DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Duales StudiumOstfalia

Bosch oder Siemens

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Hallo zusammen,

welches Duale Studium ist besser (Perspektive/Weiterbildungsmöglichkeiten, Unternehmen/Ansehen dualer Studenten, Gehalt):

  1. Siemens Duales Studium BWL Digital-Business-Management
    Praxisphase in Frankfurt, Theoriephase in Mannheim DHBW

  2. Bosch Duales Studium BWL
    Praxisphase Hildesheim, Theoriephase Ostfalia

Danke für Eure Antworten im Voraus.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 29.10.2020:

Hallo zusammen,

welches Duale Studium ist besser (Perspektive/Weiterbildungsmöglichkeiten, Unternehmen/Ansehen dualer Studenten, Gehalt):

  1. Siemens Duales Studium BWL Digital-Business-Management
    Praxisphase in Frankfurt, Theoriephase in Mannheim DHBW

  2. Bosch Duales Studium BWL
    Praxisphase Hildesheim, Theoriephase Ostfalia

Danke für Eure Antworten im Voraus.

Von der Firma her würde ich Bosch präferieren aber von der Hochschule die DHBW

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Bosch und Siemens geben sich nicht viel.
Aber die DHBW ist um einiges angesehener als die Ostfalia. Von daher würde ich zu Siemens raten.

Allerdings spielen natürlich auch private Faktoren (FFM/MA vs. Hildesheim/Niedersachen) eine Rolle. Auch hier wäre dann meine Wahl bei Siemens und der DHBW. Aber das ist subjektiv

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 29.10.2020:

Hallo zusammen,

welches Duale Studium ist besser (Perspektive/Weiterbildungsmöglichkeiten, Unternehmen/Ansehen dualer Studenten, Gehalt):

  1. Siemens Duales Studium BWL Digital-Business-Management
    Praxisphase in Frankfurt, Theoriephase in Mannheim DHBW

  2. Bosch Duales Studium BWL
    Praxisphase Hildesheim, Theoriephase Ostfalia

Danke für Eure Antworten im Voraus.

Die DHBW hat allgemein ein besseres Standing, was die Uni angeht.

Auf der anderen Seite musst du bei Siemens alle 2-3 Jahre die Stelle wechseln um Gehaltssprünge zu machen. Bei Bosch wirst du jedes Jahr bis zur Zieleinstufung deiner Stelle hochgestuft. Allgemein scheinen die Karrieremöglichkeiten bei Bosch besser als bei Siemens zu sein.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Push

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Als späterer Arbeitgeber ist ganz klar Bosch vorzuziehen. Bosch zahlt keine Dividenden, was sich in den exorbitant hohen Gehältern für Sachbearbeiter niederschlägt. Dort kann man alt werden.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Was für ein Unsinn :D
Was haben Dividenden mit den Gehältern zu tun? Beide Unternehmen sind tarifgebunden.

Gewinne von Bosch fließen zu 92% in die eigene Stiftung. Da haben die Mitarbeiter gar nichts von, sondern die Gesellschaft.

Finde Bosch ist Traditionsunternehmen mit bewundernswerten Werten, das es trotzdem schafft in der heutigen Zeit Technologieführer in einigen Bereichen zu sein

WiWi Gast schrieb am 31.10.2020:

Als späterer Arbeitgeber ist ganz klar Bosch vorzuziehen. Bosch zahlt keine Dividenden, was sich in den exorbitant hohen Gehältern für Sachbearbeiter niederschlägt. Dort kann man alt werden.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Zahlen Bosch/Siemens eigentlich nur IGM Gehälter oder haben die auch an IGM angelehnte Haustarife, die nochmal ne Ecke drüber liegen wie es bspw. bei Porsche der Fall ist.

Oder was sind die Faktoren, die Bosch/Siemens attraktiver machen als die standard IGM Butze?

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 01.11.2020:

Zahlen Bosch/Siemens eigentlich nur IGM Gehälter oder haben die auch an IGM angelehnte Haustarife, die nochmal ne Ecke drüber liegen wie es bspw. bei Porsche der Fall ist.

Oder was sind die Faktoren, die Bosch/Siemens attraktiver machen als die standard IGM Butze?

