DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.Big4

Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Hi,

ich bin derzeit bei einer Big 4 im Praktikum. Fühle mich überhaupt nicht wohl, ständig überfordert und komme mit der Mentalität und dem Umgangston nicht wirklich klar. Zähle die Tage bis hier fertig bin...

Möchte mich lieber irgendwie im Mittelstand oder bei einem kleinen Laden bewerben. Was meint ihr? Wie sind Arbeitszeiten, Druck, Umgangston etc. beim Mittelstand (großer und kleiner) ?

Beste Grüße
Tobias

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Mal ne Frage: In welchem Bereich arbeitest du denn? Ein Bekannter von mir hat ein Praktikum im Restructuring bei ner EY absolviert und hat ähnliche Erfahrungen gemacht wie von dir beschrieben. V.a. mit dem Umgangston ist er nicht klargekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Was meinst du mit Umgangston? Was genau stört dich?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

die big4 haben ein breites tätigkeitsfeld,
wo genau machst du denn dein praktikum und an welchem standort.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Willkommen in der realen Welt!

Sicherlich sind die Big 4 bzgl. Arbeitsaufwand schon etwas extrem; ob der Umgangston bei Mittelständlern allerdings weniger rau ist, mag ich mal bezweifeln. Wobei eine Pauschalaussage hierzu allerdings gar nicht möglich ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

M.E. ist das bei den Big4 - wie wohl überall- sehr abhängig von deiner SL. Habe bis jetzt im Big4 Tax Bereich super nette Leute kennen gelernt, aber ebenso auch völlige Volltrottel und arrogante Deppen. Von daher kann dich "das" überall treffen, von Big4 Großstadt-Büro bis zum 2 -Mann Klitschen WP/StB Laden auf dem Land. Grundsätzlich werden natürlich die Arbeitsbereiche, die stark mit Fristen arbeiten (z.B. alles was mit Transaktionen zu tun hat) eher härter vom Umgang sein, aber auch in diesem Bereich habe ich schon mit echt netten und relativ entspannten Leuten zusammen gearbeitet. Sofern du nach ner Weile fachlich halbwegs fit bist, würde ich sagen, dass du dann automatische entspannter wirst, da du die Arbeitsabläufe kennst und nicht mehr so viele Fehler machst ...

Lounge Gast schrieb:

Hi,

ich bin derzeit bei einer Big 4 im Praktikum. Fühle mich
überhaupt nicht wohl, ständig überfordert und komme mit der
Mentalität und dem Umgangston nicht wirklich klar. Zähle die
Tage bis hier fertig bin...

Möchte mich lieber irgendwie im Mittelstand oder bei einem
kleinen Laden bewerben. Was meint ihr? Wie sind
Arbeitszeiten, Druck, Umgangston etc. beim Mittelstand
(großer und kleiner) ?

Beste Grüße
Tobias

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Bin im Steuerbereich. Welche Big 4 ist eigentlich egal, die Unterschiede sind, nachdem was ich bisher gehört habe nicht so groß.

Es geht schon damit los, dass ich teilweise tagelang nichts zu tun habe. Sitze dann hier und mache nichts, außer surfen und chatten. Am Anfang habe ich noch nach Jobs gefragt, jetzt ist mir das zu nervig. Sorry.

Dann diese Arroganz und Überheblichkeit von vielen. Dieses Denken, dass man der Größte ist und die Ich-war-gestern-wieder-bis-20Uhr-hier-Mentalität...

Mich regt hier vieles auf und ich habe mich entschieden, die restliche Zeit abzusitzen und danach weit zu gehen von dieser Welt.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Lass mich raten .. Restructuring in HH? ;)

antworten
DAX Einkäufer

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

"Dann diese Arroganz und Überheblichkeit von vielen. Dieses Denken, dass man der Größte ist und die Ich-war-gestern-wieder-bis-20h-hier-Mentalität..."

Es ist vielleicht unangenehm in einer Firma, in der sich jeder für den Größten hält und bis 20h bleibt, aber wie ist es in einer Firma, in der sich alle für Versager halten und stolz darauf sind, nach 16h nicht mehr am Arbeitsplatz zu sein? Kannst Du als Praktikant wirklich beurteilen, wie die Leute denken? Ist Dir klar, dass in den wirklich erfolgreichen Unternehmen sehr viele Leute viel von sich halten (berechtigterweise) und viel zu tun haben?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Leider habe ich ähnliche Erfahrungen gemacht, gerade was das "tagelang nichts zu tun" und die "Um 20 Uhr fangen wir doch erst an"-Mentalität angeht. Besonders toll war es, dass ich keine Arbeit bekommen habe, aber dann noch blöd angeraunzt wurde, wenn ich dann vor 19 Uhr (nach nur 10 Stunden "Arbeit") gehen wollte.

