DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Lernen & KlausurenKlausuren

Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Hallo Leute,

Ich muss mich mal auskotzen... Ich krieg derzeit im Studium nichts gebacken, bin das letzte Semester sicher bei der Hälfte der Prüfungen durchgefallen.. Ich bin nicht unintelligent, aber ich hab grad den totalen Durchhänger, und fange immer viel zu spät mit Lernen an, konzentriere mich nicht richtig, lerne dadurch dann nur oberflächlich, und ja, den rest kennt ihr ja. Das Jahr davor war ich recht schnell unterwegs, hab alles auf Anhieb geschafft.. ich weiß nicht wie ich da wieder rauskommen soll, es ist zum Kotzen! Any ideas? Gehts jemandem ähnlich?

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Ging mir auch so. Such dir ne Lady. Hilft!

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Praxissemester im Ausland einlegen. Hab ich auch gemacht und hat mir sehr geholfen.

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Versuchs mit einer Alternativbeschäftigung - ich habe das selbe gehabt und hab mir dann einen Teilzeitjob gesucht. Grund war letztendlich... ich hatte einfach zu viel zeit... mit etwas druck und dem zweitjob pendelte sich alles wieder ein.

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

hier der TE: ja, ich glaub auch dass es daran liegt, dass ich zu viel Zeit habe - das wird sich aber bald ändern, mach bald ein fulltime-praktikum, das ist wieder das andere extrem, aber ich hoffe, ich krieg dann wieder ein bisschen mehr disziplin.

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

vermutlich zu viel Zeit. Kenne einige, die nicht nebenbei arbeiten o.ä. und wirklich einfach zuviel Zeit fürs Studium haben. Und bei allen glaubt es auch nicht so richtig. Klingt zwar blöd, ist aber so.

Zur Aufmunterung:
Ich schreib selber grad meine BA an der FU Hagen. Hab Kinder, Frau, Haus, Hund und nen Vollzeitjob "nebenbei". Macht das jetzt seit ca. 4 Jahren. Hab bis auf 2 Prüfungen alle auf Anhieb bestanden (eine hab ich davon ausgeglichen).... und ich hab sogar nur Mittlere Reife... also bin auch nicht DIE Leuchte ;-)

Kopf hoch... das wird schon wieder :-) Hatte auch immer mal wieder Tiefs. Du musst dich selber belohnen. z.B. wenn du die kommenden Prüfungen schaffst, dann kaufst du dir ein neues Handy o.ä. je nachdem auf was du Wert legst und du dir auch leisten kannst.

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

FU Hagen ist auch nicht vergleichbar mit einer Target Uni . Eher mit FH BUxtehude

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Eher nicht, FU Hagen ist bei den Unis im deutschen mittelfeld einzuordnen. Bin auch seit dem master auf der FU. Es frisst nebenbei doch einige zeit und man ist oft frustriert. Ich denk dann immer auf die, durch den höhren abschluss, mögliches höheres gehalt und aufstiegsmöglichkeiten.

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Geht mir genauso...Nach 7 Jahren Studium, zum Teil an Target-Uni, bin ich total ausgebrannt....

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

An den ausgebrannten Poster: Uni Köln zufällig? ;)

Ich war inmitten meines Studiums auch total ausgebrannt, aber das legt sich gegen Ende wieder. Man muss nur diesen Stress-Höhepunkt überwinden, danach wird es viel einfacher. Die Masterarbeit ist dann nur noch ein temporärer Aufwand, danach war es das dann auch ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Uni Mannheim :) Davor duales Studium... hat mich beides mitgenommen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Setz Dir Ziele, motiviere Dich! Fang von Anfang an zu lernen, ändere Deine täglichen Gewohnheiten und krempel Deinen Tagesablauf um! Willst Du Dir später vorwerfen, nicht alles gegeben zu haben? Wenn Du untergehst, dann bitteschön mit wehenden Fahnen!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Fu Hagen wie eine FH? Lol
Das ist eine anerkannte und sehr schwere Uni. Im Portfolio mit den schwersten in Deutschland. Und stell dir mal vor, ich habe BWL in Köln und Mannheim studiert und gehörte auf beiden Unis zu den 10% besten Studenten im Studiengang. Mache in Hagen noch nen Mastern in Winfo und kann sagen, dass der Anspruch und aufwand höher ist als in den Unis, wo ich bereits studiert habe. In Hagen bekommst Du nichts in Form von Folien vorgekaut, sondern hast richtige Skripte und Bücher. Das man in der Regel noch einen richtigen Job hat, davon haben die Studenten je keine Ahnung.

Und eine anerkannte Uni mit einer Dorf-FH zu vergleichen ist schon ne Beleidigung und zeigt, wie verblödetet die Studierenden von heute sind. Dabei ist weder Köln noch Mannheim was besonderes, da dort genau das selbe gelernt wird wie in Paderborn, Erlangen, Berlin oder Kiel.
Einbildung ist keine Bildung. Und das Wort Target ist purer Blödsinn, wenn man bedenkt, dass viele Top-Porfs den Standort bevorzugen, wo sie mehr Geld, evtl. familäre Verpflichtungen oder einfach Verbundenheit zum Ort haben. An jeder Uni gibt es führende Forscher und Dozenten wie auch normale Vertreter des Faches (wobei jeder Prof. ist kein Idiot).

