DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FernstudiumFU Hagen

Fernuni Hagen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Fernuni Hagen

hat jemand von euch Erfahrungen mit der Fernuni Hagen?
wie ist dort das Niveau?

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Bin im ersten Semester in Hagen. Bisher steht das Studium hier dem an meiner alten Präsenzuni, an der ich mein Erststudium absolviert habe, in nichts nach. Kann allerdings nur für Wirtschaftswissenschaften sprechen. Ich persönlich würde Hagen selbst dann vorziehen, wenn die Möglichkeit an einer Präsenzuni zu studieren gegeben wäre. Oft geht man doch nur deswegen in eine Vorlesung, um zu erfahren, wo der Aushang für die Anmeldung für Seminare etc. ist. Das meiste Wissen eignet man sich ohnehin selbst aus Büchern usw. an.

Nachteil an FU Hagen ist natürlich, dass man nicht in jeder Stadt die Prüfungen ablegen kann.

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

ich frage mich nur warum die Fernuni Hagen nicht bei den Ranking erscheint
und inwieweit die Chancengleichheit ist zwischen Feruni Diplom und ein Diplom an einer Präsenzuni

antworten
sevgi

Re: Fernuni Hagen

Hi!
Werde höchstwahrscheinlich zum WS 05/06 auch an der FernUni Hagen WiWi studieren.
Darf man fragen, aus welcher Stadt ihr kommt?

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

also ich werde im Studienzentrum in Nürnberg studieren
und du sevgi?

antworten
sevgi

Re: Fernuni Hagen

Mein Studienzentrum ist in Hildesheim!
Hab die Anmeldeformulare aber noch nicht abgeschickt!

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

wieso bist du dir wohl noch nicht so sicher?
willst du auf Teil- oder Vollzeit studieren?

antworten
sevgi

Re: Fernuni Hagen

Hi!
Werde wahrscheinlich wegen meinem Abi-Schnitt Wartesemester kriegen!
Um nicht zu warten, will ich ein Semester an der FernuniHagen studieren und mich dann zum 2.Semester an einer Präsenzuni bewerben.
Hoffentlich komme ich im 2.Semester rein!
Ich werde Vollzeit studieren!
Werde Mathe 1+2, Recht1 und Statistik belegen!
Muss aber noch gucken, ob die Scheine an der Uni auch angerechnet werden!?
Was willst du denn belegen?
Auf der FernUni Hagen Website stehen schon die Klausurtermine für`s WS 05/06 fest!

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Das würde auch mich interessieren, schwanke momentan zwischen einem FH-Bachelor an der FOM (Vorlesungen abends und am Wochenende) und der Fernuni Hagen; wäre schön, wenn jemand Erfahrungswerte hätte...

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Also urz:
Fernuni Hagen ist so ziemlich das härteste Vordiplom in Deutschland. Bei Mathe und Statistik fallen 70% raus.

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

in den Rankings wird Hagen meist wg. mangelnder Vergleichbarkeit nicht aufgeführt. Beispielsweise kann das Verhältnis "Anzahl Studenten je Professor" schlecht mit Präsenzunis verglichen werden. Auch ich (inzwischen im Hauptstudium) würde die Fernuni jederzeit wieder einer Präsenzuni vorziehen. Die einzigen Nachteile sind meiner Meinung nach die fehlenden sozialen Kontakte (kann natürlich durch bereits bestehende Kontakte ausgeglichen werden) und das Schreiben der Klausuren in einer Stadt in der man i.d.R. nicht wohnt. So können Klausuren im Hauptstudium z.B. nur in Düsseldorf geschrieben werden. Aber da gewöhnt man sich auch dran.

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Die FernUni Hagen ist auch eine echte Universität. Dagen ist die FOM nur eine FH. Das Niveau an der FernUni ist mit anderen Universitäten vergleichbar. Außerdem ist die FernUni schon seit über 30 Jahren am Markt, dass sie sich einen guten Ruf erarbeitet hat. Außerdem ist das Studium an der staatlichen FernUni Hagen natürlich erheblich günstiger als bei der privaten Konkurrenz.

