DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Duales StudiumNAK

Nordakademie

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Wohnen an der NAK

Danke für die Antwort!
Eine Frage hätte ich trozdem noch, wie siehts aus mit Telefon/Internet. Liegen da irgendwelche LEitungen oder so oder werde ich nur mit dem handy telefonieren können ?

antworten
WiWi Gast

Re: Wohnen an der NAK

Du hast auf dem ganzen Nordakademiegelände Wireless LAN und kannst es auch immer nutzen. Zudem gibt es mehrere Computerräume, falls du keinen Laptop besitzt (eher unwahrscheinlich ich weiß:), zu denen du 24h Zugang hast mit einem elektronischen Transponder.

Telefonieren vom Festnetz wird ohne Handy eher schwierig (weiss es nicht genau), aber es gibt ja Homezone, Skype etc. sodass das Ende des Festnetzanschlusses sowieso absehbar ist ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Wohnen an der NAK

Hey!
Vielen Dank, du hast mir echt weitergeholfen!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Wohnen an der NAK

Hey ihr Lieben,
wohnt einer von euch in dem Wohnheim ??

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Also ich kenne jemanden von der Nordakademie der ein Buch geschrieben hat. Wenn man das liest, weiß man, dass das eine geile Uni ist: mehr Infos unter http://www.benno-bengali.de

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Die Nordakademie ist keine (!) Uni.

Lounge Gast schrieb:

Also ich kenne jemanden von der Nordakademie der ein Buch
geschrieben hat. Wenn man das liest, weiß man, dass das eine
geile Uni ist

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Stimmt, rein formell ist sie nach wie vor eine Fachhochschule, jedoch verteilt sie ja nun, Bologna sei dank, den Universitäten gleichgestellte Abschlüsse. Trotzdem ist mein NAK Diplom (FH) nur ein Bachelor... @!#$ happens!

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Richtig.
Die Abschlüsse sind juristisch formal gleich gestellt.
Was aber nicht (!) bedeutet, dass sie gleich sind.

Das bezieht sich sowohl auf Dipl (FH) & B.A., als auch auf FH & Uni.

Lounge Gast schrieb:

Stimmt, rein formell ist sie nach wie vor eine
Fachhochschule, jedoch verteilt sie ja nun, Bologna sei dank,
den Universitäten gleichgestellte Abschlüsse. Trotzdem ist
mein NAK Diplom (FH) nur ein Bachelor... @!#$ happens!

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Moin,
wie viel Brutto bleibt vom Netto?
Wir muessen uns selbst krankenversichern, bezahlen aber dafuer keine Lohnnebenkosten?
So etwas in der Art meinte mein Chef damals. Dafuer koenne es aber Probleme mit dem Kindergeld geben.
Was ist da dran?

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

wieviel Brutto bleibt vom Netto?
etwas verdreht oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

ups. Da sprichst du wahre worte.
Was wird von eurem dualen Gehalt abgezogen?
Sozialversicherungsbeitraege fallen nach irgendeinem Gerichtsbeschluss allerspaetestens ab diesem Semester weg, habe ich gestern im Internet gelesen.
Wie sieht das mit der Rentenversicherung aus? Bezahlt ihr dort ein oder lasst ihr das?

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Hallo!

Ich habe ab Oktober diesen Jahres ein Studienplatz an der NAK für W.-Ing., werd' also ab Januar 2012 in Elmshorn sein.

Wie genau sieht denn das mit dem Wohnheim aus? Die Frage kam ja schon öfters auf.Hat jemand selbst damit schon Erfahrungen gemacht?

Bis wann / Ab wann sollte ich mir einen Platz dort sichern?
Wie sieht's mit der Sauberkeit aus?
Wie ist das Klima im Wohnhein?

Ich würde wirklich nur für die Theoriephasen nach Elmshorn kommen, da ich ansonsten zu Hause wohnen kann.

Wie würde ich an alternativen kommen, also Zimmer oder Wg? Ich weiß, dass man sich dort im Studienbüro erkundigen kann. Bis wann sollte ich mich darum gekümmert haben? Kennt jemand vielleicht schon einen Vermieter, der ab Januar 2012 ein Zimmer frei hat?

Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Ich freue mich auf meinen Start an der NA. Habe gerade nur das Problem, dass ich mich zwischen 2 Angeboten entscheiden muss. Ist bei mir irgendwie so super gelaufen:
5 Bewerbungen
5 x Einladung zum Test
davon 2 hinter mich gebracht
und bei beiden einen Zusage. Nun heißt es, die richtige Entscheidung treffen. Der eine Betrieb ist groß, bekannt...., der Zweite sagte mir vorher nichts, ist aber eine AG und nach dem Gespräch hatte ich ein top Gefühl. Schwierig, schwierig - die Entscheidung muss zeitnah fallen und ich tue mich da echt schwer. Gibt es hier Entscheidungshilfen?

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Hi, ich bin auch bei einem relativ unbekannten Unternehmen gelandet, das allerdings trotzdem ein Konzern mit ca. 10k MA weltweit ist (Deutschland 180)
Eine Entscheidung kannst nur Du selbst treffen. Hat alles vor und Nachteile. Ich fühle mich hier sehr wohl und durch die "übersichtliche" Größe kennt sich jeder persönlich etc. pp.
Namen magst Du wahrscheinlich nicht nennen?

Zum Thema Wohnheim:
Wenn Du auf dreckige Gemeinschaftsräume und Lärm stehst, dann mach es. Ansonsten gibt es jede Menge Privatanbieter für NAK-Studenten, die Dir ein Örtchen mit Ruhe und eigener Toilette bieten und das oftmals zum selben Preis oder sogar günstiger. Dafür kann man dann auch gerne mal die 5 Minuten mit dem Rad zur Uni fahren!

Für die Frage: Wie viel netto bleibt gibt es einschlägige Websites zur Berechnung! Abzüge sind human!

antworten
WiWi Gast

Online-Test

Hallo, ich muss in den nächsten Tagen einen Online-Test an der Nordakademie machen und wollte fragen, ob irgendjemand den auch schon machen musste? Ich habe hier bis jetzt nur von Tests direkt an der Akademie gelesen und noch nichts über einen Online-Test.
Ich würde mich freuen, wenn jemand etwas dazu schreiben könnte. Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Wohnen an der NAK

Ich denke, dass der "neue" Eignungstest, der den Bewerbungen nun vorgeschaltet ist, sich nicht von dem alten Eignungstest unterscheidet, den Leute, so wie ich, machen mussten, wenn das Unternehmen zum ersten Mal mit der NAK kooperiert.
"In dem Auswahlverfahren kommen ein Intelligenzstrukturtest, ein Mathematiktest, ein Englischtest und ein Test zu fachlichen Grundlagen des jeweiligen Studiengangs zum Einsatz. Außerdem ein Persönlichkeits- und Motivationstest."(Quelle: http://www.nordakademie.de/1383.html)

Der Persönlichkeitstest ist sehr angenehm, Du musst nur die Dir angezeigte Formen / Farben / Symbole anklicken, welche Dir am meisten zusagen. Der Mathetest bestand, Überraschung!, aus Matheaufgaben. Es waren mehrere Antworten vorgegeben, eine Antwort war die Richtige.
Der Intelligenzstrukturtest sah ähnlich aus. Beide Tests gingen auf Zeit - ausreichend viel.

Wenn Du ein wenig nach Einstellungstests googlest oder Dich andersweitig auf Einstellungstests vorbereitest, hast Du eine Ahnung, wie die Tests vom Aussehen aufgebaut sind. Die sehen mehr oder weniger identisch aus.

Schwer sind diese Tests nicht, wenn Du über die nötigen Fähigkeiten verfügst. Anspruch ist vorhanden, keine Frage, aber keine Überforderung.

Achja, was für Aufgaben konkret kommen, kann ich Dir nicht sagen. Ich denke, dass das komplette Testverfahren dynamisch ist und zufällige Aufgaben kommen. Falls das nicht der Fall sein sollte, möchte ich niemanden einen unfairen Vorteil verschaffen. Bringt unterm Strich auch nichts, wenn der Test bestanden wird und die Fähigkeiten dennoch fehlen.