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Könnte mal endlich das gepushe der FU Hagen aufhören . Es nervt. Du brauchst nicht aufgrund der Tatsache ,dass du dir einen Vorteil verschaffen willst ,um eine bessere Position zu erreichen oder einen Einstiegsjob zu bekommen zu versuchen, den Marktwert deiner Uni zu steigern.

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Geht mir momentan nicht anders...im 12ten Semester Informatik, schreibe meine letzten drei Klausuren meines Studiums aber habe einfach keine Lust mehr auf diese Studiersch..... :)

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Sry, wenn du in Mannheim studierst hättest, dann würdest du nie so etwas von dir geben... totaler bullshit!

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Ich finde, der Poster hat teilweise schon recht mit der Uni Hagen. Ich habe einen Bachelor an einer Präsenzuni gemacht und meinen Master jetzt im Ausland (auch an einer ach so tollen Target Uni). Habe aber auch zwei Semester an der FU Hagen gemacht (Gründe sind eine lange Geschichte).

Ich fande es definitiv nicht weniger anspruchsvoll als an der Uni. Der Stoff war ungefährt gleichwertig, aber das Fehlen von Folien stellt für manche Studenten eine echte Herausforderung dar, da sie die Skripte (eher Bücher) selber lesen, zusammen fassen und dabei evaluieren müssen, was wichtig ist und was nicht. Die Klausurenschnitte sind teilweise super schlecht und ich kann mir vorstellen, dass das u.a. daran liegt. Und ja, manche Profs an der FU Hagen, gehören zur Spitze in ihrem Gebiet.

Verstehe nicht, warum die Uni immer schlecht gemacht wird. Präsenz heißt nicht gleich Qualität. Und nur, weil jemand an einer sog. Target Uni studiert, hat er die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen. Ich habe so unglaublichen respekt vor den Leuten, die Familie und Job haben und gleichzeitig so ein Studium durchziehen. Man sieht doch schon an dem Thread hier, dass die "normalen" Studenten an einer Target Uni teilweise Probleme haben, obwohl sie sich nur aufs Studium konzentrieren müssen. Die meisten Leute an der FU Hagen können sich "Durchhänger" einfach nicht leisten und müssen die Zähne zusammen beißen.

Also, Target Uni ist nicht automatisch ein Qualitätssiegel, weder für die Uni noch für die Studenten.

An den Threadsteller: Zähne zusammen beißen und durch. Oder, wenn es zeitlich geht, eine Woche Urlaub machen, ausspannen, Lraft tanken und dann weiter machen.

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Muss auch zustimmen FernUni=solide Uni.

Einstiegsjobs? Die meisten FU-Studenten sind bereits richtig berufstätig. Somit werden sie kaum um einstiegsstellen konkurrieren.

antworten
WiWi Gast

Re: Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Hier der Schreiber, der an der FernUni Hagen studiert, davor in Mannheim und Köln graduiert hat.

Zunächst:

Ich habe die FernUni keineswegs "gepusht". Du bist doch derjenige, der an der FU Hagen nie studiert hast und so'n Mist von sich gibt. Die FU Hagen ist eine sehr renommierte und solide Universität in Deutschland mit einem sehr guten Ruf. Ich möchte mir keine Vorteile verschaffen, da ich in meinem Leben bereits an 6 Universitäten studiert habe und Vorteile und Nachteile vieler Unis kenne. Zudem brauche ich weder einen Job noch möchte ich durch meinen Abschluß hochkommen oder wie auch immer. Ich arbeite seit 8 Jahren im IB, davon 2 Jahre bei einer BB in Frankfurt und London. Momentan bin ich im CF einer renomierten Bank. Den Abschluss in Winfo benötige ich.

Wie gesagt, habe ich neben Mannheim und Köln auch im Ausland studiert. Ob im Rahmen eines Austauschsemesters oder eines MBAs. Es waren einige Top 20 Unis weltweit dabei. Was ich dir sagen kann, ist das im innerdeutschen Vergleich, Hagen vom Umfang der einzelnen Module und Tiefe klar über Köln und Mannheim steht, nicht von der Reputation. Die Reputation ist solide für die Uni. Reputation ist aber eine gekaufte Sache, nicht zwingend qualitativ immer zu begründen.

Der Umfang der Fächer in Hagen ist unglaublich tief. Man arbeitet zudem neben dem Studium, studiert aber inhaltlich mehr als ein Vollzeitstudent.

