DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.Rothschild

Rothschild Off-Cycle Januar

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Hey,
Hat schon jemand Rückmeldung bekommen bzgl. seiner Bewerbung bei Rothschild für ein Praktikum im Januar?

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Nein, habe noch nichts bekommen. Mit welchem Profil hast dud dich beworben?

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Jungs, das Portal hat vor gerade einmal zwei Wochen aufgemacht! Es wird bis Mai gesammelt und dann werden Kandidaten eingeladen.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 22.03.2019:

Nein, habe noch nichts bekommen. Mit welchem Profil hast dud dich beworben?

Nicht der TE, aber:

Abi 2.2
1.6 Uni im Ausland
2 Praktika Consulting
2 Praktika MidCap M&A
Auslandssemester an einer CEMS Uni

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Hab mich auch beworben, EU Target Bsc 1.8, T2 M&A, MM PE, T2 UB

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Habe mich auch beworben:

BSc Non-Target: 1%
MM M&A
MBB

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Fml haha. Ich dachte, ich hätte mit meinem Profil wenigstens realistische Chancen.

Abi 2,6
Bachelor Target 1,5
Big4 Audit
MM M&A
Auslandssemester Asien

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

bump

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Abi 1,4
Target B.Sc. 1,5
DAX Internship
Big 4 Valuation Internship
MM M&A Internship

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Ja okey bei den Profilen kann ich ja gleich einpacken. Toll

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Ich will mich auch noch bewerben:

Abi Bayern 2,0
Non-Target Bachelor 1,6
Target Master 1,7

Auslandssemester Asien
Auslandspraktikum Asien
Ansonsten 2xM&A Big4 und M&A DAX und einmal M&A Tax Dax30

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

Ja okey bei den Profilen kann ich ja gleich einpacken. Toll

Same, dann halt nochmal eine Runde Big4 oder MM Boutique :/

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Abi 3,2
LL.B. Wirtschaftsrecht Fresenius (aktuell 2,9)
Studienpraktika noch keine, während der Oberstufe aber 1 Woche Sparkasse

Werde ich eingeladen? Bin ja quasi Banker und Lawyer in einer Person und sollte deshalb sehr gefragt sein

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Save Einladung!

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

Abi 3,2
LL.B. Wirtschaftsrecht Fresenius (aktuell 2,9)
Studienpraktika noch keine, während der Oberstufe aber 1 Woche Sparkasse

Werde ich eingeladen? Bin ja quasi Banker und Lawyer in einer Person und sollte deshalb sehr gefragt sein

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Ja ich glaub du brauchst da nicht mal interviewen. Die haben so ein Quick-Verfahren für Profile wie dich, weil sie so dringend U-Jus brauchen.
Einfach in den Titel des Coverletters „Need for Speed - Direct Track zum Analyst für LLMs“ schreiben.

Viel Spaß bei RS! ;-)

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

Abi 3,2
LL.B. Wirtschaftsrecht Fresenius (aktuell 2,9)
Studienpraktika noch keine, während der Oberstufe aber 1 Woche Sparkasse

Werde ich eingeladen? Bin ja quasi Banker und Lawyer in einer Person und sollte deshalb sehr gefragt sein

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

W-Ing B.Sc KIT 1.X
1x S&P 500 (in Deutschland)
1x Big4 Valuation
1x PE (ausländischer Fund, in Deutschland)

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

Ja okey bei den Profilen kann ich ja gleich einpacken. Toll

einfach bewerben, hast doch nix zu verlieren

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

W-Ing B.Sc KIT 1.X
1x S&P 500 (in Deutschland)
1x Big4 Valuation
1x PE (ausländischer Fund, in Deutschland)

Wieso will jemand mit deinem Profil MidCap M&A machen?

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

W-Ing B.Sc KIT 1.X
1x S&P 500 (in Deutschland)
1x Big4 Valuation
1x PE (ausländischer Fund, in Deutschland)

Wieso will jemand mit deinem Profil MidCap M&A machen?

Wo ist das Profil jetzt sonderlich krass?
Wegen KIT Wing?
KIT Wing ist sehr BWL lastig und keine rocket science - leichter als die HSG.

