DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Hochschulort: Wo studierenFH

Wer zittert mit mir?!

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wer zittert mit mir?!

Jetzt dürften wohl auch die letzten Bewerbungsfristen (zb FHs) vorbei sein.

Wer hat sich wo beworben und wie haltet ihr das Warten blos aus???

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Hab mich an der FH in Esslingen und Nürtingen beworben, und da ich schon für letztes Jahr ein Zusage bekommen hab (durch Zivildienst verhindert) denk ich dass es nur noch Formsache sein dürfte!
wünsch allen aber auf jeden Fall viel Glück ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

und wo wirste hingehen?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

wahrscheinlich nach Esslingen,... ich denk mal durch den technischen und internationalen Zusatz bleibt man ein bischen flexibler!
mal schaun, kann ja dann immer noch weiter machen!
wo habt ihr euch so beworben?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Ich hab mich in Reutlingen und Nürtingen beworben...*angstibangsti

ich hoffe es klappt

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Hallo, ich konnte mich zuerst auch nicht entscheiden. Mir haben Konstanz, Reutlingen und Karlsruhe am besten zugesagt. Jede Stadt hat ihre Vorteile... Nach sehr langem Überlegen, gehe ich letztendlich nach Konstanz und hoffe auf schöne Studentenzeit.

Allen viel Erfolg

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Ich hab heute von Reutlingen eine Einladung fürs Interview bekommen. Mal sehen wie es wird.

Dir in Konstanz und allen anderen viel Erfolg!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Hab heute auch nen Termin fürs Auswahlinterview in Reutlingen bekommen...
Hast Du ne Ahnung wie so was abläuft?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Nicht so genau, nur, dass es teilweise auf Englisch sein soll und dir halt vor allem Fragen zu deinem Lebenslauf und deiner Motivation gestellt werden.

Mehr weiß ich auch net!

We will see. Good luck

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

so mein zittern hat ein ende....hab heute die zusage von nürtingen bekommen!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Du Glückliche/r! Ich auch haben will!!!! Ich geh nachher gleich mal in Briefkasten schauen!! Drückts mir die Daumen, bitte..

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

hey, hab keine post von nürtingen bekommen und mich dort auch beworben :(
darf man fragen, was dein abischnitt war und wie war dein test? krieg langsam panik, dass es knapp wird mit nem studienplatz...

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Mein Briefkasten war auch leer...obwohl die Post schon da war :-((

Also mein NC war 1,4 und Test 105 P. - war mein Test zu schlecht???

@der mit der Zusage: mich würde auch interessieren, wie dein NC und Test war?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

@ die Leutz die zum Interview nach Reutlingen gehen:

ESB? Da kann ich nur den Tipp geben: Lasst Euch nicht aus der Ruhe bringen! Der Sprachtest ist nicht so wild, das ist ein Schwellentest, der hat mit der Aufnahme nix zu tun. Das sagt nur aus, in welchem Land die Euch anfangen lassen. Das Interview ist ne Stress-Sache, keine Panik, locker bleiben. Die Fragen sind recht verschieden, Allgemeinwissen und je nach Lebenslauf ein bisschen was. Ihr macht das schon! Viel Erfolg und schreibt mal obs geklappt hat!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

also ich(der mit einer zusage) hab nen abischnitt von 1,9 und hatte 112 punkte beim studierfähigkeitstest!!!keine panik eure zusage kommt dann sicher auch in den nächsten tagen!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

immer noch nichts....
hab en abischnitt von 2,2 und beim test 120 punkte

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

ich hab auch noch nichts :(((

Briefkasten war wieder leer obwohl Post schon da war... So langsam krieg ich Sch... dass ich irgendwas bei der Bewerbung falsch gemacht hab!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

bei mir kam es heute endlich,man mir ist ein stein vom herzen gefallen!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

wenn man eine Absage kriegt, dann müsste die doch auch in den nächsten Tagen kommen, oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

nee eine absage kommt erst nach den zusagen.so bleibt der fh noch ein freiraum!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

oh nö, dann krieg ich bestimmt ein Absage, wenn ihr alle eure zusagen schon bekommen habt! :((