Siemens hat für die deutsche Landesgesellschaft einen Haustarifvertrag (gib mal bei Google TvSV Siemens ein) mit leicht schlechteren Konditionen (37h, ca. eine Stufe unter IGM Äquivalent) bei sonst gleichen Rahmenbedingungen. Einstieg nach Studium in der Regel in Stufe F1.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 01.11.2020:

Zahlen Bosch/Siemens eigentlich nur IGM Gehälter oder haben die auch an IGM angelehnte Haustarife, die nochmal ne Ecke drüber liegen wie es bspw. bei Porsche der Fall ist.

Oder was sind die Faktoren, die Bosch/Siemens attraktiver machen als die standard IGM Butze?

Siemens hat für die deutsche Landesgesellschaft einen Haustarifvertrag (gib mal bei Google TvSV Siemens ein) mit leicht schlechteren Konditionen (37h, ca. eine Stufe unter IGM Äquivalent) bei sonst gleichen Rahmenbedingungen. Einstieg nach Studium in der Regel in Stufe F1.

Diese Anwendung hab ich bisher nur z. B. für Servicetechniker die überall im Einsatz sind gesehen.

Die großen Standorte München & Erlangen zahlen IGM Bayern, Karlsruhe IGM Ba-Wü zzgl. Gewinnbeteiligung, Aktienprogramm, Betriebsrente etc.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Hier TE:

Danke für Eure antworten.
Mich würde nochmal genau die Karrieremöglichkeiten interessieren. Wie fallen diese aus und gibt es dort Unterschiede?

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 02.11.2020:

WiWi Gast schrieb am 01.11.2020:

Zahlen Bosch/Siemens eigentlich nur IGM Gehälter oder haben die auch an IGM angelehnte Haustarife, die nochmal ne Ecke drüber liegen wie es bspw. bei Porsche der Fall ist.

Oder was sind die Faktoren, die Bosch/Siemens attraktiver machen als die standard IGM Butze?

Siemens hat für die deutsche Landesgesellschaft einen Haustarifvertrag (gib mal bei Google TvSV Siemens ein) mit leicht schlechteren Konditionen (37h, ca. eine Stufe unter IGM Äquivalent) bei sonst gleichen Rahmenbedingungen. Einstieg nach Studium in der Regel in Stufe F1.

Diese Anwendung hab ich bisher nur z. B. für Servicetechniker die überall im Einsatz sind gesehen.

Die großen Standorte München & Erlangen zahlen IGM Bayern, Karlsruhe IGM Ba-Wü zzgl. Gewinnbeteiligung, Aktienprogramm, Betriebsrente etc.

In dem Sinn hast du recht, da an diesen Standorten auch die Stammhäuser der Divisionen/ SBU oder wie sie gerade auch heißen mögen, sitzen. Du kannst aber auch in diesen Städten bei der jeweiligen Landesgesellschaft angestellt sein. Kommt immer darauf an, wie die Stellen ausgeschrieben sind, vor allem die berühmten Siemenskürzel sagen aus, wo man eingestellt wird.
Die dualen Studenten waren zumindest im Gebäudetechnikbereich meistens in der Landesgesellschaft angestellt. Die anderen Privilegien die du aufgezählt hast, werden aber auch bezahlt.

Vielleicht könnte man ja hier mal einen Link einstellen, dann können wir das besser bewerten :)

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Der TvSV gilt für alle -Niederlassungen- in Deutschland.

Weiß jemand ob es bei dem TvSV auch eine Zielstufe gibt? Mache gerade ein duales Studium bei Siemens.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Ist egal die Waschmaschine ist bis auf das Bedienfeld eh identisch. Ich bevorzuge den Drehregler von Siemens.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 29.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 29.10.2020:

Hallo zusammen,

welches Duale Studium ist besser (Perspektive/Weiterbildungsmöglichkeiten, Unternehmen/Ansehen dualer Studenten, Gehalt):

  1. Siemens Duales Studium BWL Digital-Business-Management
    Praxisphase in Frankfurt, Theoriephase in Mannheim DHBW

  2. Bosch Duales Studium BWL
    Praxisphase Hildesheim, Theoriephase Ostfalia

Danke für Eure Antworten im Voraus.