Das war jedoch nicht bei einer Big4, sondern eine eher mittelständische Firma. Was ich damit sagen will: Es kann einem leider überall passieren. Auch wenn die Sucherei und das Bewerben nervt, doch genau dafür ist eine Probezeit da. Bevor man bei einer solchen Firma (bzw. Abteilung!) versauert, muss man eben wieder von vorne anfangen.
Was das "Absitzen" angeht: Überleg Dir das gut. Denn ein gutes Zeugnis wirst Du wahrscheinlich nicht bekommen -die haben längst gemerkt, dass Du da nicht reinpasst- und so verschwendest Du nur Deine Zeit.

antworten
DAX Einkäufer

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Ich habe folgende Erfahrung gemacht: Je klarer Prozesse und Verantwortlichkeiten beschrieben sind, desto klarer ist jedem einzelnen, was er tun muss und was nicht. Diese Klarheit schafft eindeutige Verantwortung, aber auch eindeutige Nicht-Verantwortung. Dadurch entsteht die Freiheit, sich seine Arbeit ordentlich einzuteilen und auch mal pünktlich nach Hause zu gehen.

Wer so ein Umfeld sucht, fragt am besten bereits nach den Zuständigkeiten. Was macht die Abteilung? Wo beginnt ihre Zuständigkeit, wo nicht? Sind die Prozesse irgendwo aufgeschrieben? Was passiert, wenn davon abgewichen wird? Gelten die Prozesse auch dann noch, wenn's im Projekt irgendwo "brennt"? Arbeitet man daran, diese Zuständigkeiten zu ändern oder weiterzuentwickeln?

Eine gut organisierte Abteilung kann diese Fragen sehr klar beantworten. Zudem zeigt es Interesse an den Themen. Kommen auf die Fragen komische Antworten wie "Wir sind dafür zuständig, dass der Laden läuft!", "An solche steifen Dinge wie Prozesse halten wir uns hier nicht" oder "Wenn's irgendwo brennt, sind wir die Feuerwehr!", dann riecht das stark nach viel Arbeit, viel Chaos, viel Streit und wenig Ehre. Wer ein beherrschbares Berufsleben sucht, sollte davon die Finger lassen.

Dem Threadersteller kann ich trotzdem nur raten, die eigene Zuständigkeit eventuell etwas weiter gefasst wahrzunehmen. Man ist selbst als Praktikant nicht nur für das zuständig, was einem direkt gesagt wird, sondern irgendwie auch für mehr. Einfach mal ausprobieren: Was passiert, wenn ich Arbeit erledige, die mir eigentlich gar nicht aufgetragen wird? Kleine Projektpräsentation erstellen, zum Chef gehen, Antwort abwarten. Später im Berufsleben kann man das nicht mehr so einfach ausprobieren!

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Kann dem Threadersteller nur zustimmen. Befinde mich in sehr ähnlicher Situation. Oft nichts zu tun und werde dann dumm angeschaut oder angemacht, wenn ich pünktlich gehe. Dazu darf ich mir dann jeden Tag Spitzen von den Kollegen anhören wie toll sie doch sind und wie lange sie nicht diese Woche schon wieder hier wären etc.

Oftmals wenn man die Damen und Herren dann jedoch so beobachtet und sieht und hört was sie machen, muss man schon schmunzeln. Viele haben erschreckend wenig drauf, wenn man mal von der Überheblichkeit und der Arroganz absieht.

Bin sehr froh, wenn mein Big 4 - Praktikum beendet ist. Es war trotzdem gut, denn ich weiß, dass ich danach nicht zu den Big 4 will!

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Diese "Bis-22h-im-Büro-abhängen"-Mentalität ist doch hirnrissig. Darauf auch noch abzufeiern ist noch schlimmer. Such Dir nen Job, mit netten Kollegen und einer gesunden Einstellung zu Arbeitszeiten.