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

mach dir mal keine gedanken,wirst schon ne zusage bekommen!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Alos Nürtingen hat schon mal zugesagt...
Hat schon jemand von Pforzhiem Post bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

ich hab immer noch nix :(

das wird wohl nicht klappen mit Nürtingen...hab voll sch... dass irgendwas mit meinen Unterlagen nicht geklappt hat, ich musste mein Zeugnis nämlich nachsenden, weil ich's erst am 14. bekommen hab. Die hätten mir aber schon Bescheid gegeben, wenn das Zeugnis nicht angekommen wäre, oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Vielleicht kannsch ja mal anrufen und nachfragen, ist ja seltsam, dass du mit einem 1,4 Schnitt nicht genommen wirst.
Du bist auch im Forum der FH Nürtingen registriert oder? ;)

Von Pforzheim hab ich auch noch nichts gehört.

Gibt ja sicher noch en Nachrückverfahren, werden ja net alle ihre Plätze nehmen, hoffe ich ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

mit 1,4 wirste 100%ig ne zusage bekommen!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

ja, ich bin auch im nürtinger forum :-)

ich hatte gestern ein auswahlgespräch in reutlingen und da hab ich eine getroffen, die sich auch in nürtingen beworben hat. sie hat auch noch nix.

ich würd gern dort anrufen, aber ich will die vom sekretariat auch nicht nerven, weil ich denke, dass die grade ohnehin genug zu tun haben...

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

wie war das Gespräch in REutlingen?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Juhuuu, ich hab heute meinen Zulassungsbescheid von Nürtingen bekommen (2,2, 120).
Bevorzugst du Nürtingen oder eher Reutlingen?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

studiert eigentlich jemad auch in Nürtingen International Finance oder wollt ihr alle BWL machen

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

*jubeljubelfreufreu*

Ich habe heute auch endlich meine Zusage bekommen! Das Zittern hat endlich ein Ende und ich kann entspannt meine freie Zeit und das Wetter genießen...

Also ich hab mich für BWL in Nürtingen beworben.

Von Reutlingen bekomme ich erst in ein bis zwei Wochen Nachricht, aber so große Hoffungen mache ich mir da nicht, weil die nur 45 Plätze haben und 120 Leute waren zum Gespräch eingeladen. Das ging so, die haben unendlich viele Fragen gestellt - auch auf Englisch und ich musste über ein aktuelles Wirtschaftsthema berichten und auch Fragen dazu beantworten. Die HS macht aber schon einen guten Eindruck. Ich glaube, wenn ich da auch ne Zusage bekommen würde, dann wüsste ich gar nicht wie ich mich entscheiden sollte...

War sonst noch irgendjemand bei dem Auswahlgespräch bei der SIB?

Grüße und vielleicht sieht man sich ja in Nürtingen!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Hallo an alle,

ich habe mich auch in NÜrtingen beweorben (BWL) und habe eine Absage bekommen. ICh habe eine Abischnitt von 1,9, habe aber an diesem Test nicht teilgenommen.

Ich war auch bei SIB Auswahlgespräch und es war furchtbar, ich bin absolut unzufrieden mit meinen Antworten:-(
Wird wohl auch ne Absage werden...

Allen noch viel Glück, die auf Ihre Antworten von den FHs und Unis warten!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

@letzter Beitrag:
An welchem Tag warst du beim Auswahlgespräch? Warst du in Gruppe 1 oder 2?

Wart mal ab, vielleicht wars ja doch nicht so schlimm! Welches wirtschaftl. Thema hast du genommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Bewirb dich in Nürtingen einfach fürs Sommersemester. Mach den Test im November (Anmeldung bis Oktober) und dann wird das schon, falls du in RT net genommen wirst.