Die DHBW hat allgemein ein besseres Standing, was die Uni angeht.

Auf der anderen Seite musst du bei Siemens alle 2-3 Jahre die Stelle wechseln um Gehaltssprünge zu machen. Bei Bosch wirst du jedes Jahr bis zur Zieleinstufung deiner Stelle hochgestuft. Allgemein scheinen die Karrieremöglichkeiten bei Bosch besser als bei Siemens zu sein.

Jetzt wird eine DHBW (ehemalige Berufsakademie - also nichtmal FH) als Uni bezeichnet. Ich schmeiß mich weg...

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 02.11.2020:

Der TvSV gilt für alle -Niederlassungen- in Deutschland.

Weiß jemand ob es bei dem TvSV auch eine Zielstufe gibt? Mache gerade ein duales Studium bei Siemens.

Beim TvSV gibt es normalerweise keine Zielstufe. Unter den 20 dualen Studenten kenne ich nur einen Studenten, der das aushandeln konnte. Die meisten steigen mit F1 ein, dann kommen sie jedes Jahr 1 Stufe innerhalb der Entgeltgruppe höher, also von F1 zu F2, wenn es dem Unternehmen gut geht und sie das verhandeln. Der eine Student hat gleich eine höhere Position bekommen und ausgehandelt, dass er nach 2 Jahren dann ohne weitere Verhandlung in G kommt.

Ich bin im Stammhaus und dadurch im normalen Tarifvertrag. Ich bin mit EG9 eingestiegen und komme jetzt nach 2 Jahren in die EG10. Das ist aber dort alles Verhandlungssache. Man muss entweder mehr Verantwortung übernehmen oder die Stelle wechseln, um eine Gruppe höher zu kommen. Dafür steigt man automatisch von der EG9 A in die EG9 B auf und auch in der EG10 passiert der Wechsel von A nach B automatisch.

Der Nachteil beim TvSV ist die höhere Arbeitszeit, die aber auch extra Weiterbildungszeiten umfasst. Der Vorteil meiner Meinung nach ist die entspanntere Stimmung dort.
Im Stammhaus ist alles förmlicher und hierarchischer aufgebaut.

Als Tipp an die dualen Studenten: Bewerbt euch nach dem Ende des Studiums auch auf die Traineestellen oder dualen Masterstellen. Da kann man häufig eine Entgeltstufe mehr rausholen.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 03.11.2020:

Hallo zusammen,

welches Duale Studium ist besser (Perspektive/Weiterbildungsmöglichkeiten, Unternehmen/Ansehen dualer Studenten, Gehalt):

  1. Siemens Duales Studium BWL Digital-Business-Management
    Praxisphase in Frankfurt, Theoriephase in Mannheim DHBW

  2. Bosch Duales Studium BWL
    Praxisphase Hildesheim, Theoriephase Ostfalia

Danke für Eure Antworten im Voraus.

Die DHBW hat allgemein ein besseres Standing, was die Uni angeht.

Auf der anderen Seite musst du bei Siemens alle 2-3 Jahre die Stelle wechseln um Gehaltssprünge zu machen. Bei Bosch wirst du jedes Jahr bis zur Zieleinstufung deiner Stelle hochgestuft. Allgemein scheinen die Karrieremöglichkeiten bei Bosch besser als bei Siemens zu sein.

Jetzt wird eine DHBW (ehemalige Berufsakademie - also nichtmal FH) als Uni bezeichnet. Ich schmeiß mich weg...

Also ich beneide einen DHBWler bei Bosch deutlich mehr als einen EBSler (oder was auch immer für dich eine Uni ist), der ohne Ende Kohle aus dem Fenster schmeißt und dann doch nur bei den Big Four mit tollen 45k bei einer 60 Stunden Woche landet.

Gibt keinen Grund sich durch seine Uni zu profilieren und wieder Uni/FH Debatten zu eröffnen.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 03.11.2020:

Ist egal die Waschmaschine ist bis auf das Bedienfeld eh identisch. Ich bevorzuge den Drehregler von Siemens.

