DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Master: Wo studierenMaster

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Hallo zusammen,

mich interessiert, ob ihr von (Target) Master-Programmen wisst, bei denen man mit wenig Aufwand einen guten 1er Schnitt holen kann.

Ich habe z.B. gehört, dass Mannheim gut machbar sein soll und der Schnitt aller Studierenden im 1er Bereich liegt. Von der Uni Münster hört man oft, dass diese bspw. sehr hart benotet.

Kennt ihr Programme, bei denen der Schnitt im guten 1er Bereich liegt?

Vielen Dank und Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Münster & Mannheim != Target
In DACH gibt es genau 1ne Target, das ist die HSG, und dort ist es recht schwer gute Noten zu bekommen.

HEC und LSE AccFin sollen ganz gut gehen um ein destinction / equivalent zu bekommen.
LBS ist ebenfalls für gute Noten bekannt.
Bucconi auch, da man Klausuren wiederholen darf.
IE und ESADE sollen zumindest im MiM auch recht einfach schaffbar sein.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Einen Durschnitt im guten 1er Bereich (<1,5) kommt wenn dann mal an einer privaten Uni vor. LMU hat einen recht guten Schnitt im Master von 1,6-1,8..

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Münster & Mannheim != Target
In DACH gibt es genau 1ne Target, das ist die HSG, und dort ist es recht schwer gute Noten zu bekommen.

HEC und LSE AccFin sollen ganz gut gehen um ein destinction / equivalent zu bekommen.
LBS ist ebenfalls für gute Noten bekannt.
Bucconi auch, da man Klausuren wiederholen darf.
IE und ESADE sollen zumindest im MiM auch recht einfach schaffbar sein.

Bei der HSG ist ist nicht überdurchschnittlich schwer, gute Noten zu bekommen. Dort wird nur einfach nicht vor der Einschreibung selektiert, da es für Inländer keinen NC gibt. Im Vergleich zu Mannheim oder Münster sind die Studierenden im Durchschnitt deutlich schwächer, deshalb natürlich auch die Durchschnittsnoten.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Ziel ist Master in Management.

Mein Profil :

Bachelor 1.9 an Non-Target
Auslandssemester China
4 Praktika (2x Consulting, 1x Dax30 Strategy und einmal Marketing S&P500)
Ehrenamt usw alles dabei

Problem: Kein GMAT

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Hohenheim Master Management - schlechte Noten

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Hohenheim Master Management - schlechte Noten

inwiefern?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

HEC Paris MIF - mein Intake 2016, ca 25% haben mit "distinction" geschafft

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Hallo zusammen,

mich interessiert, ob ihr von (Target) Master-Programmen wisst, bei denen man mit wenig Aufwand einen guten 1er Schnitt holen kann.

Ich habe z.B. gehört, dass Mannheim gut machbar sein soll und der Schnitt aller Studierenden im 1er Bereich liegt. Von der Uni Münster hört man oft, dass diese bspw. sehr hart benotet.

Kennt ihr Programme, bei denen der Schnitt im guten 1er Bereich liegt?

Vielen Dank und Liebe Grüße

Münster gibt im Bachelor sehr schlechte, im Master sehr gute Noten

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Mein Fokus liegt auf dem DACH Raum:

Interessant wären also

St. Gallen
WU Wien
Uni Mannheim
Goethe
LMU/ TU München
Uni Bayreuth
Uni Hohenheim
Uni Ingolstadt

Usw.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Mein Fokus liegt auf dem DACH Raum:

Interessant wären also

St. Gallen
WU Wien
Uni Mannheim
Goethe
LMU/ TU München
Uni Bayreuth
Uni Hohenheim
Uni Ingolstadt

Usw.

Warum nicht Köln und Münster (beide Top 3 in Deutschland)?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Uni Ingolstadt und Target.
Made my day.

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Mein Fokus liegt auf dem DACH Raum:

Interessant wären also

St. Gallen
WU Wien
Uni Mannheim
Goethe
LMU/ TU München
Uni Bayreuth
Uni Hohenheim
Uni Ingolstadt

Usw.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Mein Fokus liegt auf dem DACH Raum:

Interessant wären also

St. Gallen
WU Wien
Uni Mannheim
Goethe
LMU/ TU München
Uni Bayreuth
Uni Hohenheim
Uni Ingolstadt

Usw.