Ich erinnere mich in solchen Situationen immer an Nietzsche: "Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich hat, ist ein Sklave"

antworten
checker

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Habe, wie im Forum schon öfter erwähnt genau die gleichen Erfahrungen gemacht. Verstehe einfach nicht warum das so viele Absolventen so toll finden da anzufangen...

Lounge Gast schrieb:

Kann dem Threadersteller nur zustimmen. Befinde mich in sehr
ähnlicher Situation. Oft nichts zu tun und werde dann dumm
angeschaut oder angemacht, wenn ich pünktlich gehe. Dazu darf
ich mir dann jeden Tag Spitzen von den Kollegen anhören wie
toll sie doch sind und wie lange sie nicht diese Woche schon
wieder hier wären etc.

Oftmals wenn man die Damen und Herren dann jedoch so
beobachtet und sieht und hört was sie machen, muss man schon
schmunzeln. Viele haben erschreckend wenig drauf, wenn man
mal von der Überheblichkeit und der Arroganz absieht.

Bin sehr froh, wenn mein Big 4 - Praktikum beendet ist. Es
war trotzdem gut, denn ich weiß, dass ich danach nicht zu den
Big 4 will!

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

So ich muss den Thread nach fast 5 Monaten wieder aufwärmen.

Zum Ende des Praktikums hin, war es doch noch ganz gut und ich habe mich breit schlagen lassen und bin jetzt bei dieser Big4.

Allerdings in einer anderen Abteilung und ich mache die gleichen oder sogar noch schlimmere Erfahrungen wie damals im Prakikum. Nichts zu tun. Keine klare Zuständigkeit für mich. Keiner beachtet mich so wirklich. Am liebsten ist es allen ich sitze nur still hier und tue nichts.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Mal eine Frage..
Wenn es am Anfang schon so schlimm war muss dir doch klargewesen sein, dass es in jeder Abteilung wieder so werden kann.
Warum hast du dann dort angefangen??? Ist der Name der Big4 für dich so enorm wichtig, dass du dich selbst und deine Ambitionen dafür opferst?? Danken wirds dir niemand...

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Warum hast du nicht daraus gelernt...

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

dann musst du halt mal dein maul auf machen, was glaubst du eigentlich wer du bist? Willst du jeden Tag an die Hand genommen werden wie nen Kleinkind oder was? Das Niveau der Studenten sinkt echt von Jahr zu Jahr ...

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Schonmal überlegt, dass es keine reine Bringschuld der anderen ist, dass du was lernst, sondern auch ein wenig eine Holschuld?
Also geh auf deinen Counsellor/Mentor zu und schilder dem deine Situation. Wenn der nicht hört oder sich nichts ändert, geh zum personalverantwortlichen Partner.
Sofern du bereits auf einem Job eingeteilt ist, sag dem zuständigen Senior oder Manager, dass du gerne unterstützen würdest.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es im Oktober/November nichts für dich zu tun gibt.

Lounge Gast schrieb:

Allerdings in einer anderen Abteilung und ich mache die
gleichen oder sogar noch schlimmere Erfahrungen wie damals im
Prakikum. Nichts zu tun. Keine klare Zuständigkeit für mich.
Keiner beachtet mich so wirklich. Am liebsten ist es allen
ich sitze nur still hier und tue nichts.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

hmmm. da hast du dich jetzt aber selbst in eine verzwackte situation gebracht. wenn du dich jetzt nach kurzer zeit woanders bewirbst, wirst du sicherlich fragen beantworten müssen, wie du denn unterschreiben konntest, wenn dir im praktikum der job schon nicht gefiel. also jetzt durchhalten!

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Wo ist denn jetzt das Problem?
Dasses nichts zu tun gibt (unwahrscheinlich) oder dass es dir zu nervig ist zu fragen?
Wenn ersteres dann mach dein Maul auf, erläuter den Umstand dass es doch niemandem etwas bringt wenn du nutzlos rumsitzt (-surfst, -chattest) und geh nach hause. Es wird noch früh genug Zeiten geben, wo mehr als genug zu tun ist und dir gar nichts anderes übrig bleibt als lange zu bleiben.
Wenn zweiteres zutrifft dann mach dein Maul auf, hol dir Arbeit und unterstütz die kollegen.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Arbeite seit 2 Jahren bei einer B4. Hatte damals im Studium recht viele Praktika in der WP gemacht und es hängt wirklich von den Teams ab. Ich habe Teams erlebt die 1. total unmotiviert waren 2. nur am meckern waren und 3. über die Gesellschaft nur schlechtes verbreitet haben, ebenfalls habe ich Teams erlebt wo es sehr angenehm war und die Arbeitszeit entsprechend wie im Flug vorbei ging.