Siemens stellt keine Hausgeräte mehr her.

Siemens hat schon 2015 seine 50%-Anteile an BSH (Bosch, Siemens, Gaggenau etc) an Bosch verkauft.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 03.11.2020:

Ist egal die Waschmaschine ist bis auf das Bedienfeld eh identisch. Ich bevorzuge den Drehregler von Siemens.

Siemens stellt keine Hausgeräte mehr her.

Siemens hat schon 2015 seine 50%-Anteile an BSH (Bosch, Siemens, Gaggenau etc) an Bosch verkauft.

Trotzdem haben Siemens Geräte einen Drehregler während Bosch ein Rad wie die ersten iPods hat.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 03.11.2020:

Ist egal die Waschmaschine ist bis auf das Bedienfeld eh identisch. Ich bevorzuge den Drehregler von Siemens.

Siemens stellt keine Hausgeräte mehr her.

Siemens hat schon 2015 seine 50%-Anteile an BSH (Bosch, Siemens, Gaggenau etc) an Bosch verkauft.

Trotzdem haben Siemens Geräte einen Drehregler während Bosch ein Rad wie die ersten iPods hat.

Trotzdem werden beide Geräte von Bosch gefertigt :)

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

kriegt man nach einem dualen Studium so viel wie mit Uni Abschluss (Master)?

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 03.11.2020:

kriegt man nach einem dualen Studium so viel wie mit Uni Abschluss (Master)?

Man bekommt so viel entsprechend der Eingruppierung der Stelle.

Ich kenn DHBW Absolventen die sind mit Mitte 20 Teamleiter, mit EG12 (Bayern) bzw. EG17 (Ba-WÜ), zum Teil schon AT. Da sind Uni Master Absolventen gerade auf der Suche nach dem ersten Job.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 03.11.2020:

kriegt man nach einem dualen Studium so viel wie mit Uni Abschluss (Master)?

Sollte gleich viel sein. Mit Uniabschluss musst du es aber erst mal in ein nach IGM zahlendes Unternehmen rein schaffen, während du als dualer Student eine Stelle sicher hast. Im Schnitt über alle Studenten steigen also duale Studenten sicherlich mit mehr Gehalt ein.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 03.11.2020:

WiWi Gast schrieb am 02.11.2020:

Der TvSV gilt für alle -Niederlassungen- in Deutschland.

Weiß jemand ob es bei dem TvSV auch eine Zielstufe gibt? Mache gerade ein duales Studium bei Siemens.

Beim TvSV gibt es normalerweise keine Zielstufe. Unter den 20 dualen Studenten kenne ich nur einen Studenten, der das aushandeln konnte. Die meisten steigen mit F1 ein, dann kommen sie jedes Jahr 1 Stufe innerhalb der Entgeltgruppe höher, also von F1 zu F2, wenn es dem Unternehmen gut geht und sie das verhandeln. Der eine Student hat gleich eine höhere Position bekommen und ausgehandelt, dass er nach 2 Jahren dann ohne weitere Verhandlung in G kommt.

Ich bin im Stammhaus und dadurch im normalen Tarifvertrag. Ich bin mit EG9 eingestiegen und komme jetzt nach 2 Jahren in die EG10. Das ist aber dort alles Verhandlungssache. Man muss entweder mehr Verantwortung übernehmen oder die Stelle wechseln, um eine Gruppe höher zu kommen. Dafür steigt man automatisch von der EG9 A in die EG9 B auf und auch in der EG10 passiert der Wechsel von A nach B automatisch.

Der Nachteil beim TvSV ist die höhere Arbeitszeit, die aber auch extra Weiterbildungszeiten umfasst. Der Vorteil meiner Meinung nach ist die entspanntere Stimmung dort.
Im Stammhaus ist alles förmlicher und hierarchischer aufgebaut.

Als Tipp an die dualen Studenten: Bewerbt euch nach dem Ende des Studiums auch auf die Traineestellen oder dualen Masterstellen. Da kann man häufig eine Entgeltstufe mehr rausholen.
Braucht man bei den Traineestellen nicht noch einen Master oder wird man als interner Dualer durchgewunken?

