DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

jojonnyy

Nicknamejojonnyy
Signature
Ort
Über mich
aktiv seit17.12.2017
Anzahl der Beiträge7

Die Beiträge von jojonnyy

14 Kommentare

Einstiegsgehalt bei aufgekauftem "Startup"

jojonnyy

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019: Kannst du Corp. VC empfehlen? Bzw vllt welche genau? Bin auch vwler im Master und wollte mich jetzt bewerben. Gerne auch per pm ...

13 Kommentare

KPMG Grade Assistant Manager, Manager oder Senior Manager

jojonnyy

AM (D1): rund 55-60k M: rund 70-80k SM: ca. 110k inkl. Bonus , ohne Überstunden (ja du solltest beim nächsten Mal die Suchfunktion benutzen)

27 Kommentare

Re: Gehalt Transaction Advisory Services

jojonnyy

WiWi Gast schrieb am 20.12.2018: Wie ist denn das Gehalt? Bachelor oder Master? ...

15 Kommentare

Praktikum Porsche oder Deloitte?

jojonnyy

Welche SL denn bei Deloitte? BD bei der Porsche AG oder wo genau? würde aber stark zu Porsche raten, vom Ruf und Brand deutlich besser

15 Kommentare

Wo VWL studieren?

jojonnyy

WiWi Gast schrieb am 15.01.2018: Bonn ist da auch sehr nice, da sehr quantitativer Fokus und da das Makro und Finanzinstitut sehr viele Schnittstellen haben (da es in Bonn keine BWL Fakultät gibt) ...

17 Kommentare

Re: Ruf von Deloittte im Bereich Transaction Services

jojonnyy

Hallo, hier der TE. Danke für eure Antworten erstmal :) WiWi Gast schrieb am 09.01.2018: Kannst du evtl genau konkretisieren wieso EY TAS? Ja IB und Big 4 M&A interessieren mi ...

8 Kommentare

VWL Bachelor in Mannheim, Bonn oder München

jojonnyy

Hey, hier grad frischer Absolvent aus Bonn. Berkeley ist richtig, aber da gehen quasi nur die drei besten eines Jahrgangs hin. Sonst sieht es mit interessanten Austauschoptionen sehr mau ist. Wenn ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Laptop Privatnutzung?

WiWi Gast

Wie sieht es mit der Privatnutzung von Firmenlaptops aus (insbesondere bei Big4)? Damit meine ich nicht irgendwelche krassen Computerspiele sondern einfach nur z.B. Abends im Hotel über den Laptop auf ...

3 Kommentare

Wie sieht eure Morgenroutine aus?

WiWi Gast

Mich würde mal interessieren, wie eure Morgenroutine aussieht. Also vom Austehen bis zum außer Haus gehen, was ihr dabei isst, was ihr liest, was ihr schaut usw., wie ihr euch auf den Tag und die Arbe ...

2 Kommentare

Corporate M&A

WiWi Gast

Hallo, wie würdet ihr ein Ranking von Unternehmen bezgl. Corporate M&A machen? Welches Unternehmen ist am meisten beliebt?

6 Kommentare

Eure Meinung - Online Depot

WiWi Gast

Welches Online Depot empfehlt ihr? und wieso? Worauf achtet ihr?

1 Kommentare

operative Wertschöpfungsberufe für Kaufmänner

WiWi Gast

Hi, bei uns werden die operativen Mitarbeiter sehr stark verwöhnt, während die Arbeitnehmer in indirekten Funktionen (i.d.R. kaufmännische Bereiche) rein als Kostentreiber angesehen werden. Entspre ...

2 Kommentare

Ein Umzug steht im Weg

WiWi Gast

Hi, in meiner Branche habe ich als Lehrling angefangen. Danach bin ich als Facharbeiter in der Fertigung eingestiegen und bin jetzt nach insgesamt 10 Jahren im Beruf Fertigungsleiter bei einem KMU. ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Wahlplakat der CDU von Angela Merkel zur Bundestagswahl 2017.

Merkel bekommt Ehrendoktor von Harvard University

Im Rahmen der Feierlichkeiten der 368. Graduationsfeier der Harvard University hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Ehrendoktor der Universität verliehen bekommen. Am Nachmittag des 30. Mai 2019 richtete sich die deutsche Bundeskanzlerin mit einer Ansprache an die Absolventinnen und Absolventen sowie die geladenen Gäste. Die Universität würdigte damit den Pragmatismus und die kluge Entschlossenheit ihrer bisherigen Amtszeit, sowie insbesondere ihre Standhaftigkeit in der Flüchtlingskrise.

Bain Workshop »Bainworks 2019«

Recruiting-Workshop »Bainworks 2019«

Der Workshop der Managementberatung Bain & Company zum Thema „Alliance to end plastic waste“ findet vom 18.-20. Oktober 2019 in der spanischen Metropole Barcelona statt. Dabei geht es um Strategien zur Reduzierung von Plastikmüll für ein Non-Profit Unternehmen. Der Bewerbungsschluss für Bainworks ist der 14. Juli 2019.

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.