Ich kann aber hier locker zustimmen dass es sehr viele Vollpfosten bei den B4 gibt und das in allen Bereichen. In der WP selbst habe ich Senior Consultants erlebt die 10 Jahre rumeiern ohne überhaupt mal etwas fürs Examen gemacht zu haben - und dann meckern se rum dass alles so blöd wäre, man keine Karriere machen kann bei der B4 usw...
Diese "Ich arbeite aber 60-Studen die Woche und bla bla" Einstellung bei einigen vielen geht mir so auf den Senkel. Einige Freunde von mir sind Selbstständig und arbeiten deutlich mehr und haben am ende weniger auf dem Teller ;) Hand aufs Herz, manchmal ist es schon anstrengend Abends noch lange davor zu sitzen, aber irgendwie kann ich es gut ab, außer ich muss die Arbeit von einem Idioten machen, der zwar länger dabei ist, aber es nicht kann...

Ich hoffe dass die B4 wirklich wieder etwas mehr Zuwachs bekommt und solche Leute mit der oben genannten Einstellung langsam vor die Türe setzten. Es gibt so viele andere Berufe die man ausüben kann, wenn man es nicht schafft oder nicht schaffen möchte WP zu werden.

Vielleicht liegt es daran dass viele meiner ehem. Kommilitonen auch WP werden wollen und wir regelmäßig über dies und jenes philosophieren, so dass ich alles anders sehe... :D
Mit den ersten Schritten für die Berufsexamen haben wir schon angefangen...

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Bin nicht der TE, finde die Diskussion aber ganz interessant, da ich glaube, dass es vielen auch so geht, sie es nur nicht zugeben möchten.

Dazu meine Frage an die Runde:
Wie lange sollte man denn durchhalten? 1 Jahr? 2 Jahre?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

0 Jahre!! Hinschmeißen... mach auf was du Bock hat und keine Lebenszeit verschwenden

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Lounge Gast schrieb:

Wie lange sollte man denn durchhalten? 1 Jahr? 2 Jahre?

2-4 Jahre! Je länger, desto besser. Ert im 4. Jahr bekommt man die richtig guten Jobchancen. Alles davor führt nur zu Jobs, die man gleich von Anfng an machen hätte können. Da wären dann die 2 Jahre Leiden verschwendet gewesen...

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

4-5 Jahre... und am besten schon Vorbeireitungskurse für die Examen mitnehmen. Das macht sich gut. Nach der Zeit kriegt man eigentlich gute Angebote und man hat, sofern man sich etwas angestrengt hat und nicht alles gleichgültig war gute Erfahrungen in anderen Unternehmen (Mandanten) gesammelt.
Daher kann man, wenn das Examen für einen nichts ist, so einen relativ guten Sprung machen, der besser zu 80% besser sein kann als wenn man direkt in die Industrie gegangen wäre. Ebenso kann man, sofern man richtig verhandelt einen sehr guten Gehaltssprung machen.

Denkt aber daran, wer kein Spaß in der WP hat sollte am besten gleich aufhören! Die Mandanten merken das und so kriegt ihr keine Angebote. Ich frage mich warum Leute in die WP gehen, die eh irgendwas anderes machen wollen?

Wenn ihr nicht wisst worum es bei der Prüfung geht oder eh direkt als durchgangsstation seht, dann sucht euch etwas anderes! Finde da die B4 etwas zu nachlässig, da es echt keinen Spaß macht mit Leuten zusammenzuarbeiten die nur meckern und die ganze Zeit rumerzählen "Bald bin ich weg" "ich kündige" ....

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Finde die Frage gut, wie lange man denn dabei bleiben sollte, bevor man kündigt. 6 Monate? Und dann vielleicht lieber in den Mittelstand?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Keiner mehr zu diesem Thema? Ich habe viel Zeit hier!