Warum nicht Köln und Münster (beide Top 3 in Deutschland)?

Münster ist Top5

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

LMU hat tatsächlich einen 1er Schnitt im Master (1,8/1,9)

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Im MMM ist es sehr schwer richtig gut zu sein, auch immer wegen dem Vergleich zur Peergroup!

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Und Trotzdem ist der MMM der beste Master in Deutschland, nach MAccFin und MBF die No.3 in DACH

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Wenn du etwas lernen willst, kann ich dir nur dazu raten deinen Master in Münster zu machen. Gerade für Accounting & Marketing ist die Universität super aufgestellt.

Auf der andere Seite muss dir klar sein, dass die Noten gerade im Major Accounting nicht herausragend gut sind und es sehr schwer ist, sehr gute Leistungen zu erzielen.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Mein Fokus liegt auf dem DACH Raum:

Interessant wären also

St. Gallen
WU Wien
Uni Mannheim
Goethe
LMU/ TU München
Uni Bayreuth
Uni Hohenheim
Uni Ingolstadt

Usw.

HSG, Mannheim > LMU, Goethe, TUM > Bayreuth, Hohenheim > WU, Ingolstadt

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Mein Fokus liegt auf dem DACH Raum:

Interessant wären also

St. Gallen
WU Wien
Uni Mannheim
Goethe
LMU/ TU München
Uni Bayreuth
Uni Hohenheim
Uni Ingolstadt

Usw.

Das ist eine ausgewogene Liste. Gute Wahl. WFI hat im Master einen 1,x Schnitt (Quelle: WFI Jahresbericht)

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Mein Fokus liegt auf dem DACH Raum:

Interessant wären also

St. Gallen
WU Wien
Uni Mannheim
Goethe
LMU/ TU München
Uni Bayreuth
Uni Hohenheim
Uni Ingolstadt

Usw.

Warum nicht Köln und Münster (beide Top 3 in Deutschland)?

Münster ist Top5

Je nach Ranking. Meist sind die Top3 Köln, Mannheim und Münster. Manchmal ist die LMU vor Münster, manchmal dahinter.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Und Trotzdem ist der MMM der beste Master in Deutschland, nach MAccFin und MBF die No.3 in DACH

Ich glaub da hat jemand den SIM vergessen, bester Master in Dach und für Management generell.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Welche ein Quatsch. Natürlich ist Mannheim Target in DACH, ebenso die WHU. Die HSG ist nicht die einzige Targetuni und die Noten im Master sind auch gut machbar (> 5,0).

Man merkt sehr deutlich, dass Du an der HSG warst und jetzt denkst deine eigene Position künstlich zu erhöhen.

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Münster & Mannheim != Target
In DACH gibt es genau 1ne Target, das ist die HSG, und dort ist es recht schwer gute Noten zu bekommen.

HEC und LSE AccFin sollen ganz gut gehen um ein destinction / equivalent zu bekommen.
LBS ist ebenfalls für gute Noten bekannt.
Bucconi auch, da man Klausuren wiederholen darf.
IE und ESADE sollen zumindest im MiM auch recht einfach schaffbar sein.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Letztlich auch nur ein Management-Master und mit HSG-Brandname, interessiert auch nicht wirklich ob du jetzt im MAccFin, MBI or SIM warst. Beratungen stellen gerne SIM ein, aber mehr als eine Einladung zum Interview bekommst du auch nicht und dort ist es egal, ob du von HSG, Köln oder sonst woher kommst.

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Und Trotzdem ist der MMM der beste Master in Deutschland, nach MAccFin und MBF die No.3 in DACH

Ich glaub da hat jemand den SIM vergessen, bester Master in Dach und für Management generell.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Was würdet ihr empfehlen?

WU Wien Master Management

WWU Münster Master BWL Major Management und Information Systems

oder Uni Bayreuth Master BWL Fokus Management?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Definitiv WWU.
WU hat nur CEMS, alle anderen Master sind nicht der Rede wert.
Wird schon Gründe haben, warum die WU nicht mit den deutschen Unis mithalten kann.

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

Was würdet ihr empfehlen?

WU Wien Master Management

WWU Münster Master BWL Major Management und Information Systems

oder Uni Bayreuth Master BWL Fokus Management?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

Was würdet ihr empfehlen?