RS hat in guten Jahren 115k im ersten Jahr als Analyst....

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Wo ist das Profil jetzt sonderlich krass?
Wegen KIT Wing?
KIT Wing ist sehr BWL lastig und keine rocket science - leichter als die HSG.

Alles klar, KIT Wing leichter als HSG - troll alert. Nice try :D
Sind alles Quants^^

RS hat in guten Jahren 115k im ersten Jahr als Analyst....

Ja, trotzdem schrubben die nur Powerpoint und machen MidCap und zum Teil auch Small Cap Deals. Wenn du dafür bis 3 Uhr im Office hocken willst - nur zu ... =D

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Wo ist das Profil jetzt sonderlich krass?
Wegen KIT Wing?
KIT Wing ist sehr BWL lastig und keine rocket science - leichter als die HSG.

Alles klar, KIT Wing leichter als HSG - troll alert. Nice try :D
Sind alles Quants^^

RS hat in guten Jahren 115k im ersten Jahr als Analyst....

Ja, trotzdem schrubben die nur Powerpoint und machen MidCap und zum Teil auch Small Cap Deals. Wenn du dafür bis 3 Uhr im Office hocken willst - nur zu ... =D

Stimmt, weil sich ja die Aufgaben in den ersten Jahren bei RS und den BB so stark unterscheiden.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Stimmt, weil sich ja die Aufgaben in den ersten Jahren bei RS und den BB so stark unterscheiden.

Als jemand der bei RTH (nicht RS) war und danach bei einer BB, kann ich dir sagen dass es sich extrem unterscheidet.

Wüsstest du, wenn du das Biz kennst. Sind ja ganz verschiedene Business Modelle.
Rothschild = Advisory
BB = Financing (Balance Sheet). Ist viel technischer, viel mehr modelling.

Rothschild ist eine sehr gute Adresse und hat auch einen guten Ruf.
Aber intellektuell anspruchsvoll ist die Arbeit im MidCap M&A sicher nicht

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Stimmt, weil sich ja die Aufgaben in den ersten Jahren bei RS und den BB so stark unterscheiden.

Als jemand der bei RTH (nicht RS) war und danach bei einer BB, kann ich dir sagen dass es sich extrem unterscheidet.

Wüsstest du, wenn du das Biz kennst. Sind ja ganz verschiedene Business Modelle.
Rothschild = Advisory
BB = Financing (Balance Sheet). Ist viel technischer, viel mehr modelling.

Rothschild ist eine sehr gute Adresse und hat auch einen guten Ruf.
Aber intellektuell anspruchsvoll ist die Arbeit im MidCap M&A sicher nicht

Was ist das denn für eine Argumentation? Als würdest Du bei den bulge brackets kein pures Advisory machen. Auf einigen Deals sind die BBs ohne Finanzierung mandatiert und dementsprechend unterscheidet sich die Arbeit höchstens im Umfang, aufgrund der Ticketgröße.
Außerdem werden die großen Models bei den Banken von den Produktteams gebaut und nicht von den Länderteams, wozu Frankfurt i.d.R. gehört. Sofern Du im DCM/ECM einer BB in London sitzt, stimme ich dir zu. Aber die Arbeit von RTH und einer BB in Frankfurt wird sich nicht signifikant von den Aufgabentypen unterscheiden.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Was ist das denn für eine Argumentation? Als würdest Du bei den bulge brackets kein pures Advisory machen. Auf einigen Deals sind die BBs ohne Finanzierung mandatiert und dementsprechend unterscheidet sich die Arbeit höchstens im Umfang, aufgrund der Ticketgröße.

Auch, aber nicht nur. Der Unterschied besteht darin, dass es neben M&A auch ECM, DCM und LevFin Mandate gibt, d.h. es wird nicht IM nach IM geschrieben, sondern auch anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit getan.

Außerdem werden die großen Models bei den Banken von den Produktteams gebaut und nicht von den Länderteams, wozu Frankfurt i.d.R. gehört. Sofern Du im DCM/ECM einer BB in London sitzt, stimme ich dir zu. Aber die Arbeit von RTH und einer BB in Frankfurt wird sich nicht signifikant von den Aufgabentypen unterscheiden.