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Kann auch Restructuring irgendwo sein ;-)

Lounge Gast schrieb:

Lass mich raten .. Restructuring in HH? ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

und kannst du dir denn vielleicht vorstellen, daß die meisten fast schon krankhaft bis spät in Nacht im Büro bleiben, um so Arbeitseifer vorspielen zu können. Und noch eins nebenbei: schon mal auf den Gedanken gekommen, daß man auch in den von dir erwähnten "wirklich erfolgreichen" Unternehmen, nach guter und vor allem EFFEKTIVER Arbeit auch mal relativ pünktlich aus dem Büro kommen kann?

DAX Einkäufer schrieb:

"Dann diese Arroganz und Überheblichkeit von vielen.
Dieses Denken, dass man der Größte ist und die
Ich-war-gestern-wieder-bis-20h-hier-Mentalität..."

Es ist vielleicht unangenehm in einer Firma, in der sich
jeder für den Größten hält und bis 20h bleibt, aber wie ist
es in einer Firma, in der sich alle für Versager halten und
stolz darauf sind, nach 16h nicht mehr am Arbeitsplatz zu
sein? Kannst Du als Praktikant wirklich beurteilen, wie die
Leute denken? Ist Dir klar, dass in den wirklich
erfolgreichen Unternehmen sehr viele Leute viel von sich
halten (berechtigterweise) und viel zu tun haben?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Hier nicht der Thread-Ersteller:

Ich stelle fest, dass der Thread etwas aus den Fugen geraten ist, bzw. die Diskussion in mehrere Richtungen geht.

Ich stelle mal die Frage:

Wie sollte man vorgehen, wenn man bereits nach wenigen Wochen merkt, dass es nicht das richtige ist. Wie lange sollte man dennoch durchziehen? 1 Jahr? 6 Monate? Und wie könnte es dann weiter gehen?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Wenn du weist das der Bereich nicht das richtige für dich ist beende es direkt denn dann wirst du von den Erfahrungen dort kaum profitieren. Wenn du dir allerdings in der gleichen Gesellschaft einen anderen Bereich vorstellen kannst bei dem du arbeiten möchtest, sprich deinen Mentor/Couselor an und frag nach ob es die Möglichkeit gibt den Bereich/die Serviceline zu wechseln. Wenn die dich persönlich für geeignet halten und potential in dir sehen wird dir wohl keiner Steine in den Weg legen.

Wenn du generell bei keiner der Big4 arbeiten möchtest, dann kündige zu Ende der Probezeit und bewirb dich unterdessen bei kleineren Gesellschaften.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

min. 1jahr (falls 1. job nach uni)

die meisten, die nicht in dieser branche verbleiben wollen, gehen i.d.r nach ca. 3 jahren

antworten
Corpraider

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

wie es dann weitergeht? -na du suchst dir nen neuen job in ner neuen branche. was soll da denn anderes gehen?

bis 3 jahre berufserfahrung gilt man als "young professional". nach denen wird auch explizit gesucht (sonst gäbe es diese bezeichnung ja gar nicht).

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

OMG ! Wie kann man nur so rumheulen ? - Ich bin auch bei den Big Four (PwC). Ich kenne das Problem des nichts tuns nicht, ich habe immer genug zu tun und extrem spät wirds ab und an schonmal (das ist halt der Nachteil). Wenn ich nichts zu tun habe dann kommuniziere ich das und wenn ich keine Arbeit habe nehme ich JAZ. Wo ist also das Problem ? - Wenn man gute Arbeit leistet, dann wird man auch gebucht ! - Also fangt beu euch an anstatt über den Laden zu schimpfen. Es kommt keiner zu euch. Ihr müsst in diesem Laden schon selbst aktiv werden. Irgendjemand hat hier geschrieben, dass er tagelang still allein im Büro sitzt. Da kann ich nur sagen "Selbst Schuld". Bei dieser Einstellung wird es in jedem anderen Unternehmen genauso laufen.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

bleib vier jahre, dann bist du Manager. ab da musst du eh nix mehr arbeiten und kannst auch bis zur rente da bleiben, evtl. noch befoerderung zum senior manager. da fragt auch keiner mehr nach berufsexamina

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Sicher nicht. Max 1 Jahr. Am besten gleich wieder weg!

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Ich bin jetzt seit 3 Monaten dabei, verstehe dieses System mit Mitarbeiter buchen immer noch nicht.