WU Wien Master Management

WWU Münster Master BWL Major Management und Information Systems

oder Uni Bayreuth Master BWL Fokus Management?

Was sind denn deine Ziele und wo kommst du her / willst du Leben?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Welche ein Quatsch. Natürlich ist Mannheim Target in DACH, ebenso die WHU. Die HSG ist nicht die einzige Targetuni und die Noten im Master sind auch gut machbar (> 5,0).

Man merkt sehr deutlich, dass Du an der HSG warst und jetzt denkst deine eigene Position künstlich zu erhöhen.

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Münster & Mannheim != Target
In DACH gibt es genau 1ne Target, das ist die HSG, und dort ist es recht schwer gute Noten zu bekommen.

HEC und LSE AccFin sollen ganz gut gehen um ein destinction / equivalent zu bekommen.
LBS ist ebenfalls für gute Noten bekannt.
Bucconi auch, da man Klausuren wiederholen darf.
IE und ESADE sollen zumindest im MiM auch recht einfach schaffbar sein.

  1. eine 5,5+ (ab hier beginnen "sehr gute" Noten an der HSG tendenziell, AG wissen das) im Master zu machen soll sehr, sehr schwer sein, ich habe mit Kollegen aus dem SIM und dem MBF zusammen gearbeitet.

  2. Nein, ich war im Bachelor (PPE @ Kings Collage) und im Master (M2M Double Degree @ HEC Paris und Yale University) an tatsächlichen Targets, weil ich das Glück hatte, dass meine Eltern das notwendige Kleingeld dafür hergeben konnten. Ich weiß einfach, was eine "Target" ist, und kann dir versichern, dass es nichts mit Lehrqualität oder Forschungsstärke zu tun hat. Mannheim ist eine sehr gut Uni, keine Frage. Sie ist keine Target, weil es die dahinterstehende Kultur in Deutschland nicht gibt, ganz einfach. Sowohl in UK als auch in US wirst du als Target Student von Firmen umworben, das es kein halten mehr gibt. Die besten 10 % der Jahrgänge haben Jobzusagen vor ihrem Abschluss. Als Vergleich bist du als non-Target Student hart auf dich alleine gestellt. Weil es das in D in dieser Form, selbst an der WHU, nicht gibt, gibt es keine Target Unis in D.
antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Ziel ist ein Anstieg in der Industrie bzw. DAX im Bereich Konzernstrategie/ Corporate Development und dort als Zielgehalt 150k.

Komme aus NRW. Was meint ihr wo man am Besten den hohen Einserschnitt bekommt?

Was würdet ihr empfehlen?

WU Wien Master Management

WWU Münster Master BWL Major Management und Information Systems

oder Uni Bayreuth Master BWL Fokus Management?

Was sind denn deine Ziele und wo kommst du her / willst du Leben?
Ich weiß ja nicht, ob ich bei quasi gleichaufliegenden Master-Programmen unbedingt lieber in Bayreuth als in Wien leben wollen würde...

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Welche ein Quatsch. Natürlich ist Mannheim Target in DACH, ebenso die WHU. Die HSG ist nicht die einzige Targetuni und die Noten im Master sind auch gut machbar (> 5,0).

Man merkt sehr deutlich, dass Du an der HSG warst und jetzt denkst deine eigene Position künstlich zu erhöhen.

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Münster & Mannheim != Target
In DACH gibt es genau 1ne Target, das ist die HSG, und dort ist es recht schwer gute Noten zu bekommen.

HEC und LSE AccFin sollen ganz gut gehen um ein destinction / equivalent zu bekommen.
LBS ist ebenfalls für gute Noten bekannt.
Bucconi auch, da man Klausuren wiederholen darf.
IE und ESADE sollen zumindest im MiM auch recht einfach schaffbar sein.

  1. eine 5,5+ (ab hier beginnen "sehr gute" Noten an der HSG tendenziell, AG wissen das) im Master zu machen soll sehr, sehr schwer sein, ich habe mit Kollegen aus dem SIM und dem MBF zusammen gearbeitet.