Achja, der Online-Test ist online. Soll heißen: Du kannst ihn von Deinem heimischen Computer aus bearbeiten. Plan aber ein paar Stunden Zeit ein! Keine Störungen durch Telefon, Klingel oder Mitbewohner wären sinnvoll! Denn ein paar der Tests gehen, wie beschrieben, auf Zeit.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen. Lass Dich nicht verrückt machen und sei entspannt! Wenn Du Dich für Deine Fachrichtung interessierst und ein bisschen was auf dem Kasten hast, ist das eher mit einem Spaziergang im Park zu vergleichen.

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Hallo zusammen,

ich habe einen guten Tip für alle Wohnung Suchenden!!! Seid Anfang des Jahres wird fünf Minuten von der NAK entfernt das Erdgeschoss eines Einfamilienhauses als WG an jeweils zwei Personen vermietet. Das ganze ist extra auf Studenten der NAK ausgelegt und wird dementsprechend semesterweise angeboten. Das komplette Haus ist 2010/2011 grundsaniert und wirklich schön eingerichtet. Da es privat vermietet wird, kümmern sich die Besitzer um Alles...Es gibt sogar einen Garten zur Mitnutzung, waschen inkl., W-LAN inkl., Bushaltestelle vor der Tür, PKW-Stellplatz, usw.! Eine Freundin hat mir erzählt, dass die wohl ziemlich lange ausgebucht sind und daher schon eine zweite WG für fünf Personen in Planung ist. Soll nicht bedeutend teurer als das dreckige Wohnheim sein. Aber die schicken glaube ich auch Informationen an alle Verteiler im August. Hab die Mail vom letzten Jahr wiedergefunden: studi-wg-11@gmx.de.

Schöne Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: BCG

Hallo!

Werd auch ab Januar 2012 mit dem Studium an der Nordakademie anfangen - und immer noch auf Wohnungssuche, es ist aber auch nicht so einfach;)

Hab jetzt zwei Optionen, was würdet ihr für besser halten? Alle drei Monate umziehen (hätte jeweils ein möbliertes Zimmer in Elmshorn und HH, relativ sicher für die nächsten Jahre, aber sowas weiß man ja nie) oder eine Wohnung in HH und dafür mit dem Auto nach Elmshorn dann fahren (suche, wenn ich das so mache, Leute, die dann mit mir zusammen fahren).....bin echt seit langer Zeit am Überlegen, was besser ist.

Ist alle drei Monate umziehen nicht viel zu stressig?
Was meint ihr, habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht?

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Hallo,

ich fange auch ab Januar 2012 an dort zu studieren und ich habe mir gleich mit Freunden aus meiner Klasse eine WG gesucht. Viele Familien bieten den NAK-Studenten genau für 10 Wochen ein Zimmer an und ich denke dass es vom Vorteil ist, während der Einführungs/Gewöhnungsphase dort in der Nähe zu wohnen.

Von Freunden habe ich gehört, dass es eher stressig ist jeden Tag von HH zur NAK zu fahren.

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Servus,

ich fange auch zum 01.10.2011 (glaube das erste Semester ist im Januar 2012) und habe GOTT SEI DANK eine tolle Whg gefunden.

Noch jemand hier der nun anfängt im Bereich BWL? So könnte man ja schon mal erste Kontakte knüpfen.

Lg,
Tim

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Moin,

gleichen Gedanken wie mein Vorredner hatte ich auch. Fange ab Januar (ja, hast recht, Tim) bei der NA an, WI zu studieren.
Ist jemand aus diesem Bereich hier?

Lg,
Basti

PS: Ich werde mit 2 Freunden mit dem Auto fahren.

antworten
WiWi Gast

Re: BCG

Hi,

ich denke, es wäre besser Auto zu fahren. Da du die Spritkosten (0.30 Euro pro km) steuerlich absetzen kannst. Hat die Vorteile, wenn du den Lohn auf ca. 8000 Euro brutto gesenkt hast, bekommst du Kindergeld und später kannst du es, wie gesagt absetzen.