Mit nem Abischnitt von 1,9 (Was ist dein Schnitt von Deutsch, Mathe, Sprache?) und nem Testergebnis über 100 Punkte hast du dann im SS gute Chancen! Bis dahin würd ich an deiner Stelle ein Praktikum im Bereich machen oder Jobben (irgendwas was mit BWL zu tun hat), dann bist du auch praktisch gut vorbereitet!

*Kopf hoch, das wird schon!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

zum ss kommst du mit nem 1,9 wahrscheinlich sogar ohne studierfähigkeitstest rein!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Scheiß Reutlingen,
die haben mich nich mal eingeladen ich hatte nen 1,7 schnit...
grrrrrrrrrrrrr

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

ja, die in RT sind komisch, die haben irgendwie ihre eigenen Regeln...

Die suchen sich ihre Leute ganz genau aus, manche mit nem 1,0 Schnitt werden abgelehnt und manche mit 2,x werden dann genommen. Bei denen kommt's hauptsächlich auf die Motivation an und ob du da reinpasst, die wollen "interessante" Leute...

Davon kann man halten, was man will ^^ Ich denke, es ist vielleicht etwas überzogen, andererseits sind die nicht umsonst immer bei den Top-FHs

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Habe heute meine Zulassung bei Reutlingen (Interational Business) bekommen, bin soooo happy:-)

Mein Bewerbungsgespräch lief nicht so gut, wie ich es finde, aber jetzt ist es auch egal!

Ich drück allen die Daumen, die noch keine Antworten bekommen haben, es wird schon schief gehen!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Congratulations!!!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

ich aber bin doch intersesant... buhu

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

mach dir nix draus, hast sonst schon ne zusage bekommen? Wo?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Ja Nuertingen, und Pforzheim wird mich auch wohl nehmen, aber trotzdem schade...

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

na dann, sch... doch drauf! ;-) Vielleicht sehn wir uns ja in Nürtingen?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Was studiertste da denn, ich würde International Finance studieren...
Sogar ziehlich wahrscheinlich das ich da nun studieren werde.

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Wie siehts denn sonst so aus mit Zusagen von den Unis.

Kriege immer schon mit, dass viele Leute bereits ihre Zusagen haben, aber bei mir siehts da bis jetzt noch düster aus!!!!

Ich brech jetzt nicht gleich in Panik aus, aber beunruhigend ist es schon ein wenig. Hoffe mal, dass da auf dem Postweg alles glatt gegangen ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

hab heute von pforzheim ne zusage für personalmanagement bekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Nehmen die in Nürtingen eigentlich jeden oder was ist da los ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Ich hab ne Zusage für FFM.
Darüber freu ich mich auch....

antworten
WiWi Gast

Re: Wer zittert mit mir?!

Ich habe mich heute an der SIB in Reutlingen für Außenwirtschaft eingeschrieben! *freufreufreu

Ich hoffe, dass es die richtige Wahl war, aber jetzt ist es eh zu spät!

Sonst noch jemand da, der nach Reutlingen geht?

antworten

Artikel zu FH

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Fachhochschule (FH)

Ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an einer Fachhochschule ist in Deutschland sehr gefragt. Der anhaltende Aufwärtstrend an einer Fachhochschule (FH) ein Studium aufzunehmen, hat vor allem einen Grund: der anwendungsbezogene Lehrunterricht. Derzeit studieren rund 63.089 Studenten an Fachhochschulen in Studiengängen aus den Fächern Recht-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2017 geöffnet

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2017 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2017/18. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Universität

Studenten entspannen vor der Schiffsschraube in der Sonne auf dem Campus der Technischen Universität München (TUM)

Das Studium der Wirtschaftswissenschaften in Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) ist an Universitäten am beliebtesten. 555.985 Studenten studierten im Wintersemester 2015/16 in einem Fach der Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an einer deutschen Universität. An Fachhochschulen sind es 398.152 Studenten. Insbesondere das universitäre Studium an einer ökonomischen Fakultät beruht auf einer traditionsreichen Geschichte, die bis ins 18. Jahrhundert zurückgeht. Seither hat sich das Spektrum an Studiengängen in den Wirtschaftswissenschaften an Universitäten vervielfacht. Spezialisierungen in Informatik, Medien, Recht oder Ingenieurswesen gehören längst zum universitären Bild in den Wirtschaftswissenschaften.