  2. Nein, ich war im Bachelor (PPE @ Kings Collage) und im Master (M2M Double Degree @ HEC Paris und Yale University) an tatsächlichen Targets, weil ich das Glück hatte, dass meine Eltern das notwendige Kleingeld dafür hergeben konnten. Ich weiß einfach, was eine "Target" ist, und kann dir versichern, dass es nichts mit Lehrqualität oder Forschungsstärke zu tun hat. Mannheim ist eine sehr gut Uni, keine Frage. Sie ist keine Target, weil es die dahinterstehende Kultur in Deutschland nicht gibt, ganz einfach. Sowohl in UK als auch in US wirst du als Target Student von Firmen umworben, das es kein halten mehr gibt. Die besten 10 % der Jahrgänge haben Jobzusagen vor ihrem Abschluss. Als Vergleich bist du als non-Target Student hart auf dich alleine gestellt. Weil es das in D in dieser Form, selbst an der WHU, nicht gibt, gibt es keine Target Unis in D.

Ein durchschnittlicher WHU Student hat 2 Jobangebote before Grduation

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Definitiv Münster (Bayer, Telekom, Post, Lufthansa, Henkel..) oder Bayreuth (Adidas + Raum München) der WU zu bevorzugen.
Deutlich näher an Praktika und besserer Ruf.

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

Ziel ist ein Anstieg in der Industrie bzw. DAX im Bereich Konzernstrategie/ Corporate Development und dort als Zielgehalt 150k.

Komme aus NRW. Was meint ihr wo man am Besten den hohen Einserschnitt bekommt?

Was würdet ihr empfehlen?

WU Wien Master Management

WWU Münster Master BWL Major Management und Information Systems

oder Uni Bayreuth Master BWL Fokus Management?

Was sind denn deine Ziele und wo kommst du her / willst du Leben?
Ich weiß ja nicht, ob ich bei quasi gleichaufliegenden Master-Programmen unbedingt lieber in Bayreuth als in Wien leben wollen würde...

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Sind alles sehr gute Optionen.

Such es dir am besten nach der Stadt und dem Curriculum aus und schau, was am besten zu dir passt.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Laut eduniversal Ranking:

WU Wien 5 Palms (515% Dean's Recommendation Rate)

WWU Münster 3 Palms (145% Dean's Recommendation Rate)

Uni Bayreuth 2 Palms (13% Dean's Recommendation Rate)

Eigentlich eine klare, auch vom internationalen Standing der Unis, oder?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

Laut eduniversal Ranking:

WU Wien 5 Palms (515% Dean's Recommendation Rate)

WWU Münster 3 Palms (145% Dean's Recommendation Rate)

Uni Bayreuth 2 Palms (13% Dean's Recommendation Rate)

Wtf welche Methodik steckt denn da dahinter? Wie können 515 % eines Jahrgangs auf die Dean's List? hast du ein Komma vergessen?

Eigentlich eine klare, auch vom internationalen Standing der Unis, oder?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Der SSE Finance hat ungefähr so einen Schnitt von 4,2 (4= sehr gut; 5=exzellent) aber weiß nicht ob das an den Peers oder leichter Notengebung liegt

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Ja, glaub mal brav, dass die WU, die nur CEMS hat, ansonsten etwas zu melden hat...
Ohne CEMS ist sie auf der gleichen Stufe wie Innsbruck.

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

Laut eduniversal Ranking:

WU Wien 5 Palms (515% Dean's Recommendation Rate)

WWU Münster 3 Palms (145% Dean's Recommendation Rate)

Uni Bayreuth 2 Palms (13% Dean's Recommendation Rate)

Eigentlich eine klare, auch vom internationalen Standing der Unis, oder?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Hat nichts damit zu tun, wie viele % auf der Dean's List stehen...

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

Laut eduniversal Ranking:

WU Wien 5 Palms (515% Dean's Recommendation Rate)

WWU Münster 3 Palms (145% Dean's Recommendation Rate)

Uni Bayreuth 2 Palms (13% Dean's Recommendation Rate)

Wtf welche Methodik steckt denn da dahinter? Wie können 515 % eines Jahrgangs auf die Dean's List? hast du ein Komma vergessen?