Grüße

PS. Alle 3 Monate umziehen würde mich mega nerven.

antworten
Michk

Re: Nordakademie

Hey,

ich habe mich über den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen informiert und herausgefunden, dass die zweite Pflichsprache Französisch bzw. Spanisch ist.
Da ich Französisch in der Schule nicht hatte, muss ich Spanisch nehmen.
Werden diesbezüglich Vorkenntnisse erwartet ?

lg Michael

Lounge Gast schrieb:

hi,

bin ebenfalls an der Nordakademie. Studiere BWL und habe
gerade das erste Semester "hinter mich gebracht". Ich kann
nur sagen, dass es wirklich ziemlichen Spaß macht, und man
durch die Praxisphasen an manchen Stellen sofort Verbindungen
herstellen kann.

Beispiel: Unser BWL Prof hatte uns im 1. Semester sehr viel
über zwischenmenschliche Beziehungen bzw. Psychologie in
Firmen erzählt, wo sich einige Studis fragten "warum macht
der das? Ist das eine Grundlage??".

Momentan arbeite ich in meiner Firma mit in einem Projekt,
und ich kann nur sagen, dass gerade dieses Verhalten der
einzelnen Personen sehr spannend ist (gerade weil ich auch
mit Personen hoher Posis zu tun habe). Es sind Faktoren die
kein anderer "normaler" Student wahrnimmt, will heißen du
lernst auch zwischen den Zeilen zu lesen.

Ansonsten ist das Tempo im 1. Semester O.K., soll bei den WIs
aber härter sein. Die Austattung der Uni ist top und man
lernt Profs aus den versch. Bereichen kennen (d.h. es gibt
auch immer Möglichkeiten zu diskutieren und nachzuhaken).

Zusätzlich qualifizieren kannst du dich durch diverse
Sprachangebote (hatte z.B. Englisch, Spanisch, Chinesisch)
und das Seminarwesen am Wochenende.

Übernahme steht bei mir als "Optionsklausel" im Vertrag,
liegt also bei mir letztendlich (ist aber z.T. versch.)

mfg

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Ich glaube nicht, dass man Vorkenntnisse haben muss - ich hatte Französisch in der Schule (war aber nicht der größte Fan davon) und hab jetzt Spanisch genommen - mit null Vorkenntnissen. Ich denke mal, so ähnlich wirds in Französisch auch sein.

@Tim und Co: Ich werd auch BWL studieren - und ich halts für ne gute Idee, wenn man sich mal so treffen würde - unabhängig davon, was man studiert!

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

  1. Semester ist entspannter als alle anderen.
    geniesst es. feiert. und habt spaß.
antworten
WiWi Gast

Re: Frage zur NAK - Bewerbungen

Moin Leute, ich habe auch vor ab September 2013 an der Nak BWL zu studieren, allerdings schreckt mich ein wenig das viele Englisch ab, da ich nur über "Schulkenntnisse" verfüge und zb nie im Ausland war. Ist das trotzdem für jemanden mit nicht so guten Englischkenntnissen zu schaffen? Danke schonmal für die Antwort. Gruß Christoph

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Kann jemand etwas zu dem Angebot der Wahlpflichtfächer (BWL) sagen? Auf der Homepage der Nordakademie finde ich irgendwie nichts dazu. Und kann man die Wahlpflichtfächer frei selbst wählen, oder kann es passieren, dass das Unternehmen die für einen bestimmt?

antworten
WiWi Gast

Re: Frage zur NAK - Bewerbungen

Englisch-Vorlesungen sind in den Semestern 1-6 Pflicht. Da es auch zwischen den Studenten große unterschiede gibt was die Fähigkeiten betrifft, findet der Sprachuntericht in kleineren Gruppen statt (ca. 10-12 Personen). Es wird also sehr gut auf die individuellen Schwächen eingegangen.
Bei den Wahlpflichtfächern habe ich bisher noch nie gehört, dass ein Unternehmen diese vorgeschrieben hätte. Nach meiner Kenntnis kan jeder diese selbst wählen. Viele bringen auch Fächer aus einem Auslandssemester mit, die häufig als Wahlpflichtfächer anerkannt werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Hallo. Ich habe genauso wie mein Vor-Vor-Vorredner vor 2013 an dar NAK BWL zu studieren. Ich wollte mal wissen, wie das genau mit dem Auslandssemester abläuft. Ich würde gerne dafür nach GB. Kann das jeder machen und wie läft das dann mit der Praxisphase ab?
Gruß Kimberley