Wieso müssen die Manager mich buchen? Wieso kann nicht jeder einfach seine Arbeit machen wie man dies von normalen Unternehmen kennt?

antworten
DAX Einkäufer

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

"und kannst du dir denn vielleicht vorstellen, daß die meisten fast schon krankhaft bis spät in Nacht im Büro bleiben, um so Arbeitseifer vorspielen zu können. Und noch eins nebenbei: schon mal auf den Gedanken gekommen, daß man auch in den von dir erwähnten "wirklich erfolgreichen" Unternehmen, nach guter und vor allem EFFEKTIVER Arbeit auch mal relativ pünktlich aus dem Büro kommen kann?"

Na klar kann man das. Und wenn man das kann und will, dann sollte man es auch tun. Hier wurde aber eingefordert, dass DIE ANDEREN das tun sollen - der falsche Ansatz. Wer damit nicht leben kann, dass einige Kollegen lange arbeiten, muss zu einem Unternehmen wechseln, wo ALLE pünktlich den Stift aus der Hand fallen lassen. Wenn's einem Spaß macht... Aber dann bitte nicht meckern, dass man 10 Jahre denselben Job macht und nicht weiter kommt, weil sich nichts tut. Solche Unternehmen sind nämlich normalerweise nicht sonderlich dynamisch unterwegs.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Haha guter Witz,... du wirst jedoch niemals Manager ohne Berufsexamina. Also weiter träumen und nächste Frage...

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

@Beitrag 29.10

Wie kann man soetwas schreiben? Zunächst wird nicht jeder nach 4 Jahren Manager, dass dauert in der Regel länger und ARBEITEN musst da auch und das nicht wenig!!! Im Gegenteil! Dass man als Partner evtl. die Sache locker nimmt, ist ne andere Sache, aber Partner zu werden ist so wahrscheinlich, wie im Lotto zu gewinnen (ich rede vom Normalfall, kein Vitamin B).

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Vielleicht sollte bzgl. der Frage wie und ob man Partner wird, ein eigener Thread erstellt werden. Ich denke, dass führt hier zu weit vom eigentlichen und jetzt zu diskutierenden Thema weg.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Wieso stellt man überhaupt jemanden ein, wenn er anschließend nichts zu tun bekommt und man sich quasi keine Zeit nimmt, mal etwas zu erklären? Wieso ist man im Bewerbungsgespräch Feuer und Flamme und ignoriert den neuen Mitarbeiter dann im täglichen Arbeiten? Ich verstehe diese ganze Philosophie nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Ich bin langsam echt verzweifelt. Seit über 2 Monaten bin ich nun hier und habe NULL zu tun. Nachfragen nützt nichts. Welche Möglichkeiten habe ich denn nach der Probezeit, die wie bei allen Big 4, 6 Monate beträgt?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Also ich weiß nicht wo du arbeitest, aber wenn du Mitte November bei einem der Big4 nichts zu tun hast, dann läuft etwas gewaltig schief... Sprich mal deinen Chef drauf an.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Im Audit und Tax vielleicht, aber im Advisory kann es und gibt es im Moment wieder einen kl Durchhänger

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Es ist doch so: Ich kann gerne die Probezeit hier absitzen.

Was kommt danach? Welche Möglichkeiten habe ich?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Normalerweise besteht doch die Möglichkeit, dass man in deiner Situation an Audit "verliehen" wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Wie sieht es denn aus, wenn ich mich in der Industrie bewerbe für die Zeit nach meiner Probezeit?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Dann sieht es so aus, dass Du eine Bewerbung in der Industrie für die Zeit nach Deine Probezeit abgeschickt hast!

Was ist denn das für eine Frage?

Lounge Gast schrieb:

Wie sieht es denn aus, wenn ich mich in der Industrie bewerbe
für die Zeit nach meiner Probezeit?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Bin ich denn der einzige neue Mitarbeiter einer Big 4, der nichts zu tun hat?

Ich verzweifle. Seit knapp 2 Wochen mache ich nichts. Ich frage, keiner gibts mir was, hat was für mich etc.

Da nützen mir auch Antworten à la "kann nicht sein" etc. nichts.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Hi,

nein bist Du nicht! Mir geht es genauso. Bin im 6 Monat bei einer Big 4. Kann das voll und ganz bestätigen. Einige rackern sich ab wie blöde, andere bekommen gar nichts und vegetieren Tag für Tag, Woche für Woche vor sich hin ohne etwas zu tun.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

das ist ungerecht. Ich reiße mir bei meiner BIG4 extremst den Arsch auf und stehe total unter Strom, während hier manche nur "rumgammeln"!. Sprecht das mal bitte bei eurem Mentor oder Partner an, damit ihr etwas leistet.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Ich hätte auch gerne etwas zu tun, aber kommt es nichts.