Auch da muss ich dir widersprechen. Wie erwähnt war ich bei Rothschild und danach bei einer BB. Die Product Teams sitzen in LDN, das stimmt. Aber bei nicht cross-border deals (Sprich: deutschen Mandaten) sind die gar nicht involviert, d.h. das Modelling geschieht hier in FFM.

Du scheinst dich persönlich angegriffen zu fühlen - wie erwähnt ist Rothschild eine super Adresse und ich ich fand die Leute auch super. Nur die Arbeit ist eben etwas stumpf und stupide.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Was ist das denn für eine Argumentation? Als würdest Du bei den bulge brackets kein pures Advisory machen. Auf einigen Deals sind die BBs ohne Finanzierung mandatiert und dementsprechend unterscheidet sich die Arbeit höchstens im Umfang, aufgrund der Ticketgröße.

Auch, aber nicht nur. Der Unterschied besteht darin, dass es neben M&A auch ECM, DCM und LevFin Mandate gibt, d.h. es wird nicht IM nach IM geschrieben, sondern auch anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit getan.

Außerdem werden die großen Models bei den Banken von den Produktteams gebaut und nicht von den Länderteams, wozu Frankfurt i.d.R. gehört. Sofern Du im DCM/ECM einer BB in London sitzt, stimme ich dir zu. Aber die Arbeit von RTH und einer BB in Frankfurt wird sich nicht signifikant von den Aufgabentypen unterscheiden.

Auch da muss ich dir widersprechen. Wie erwähnt war ich bei Rothschild und danach bei einer BB. Die Product Teams sitzen in LDN, das stimmt. Aber bei nicht cross-border deals (Sprich: deutschen Mandaten) sind die gar nicht involviert, d.h. das Modelling geschieht hier in FFM.

Du scheinst dich persönlich angegriffen zu fühlen - wie erwähnt ist Rothschild eine super Adresse und ich ich fand die Leute auch super. Nur die Arbeit ist eben etwas stumpf und stupide.

Alles gut, war selber nicht bei Rothschild, sondern bei einer amerikanischen EB.

Gebe Dir Recht, dass die Abwechslung definitiv größer ist, da man duch das BS mehr Services abdecken kann. Trotzdem machen auch die EBs ECM (IPOs etc.) und DCM Advisory bei denen es nicht nur um's IM schreiben geht.

Bezüglich des Modelling: Interessant. Habe auch BB-Erfahrung sammeln können und dort waren die Product Teams immer mit eingebunden. Klar unterstützt man und liefert Informationen, aber der Großteil der Modelle wurde nicht in Frankfurt erstellt.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Schon Einladungen raus?

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Die ersten Einladungen sind schon raus, kenne jemanden der schon ein Offer hat

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 08.04.2019:

Die ersten Einladungen sind schon raus, kenne jemanden der schon ein Offer hat

Damn, dann wird wohl eine Absage reinflattern, fml haha.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 08.04.2019:

Die ersten Einladungen sind schon raus, kenne jemanden der schon ein Offer hat

nonsense

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Absage ist raus.

Warum muss man in Deutschland mind. 2 M&A/TAS Praktika haben, um überhaupt eingeladen zu werden?
In UK oder der Schweiz braucht man meist noch nicht mal ein Vorpraktikum dafür.
Dann halt noch meine eine Runde MM/Big4.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Auch hier Absage mit T3 M&A und B10 TAS

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Wie sah denn sonst euer akademisches Profil aus?

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

Wie sah denn sonst euer akademisches Profil aus?

Abitur 2,6
Bachelor Target 1,5
Big4 Audit
MM M&A
Auslandssemester Asien

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Ich hab auch keine Einladung bekommen...
T2 (think HSBC/BNP/HL) und Big 4 Audit hat nicht gereicht

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Krass, dass das nicht mal für ne Einladung reicht

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

Wie sah denn sonst euer akademisches Profil aus?

Abitur 2,6
Bachelor Target 1,5
Big4 Audit
MM M&A
Auslandssemester Asien

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Wenn man hier so mitliest kriegt man das Gefühl, dass das Recruiting bei Rothschild ziemlich random ist.
Wenn man auf LinkedIn schaut und sich die Profile der ehemaligen Praktikanten anschaut, dann sind da schon einige dabei die wesentlich schlechtere Profile hatten als die hier genannten

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Glaub da hat ein T2 M&A- oder Big4 TAS-Praktikum gefehlt..