Eigentlich eine klare, auch vom internationalen Standing der Unis, oder?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

Der SSE Finance hat ungefähr so einen Schnitt von 4,2 (4= sehr gut; 5=exzellent) aber weiß nicht ob das an den Peers oder leichter Notengebung liegt

Welcher Jahrgang ist das? Bin vor knapp zwei Jahren dort fertig geworden und damals sah das noch anders aus mit ca. 3,8. Up 0.4 across ehe board ist ja schon deutlich. War damals noch mit 4.3 unter den Top 10%. Interessante Entwicklung.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 25.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

Der SSE Finance hat ungefähr so einen Schnitt von 4,2 (4= sehr gut; 5=exzellent) aber weiß nicht ob das an den Peers oder leichter Notengebung liegt

Welcher Jahrgang ist das? Bin vor knapp zwei Jahren dort fertig geworden und damals sah das noch anders aus mit ca. 3,8. Up 0.4 across ehe board ist ja schon deutlich. War damals noch mit 4.3 unter den Top 10%. Interessante Entwicklung.

2018.. Kann es dir leider nicht mehr genau sagen wie die Verteilung ist weil ich nicht mehr weiß wo ich die Sachen runtergeladen hab (glaub dafür musst man zugelassen sein). Beim Mavfm war der Median 4.06 und top 25% ab 4,4 und ich weiß noch, dass Finance noch deutlich besser ausfiel.

Wo arbeitet man denn mit top 10%von der SSE im Finance Master?;)

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Habs grad gecheckt und du hast tatsächlich recht... GPA ist quasi explodiert... Median ist 4,42 top 25% ab 4,6 ... einfach SSE Student Handbook and Grading googlen

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Die ist wahrscheinlich in London oder in Skandinavien bei den MBBs..

WiWi Gast schrieb am 25.07.2019:

Der SSE Finance hat ungefähr so einen Schnitt von 4,2 (4= sehr gut; 5=exzellent) aber weiß nicht ob das an den Peers oder leichter Notengebung liegt

Welcher Jahrgang ist das? Bin vor knapp zwei Jahren dort fertig geworden und damals sah das noch anders aus mit ca. 3,8. Up 0.4 across ehe board ist ja schon deutlich. War damals noch mit 4.3 unter den Top 10%. Interessante Entwicklung.

2018.. Kann es dir leider nicht mehr genau sagen wie die Verteilung ist weil ich nicht mehr weiß wo ich die Sachen runtergeladen hab (glaub dafür musst man zugelassen sein). Beim Mavfm war der Median 4.06 und top 25% ab 4,4 und ich weiß noch, dass Finance noch deutlich besser ausfiel.

Wo arbeitet man denn mit top 10%von der SSE im Finance Master?;)

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Ich empfehle dir die FH Ludwigshafen. Total tolles Target. Ich kenne einen Partner bei McKinsey, der stellt nur noch von dieser FH ein.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 25.07.2019:

Ich empfehle dir die FH Ludwigshafen. Total tolles Target. Ich kenne einen Partner bei McKinsey, der stellt nur noch von dieser FH ein.

Wenn schon FH, dann fokussieren sich die MBB eher auf die Privat-FHs. Da ist es schon erstaunlich, was alles geht, solange die FH nur nicht staatlich ist.

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Findet man irgendwo Studien oder Berichte über Durchschnittsnoten im Vergleich zB für BWL Master in Deutschland?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Genau danach suche ich auch!
Du wirst ab und zu fündig werden, in dem du den Namen der betreffenden Uni schreibst und dahinter dann: "Absolventenbefragung" oder "Absolventenstudie", z.B. "Uni Osnabrück Absolventenbefragung" oder "Uni Oldenburg Absolventenbefragung". Aber nur sehr wenige Unis veröffentlichen sollte Sachen. Was ich demnächst machen werde, wenn die Bachelorarbeit ansteht, einfach betreffende Uni anrufen und nach solchen Studien fragen. Das machen garantiert die meisten Unis - einfach hartnäckig und nervig nachhaken und dann klappt das vielleicht.

WiWi Gast schrieb am 25.07.2019:

Findet man irgendwo Studien oder Berichte über Durchschnittsnoten im Vergleich zB für BWL Master in Deutschland?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast schrieb am 25.07.2019:

Genau danach suche ich auch!
Du wirst ab und zu fündig werden, in dem du den Namen der betreffenden Uni schreibst und dahinter dann: "Absolventenbefragung" oder "Absolventenstudie", z.B. "Uni Osnabrück Absolventenbefragung" oder "Uni Oldenburg Absolventenbefragung". Aber nur sehr wenige Unis veröffentlichen sollte Sachen. Was ich demnächst machen werde, wenn die Bachelorarbeit ansteht, einfach betreffende Uni anrufen und nach solchen Studien fragen. Das machen garantiert die meisten Unis - einfach hartnäckig und nervig nachhaken und dann klappt das vielleicht.

