DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BAföG & StipendienDeutschlandstipendium

WHU - Deutschlandstipendium

Autor
Beitrag
WiWi Gast

WHU - Deutschlandstipendium

Ab September beginnt mein Bachelor BWL Studium an der WHU. Wisst ihr ob es wahrscheinlich ist, ein Deutschlandstipendium zu erhalten, auch wenn man nicht gesellschaftliches Engagement hat? (habe sehr gute Abi Note falls das hilft)

antworten
WiWi Gast

WHU - Deutschlandstipendium

Hab ich mich auch gefragt, wenn da jemand Erfahrungen hat würde mich das echt freuen :)

antworten
WiWi Gast

WHU - Deutschlandstipendium

WiWi Gast schrieb am 19.04.2020:

Ab September beginnt mein Bachelor BWL Studium an der WHU. Wisst ihr ob es wahrscheinlich ist, ein Deutschlandstipendium zu erhalten, auch wenn man nicht gesellschaftliches Engagement hat? (habe sehr gute Abi Note falls das hilft)

Hi :) ich werde mich auch an der WHU bewerben (obwohl es schon so spät ist). Kannst du mir paar Tipps zum Bewerbungsschreiben geben? Und wie war so dein Profil, dass du reingekommen bist?

Danke

antworten
WiWi Gast

WHU - Deutschlandstipendium

WiWi Gast schrieb am 19.04.2020:

Ab September beginnt mein Bachelor BWL Studium an der WHU. Wisst ihr ob es wahrscheinlich ist, ein Deutschlandstipendium zu erhalten, auch wenn man nicht gesellschaftliches Engagement hat? (habe sehr gute Abi Note falls das hilft)

Unwahrscheinlich, du konkurrierst mit Leuten die ein halbes Jahr lang in Namibia Essen verteilt haben.

Außerdem ist das nicht das richtige Forum für sowas

antworten
WiWi Gast

WHU - Deutschlandstipendium

WiWi Gast schrieb am 19.04.2020:

Hi :) ich werde mich auch an der WHU bewerben (obwohl es schon so spät ist). Kannst du mir paar Tipps zum Bewerbungsschreiben geben? Und wie war so dein Profil, dass du reingekommen bist?

Danke

Hey, ich denke zu spät ist das nicht, ich glaube du hast ja noch paar Wochen Zeit bis Bewerbungsschluss. Ich hab damals erst eine Woche davor überhaupt entschieden zur WHU zu gehen und hab nebenbei das ganze Zeug geschrieben :D

Mein Profil: erwarteter Abschnitt 1,2 - dafür aber keine extracurriculars. Beim Bewerbungsschreiben habe ich relativ ehrlich geschrieben über meine Schwächen und Stärken.
Ganz wichtig für dich: schreib das Schreiben so, dass du interessant wirkst, also wenn du zB über deine Ziele oder Schwächen schreibst, dann schreib zB dazu dass du die bei deinen Freizeitaktivitäten gelernt hast (falls du in einem Verein oder so bist).

Aber ehrlich gesagt weiß ich auch nicht ob mein Schreiben wirklich so gut war, man erfährt leider ja nicht wie man eingestuft wurde von der WHU.
Was ist denn dein Profil?

antworten
WiWi Gast

WHU - Deutschlandstipendium

Hey, weiss einer wie die Bewerbung für das Stipendium läuft? Konnte nur finden, dass das wohl über die Uni geregelt wird und MItte/Ende Mai eine Einladung zur Bewerbung per E-Mail verschickt wird, habe aber noch nichts erhalten.

Danke.

antworten
WiWi Gast

WHU - Deutschlandstipendium

habt ihr euch schon Themen überlegt für die Präsentation? :)

antworten

Artikel zu Deutschlandstipendium

Deutschlandstipendium: 26.000 Studierende in 2017 gefördert

Deutschlandstipendium: Plakat-Tandem "Förderin und Stipendiat"

Im vergangenen Jahr 2017 erhielten 25.947 Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Deutschlandstipendium. Private Förderer steuerten 26,9 Millionen Euro zu den Deutschlandstipendien bei. Beim Deutschlandstipendium werden talentierte Studierende mit 300 Euro im Monat unterstützt. Die Hälfte tragen davon private Förderer, die andere Hälfte der Bund.

Deutschland­stipendien steigen 2016 um 5 Prozent auf 25 500 Studierende

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Die Anzahl der Studierenden mit einem Deutschlandstipendium ist im Jahr 2016 um 5 Prozent auf 25 500 Studierende gestiegen. Damit lag der Anteil an Deutschland­stipendien im Wintersemesters 2016/2017 bei 0,9 Prozent der Studierenden. Den höchsten Anteil der Stipendiatinnen und Stipendiaten gab es im Saarland mit 1,6 Prozent, den geringsten in Hamburg mit 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Deutschlandstipendium: 87 Millionen Euro für talentierte Studierende aus privaten Mitteln

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Im Jahr 2015 erhielten 24.300 Studierende ein Deutschlandstipendium in Höhe von monatlich 300 Euro. Das Deutschlandstipendium für Studierende wird je zur Hälfte vom Bund und von privaten Förderern finanziert. Von 2011 bis 2015 konnten 87 Millionen Euro von privaten Förderen gesammelt werden. Die meisten Stipendiatinnen und Stipendiaten in 2015 verzeichnete Saarland mit 1,5 Prozent. Das ergaben die Ergebnisse des Statistischen Bundesamts Destatis.