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

Krass, dass das nicht mal für ne Einladung reicht

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

Wie sah denn sonst euer akademisches Profil aus?

Abitur 2,6
Bachelor Target 1,5
Big4 Audit
MM M&A
Auslandssemester Asien

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

lol wurde für den Sommer mit 1x Valuation Praktikum eingeladen

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Oxford PPE - upper second class
Big 4 TAS
Auslandssemester Ivy League (4.0/4.0)

= Absage

Mit diesem Profil habe ich in London 9/10 SA 2019 Einladungen bei BB/EB bekommen, am Ende 4 offers.

Ein Offer in London habe ich bereits angenommen - mein Ziel: Ein Freund von mir glaubte nicht, dass Oxford-Brand in DE ohne 2-3 Vorpraktikum nicht hilft. :)

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Ja der Laden scheint deutlich selektiver zu werden. Kumpel hat heute auch eine Absage bekommen mit 4.8 an der HSG + MM Praktikum

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

Ja der Laden scheint deutlich selektiver zu werden. Kumpel hat heute auch eine Absage bekommen mit 4.8 an der HSG + MM Praktikum

Absage mit 2x MM & zwei weiteren Praktika bei 1.5 Target Bachelor.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

Ja der Laden scheint deutlich selektiver zu werden. Kumpel hat heute auch eine Absage bekommen mit 4.8 an der HSG + MM Praktikum

Absage mit 2x MM & zwei weiteren Praktika bei 1.5 Target Bachelor.

Wahnsinn. Mich würde mal interessieren bei wem es mit welchem Profil gereicht hat.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

Oxford PPE - upper second class
Big 4 TAS
Auslandssemester Ivy League (4.0/4.0)

= Absage

Mit diesem Profil habe ich in London 9/10 SA 2019 Einladungen bei BB/EB bekommen, am Ende 4 offers.

Ein Offer in London habe ich bereits angenommen - mein Ziel: Ein Freund von mir glaubte nicht, dass Oxford-Brand in DE ohne 2-3 Vorpraktikum nicht hilft. :)

Wenn das stimmt suchen die wohl nur Jasager von der EBS

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Eine besonders hohe Selektivität bei knapp 50 Praktikanten im Jahr kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Wurdet ihr bei den BBs und anderen EBs eingeladen?

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Nur zur Nachfrage Leute: Redet ihr hier von Einladungen zu Interviews oder Zu-/Absagen nach den Interviews?
Wenn ihr tatsächlich von Interview Invites sprecht, dann fällt mir das schwer zu glauben mit diesen Profilen

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

Oxford PPE - upper second class
Big 4 TAS
Auslandssemester Ivy League (4.0/4.0)

= Absage

Mit diesem Profil habe ich in London 9/10 SA 2019 Einladungen bei BB/EB bekommen, am Ende 4 offers.

Ein Offer in London habe ich bereits angenommen - mein Ziel: Ein Freund von mir glaubte nicht, dass Oxford-Brand in DE ohne 2-3 Vorpraktikum nicht hilft. :)

Wenn das stimmt suchen die wohl nur Jasager von der EBS

Haha, gleich wieder die EBS bashen, nur weil man aussortiert wurde - großartig!

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Also ich wurde eingeladen mit HSG 5.1, MM und T2.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

Eine besonders hohe Selektivität bei knapp 50 Praktikanten im Jahr kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Wurdet ihr bei den BBs und anderen EBs eingeladen?

Du musst bedenken, dass sich auf die 10 Plätze pro Slot unglaublich viele Leute bewerben.
Rothschild ist eine der Top-Adressen in FFM, hat einen wahnsinnig guten Brand Name und gleichzeitig sind die Anforderungen nicht so hoch wie T1 (GS,JPM,MS)

Rothschild ist meiner Meinung nach genau der Schnittpunkt und zieht daher die meisten Bewerbungen an. Da wirst du Leute finden mit nur TAS Vorpraktikum, manche mit T2 M&A, andere mit EB Vorerfahrung und manche ohne relevantes Vorpraktikum mit Unis wie Oxford. Auch die Leute die eigentlich fulltime nach London wollen nutzen RS in FFM gerne als Zwischenstation, da die Brand in London unglaublich pusht.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

Eine besonders hohe Selektivität bei knapp 50 Praktikanten im Jahr kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Wurdet ihr bei den BBs und anderen EBs eingeladen?