In meinem Studiengang habe ich promovierte Informatiker, Mathematiker, Physiker aber auch viele WiWis aus allen möglichen Unis. Darunter die Top 20 in Deutschland. NIEMAND wirklich niemand hat den Anspruch in Hagen klritisiert, ganz im Gegenteil. Für ALLE war ist die Uni schwerer. Vergleicht nicht Reputation mit dem Schwierigkeitsgrad. Alle haben sich verschlechtert. Auch ich. Es liegt nicht nur am Job, sondern an der Menge und Tiefe des Stoffes. Und glaube mir, ich habe das Lernen nach Mannheim, Köln etc. gelernt.

Probier doch Hagen mal aus. Dann wirst du es sehen. Bis dahin ist es reines Stammtischgerede von erstsemestrigen "Jugendlichen".

By the way: Ich habe auch Respekt vor Menschen, die ein Studium neben Beruf schaffen, ob Hagen, OU London oder ene andere DL Universität. Es ist ne harte Zeit. Selbst vor Leuten mit einem Job und Fern-Fh habe ich Respekt, weil es sehr viele Komponenten benötigt um sowas durchziehen zu können.

Es ist eine Respektlosigkeit gegenüber der Wissenschaft, Forschung und Lehre, so einen Blödsinn von sich zu geben. Das Wort "Target" ist Marketing dieser Hochschulen. Selbst im Grundstudium oder Bachelor sollte jeder mal ein oder zwei MArekting-Vorlesungen gehabt haben, um zu erfahren, was hinter heißen Luft steckt...

antworten

Artikel zu Klausuren

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 1: Einführung der Methode

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 2: Informationsquellen und ihre Auswertung

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Gehirn-Doping: Bessere Prüfungsleistungen mit Glukose

Eine undurchsichtige Tür mit dem angeklebten Papierschild Prüfung.

Glukose ist der Brennstoff für das Gehirn. Mit einem ausreichend hohen Blutzuckerspiegel lassen sich in Prüfungen und komplexen Entscheidungssituationen daher bessere Ergebnisse erzielen. Entsprechend steigert Zucker die mentale Leistungsfähigkeit, wie eine aktuelle Studie des Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) erneut beweist.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 3: Typologie von Klausuraufgaben

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Schnellster WiWi-Student Deutschlands

Ein luxuriöses Schnellboot mit langer Spitze in gelb und rot auf dem Meer.

Dipl. oec. Christoph Suthaus ist sicher Anwärter auf einen Titel als »schnellster WiWi-Student Deutschlands«. Für das Wirtschaftsstudium an der Universität Hohenheim benötigte er bis zum Diplom lediglich fünf Fachsemestern

Massenprüfungen in Wirtschaftswissenschaften am Computer

Zwei Hände tippen auf die Tastatur eines Laptops mit Grafiken auf dem Bildschirm.

Klausuren am Computer schreiben - Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen sucht nach neuen Wegen für Massenprüfungen.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 4: Was kommt in der Klausur dran?

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

GradeView.de - Online-Tool zur Notenverwaltung

gradeview.de

GradeView ist ein Online-Tool für Bachelor- und Masterstudierende aller Fachrichtungen, um einen Überblick der Noten zu behalten, die Bachelor- und Masternote zu berechnen, sich anonym mit den Kommilitonen zu vergleichen oder zu schauen, wie schnell die anderen studieren.

Die Ritalin-Legende: Hirndoping unter Studierenden kaum verbreitet

Eine junge Frau sitzt auf einem Sofa in einem düsteren Zimmer und hält Tabletten in der Hand. Mehrere Dosen stehen vor ihr auf dem Tisch.

Laut einer aktuellen Studie ist das Hirndoping unter Studierenden keineswegs so verbreitet ist, wie es die mediale Aufmerksamkeit für das Thema suggeriert: Etwa fünf Prozent der Studierenden in Deutschland zählen demnach zu den „Hirndopenden“.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 5: Effektive Lern-Materialien für die Klausur 1

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 6: Effektive Lern-Materialien für die Klausur 2

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Studienabschlüsse 2010

HHL Leipzig Graduate School of Management

Im Prüfungsjahr 2010 erwarben 31 Prozent der insgesamt rund 361 700 Hochschulabsolventen einen Bachelorabschluss. Damit lag der Anteil der Bachelorabschlüsse erstmals über den traditionellen universitären Abschlüssen, die 2010 einen Anteil von 29 Prozent erreichten.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 7: Das muss sitzen! - Effektiv trainieren unter Zeitdruck

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 8: Schritt für Schritt! Klausurorientierte Zeitplanung

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Hier findet ihr noch einmal eine Zusammenfassung der Aktivitäten mit Angabe der Zeiträume und Zeitpunkte.

Internetplattform für Studienabbrecher

Screenshot Homepage studienabbrecher.com

Um allen Studienabbrechern und Quereinsteigern den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern, bietet www.studienabbrecher.com eine Internetplattform mit Tipps, Jobangeboten und Informationen.

Antworten auf Totales Tief - krieg im Studium nichts mehr auf die Reihe

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 19 Beiträge

Diskussionen zu Klausuren

Weitere Themen aus Lernen & Klausuren