WiWi Gast schrieb am 25.07.2019:

Findet man irgendwo Studien oder Berichte über Durchschnittsnoten im Vergleich zB für BWL Master in Deutschland?

LMU BWL Noten googlen

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Krass wie leicht nen 1er Schnitt an der LMU ist. Schaffen ja ca. 90% der Absolventen.

Gibt es so gute Noten woanders auch?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

MMM vs. Goethe BWL vs. LMU BWL Master

Wo gibt es die einfachsten Noten?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Gibt es von Unis außer LMU und WWU überhaupt Statisiken?

antworten
WiWi Gast

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Push

antworten

Artikel zu Master

Fernstudium: Master-Studium Management im Gesundheitswesen

Arzneimittel und Banner mit Innenschrift "Management im Gesundheitswesen, Master of Arts, Fernstudium"

Gesundheitsökonomisches Knowhow, fachliche und soziale Kompetenzen sowie Führungsqualitäten vermittelt das Fernstudium im Master Management im Gesundheitswesen der Wiesbaden Business School. An der Hochschule RheinMain bildet der berufsbegleitende Studiengang für Schlüsselstellen im Gesundheitswesen aus, die vom Patientenmanagement über Marketing bis zur Organisation reichen. Das Master-Studium beginnt jeweils zum Wintersemester.

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

Die Studie untersucht die wesentlichen Merkmale aller Masterstudiengänge an den staatlichen Hochschulen in Bayern auf Basis der Prüfungsordnungen und bietet einen zahlenmäßigen sowie systematischen Überblick. Durch die große Anzahl von rund 600 Studiengängen lassen sich problematische Regelungen jenseits von Einzelfällen identifizieren.

Studie: Fast alle machen Masterstudium im Wunschfach und am Wunschort

Cover HIS-Studie zum Masterstudium 09|2013

Die erste bundesweit repräsentative Befragung ergab, dass fast alle Studierenden im Masterstudium, nämlich 95 Prozent, ihr Wunschfach studieren. Mehr als drei Viertel der Befragten studieren zudem auch an der gewünschten Hochschule.

CHE-Masterprognose 2013: Bedarf an Masterstudienplätzen steigt dramatisch

Modellrechnung zum Nachfragepotenzial bei  Masterstudienanfänger in Deutschland - Cover der Studie vom C HE gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung

Die Entwicklung der Nachfrage nach Masterstudienplätzen in den nächsten Jahren wird bisher planerisch an den Hochschulen und hochschulpolitisch in den Ländern unterschätzt. Nach Modellrechnungen des CHE wird die Nachfrage nach Masterstudienplätzen kontinuierlich steigen bis im Jahr 2016 ein Höchstwert erreicht wird.

»Finde deinen Master« lautet das Motto der Master Messen

Master and More - Zwei Studentinnen auf der Orientierungsmesse für Masterstudiengänge.

Die »Master and More« Messen sind die größten Master Messen im deutschsprachigen Raum und bieten Informationen zu 1.500 Master-Programmen. Sie finden im Herbst in sieben Studentenstädten statt: Die Messe-Tour führt ab Mitte November von Wien über München, Frankfurt, Stuttgart und Münster bis nach Hamburg und endet Anfang Dezember in Berlin.

Berufsbegleitender Masterstudiengang in Business Management mit Schwerpunkt Marketing

DHBW Master in Business Management - Marketing (M.A.)

Masterstudium neben dem Beruf ohne ausufernde Kosten und auch noch an zwei rennomierten Hochschulen? Das ermöglicht ein berufsbegleitender »Master in Business Management – Marketing«, das gemeinsames Programm der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach und der German Graduate School of Management and Law (GGS).

Berufsbegleitendes Masterstudium bei IBM

Eine Asiatin sitzt lächelnd am Computer.

IBM Deutschland bietet mit dem Master@IBM ab dem Sommersemester 2010 sehr guten Bachelorabsolventen die Möglichkeit, ihr konsekutives Masterstudium berufsbegleitend bei IBM zu absolvieren. Bewerbung bis 1. Dezember 2009 möglich.