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie Wirtschaftsinformatik

Moinsen,
ich bin ab Januar 2013 ebenfalls an der NAK (Studiengang Wirtschaftsinformatik).
Kann mir jemand vielleicht sagen, um wie viel Uhr Morgens das erste Modul /oder die erste Vorlesung (wie man das auch nennen mag :-)) beginnt? Ich würd gern wissen, wann ich morgens den Zug am Hbf nehmen muss, bzw. wann ich mit dem Auto losfahren muss...
Danke schonmal vorab

antworten
WiWi Gast

Re: NAK 2013

Hey, coool :) Ich auch ab Januar 2013!!
Jedoch BWL ;), ja das würde mich auch mal interessieren!!

Bei welchem Unternehmen bist du?

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

hey, cool !! Ich studiere auch ab 2013 an der NAK ;) , bei welchem Betrieb bist du? Freu mich :)

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Hallo,
ich studiere zurzeit an einer Universität, möchte aber gerne auf die NAK und wollte fragen, ob man sich die Leistungen, die man an der Uni erbracht hat, an der NAK anrechnen kann?

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Hii Leute ich studiere zum 01.10.12 WING an der NAK habe bereits den Ausbildungsvertrage unterschrieben. Würde mich freuen wenn ich hier jemanden fände, der ebenfalls zum Wintersemester sein Studium aufnimmt. Erste Kontakte können ja nicht schaden ;)
LG Alex

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Hi,
ich werde auch zum WS 12 an der NAK studieren, allerdings BWL. Habe die Info von Untenrehmen bekommen, dass der Theorieteil erst ab Januar 2013 startet. Ist es normal dass man erst im Betrieb seine "Ausbildung" macht und dann erst studiert? Ist es bei euch auch so oder eher andersrum?

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Ja das ist bei mir auch so :) ich fange jetzt auch 2013 an bei der NAK. Erst ist Theorie von Oktober-Januar, und ab Anfang Januar dann Theorie :) , würde mich freuen, wenn wir mal zusammen außerhalb des Forums bischen schnacken könnten ;) freu mich richtig darauf!! und ihr?

LG

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Es gab bereits schon viele Stimmen zu den Unterschieden der NAK und der HSBA. Jedoch sind die schon ein wenig älter^^ Wie sieht das denn aktuell aus? Kann man die beiden Einrichtungen mittlerweile gleichwertig ansehen oder gibt es immer noch bedenkliche Nachteile?
Also ganz einfach gefragt: HSBA oder NAK 2013? :D
LG

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie/HSBA

Ganz klar HSBA! Mittlerweile ist es so, dass die richtig guten Leute zur HSBA wollen und die NAK nur ein Thema ist, wenn die harten HSBA Zulassungsbedingungen nicht geschafft werden. 10 Punkte in Mathe Deutsch und Englisch sind halt hart... Es pendelt doch kein Mensch freiwillig von Hamburg jeden Tag nach Elmshorn!!

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Oh da hat ein HSBA'ler gesprochen! Zeigt mal wieder die Arroganz dieser...
"Die richtig guten Leute" findest du mit Sicherheit auch an der Nordakademie. Das Argument das keiner nach Elmshorn pendelt ist nun mehr als lächerlich, denn das dauert von Hamburg aus gerade eine halbe Stunde. Abgesehen davon gibts dort mehr als genug Wohngelegenheiten für die Semester.
Davon ganz abgesehen sind der Unterricht und die Prüfungen sehr anspruchsvoll und sicher nichts für nicht "richtig gute Leute".
Naja ich würde mal sagen jeder sollte wissen was und wohin er will aber meiner Meinung nach sind beide Einrichtungen anspruchsvoll und hochwertig ;) LG

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie

Hallo,
ich bin derzeit in der 11. Klasse und denke auch darüber nach, mich im Sommer an der Nordakademie für WIng zu bewerben. Hat jemand Erfahrungen mit Alfa Laval? Ich finde, dass dieses Unternehmen sehr interessant klingt..