Bildungschancen: Vergabe vom Deutschlandstipendium sozial ausgewogen

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka

Das Deutschlandstipendium fördert begabte und leistungsstarke Studierende. Das Bundeskabinett hat den Bericht über die Wirkungen des Stipendiums beschlossen. Bundesministerin Wanka lobt die "Bildungschancen für junge Talente unabhängig von der sozialen Herkunft".

22 500 Studierende erhielten 2014 ein Deutschland­stipendium

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Im vergangenen Jahr sind bundesweit 22.500 Studierende mit einem Deutschlandstipendium gefördert worden. Deutsche Hochschulen haben 2014 somit 14 Prozent Stipendien mehr vergeben können als im Vorjahr. Private Förderer wie Unternehmen, Stiftungen oder Privatpersonen haben im vergangenen Jahr allein 24 Millionen Euro für das Programm aufgebracht.

»deutschland-stipendium.de« - Internetseite zum Deutschlandstipendium

Screenshot Homepage deutschlandstipendium.de

Das einkommensunabhängige Deutschlandstipendium unterstützt besonders begabte Studierende. Mit der Internetseite »deutschland-stipendium.de« informiert das Bundesministerium für Bildung und Forschung über das Deutschlandstipendium.

Ländercheck Deutschlandstipendium 2013 - Saarland und Bremen besonders erfolgreich

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Das Saarland und Bremen vergeben relativ zur Studierendenzahl die meisten Deutschlandstipendien. In Hamburg, Schleswig-Holstein und Berlin ist der Anteil von Stipendiaten noch gering. Die größten Zuwachsraten erreichen Hessen, Brandenburg und Thüringen. In allen drei Ländern hat sich die Zahl der Stipendiaten seit 2011 mehr als vervierfacht.

Zahl der Deutschlandstipendien wächst 2013 um 42 Prozent

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

19 700 Studierende erhielten 2013 ein Deutschlandstipendium. Die Zahl der Stipendiaten stieg 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 42 Prozent. 0,76 Prozent der Studierenden erhielten damit das Stipendium in Höhe von monatlich 300 Euro. Der Anteil der Studierenden mit einem Deutschlandstipendium soll jährlich erhöht werden und langfristig 8 Prozent betragen.

13 900 Studierende erhielten 2012 ein Deutschlandstipendium

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

WIESBADEN – Im Jahr 2012 erhielten 13 900 Studierende ein Deutschlandstipendium nach dem Stipendienprogramm-Gesetz. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg die Zahl der Stipendiaten 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 159 Prozent.

Zahl der Deutschlandstipendien hat sich 2012 verdoppelt

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Die deutschen Hochschulen haben in diesem Jahr fast 11.000 Stipendien vergeben. Die Förderung in den Deutschlandstipendien beträgt 300 Euro im Monat. Seit Beginn des Programms wurden 30 Millionen Euro an privaten Mitteln für Bildung mobilisiert.

5 400 Studierende erhielten 2011 ein Deutschlandstipendium

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Im Jahr 2011 erhielten 5 400 Studierende ein Deutschlandstipendium nach dem Stipendienprogramm-Gesetz. Mit dem Deutschlandstipendium werden seit dem Sommersemester 2011 Studierende gefördert, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt.

Drei Viertel aller Hochschulen beteiligen sich am Deutschlandstipendium

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Nach einem Semester Laufzeit des Deutschlandstipendiums, das je zur Hälfte vom Bund und von privaten Mittelgebern finanziert wird, nutzen bereits rund drei Viertel der 388 Hochschulen in Deutschland dieses neue Instrument zur Förderung begabter und leistungsfähiger Studierender.

Studie zum Deutschland-Stipendium: Auf dem Weg zu einer neuen Stipendienkultur?

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Zum Start des Deutschland-Stipendiums im Sommersemester 2011 befragte die Universität Hildesheim Hochschulen, Unternehmen und Stiftungen zu ihren Erwartungen und Erfahrungen mit dem neuen Stipendienprogramm.

Deutschlandstipendium ist „marginale Ergänzung“

Deutschlandstipendium: Plakat "Ein Stipendium viele Gesichter"

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) sieht im „Deutschlandstipendium“, das die Bundesregierung heute in Berlin offiziell startet, eher eine „marginale Ergänzung“ der Studienfinanzierung.

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2020/21 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 22. November 2020 bewerben und für das Sommersemester 2021 voraussichtlich ab Anfang Januar.

Antworten auf WHU - Deutschlandstipendium

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 7 Beiträge

Diskussionen zu Deutschlandstipendium

Weitere Themen aus BAföG & Stipendien