC > SKP, Andersch - mehr gibt es da nicht zu sagen

Ausnahme wäre natürlich du möchtest unbedingt in die Restru oder Pricing-Practice bei T2/MBB, da kann das natürlich bei smarter Darstellung im CV und Anschreiben positiver kommen

TK als Konzern sicherlich fragwürdig, aber tkmc als Talentschmiede durchaus gut und klar besser als die T3s oder Boutiquen

thyssen krupp management beratung als talentschnmiede?

für was bitte? meiner meinung nach unter T3 anzusiedeln.

tkmc hat m.E. ein hohes Niveau und ist mit ~70 Leute auch sicherlich selektiv und dementsprechend keine Gurken-Truppe - ich denke für ein Praktikum oder die ersten Lehrjahre macht man da nichts falsch.

Langfristig sehe ich tk auch nicht und halte den Konzern auch für nich zukunftsfähig aber das man in einer Pricing, Controlling oder Banking Bude wie SKP, Horvath, Zeb mehr Abwechslung oder Exposure hat bezweifel ich stark

antworten

Artikel zu UB

Unternehmensranking 2020: Top 15 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 15 Managementberatungen erzielen 2019 mit 12.600 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,8 Milliarden Euro Umsatz. Ihre Umsätze in Deutschland stiegen im Schnitt um 6,2 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 650 Millionen Euro Umsatz erneut die klare Nummer eins. Es folgt Simon-Kucher & Partners mit fast 360 Millionen Euro. Q_Perior aus München zählt mit 214 Millionen Euro Umsatz erstmals zu den Top 3. Die Top-Themen der deutschen Managementberatungen sind Effizienzsteigerung und Kostensenkung.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Fallstudienworkshop: Volkswagen Consulting Case Race 2022

VW-Consulting: Fallstudienworkshop "Case Race 2022"

Wer hinter die Kulissen der Strategieberatung und des Volkswagen Konzerns blicken möchte, hat dazu beim "Case Race 2022" Gelegenheit. Der Fallstudienworkshop von Volkswagen Consulting findet vom 13. bis 15. Juli 2022 in Wolfsburg statt. Bewerben können sich Studierende im Bachelor oder Master, Absolvent:innen und Young Professionals mit bis zu einem Jahr Berufserfahrung. Die Bewerbungsfrist für den Fallstudienworkshop von Volkswagen Consulting ist der 15. Juni 2022.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

20. Hohenheim Consulting Week 2020

20. Hohenheim Consulting Week 2020

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 08. bis zum 16. Januar 2020 die 20. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 25. November 2019.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Aufwärtstrend im Consulting hält an

Blick hoch an der Glasfront eines Büro-Gebäudes.

Die Unternehmensberatungen kommen schneller aus dem Corona-Tief als erwartet. Die Mehrheit der Consultingfirmen ist mit ihrer aktuelle Geschäftslage zufrieden oder sogar gut zufrieden. Eine besonders gute Geschäftslage und Geschäftsaussichten melden Sanierungsberater. So lauten die Ergebnise einer Branchenbefragung vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) im September 2020.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland 2018

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 10 der Managementberatungen erzielen 2018 mit knapp 10.000 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz, von 9,1 Milliarden Euro insgesamt. Die Umsätze der Top 10 in Deutschland sind im Jahr 2018 im Schnitt um 9,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet 2019 mit Umsatzsteigerungen von 10,3 Prozent sowie für 2020 und 2021 mit 10,4 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 600 Millionen Euro Umsatz die klare Nummer eins. Besonders stark gewachsen sind Simon-Kucher mit 22,6, Porsche Consulting mit 24,5 und Horváth mit 18,1 Prozent.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt einen Stein in einer Hand mit der Aufschrift Consulting Career.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat erneut die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Top 10 der Managementberatungen erzielen rund 2 Milliarden Euro Gesamtumsatz. Die führenden Beratungen wachsen 2017 zum vierten Mal in Folge deutlich zweistellig. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2017 im Schnitt um 12,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2018 und 2019 mit Umsatzsteigerungen in ähnlicher Höhe. Porsche Consulting wuchs organisch mit 19,3 Prozent noch stärker.

CAREERVenture business & consulting summer 2018

CAREERVenture business & consulting summer 2018

Wer Talent für Wirtschaft und Beratung hat, kann sich für den "CAREERVenture business & consulting summer" am 7. Mai 2018 in Hamburg bewerben. Das Recruiting-Event richtet sich vor allem an Studierende, Absolventen und Berufserfahrene der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurswesen und Wirtschaftsmathematik. Die Bewerbungsfrist endet am 08. April 2018.

BDU-Beraterdatenbank: Profile zu 500 Unternehmensberatern

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Arbeitgeber-Ranking: Beste Arbeitgeber im Consulting 2017 ausgezeichnet

Ein Manager bzw. Mann im Anzug richtet sich seine Krawatte.

Great Place To Work hat erstmals »Beste Arbeitgeber im Consulting« ausgezeichnet. Sieger bei den Unternehmensberatungen mit über 250 Mitarbeitern ist die digitale Beratungsagentur Sapient Razorfish aus München. Auf Rang zwei konnte sich die Curacon Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus Münster platzieren. Die Strategieberatung Goetzpartners aus München landete vor Porsche Consulting und Ingenics auf Platz drei. Insgesamt punktete die Consultingbranche als Arbeitgeber beispielsweise beim Gehalt.

Unternehmensranking 2016: Consulting Impact Study - Deutschlands wirkungsvollste Berater

Die drei großen Strategieberatungen McKinsey, BCG und Bain führen das aktuelle WGMB-Consulting-Ranking 2016 an. Auf Platz 4 folgt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors, die zudem den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ der Beratungen erreicht. Welche Berater den größten Einfluss besitzen, hat die Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) von Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink im „Consulting Impact Study 2016“ unter über 1.000 Führungskräften exklusiv für das manager magazin erhoben.

Antworten auf Welches Praktikum für T2/MBB?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 36 Beiträge

Diskussionen zu UB

35 Kommentare

Praktikum UB / MBB

WiWi Gast

Zu der FH Thematik: Mit dem extremen Hiring der letzten Jahre mussten zwangsläufig auch eher “schlechtere” Profile eingestellt wer ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.