Consumer Science - Neuer Masterstudiengang an der TU München

Student sitzt auf dem Campus an der TUM auf der Wiese und arbeitet am Laptop (Mac)

Consumer Science ist ein international aufstrebendes Lehr- und Forschungsgebiet, das die Konsumenten in ihrer ökonomischen, sozialen und natürlichen Umwelt betrachtet.

REM: ISM-Studiengang zur Immobilienwirtschaft startet in Hamburg im Herbst 2018

ISM-Studierende im neuen Master-Studiengang Immobilienwirtschaft der International School of Management.

Im Herbst 2018 startet ein neuer Studiengang zur Immobilienwirtschaft an der International School of Management (ISM) Hamburg. Der Studiengang Master of Sience Real Estate Management verknüpft internationales Managementwissen mit Kenntnissen aus der Immobilienbranche.

WHU-Master »Entrepreneurship« startet zum Wintersemester 2017/18

MBA Studentinnen und Studenten der WHU - Otto Beisheim School of Management bilden zusammen die Buchstaben WHU.

Die Start-up-Branche ist der ideale Ort für zukünftige Gründer, um das eigene Konzept zu realisieren. Ab dem Wintersemester 2017/18 verschafft der Master in Entrepreneurship an der WHU Beisheim die Grundlage, um als Unternehmensgründer zu starten: ein umfangreiches Gründerszene-Netzwerk und ein maßgeschneidertes Master-Programm mit Schwerpunkten in BWL, Produktentwicklung und Technologien. Ab sofort können sich angehende Unternehmer und Gründer für den Master in Entrepreneurship an der WHU bewerben.

Master-Studium Strategic Marketing Management ab WS 2017/2018

Master-Studium Strategic Marketing Management an der International School of Management

Die International School of Management (ISM) in Hamburg bietet ab dem Wintersemester 2017/2018 einen neuen Master-Studiengang an: Strategic Marketing Management. Der Master im Bereich der strategischen Vermarktung bildet Studierende zu internationalen Marketingmanagern aus. Strategisches Fachwissen wird mit praktischen Abschnitten verknüpft. Die Bewerbung für das Master-Studium Strategic Marketing Management ist ab sofort möglich.

Master-Studium: Mannheim Master Data Science startet ab Februar 2017

Master-Studium Data Science an der Universität Mannheim

Data Scientist ist einer der attraktivsten Beruf im 21. Jahrhundert. Schon jetzt sind Datenwissenschaftler und Datenwissenschaftlerinnen auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt. Die Universität Mannheim hat daher den Master-Studiengang „Data Science“ geschaffen und bildet ab Februar 2017 neue Datenspezialisten aus. Die Bewerbungsphase startet im Oktober 2016 und Studieninteressierte können sich bis zum 15. November 2016 für den Master-Studiengang „Data Science“ bewerben.

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Nur vier von zehn Studierenden erlangen ihren Abschluss in der Regelstudienzeit. Studenten der Wirtschaftswissenschaften beendeten ihr Bachelor-Studium nach 7,1 Semestern. Das Gesamtstudium inklusive Master-Abschluss erreichen Studierende der Betriebswirtschaftslehre nach 11,3 Semestern. Diese und weitere wichtige hochschulstatistische Kennzahlen werden in der aktuellen Broschüre »Hochschulen auf einen Blick 2016« vom Statistischen Bundesamt miteinander verglichen.

mba-master.de - Portal rund um die Themen MBA und Master

Screenshot Homepage mba-master.de

Auf mba-master.de, dem Portal rund um die Themen MBA und Master, finden Absolventen geeignete Master-Studiengänge und MBA-Programme. In der Master-Datenbank sind rund 3.000 Studiengänge, davon über 1.000 für Wirtschaftswissenschaftler.

Global Master in Management (MIM) Study 2012

Cover Global Master in Management (MIM) Study 2012

Masters in Management (MIM) sind weiterführende Studiengänge im Allgemeinen Management. Im Gegensatz zu MBA-Programmen setzen sie aber keine Berufserfahrung voraus. Die Global Master in Management (MIM) Study 2012 beantwortet weltweit Fragen dazu.

Antworten auf Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 49 Beiträge

Diskussionen zu Master

1 Kommentare

Master-Wahl

WiWi Gast

Hallo, wisst ihr schon was ihr nach dem Bachelor machen wollt? Ich gehe am 11. März zum Master Day in Stuttgart, da kann man sich ...

Weitere Themen aus Master: Wo studieren