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie, Studium, Erfahrungen

NAK ist zu empfehlen, weil:

  • man KEIN super-brain sein muss
  • sehr gut ausgestatte räume
  • kleine klassen
  • motivierte Profs.
  • viele viele Feiern (obwohl man das bei dem stundenplan nicht denkt)
  • die Konkurrenz unter den Studienrichtungen nur spass ist, alles verstehen sich, spätestens nach dem 3 oder 4 bier ; )

empfehlungen:

  • nicht verrückt machen vom stundenplan- alles möglich
  • WING studieren ; )))) sind die besten - SPASS
  • ins WOHNHEIM - wer kontakte und spaß will !!
antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie, Studium, Erfahrungen

Nicht zu empfehlen meinst du wohl, wenn ich mir die aufgelisteten Gründe anschaue..

antworten
WiWi Gast

Re: Nordakademie BWL Bachelor-Studium

Hallo! Kannst du mir evt. sagen welches Buch ich mir im 1 Semster unbedingt kaufen sollte? Ich muss mir von meiner alten Schule ein Buch wünschen, am besten eins fürs Studium. Eig sollte es max. 25 Euro kosten... Ist das überhaupt möglich?

Wäre echt lieb, wenn du mir weiterhelfen könntest!

antworten

Artikel zu NAK

Wirtschaft studieren: Das Duale Studium BWL an einer Berufsakademie

Studenten im Hörsaal

Ein duales Studium in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen zu beginnen, ist eine alternative Studienmöglichkeit zur universitären Ausbildung. Studieninteressierte, die gern praktisch arbeiten wollen, finden in Berufsakademien passende Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften. Eine Vielzahl an Spezialisierungen in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern ermöglicht bereits ab dem Bachelor eine Vertiefung. Nach dem dualen Studium werden viele BWL-Absolventen von ihrem Praxispartner übernommen oder nutzen im Anschluss die Möglichkeit für einen dualen Master oder für einen Master an einer Hochschule mit Promotionsrecht.

Duales Studium: Steuerlehre/Taxation in Frankfurt ab WS 2017/18 studieren

Ab dem Wintersemester 2017/18 wird an der Frankfurt University of Applied Sciences in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Hessen der neue duale Studiengang Steuerlehre - Taxation angeboten. Das neue Bachelor-Studium in Steuerlehre bereitet gezielt auf Tätigkeiten in Unternehmen der Steuerberatungsbranche vor und soll den Weg zum Steuerberaterexamen vorbereiten. Studieninteressierte können sich ab sofort bei kooperierenden Unternehmen bewerben.

Duales Studium Business Administration für den Handels- und Dienstleistungsbereich

Studenten im Hörsaal an der HS Koblenz

Das Duale Studium Business Administration an der Hochschule Koblenz wird um den Ausbildungsberuf „Kauffrau/-mann für Büromanagement“ erweitert. Gleichzeitig kann im Studium Business Administration die Vertiefung Dienstleistungsmanagement gewählt werden. Damit wird den Nachfragen von Handels- und Dienstleistungsunternehmen entgegengekommen.

Duales Studium in International Management, Logistik und Marketing ab Wintersemester 2017/18

Duales Studium Logistik, International Marketing, Marketing & Communications an der ISM

Das Studienangebot an der privaten Hochschule International Management School (ISM) wächst: Ab dem Wintersemester 2017/18 kann in den Fächern International Management, Logistik und Marketing dual studiert werden. Neben regelmäßigen Praxisphasen, ist ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule integriert. Bewerbungen für die neuen dualen Bachelor-Studiengänge sind ganzjährig möglich.

Neue Chancen für Studienabbrecher mit dualer Berufsausbildung

Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka

Ab diesem Jahr starten im Programm »Jobstarter plus« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bundesweit 18 regionale Projekte, mit denen Studienabbrecher für eine duale Berufsausbildung gewonnen werden. Das Programm bringen Ausbildungsbetriebe und Studienabbrecher zusammen.

Berufsbegleitender Masterstudiengang in Business Management mit Schwerpunkt Marketing

Duales Studium Business Management an der DHBW

Masterstudium neben dem Beruf ohne ausufernde Kosten und auch noch an zwei rennomierten Hochschulen? Das ermöglicht ein berufsbegleitender »Master in Business Management – Marketing«, das gemeinsames Programm der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach und der German Graduate School of Management and Law (GGS).