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Wie groß sind die Chancen, sich als dualer Student im Unternehmen weiterzuentwickeln, und wie wird man dabei unterstützt?
Ist man nach dem dualen Studium im Unternehmen vom Wert und Gehalt „1 Stufe“ unter der Uni Bachelor-Absolventen?

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 04.11.2020:

Wie groß sind die Chancen, sich als dualer Student im Unternehmen weiterzuentwickeln, und wie wird man dabei unterstützt?
Ist man nach dem dualen Studium im Unternehmen vom Wert und Gehalt „1 Stufe“ unter der Uni Bachelor-Absolventen?

Nein absolut nicht, du wirst als Dualer immer bevorzugt, besonders wenn der Uni Konkurrent nur einen Bachelor vorzuweisen hat.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Warum sollte man unter der Uni sein? Bildet euch doch nicht immer so viel auf eure Uni ein.
Der duale Student bei Dax30 sticht den durchschnittlichen Uni Absolvent um Längen aus!!!

WiWi Gast schrieb am 04.11.2020:

Wie groß sind die Chancen, sich als dualer Student im Unternehmen weiterzuentwickeln, und wie wird man dabei unterstützt?
Ist man nach dem dualen Studium im Unternehmen vom Wert und Gehalt „1 Stufe“ unter der Uni Bachelor-Absolventen?

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 04.11.2020:

Wie groß sind die Chancen, sich als dualer Student im Unternehmen weiterzuentwickeln, und wie wird man dabei unterstützt?
Ist man nach dem dualen Studium im Unternehmen vom Wert und Gehalt „1 Stufe“ unter der Uni Bachelor-Absolventen?

Abschluss ist nur dazu da "reinzukommen". Danach vollkommen egal.
Ab dann zählen Netzwerken, Selbstvermarktung und Leistung - in genau dieser Reihenfolge.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Die Chancen sind exakt gleich. Sobald man mit dem dualen Studium fertig ist, kann man sich ebenfalls auf die Traineestellen bewerben und dort auch beginnen. Möchte man das nicht, kann man auch zu den gleichen Bedingungen wie externe Bewerber anfangen. Dann gibt es interne Programme und Nachwuchskreise, die allen Angestellten offen stehen. Das Gehalt hängt nicht vom Abschluss des Bewerbers sondern von der Eingruppierung der Stelle ab.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 04.11.2020:

Wie groß sind die Chancen, sich als dualer Student im Unternehmen weiterzuentwickeln, und wie wird man dabei unterstützt?
Ist man nach dem dualen Studium im Unternehmen vom Wert und Gehalt „1 Stufe“ unter der Uni Bachelor-Absolventen?

Im Konzern steigst du fast automatisch auf. Wenn du mal zu einem anderen Konzern wechseln willst, sollte das auch kein Problem sein, denn diese sehen natürlich Berufserfahrung bei Konzernen gerne. Der Uni-Bachelorabsolvent hat - wenn überhaupt - nur Werkstudententätigkeiten und Praktika gemacht, die nicht mit mehrjähriger Berufserfahrung eines dualen Absolventen gleichzustellen sind. Ich würde daher den dualen Studenten eine Stufe über dem Uni-Absolventen einordnen, zumindest aus der Sicht großer und mittlerer Unternehmen. Ein Startup kann hingegen auf ganz andere Punkte Wert legen.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Push

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Push

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Direkt mit dem Bachelor ohne Master?

WiWi Gast schrieb am 04.11.2020:

Die Chancen sind exakt gleich. Sobald man mit dem dualen Studium fertig ist, kann man sich ebenfalls auf die Traineestellen bewerben und dort auch beginnen. Möchte man das nicht, kann man auch zu den gleichen Bedingungen wie externe Bewerber anfangen. Dann gibt es interne Programme und Nachwuchskreise, die allen Angestellten offen stehen. Das Gehalt hängt nicht vom Abschluss des Bewerbers sondern von der Eingruppierung der Stelle ab.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 04.11.2020:

Wie groß sind die Chancen, sich als dualer Student im Unternehmen weiterzuentwickeln, und wie wird man dabei unterstützt?
Ist man nach dem dualen Studium im Unternehmen vom Wert und Gehalt „1 Stufe“ unter der Uni Bachelor-Absolventen?