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Hallo Zusammen,
ich bin Promovent an der Uni Köln sowie leitender Angestellte einer kleinen Unternehmensberatung. Ich beginnen jetzt noch ein Fernstudium Master of Sience in Business Administration an der FU-Hagen. Ich würde mich freuen wenn mir mal jemand schreibt, der erfahrungen mit dem Master (Belastung, Umfang der Einsendearbeiten, e.t.c.) hat

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

ich studiere mein Zweitstudium nebenberuflich an der FernUni Hagen. Das Universitätsstudium in Hagen ist wesentlich anspruchsvoller als das normale Präsenzsstudium. Dafür ist
es zeiteffektiver. Reisezeiten zu den Vorlesungen entfallen.

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Würde gerne den bachelor in Recht machen hat da schon jemand erfahrungen mit der fern Uni Hagen

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Ich war mit dem BWL-Studium an der FU Hagen lange Zeit auch sehr zufrieden, nachdem ich von der Präsenzuni kam. Man kann dort einfach schneller studieren und noch andere Sachen nebenher laufen lassen. Es war alles gut und schön. Nur dann kam zum Ende des Studiums hin der "Flaschenhals": In den gängigen BWL-Vertiefungsrichtungen gibt es weniger Seminarplätze und Betreunngsplätze für Abschlussarbeiten als nachgefragt werden. Die Uni richtet sich leider nicht so sehr nach der Nachfrage seitens der Studenten. Wer Probleme hat, ein Seminar in seinem Schwerpunkt zu ergattern, dem werden irgendwelche VWL-Seminare angeboten, die, welch Überraschung, nie viele Teilnehmer haben. Ich habe mich geweigert, in VWL meinen Abschluss zu machen. Deswegen muss ich lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Außerdem hat ein Kommilitone mal ausgerechnet, dass man als Vollzeitstudent aus rein organisatorischen Gründen niemals die Regelstudienzeit einhalten kann. Die Uni "mahlt" exrtrem langsam bei der Vergabe von Betreuungsplätzen. Es gibt nur zwei Anmeldetermine pro Jahr. Und die formalen Anforderungen (bisher abgeschlossene Studienleistungen) sind so hoch, dass ein Vollzeitstudent kaum Chancen auf einen Seminarplatz hat zu dem Zeitpunkt, an dem er ihn eigentlich brauchen würde, um in der Regelstudienzeit fertig zu werden.

Ich habe es mittlerweile bereut. All die Zeit, die ich bisher gespart habe, muss ich jetzt doppelt vergeuden, weil es so weinig Betreuungsplätze gibt.

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

@Poster vom 05.11.
Welches Seminar wolltest du denn nehmen? Ist das Problem bei vielen Seminaren vorhanden?

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Naja eines der BWL-Seminare eben. Die sind eigentlich alle überlaufen. Ich finde es nicht gut, dass sich die Studenten der Uni anpassen müssen und nicht umgekehrt. Denn letztendlich muss ich mich dem Abschluss bewerben. Und wenn ich irgendwelche arbeitsmarktfernen Schwerpunkte bearbeitet habe, die überhaupt nichts mit dem angestrebten Beruf zu tun haben, steigert das meine Chanchen auf dem Arbeitsmarkt sicher nicht.

Vor einigen Wochen bekam ich von der Fernuni Hagen eine Mail. "Wir möchten Sie informieren, dass wir den Studiengang Kulturwissenschaft eingestellt haben. Die Uni wird ihr Lehrangebot in Zukunft etwas mehr an der Nachfrage ausrichten". Da musste ich echt lachen (und auch ein wenig weinen....).

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Ist der Master in WiWi der FU Hagen eigentlich akkreditiert?