Du musst bedenken, dass sich auf die 10 Plätze pro Slot unglaublich viele Leute bewerben.
Rothschild ist eine der Top-Adressen in FFM, hat einen wahnsinnig guten Brand Name und gleichzeitig sind die Anforderungen nicht so hoch wie T1 (GS,JPM,MS)

Rothschild ist meiner Meinung nach genau der Schnittpunkt und zieht daher die meisten Bewerbungen an. Da wirst du Leute finden mit nur TAS Vorpraktikum, manche mit T2 M&A, andere mit EB Vorerfahrung und manche ohne relevantes Vorpraktikum mit Unis wie Oxford. Auch die Leute die eigentlich fulltime nach London wollen nutzen RS in FFM gerne als Zwischenstation, da die Brand in London unglaublich pusht.

Rothschild und selektiv?!

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Kann mir bei dem Oxford-Profil nur vorstellen, dass er entweder in den Interviews nicht performt hat, eine groben Fehler in der Bewerbung gemacht hat oder, und das ist am wahrscheinlichsten, einfach ein Troll ist, der sein Praktikum pushen möchte.

RTH ist in LDN und FFM eine solide Adresse nimmt aber mit Abstand am meisten Praktikanten und ist weit weg von den Top Adressen.

In Frankfurt ist GS/JP/(MS) aber auch DB(in FFM immer noch Top),BAML,Citi ganz klar höher anzusehen. In London sieht es ähnlich aus.

Bei CS,Barclays würde mir die Entscheidung schon schwer fallen, da würde ich nach Fit im Team gehen.

Rothschild hat keinen schlechten Namen klar, ist aber nüchtern betrachtet eine sehr großer mid-market advisor

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 14.04.2019:

Kann mir bei dem Oxford-Profil nur vorstellen, dass er entweder in den Interviews nicht performt hat, eine groben Fehler in der Bewerbung gemacht hat oder, und das ist am wahrscheinlichsten, einfach ein Troll ist, der sein Praktikum pushen möchte.

RTH ist in LDN und FFM eine solide Adresse nimmt aber mit Abstand am meisten Praktikanten und ist weit weg von den Top Adressen.

In Frankfurt ist GS/JP/(MS) aber auch DB(in FFM immer noch Top),BAML,Citi ganz klar höher anzusehen. In London sieht es ähnlich aus.

Bei CS,Barclays würde mir die Entscheidung schon schwer fallen, da würde ich nach Fit im Team gehen.

Rothschild hat keinen schlechten Namen klar, ist aber nüchtern betrachtet eine sehr großer mid-market advisor

Ich denke du unterschätzt massiv den Brandname von RTH in London
War selbst in London und kann dir sagen, dass Rothschild eine der besten Adressen vor Ort ist

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Jetzt wieder das Reputation in London Argument. Ist sehr irrelevant, da 80% der Leute hier im zweiten Semester oder jünger sind. Das heißt es ist für die a) egal und b) kann es keiner ernsthaft nachprüfen (klar, ich weiß, wenn du nicht grade im wiwi forum bist hängst du in London ab ;))

Klar ist Rothschild eine gute Bank. Das ist Barclays/CS auch. Aber weder in Frankfurt noch in London ist sie wirklich Top.

Für Frankfurt kann ich aus erster Hand bestätigen: Kenne einige (inklusive mir), die dort ein offer hatten, keinen der es angenommen hat. Haben sich alle für BBs entschieden. PE placement ist auch eher zweifelhaft.