Abschluss ist nur dazu da "reinzukommen". Danach vollkommen egal.
Ab dann zählen Netzwerken, Selbstvermarktung und Leistung - in genau dieser Reihenfolge.

+1

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

WiWi Gast schrieb am 05.11.2020:

Direkt mit dem Bachelor ohne Master?

Die Chancen sind exakt gleich. Sobald man mit dem dualen Studium fertig ist, kann man sich ebenfalls auf die Traineestellen bewerben und dort auch beginnen. Möchte man das nicht, kann man auch zu den gleichen Bedingungen wie externe Bewerber anfangen. Dann gibt es interne Programme und Nachwuchskreise, die allen Angestellten offen stehen. Das Gehalt hängt nicht vom Abschluss des Bewerbers sondern von der Eingruppierung der Stelle ab.

Das kommt auf das Traineeprogramm drauf an. Bei Siemens gibt es Traineeprogramm mit Mindestvoraussetzung Bachelor und welche bei denen man den Master braucht. In den Bachelor-Traineeprogrammen sind aber auch sehr viele Masterabsolventen drin.

Trainee Sales & Service und Trainee@IT sind auch für Bachelorabsolventen. Das Siemens Graduate Program nur für Masterabsolventen. Dann gibt es ab und zu noch Traineestellen, die nicht direkt einem Programm zuordenbar sind. Aktuell sind zum Beispiel Traineestellen im Business Development, in der Logistik und im Projektmanagement ausgeschrieben, die auch Bachelorabsolventen offen steht.

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Push

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Jemand weitere Erfahrungen?

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Wie hoch ist das Einstiegsgehalt nach dem Studium?

antworten
WiWi Gast

Bosch oder Siemens

Push

antworten

Artikel zu Ostfalia

Neues Online-Studium: Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik

Gebäude der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Online-Studium mit den Schwerpunkten Konzeption, Entwicklung, Einführung und Betrieb von Informationssystemen: Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Ostfalia ehemals FH Braunschweig/Wolfenbüttel.

Wirtschaft studieren: Das Duale Studium BWL an einer Berufsakademie

Studenten im Hörsaal

Ein duales Studium in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen zu beginnen, ist eine alternative Studienmöglichkeit zur universitären Ausbildung. Studieninteressierte, die gern praktisch arbeiten wollen, finden in Berufsakademien passende Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften. Eine Vielzahl an Spezialisierungen in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern ermöglicht bereits ab dem Bachelor eine Vertiefung. Nach dem dualen Studium werden viele BWL-Absolventen von ihrem Praxispartner übernommen oder nutzen im Anschluss die Möglichkeit für einen dualen Master oder für einen Master an einer Hochschule mit Promotionsrecht.

Duales Studium: Steuerlehre/Taxation in Frankfurt ab WS 2017/18 studieren

Ab dem Wintersemester 2017/18 wird an der Frankfurt University of Applied Sciences in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Hessen der neue duale Studiengang Steuerlehre - Taxation angeboten. Das neue Bachelor-Studium in Steuerlehre bereitet gezielt auf Tätigkeiten in Unternehmen der Steuerberatungsbranche vor und soll den Weg zum Steuerberaterexamen vorbereiten. Studieninteressierte können sich ab sofort bei kooperierenden Unternehmen bewerben.

Duales Studium Business Administration für den Handels- und Dienstleistungsbereich

Studenten im Hörsaal an der HS Koblenz

Das Duale Studium Business Administration an der Hochschule Koblenz wird um den Ausbildungsberuf „Kauffrau/-mann für Büromanagement“ erweitert. Gleichzeitig kann im Studium Business Administration die Vertiefung Dienstleistungsmanagement gewählt werden. Damit wird den Nachfragen von Handels- und Dienstleistungsunternehmen entgegengekommen.

Duales Studium in International Management, Logistik und Marketing ab Wintersemester 2017/18

Duales Studium Logistik, International Marketing, Marketing & Communications an der ISM

Das Studienangebot an der privaten Hochschule International Management School (ISM) wächst: Ab dem Wintersemester 2017/18 kann in den Fächern International Management, Logistik und Marketing dual studiert werden. Neben regelmäßigen Praxisphasen, ist ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule integriert. Bewerbungen für die neuen dualen Bachelor-Studiengänge sind ganzjährig möglich.