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Ja, siehe hier:

http://www.aqas.de/kategorie/akkreditierte-studienpgrogramme/#a59

Ich finde diesen Studiengang aber nicht so gut. Denn erstens ist hier nur sehr wenig Spezialisierung möglich. Man studiert wieder querbeet. Der Studiengang scheint also nur dazu da zu sein, damit man auf eine Gesamtstudienzeit kommt, die mindestens der des alten Diplom-Studiengang entspricht. Besser auf ein bestimmtes Berufsfeld wird man aber nicht vorbereitet.

Und zweitens Verlangen die C-Module des Master-Studiengangs mehr Vorkenntnisse aus B-Modulen des Bachelor-Studiengangs, die im Studienplan des Bachelor des Fernuni Hagen überhaupt vorgesehen sind. Man muss sich also teilweise nicht nur den Stoff der C-Module aneignen, sondern auch am Anfang noch die "Lücken" aus den nicht belegten B-Modulen.

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Das Problem mit den Seminaren liegt in der schlechten finanziellen Ausstattung der Fernuni. Bei den WiWis kommen auf 20000 Studenten so ca. 20 Profs. (BWL und VWL). Vergleich das mal mit anderen Unis.

Und die Politik mag ihren Sonntagsreden über lebenslangem Lernen nicht mehr folgen, wenn es ums bezahlern geht. Glaubt man Wikipedia, ist die FUH die größte deutsche Uni mit einem Etat von 77 Mio €. Die LMU (Nr. 2) hat fast 5* so viele Mittel bei knapp 30 % weniger Studenten.

Wenn man noch bedenkt, dass aktuell die Unterfinanzierung an "normalen" Unis auf der Tagesordnung steht, ist es kein Wunder, wenn die Seminarplätze in Hagen knapp sind. Und das wird sich erst ändern, wenn die Politik bereit ist, ihren Worten Geld folgen zu lassen.

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Ok, ich krame mal den alten Thread wieder raus.

Es stimmt schon, dass es wenige Seminarplätze gibt. Das ist sehr nachteilig.
Und es stimmt auch, dass das Niveau in Hagen recht hoch ist.

Jetzt muss nur noch jeder für sich selber wissen, ob er sich das antun möchte.
Wenn man in Deutschland einen akademischen Abschluss haben will, so gibt es doch massenhaft leichtere Wege diesen zu bekommen als an der FU Hagen...

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

wer nur nen Titel möchte und den "einfach" haben möchte, geht ins Ausland und kauft sich einen...

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Welche Bespiele für "massenhaft leichtere Wege" gibt es denn?

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Was soll diese Frage?

Willst Du abstreiten, dass an der FernUni Hagen ein ziemlich hohes Niveau gepflegt wird? Oder was bezweckst Du?

Beispiel:
Hatte letztes Semester was quantitatives als Mastermodul gewählt:
Das waren fast 1.000 Seiten (A4) mit Mathe / Statistik!!!
So gut wie kaum Erklärungen, dafür war fast alles prüfungsrelevant.

(Wer es nicht glaubt, der kann ja den Kurs buchen. Dazu muss man auch nicht immatrikuliert sein. Also... nur zu!)

Es gibt in Deutschland sicherlich duzende (!) Einrichtungen, wo man leichter einen Abschluss bekommt als in Hagen.

Lounge Gast schrieb:

Welche Bespiele für "massenhaft leichtere Wege"
gibt es denn?

antworten
WiWi Gast

Re: Fernuni Hagen

Ich habe gar nichts unterstellen wollen. Ich kann das Niveau an der FU Hagen auch selbst gar nicht beurteilen.

Ich wollte einfach Beispiele wissen, welche leichteren Wege es konkret denn gibt - mehr nicht.

antworten

Artikel zu FU Hagen

Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2018«

Cover vom Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2018«

Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) hat unter dem Titel "Fernstudium - Einfach clever" einen aktualisierten Ratgeber herausgegeben. Der Ratgeber bietet Informationen rund um das Fernstudium. Tipps zu Bildungsurlaub, Fördermöglichkeiten und zur weiteren Recherche runden die Broschüre zum Fernstudium ab. Der Ratgeber zum Fernstudium kann kostenlos angefordert oder heruntergeladen werden.