Ist halt ein cooler Name wenn du deinen Eltern oder Mädels in einer Bar erzählst wo du arbeitest.
Für MM sehr gut, wenn man an großen Deals mitarbeiten möchte ist man da falsch.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 15.04.2019:

Jetzt wieder das Reputation in London Argument. Ist sehr irrelevant, da 80% der Leute hier im zweiten Semester oder jünger sind. Das heißt es ist für die a) egal und b) kann es keiner ernsthaft nachprüfen (klar, ich weiß, wenn du nicht grade im wiwi forum bist hängst du in London ab ;))

Klar ist Rothschild eine gute Bank. Das ist Barclays/CS auch. Aber weder in Frankfurt noch in London ist sie wirklich Top.

Für Frankfurt kann ich aus erster Hand bestätigen: Kenne einige (inklusive mir), die dort ein offer hatten, keinen der es angenommen hat. Haben sich alle für BBs entschieden. PE placement ist auch eher zweifelhaft.

Ist halt ein cooler Name wenn du deinen Eltern oder Mädels in einer Bar erzählst wo du arbeitest.
Für MM sehr gut, wenn man an großen Deals mitarbeiten möchte ist man da falsch.

Mein Lieber, da darfst du LDN und FFM aber wirklich nicht in einen Topf werfen. In LDN machen die viele 1bn+ Deals und sind eine Dealmaschine im Mid Market. Und Mid Market in London heisst 200m+, also arbeitest du dort schon an grossen und v.a. vielen Deals.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Hier wird es immer so dargestellt als sei Midmarket M&A so viel schlechter als M&A in Large Cap. Vielleicht haben auch einfach viele mehr Interesse daran in einem kleineren Team mehr Verantwortung zu übernehmen als bei großen Deals nur einer von vielen zu sein die daran arbeiten.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Wurde mit einem Vorpraktikum eingeladen, aber 1er Abi und Top 5% Top Target (HSG, WHU).

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

Ist RTH schon voll für Januar? Auf der Website kann man sich momentan nicht bewerben.

antworten
WiWi Gast

Rothschild Off-Cycle Januar

WiWi Gast schrieb am 15.04.2019:

Hier wird es immer so dargestellt als sei Midmarket M&A so viel schlechter als M&A in Large Cap. Vielleicht haben auch einfach viele mehr Interesse daran in einem kleineren Team mehr Verantwortung zu übernehmen als bei großen Deals nur einer von vielen zu sein die daran arbeiten.

Oder es ist einfach wirklich mehr sexy für einen DAX-Konzern zu arbeiten als für den Mittelständler aus dem Schwabenland

antworten

Artikel zu Rothschild

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

BWL-Studie zu Berufserfahrung und Praktikum zwischen Bachelor- und Master

Cover CHE - Bachelor und was dann?

Bachelorstudium BWL - was kommt dann? Gut jeder fünfte der Studierenden konsekutiver Masterstudiengänge in BWL gaben an, nach dem BWL-Bachelor zunächst Berufserfahrungen gesammelt zu haben. So laute das Ergebnis einer Befragung von Masterstudierenden und Lehrenden im Studienfach BWL des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Freiwillige Praktika von Studierenden durch Mindestlohn gefährdet

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer

BDA, BDI und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft fordern die Regierungskoalition auf, den Gesetzentwurf für ein Mindestlohngesetz mit Blick auf freiwillige Praktika von Studierenden zu ändern. Der Entwurf sieht vor, dass freiwillige Praktika von mehr als vier Wochen mit 8,50 Euro pro Stunde vergütet werden müssen.

Studie: Die »Next Generation Praktikum« ist zufrieden und mobil

Die »Neue Generation Praktikum« in Deutschland ist außerordentlich zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie an der bundesweit mehr als 7.500 Praktikanten teilnahmen. Am zufriedensten sind die Praktikanten in der Pharma-Branche.

Tipps für den erfolgreichen Weg zum Praktikum

Ein Holzweg führt über eine Wiesenlandschaft Richtung Meer.

Praktika sind zurecht ein fester Bestandteil im Studium geworden. Über 30 Prozent der Akademiker finden ihren beruflichen Einstieg über Kontakte, die sie im Praktikum geknüpft haben. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Praktikum und welcher Zeitraum sollte dafür eingeplant werden?

Antworten auf Rothschild Off-Cycle Januar

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 57 Beiträge

Diskussionen zu Rothschild

Weitere Themen aus Praktikum & Co.