Neue Chancen für Studienabbrecher mit dualer Berufsausbildung

Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka

Ab diesem Jahr starten im Programm »Jobstarter plus« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bundesweit 18 regionale Projekte, mit denen Studienabbrecher für eine duale Berufsausbildung gewonnen werden. Das Programm bringen Ausbildungsbetriebe und Studienabbrecher zusammen.

Berufsbegleitender Masterstudiengang in Business Management mit Schwerpunkt Marketing

Duales Studium Business Management an der DHBW

Masterstudium neben dem Beruf ohne ausufernde Kosten und auch noch an zwei rennomierten Hochschulen? Das ermöglicht ein berufsbegleitender »Master in Business Management – Marketing«, das gemeinsames Programm der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach und der German Graduate School of Management and Law (GGS).

Duales Studium an zehn Hochschulen für Qualitätsnetzwerk ausgewählt

Zukunft machen

Zehn Hochschulen haben mit ihrem Konzept für ein Duales Studium die Jury überzeugt und werden in das »Qualitätsnetzwerk Duales Studium« des Stifterverbandes aufgenommen. Für die Durchführung ihrer Vorhaben erhalten die Hochschulen jeweils 30.000 Euro.

IAQ-Studie: Dual studieren im Blick

Cover IAQ-Report 2012-03

Duale Studiengänge haben sich in Deutschland etabliert. Junge Menschen können dabei ihre berufliche und akademische Ausbildung kombinieren. Der aktuelle Report des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen nimmt den vergleichsweise neuen Bildungsweg in den Blick.

Duales Studium weiterhin voll im Trend

Verzahnung von Berufsausbildung und Hochschulausbildung

Das duale Studium bleibt auf Wachstumskurs. Im Jahr 2012 verzeichnete die Datenbank "AusbildungPlus" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) rund 64.000 duale Studienplätze für die Erstausbildung.

Neuer dualer BWL-Studiengang „Dialog- und Onlinemarketing“ entwickeln

Blick aus der letzten Reihe in einen leeren Hörsaal der älteren Generation mit Kreidetafeln.

Im Herbst 2013 können Nachwuchskräfte erstmalig einen Studienplatz mit der Vertiefung „Dialog- und Onlinemarketing“ an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Ravensburg belegen.

ausbildungplus.de - Datenbank für duale Studiengänge

Screenshot Homepage ausbildungplus.de

AusbildungPlus" ist ein Projekt des Bundesinstituts für Berufsbildung, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. "Herzstück" ist eine Datenbank, die bundesweit über duale Studiengänge und Zusatzqualifikationen in der dualen Berufsausbildung informiert.

Absolventen dualer Studiengänge sind heiß begehrt

Duales Student in der Ausbildung

Glänzende Berufsaussichten für Absolventinnen und Absolventen dualer Studiengänge: In einer Betriebsbefragung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) gaben 45 Prozent der Unternehmen an, alle dual Studierenden in ihrem Betrieb nach Abschluss des Studiums zu übernehmen.

Karriere studieren - Dual oder berufsbegleitend

Regenschirm-zwei-dual

Unternehmen fordern heute mehr als reine fachliche Fähigkeiten. An der Provadis Hochschule in Frankfurt wird das Thema Karrierecoaching daher systematisch in das Studium der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik integriert.

Duale Studiengänge immer beliebter

Zwei junge Frauen oder Studentinnen mit Rücksäcken.

Die Beliebtheit dualer Studiengänge nimmt weiter zu: 2010 stieg das Angebot an dualen Studiengängen in Deutschland um 12,5 % und damit um mehr als das Dreifache höher als im Vorjahr. Dies sind Ergebnisse einer Auswertung der Datenbank "AusbildungPlus" des Bundesinstituts für Berufsbildung.

Antworten auf Bosch oder Siemens

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 40 Beiträge

Diskussionen zu Ostfalia

Weitere Themen aus Duales Studium