BranchenCheck 2018: Steigende Nachfrage nach Fernunterricht

Fernstudium: Eine junge Studentin freut sich beim Lernen auf der Wiese im Sommer.

Bei den Anbietern von Fernunterricht und Fernstudium zeigt sich für das Jahr 2018 ein mehr als positives Stimmungsbild. Die Zukunft des Fernlernens liegt dabei im Online-Lernen und Themen wie Social Learning, Mobile Learning und Video Learning. Das teilte der Fachverband Forum DistancE-Learning anlässlich des bundesweiten Fernstudientages 2018 im neuen BranchenCheck mit.

Wirtschaftsrecht: Die Verbindung von Jura und BWL

SRH-Fernhochschule: Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht - Verbindung von Jura und BWL

Von den Hürden der DSGVO über den Umgang mit Dieselfahrzeugen bis zu der Frage, wie sich eine legale, nicht-diskriminierende Stellenanzeige formulieren lässt, stehen Unternehmen immer mehr vor Herausforderungen, die gleichzeitig wirtschaftliche Kompetenzen und rechtliches Know-how erfordern. Mit dem neuen Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.) bereitet die SRH Fernhochschule Studierende auf Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Recht vor.

Englischsprachiges Fernstudium im Master IT-Management

Ein Mann arbeitet an einem Laptop, den er auf dem Schoß hält.

Die Wilhelm Büchner Hochschule in Darmstadt erweitert ihr Angebot um einen englischsprachingen Studiengang. Der Master IT-Management richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die neben dem Beruf eine Weiterbildung anstreben. Der Studiengang IT-Management ist ausschließlich in englischer Sprache und bietet eine flexible Studiengestaltung. Bewerbungen für das Fernstudium werden jederzeit entgegengenommen.

Fernstudium: Berufsbegleitender Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Ein Maschinenraum der Firma: Cat.

Berufserfahrene und Berufstätige können ab dem Wintersemester 2017/18 an der Hochschule Aschaffenburg das berufsbegleitende Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieurwesen aufnehmen. Das modular aufgebaute Fernstudium besteht zu 80 Prozent aus Selbststudium und zu 20 Prozent aus Präsenzveranstaltungen. Studieninteressierte können sich vom 2. Mai 2017 bis zum 15. August 2017 für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bewerben.

Fernstudium: Master-Studium Management im Gesundheitswesen

Arzneimittel und Banner mit Innenschrift "Management im Gesundheitswesen, Master of Arts, Fernstudium"

Gesundheitsökonomisches Knowhow, fachliche und soziale Kompetenzen sowie Führungsqualitäten vermittelt das Fernstudium im Master Management im Gesundheitswesen der Wiesbaden Business School. An der Hochschule RheinMain bildet der berufsbegleitende Studiengang für Schlüsselstellen im Gesundheitswesen aus, die vom Patientenmanagement über Marketing bis zur Organisation reichen. Das Master-Studium beginnt jeweils zum Wintersemester.

Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2016«

Cover vom Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2016«

Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) hat unter dem Titel "Traumjob per Fernstudium - Einfach clever" einen aktualisierten Ratgeber herausgegeben. Der Ratgeber bietet Informationen rund um das Fernstudium und kann kostenlos angefordert oder heruntergeladen werden.

Wegweiser Fernstudium

Cover Wegweiser berufsbegleitendes Studium 2013

Die aktualisierte und erweiterte Auflage des Wegweisers zum Fernstudium der Service-Agentur des Hochschulverbundes Distance Learning (HDL) ist neu erschienen. Der Wegweiser liefert vor allem Hintergründe und Tipps für ein Fernstudium an Fachhochschulen.

Laufbahn als Führungskraft – Diese Skills sind zukünftig gefragt

Ein Werbeplakat mit einer jungen Frau und der Schrift "Meine Karriereleiter bau ich lieber selbst".