Trotz steigender Studienanfänger-Zahlen gehen die Zulassungsbeschränkungen zurück

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über die Zulassungsbeschränkungen zum Studium.

Der Numerus Clausus verhindert nach wie vor, dass jeder studieren kann, was er will. Besonders hoch sind die Zulassungsbeschränkungen in Hamburg, gefolgt von Baden-Württemberg und dem Saarland. In Thüringen finden fast alle Bewerberinnen und Bewerber für ein Studium einen Studienplatz. Hier liegt die Quote der Studiengänge mit Zulassungsbeschränkungen nur bei 10,2 Prozent. Das geht aus der neuesten Statistik der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hervor.

Deutsche Hochschulen trotz steigender Studentenzahl unterfinanziert

Sehr lange Himmelstreppe aus Eisen im Sauerland, die in einer rechteckigen Öffnung endet, durch welche man den Himmel sieht.

Die Zahl der Studierenden nimmt zu. Die Finanzierung der deutschen Hochschulen hält damit jedoch nicht Schritt. Vor allem die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und NRW müssten mehr in ihre Hochschulen investieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie zur Finanzierung des deutschen Hochschulsystems.

Studienplatzvergabe: Neue Regelung für die Vergabe von NC-Studienplätzen

Das Schild mit den Buchstaben für ABI plastisch mit Metall dargestellt.

Die Studienplatzvergabe in beliebten Studiengängen mit NC wird zukünftig neu geregelt. Ein Staatsvertrag für die Stiftung „hochschulstart.de“ wurde einstimmig von allen 16 Bundesländern beschlossen. Die Integration von dem internetbasierten Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) wird das alte Zulassungssystem der ehemaligen ZVS ablösen. Starten soll die neue Vergaberegelung für NC-Studienplätze zum Wintersemester 2018/2019.

Bildungsmonitor 2016 – Stillstand statt Fortschritte

Keine Fortschritte zeigen die 16 Bundesländer in der Verbesserung ihrer Bildungssysteme im Vergleich zum Vorjahr. Sachsen, Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg und Hamburg sind im Gesamtvergleich am leistungsfähigsten. Neue Herausforderungen durch die Bildungsintegration der Flüchtlinge erfordert einen deutlichen Handlungsbedarf dennoch in allen deutschen Bundesländern. Zu diesen Ergebnissen kommt der Bildungsmonitor 2016 des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Forschungsprofil: Wenige Fachhochschulen mit klarem Schwerpunkt

Eine Person hält seine Füße in einen Pool.

Nur jede sechste Fachhochschule ist aktiv bei ihrer Profilbildung in den Bereichen Forschung und Third Mission. Während 19 Prozent der Fachhochschulen ein klares Forschungsprofil aufweisen, findet sich nur bei neun Prozent ein ausgeprägtes Third-Mission-Profil. Dabei ist die dritte Mission von Hochschulen, welche die aktive Mitgestaltung im regionalen Umfeld fordert, immer wichtiger um gegen konkurrierenden Hochschulen zu bestehen. Auf diese Ergebnisse kommt eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Hochschulstart.de - Online bewerben für das BWL-Studium

Screenshot Homepage Hochschulstart.de

Früher wurden BWL-Studienplätze und andere über die ZVS vergeben. Seit Mai 2010 hat die Stiftung für Hochschulzulassung die Vergabe von Studienplätze übernommen. Über die Online-Plattform Hochschulstart.de können sich Studentinnen und Studenten für zulassungsbeschränkte Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften bewerben.

Die Auswahl von Studienort und Hochschule

Der Berliner Fernsehturm in einer Hand vor blauem Himmel.