Ich habe schon sehr oft nach Arbeit gefragt, tue dies aber nicht mehr. Ist mir, mit Verlaub, zu blöd.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Das Phänoment ist ja nicht ganz unbekannt. Ist bei allen Big 4 so.

Oftmals werden die Praktikanten mit Arbeit zugeschüttet und die Neueinsteiger sitzen schonmal über Wochen ohne (und ich meine wirklich komplett ohne) jede Arbeit herum.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Und auf was bucht ihr dann eure Stunden?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Würde ich auch gerne mal wissen. Stecke in ähnlicher Lage!

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

in meinem ersten praktikum war ich oft vor 12-1 uhr nachts nicht zuhause (M&A) das sind 3 Monate ich habs überlebt und weiß, dass es ein super geiler Bereich ist zu arbeiten, aber ich das Privat nicht durchalte. Also lass ich es. Nehm die Erfahrung mit, geb Gas und bleib dann halt auch mal bis 10 uhr. Nehm ein gutes zeugnis nach Hause und bewerb dich dann wo anders. Vorallem sei n icht so WEICH! Dieses deutsche gejammer über alles zum kotzen.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Also den M&A-Beitrag kann ich nicht nachvollziehen, passt auch nicht hierher, DENN hier ist doch davon die Rede, dass NICHTS zu tun ist, Langeweile^10 herrscht und nicht, dass zu viel zu tun wäre.

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Welche Big4 ist im Wirtschaftsprüfungsbereich / Audit für ein Praktikum die beste Wahl?
Wie wäre eure Reihenfolge aus a) EY b) PwC c) Deloitte d) KPMG ?

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Hey ich wollte gerne fragen, wie habt ihr euch beworben. Was habt ihr in das Anschreiben geschrieben?
lg

antworten
WiWi Gast

Re: Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Auf die stellenanzeige (besonders gefordertertes profil) eingehen: Uni/FH, schwerpunkt accounting/ auditing nach möglichkeit, eventuelle praktika im accounting bereich, begeisterung für bilanzierungsfragen/ jahresabschlussprüfung etc.
-> bezogen auf big 4 audit/ fs audit

bei tax/ advisory gleiches spiel

bei big 4 audit praktika gehts m.M. nach in erster linie um hard skills, dann erst was so im anschreiben steht :D

antworten

Artikel zu Big4

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

Access-Career-Event Audit Finance-Controlling

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event 2012 können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar 2012.

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

BWL-Studie zu Berufserfahrung und Praktikum zwischen Bachelor- und Master

Cover CHE - Bachelor und was dann?

Bachelorstudium BWL - was kommt dann? Gut jeder fünfte der Studierenden konsekutiver Masterstudiengänge in BWL gaben an, nach dem BWL-Bachelor zunächst Berufserfahrungen gesammelt zu haben. So laute das Ergebnis einer Befragung von Masterstudierenden und Lehrenden im Studienfach BWL des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Freiwillige Praktika von Studierenden durch Mindestlohn gefährdet

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer

BDA, BDI und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft fordern die Regierungskoalition auf, den Gesetzentwurf für ein Mindestlohngesetz mit Blick auf freiwillige Praktika von Studierenden zu ändern. Der Entwurf sieht vor, dass freiwillige Praktika von mehr als vier Wochen mit 8,50 Euro pro Stunde vergütet werden müssen.

Studie: Die »Next Generation Praktikum« ist zufrieden und mobil

Die »Neue Generation Praktikum« in Deutschland ist außerordentlich zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie an der bundesweit mehr als 7.500 Praktikanten teilnahmen. Am zufriedensten sind die Praktikanten in der Pharma-Branche.

Antworten auf Derzeit Praktikum Big 4 - überfordert

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 62 Beiträge

Diskussionen zu Big4

8 Kommentare

Praktikum Big4 Bereich

WiWi Gast

Z.b wenn ich ins Consulting will (erst nach dem Praktikum gewusst) ist aber ein Big4 Tas Praktikum mehr Wert als ein z.b HSBC Prak ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.