Duales Studium an zehn Hochschulen für Qualitätsnetzwerk ausgewählt

Zukunft machen

Zehn Hochschulen haben mit ihrem Konzept für ein Duales Studium die Jury überzeugt und werden in das »Qualitätsnetzwerk Duales Studium« des Stifterverbandes aufgenommen. Für die Durchführung ihrer Vorhaben erhalten die Hochschulen jeweils 30.000 Euro.

IAQ-Studie: Dual studieren im Blick

Cover IAQ-Report 2012-03

Duale Studiengänge haben sich in Deutschland etabliert. Junge Menschen können dabei ihre berufliche und akademische Ausbildung kombinieren. Der aktuelle Report des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen nimmt den vergleichsweise neuen Bildungsweg in den Blick.

Duales Studium weiterhin voll im Trend

Verzahnung von Berufsausbildung und Hochschulausbildung

Das duale Studium bleibt auf Wachstumskurs. Im Jahr 2012 verzeichnete die Datenbank "AusbildungPlus" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) rund 64.000 duale Studienplätze für die Erstausbildung.

Neuer dualer BWL-Studiengang „Dialog- und Onlinemarketing“ entwickeln

Blick aus der letzten Reihe in einen leeren Hörsaal der älteren Generation mit Kreidetafeln.

Im Herbst 2013 können Nachwuchskräfte erstmalig einen Studienplatz mit der Vertiefung „Dialog- und Onlinemarketing“ an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Ravensburg belegen.

ausbildungplus.de - Datenbank für duale Studiengänge

Screenshot Homepage ausbildungplus.de

AusbildungPlus" ist ein Projekt des Bundesinstituts für Berufsbildung, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. "Herzstück" ist eine Datenbank, die bundesweit über duale Studiengänge und Zusatzqualifikationen in der dualen Berufsausbildung informiert.

Absolventen dualer Studiengänge sind heiß begehrt

Duales Student in der Ausbildung

Glänzende Berufsaussichten für Absolventinnen und Absolventen dualer Studiengänge: In einer Betriebsbefragung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) gaben 45 Prozent der Unternehmen an, alle dual Studierenden in ihrem Betrieb nach Abschluss des Studiums zu übernehmen.

Karriere studieren - Dual oder berufsbegleitend

Regenschirm-zwei-dual

Unternehmen fordern heute mehr als reine fachliche Fähigkeiten. An der Provadis Hochschule in Frankfurt wird das Thema Karrierecoaching daher systematisch in das Studium der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik integriert.

Duale Studiengänge immer beliebter

Zwei junge Frauen oder Studentinnen mit Rücksäcken.

Die Beliebtheit dualer Studiengänge nimmt weiter zu: 2010 stieg das Angebot an dualen Studiengängen in Deutschland um 12,5 % und damit um mehr als das Dreifache höher als im Vorjahr. Dies sind Ergebnisse einer Auswertung der Datenbank "AusbildungPlus" des Bundesinstituts für Berufsbildung.

Für Modebegeisterte – der nachhaltige Einstieg in die Textilbranche

Mehrere Models mit extrem bunter Kleidung laufen auf einem Laufsteg hintereinander.

Mit Talent, Kreativität und einem Studium steht der Karriere in der Modebranche nichts mehr im Wege. Die Glamourwelt der Designer, Stylisten, Fotografen und Models ist hart umkämpft, sodass es für den Einstieg in die Fashionbranche zahlreiche Hindernisse zu überwinden gilt. Eine nachhaltige Option ist im Vergleich zur reinen Ausbildung und des Studiums, das Konzept des dualen Studiums.

Antworten auf Nordakademie

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 143 Beiträge

Diskussionen zu NAK

5 Kommentare

Nordakademie Elmshorn

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.12.2020: Ist die mit Abstand beste Uni im deutschsprachigen Raum. Da kommt nicht mal die ETH ra ...

1 Kommentare

FH NORDAKADEMIE

WiWi Gast

Die FH NORDAKADEMIE (BWL; W-Ing; W-Info) ist ne klasse FH, wenn nicht gar die beste. Wer es nicht glaubt: www.nordakademie.de oder ...

Weitere Themen aus Duales Studium