Eine sorgfältige Studienortwahl und Hochschulwahl zahlt sich später aus. Die möglichen Entscheidungskriterien sind dabei vielfältig. Für den einen zählt die Nähe vom Studienort zu Elternhaus und Freunden, für den anderen muss die Universitätsstadt partytauglich sein oder Flair haben. Doch vor allem bei der damit verbundenen Hochschulwahl wird in kaum einem Fachbereich so intensiv auf den Ruf, die Karrierechancen und das Netzwerk von Hochschulen geschaut, wie in den Wirtschaftswissenschaften.

Städte für Akademiker: Erlangen, Jena und München sind am beliebtesten

Ein Mädchen in Jens und türkisem schulterfreien T-Shirt sitzt bei einer Vorführung im Schneidersitzt auf hellgrauem Kopfsteinplaster. Über ihrer Schulter hängt eine schwarze Tasche mit weißer Aufschrift "I - rotes Herz - Berlin".

Erlangen, Jena und München sind die Städte mit dem höchsten Akademikeranteil in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt der große Städtevergleich 2015 von ImmobilienScout24 und der WirtschaftsWoche, bei dem 69 kreisfreie Städte unter die Lupe genommen wurden. Universitätsstädte punkten mit gut qualifizierten Arbeitnehmern und innovativen Forschungseinrichtungen. Dies spiegelt sich auch in den Immobilienpreisen und Mieten wider.

Bundeswehr-Studium 1: Wirtschaft studieren bei der Bundeswehr

Uni-BW München

Ein Studium bei der Bundeswehr ist Voraussetzung für die Offizierslaufbahn. In Deutschland gibt es zwei Bundeswehr-Universitäten, an denen eine Karriere zum Bundeswehr-Offizier beginnen kann. Insgesamt 53 Studiengänge können Offiziersanwärter in Hamburg und München studieren. Auch die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaftsingenieurswesen (WING) und Wirtschaftsinformatik (WINF) zählen zum Studienangebot. Für die Fächer BWL und VWL gibt es meistens freie Studienplätze. An den Universitäten der Bundeswehr (UniBW) ist es ebenfalls möglich, zivil zu studieren.

Bundeswehr-Studium 2: Wirtschaft studieren - Helmut-Schmidt-Universität Hamburg (HSU)

Helmut-Schmidt-Universität (HSU)

Die Universität der Bundeswehr (UniBw) in Hamburg ist spezialisiert auf Fächer in Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Maschinenbau und Elektrotechnik. Die Fakultät für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften ist die größte Fakultät der Helmut-Schmidt-Universität, an der in den Fächern Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre gelehrt wird. Mehr als 150 Wissenschaftler, darunter 38 Professorinnen und Professoren, zählt die Fakultät und im Wintersemester 2014/15 studierten hier 932 Offiziersanwärter und zivile Personen. Auch das Studium im Wirtschaftsingenieurswesen ist an der UniBw Hamburg möglich.

Bundeswehr-Studium 3: Wirtschaft studieren - Universität der Bundeswehr München (UniBw M)

Uni-BW München

Die Universität der Bundeswehr München (UniBw M) wurde als zweite Hochschule der Bundeswehr im Jahr 1973 gegründet. Das wirtschaftswissenschaftliche Studienangebot im universitären Bereich wird von drei Fächern abgedeckt: Wirtschaftsinformatik (WI), Technologiemanagement und Wirtschaftsinformatik, Wirtschafts- und Organisationswissenschaften (WOW). Im Fachhochschul-Bereich wird das Studienfach „Management und Medien“ angeboten. Darüber hinaus haben Offiziere die Möglichkeit, folgende Fächer in der Weiterbildung zu studieren: International Management, Personalentwicklung, Public Management, Wirtschaftsingenieurwesen (WING).

Antworten auf Wer zittert mit mir?!

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 49 Beiträge

Diskussionen zu FH

14 Kommentare

Gute FHs?

WiWi Gast

ATM Pforzheim, vor allem der Bereich Wirtschaftsing. mit seiner aktuellen AACSB akkreditierung ist unantastbar, da werden sogar ma ...

Weitere Themen aus Hochschulort: Wo studieren