Auf den Führungskräften von morgen lasten hohe Erwartungen. Unternehmen stellen sich oft die Frage, welchem Mitarbeiter sie eine Führungsverantwortung übertragen wollen. Zu den drei wichtigsten Skills, die von den Verantwortlichen erwartet werden, zählen: Hohe Lernmotivation und ständige Weiterbildung, Selbstdisziplin und das Erkennen der eigenen Vorbildfunktion, Vorgaben und Erwartungen der Geschäftsführung erfüllen

Fernunterrichtsstatistik 2013: Fernstudium in Deutschland weiter auf Erfolgskurs

Nach der Ausbildung folgt die Weiterbildung – So viele Menschen wie nie zuvor haben sich 2013 für ein Fernstudium entschieden. Auch im subakademischen Bereich wachsen die Teilnehmerzahlen erneut. DistancE-Learning als moderne Weiterbildungsmethode überzeugt und lässt die Fernunterrichtsbranche weiter wachsen.

Studie: Unternehmen schätzen berufsbegleitendes Studium

Screenshot Homepage studieren-berufsbegleitende.de

Unternehmen sehen im berufsbegleitenden Studium eine gleichwertige Alternative zum Präsenzstudium. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie des Informationsportals www.studieren-berufsbegleitend.de in Zusammenarbeit mit der Hochschule Fresenius.

Fernunterrichtsstatistik 2011: Zahl der Fernstudenten in Deutschland nimmt weiter zu

Über 382.000 Menschen nutzten im vergangenen Jahr in Deutschland ein DistancE-Learning-Angebot. Besonderer Beliebtheit erfreute sich das akademische Fernstudium: Die Fernhochschulen verzeichnen einen Teilnehmerzuwachs von 12 Prozent.

Fernlernen: Weiterbildung per Fernstudium immer beliebter

Ein geöffneter Laptop neben dem ein Handy liegt.

Während die Weiterbildungsbeteiligung in Deutschland - insgesamt betrachtet - seit Jahren stagniert, belegen gleichzeitig immer mehr Menschen einen Fernlehrgang. Aber wie aber finden Interessierte das passende Angebot? Diese und anderen Fragen bei Auswahl und Teilnahme an Fernlehrgängen behandelt der Sammelband "Bildungsberatung im Fernlernen".

Online-Master-Studiengang »Logistikmanagement« berufsbegleitend

Ein gelber LKW-Anhänger von DHL.

Beim Online-Master-Studiengang Logistikmanagement berufsbegleitend des Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) der Universität Stuttgart kann der Abschluss Master of Business and Engineering in Logistics Management (MBE) erworben werden.

Die meisten berufsbegleitenden Studiengänge finden sich in den Wirtschaftswissenschaften

Ein Mann mit Weste blickt in die Ferne.

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge sind noch wenig etabliert. Die meisten finden sich in den Wirtschaftswissenschaften (42 %), gefolgt von den Ingenieurwissenschaften (18 %). Ein Team des HIS-Instituts hat erstmals das Angebot an berufsbegleitenden und dualen Studiengängen in Deutschland erfasst.

Antworten auf Fernuni Hagen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 26 Beiträge

Diskussionen zu FU Hagen

9 Kommentare

Master in Hagen

WiWi Gast

Wenn Du Dich selbst gut motivieren kannst, ist Hagen ideal. Ich habe Vorlesungen und generell Präsenz im Bachelor gehasst und sowi ...

2 Kommentare

FU Hagen

WiWi Gast

In hagehn ist doch egal ob man zweitstudent ist in jura ist auch die uni egal, da ja eh nur die examensnote interessiert und di ...

14 Kommentare

WU Wien oder FU Hagen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.10.2019: WU ist in der Hinsicht so ziemlich die schelchteste Uni. Ihr Charakter gleicht eher der e ...

Weitere Themen aus Fernstudium