DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.MBB

McKinsey oder BCG noch möglich?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Hallo,

mein Ziel war es früher immer ins IB zu gehen. Da ich allerdings von meinen Peers die soweit sind aktuell wirklich viel über schlimme Arbeitsbedingungen höre würde ich doch lieber ins Consulting gehen. Leider bin ich mir unsicher ob mein Profil her passt, weil es jetzt kein klassischer HiPo CV ist wie ich ihn von anderen MBBlern her kenne.

Abi 2,5
Bankausbildung 1,7
BSc BWL (Frankfurt/LMU/Köln) 1,3 als Top 5%
Praktika bei Big4 TAS, DAX30 GroupStrategy/M&A

Zum Master geht es jetzt nach Nova/RSM/CBS mit Auslandssemester HSG, und ich plane im Master noch 2 Praktika zu machen, als erstes T3 wie SKP oder ZEB und danach würde ich McKinsey/BCG probieren wollen. T2 und Bain ist für mich nicht attraktiv, da würde ich lieber in eine T3 gehen.

Wären McKinsey und BCG (beides in DE) überhaupt noch realistisch erreichbar?

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Jemand insights?

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Einfach probieren

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Kurz und knapp, ja. Allerdings auch nicht einfach so. Wenn du einen Master mit gutem Abschluss schaffst & ein erstes Praktikum bei T3/T2 bekommst (bewirb dich auch direkt bei T2, deine Praktika sind ja definitiv relevant), dann schaffst du es vielleicht zum Berufseinstieg. Wenn es nicht direkt klappt, dann gibt es auch Möglichkeiten später zu wechseln

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Der Abischnitt wird vermutlich ein Problem darstellen. Kann dir aber niemand zu hundert Prozent sagen. Wenn du jetzt noch einen Top-Master hinten dranhängst, könntest du eine Einladung kriegen. Bewirb dich einfach nach dem Master. Ansonsten gibt es noch andere Top-Adressen, wo du hinkannst

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Ganz ehrlich, mit Abi 2,5 bist du raus. Würde bei Tier 2 vielleicht noch für Roland Berger reichen.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

Hallo,

mein Ziel war es früher immer ins IB zu gehen. Da ich allerdings von meinen Peers die soweit sind aktuell wirklich viel über schlimme Arbeitsbedingungen höre würde ich doch lieber ins Consulting gehen. Leider bin ich mir unsicher ob mein Profil her passt, weil es jetzt kein klassischer HiPo CV ist wie ich ihn von anderen MBBlern her kenne.

Abi 2,5
Bankausbildung 1,7
BSc BWL (Frankfurt/LMU/Köln) 1,3 als Top 5%
Praktika bei Big4 TAS, DAX30 GroupStrategy/M&A

Zum Master geht es jetzt nach Nova/RSM/CBS mit Auslandssemester HSG, und ich plane im Master noch 2 Praktika zu machen, als erstes T3 wie SKP oder ZEB und danach würde ich McKinsey/BCG probieren wollen. T2 und Bain ist für mich nicht attraktiv, da würde ich lieber in eine T3 gehen.

Wären McKinsey und BCG (beides in DE) überhaupt noch realistisch erreichbar?

Hi, definitiv möglich. Mach das T3 Praktikum und fang den Master an, dann sollte die MBB drin sein. War in einer ähnlichen Situation mit ähnlichem Profil und hab ein Offer bei BCG bekommen.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Jop wären sie.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Ja ist möglich. Kein Selbstläufer aber möglich. Ich hatte ein schlechteres Profil und es ging (über eine Jobmesse damals Kontakt aufgebaut)

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

Hallo,

mein Ziel war es früher immer ins IB zu gehen. Da ich allerdings von meinen Peers die soweit sind aktuell wirklich viel über schlimme Arbeitsbedingungen höre würde ich doch lieber ins Consulting gehen. Leider bin ich mir unsicher ob mein Profil her passt, weil es jetzt kein klassischer HiPo CV ist wie ich ihn von anderen MBBlern her kenne.

Abi 2,5
Bankausbildung 1,7
BSc BWL (Frankfurt/LMU/Köln) 1,3 als Top 5%
Praktika bei Big4 TAS, DAX30 GroupStrategy/M&A

Zum Master geht es jetzt nach Nova/RSM/CBS mit Auslandssemester HSG, und ich plane im Master noch 2 Praktika zu machen, als erstes T3 wie SKP oder ZEB und danach würde ich McKinsey/BCG probieren wollen. T2 und Bain ist für mich nicht attraktiv, da würde ich lieber in eine T3 gehen.

Wären McKinsey und BCG (beides in DE) überhaupt noch realistisch erreichbar?

BCG Safe - McK mit dem X-Faktor, aber kann auch hier klappen. Warum sind T2s nicht attraktiv?

antworten
Carma Careers

McKinsey oder BCG noch möglich?

Hi,

Deine Praktika-Strategie ist gut und deine akademischen Leistungen im Bachelor top. Die Bachelor Unis sind ebenfalls sehr gut, auch wenn mir noch nicht klar ist, warum Du dort gleich 3 nennst (bring gerne Licht ins Dunkel, damit Dir besser geholfen werden kann). Deine bisherigen Praktika passen auch. Ob das Abi in der Gesamtbetrachtung ein Problem wird, kann man tatsächlich nie vorher sagen.

Für Dich sind die nächsten Praktika entscheidend. Wenn Du Bain/Tier 2 nicht möchtest, umso besser: Bewirb dich dort in jedem Fall ebenfalls, wenn Du deine Tier 3 Bewerbungen machst, denn "verbauen" kannst Du sie dir ja nicht und Deine McK/BCG Chancen danach stehen damit nochmal besser.

Damit das erste Praktikum im Masterstudium möglichst optimal ist (in Hinblick auf Top-UBs danach), solltest Du v.a. schauen, dass Du deine extracurricularen Aktivitäten darauf hin optimierst. Besonders sinnvoll wäre für Dich vermutlich die Tätigkeit in einer studentischen UB, um möglichst schnell nach Deinem Schwenk von IB auf UB einen roten Faden herzustellen. Je nach Deinen bisherigen Aktivitäten könnte es sich auch lohnen, soziales Engagement oder Führungserfahrung auszubauen.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen und drücke die Daumen!

Liebe Grüße,
Johanna

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Definitiv möglich - wieso auch nicht?

Mal zum Einordnen: ein Kumpel von mir hat einen deutlich weniger stringenten Werdegang:
. Mittlere Reife

  • Ausbildung als IT-System-Elektroniker
  • Nachgeholtes (Fach-)Abitur
  • WING Bachelor (2.x) & Master (Uni, top 10%)
  • Je ein Praktikum in Industrie und T3

Hat für eine Einladung bei MBB gereicht. Ist 2 Jahre her.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Kommt drauf an ob RSM oder nicht

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Die Logik lieber in eine T3 zu gehen als zu Bain sagt eigentlich schon alles... Du hast sicherlich eine Chance auf eine Einladung bei McK und BCG. Aber glücklich wirst du da bestimmt nicht, wenn es dir offensichtlich nur darum geht McK auf dem CV stehen zu haben.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Ich denke das immer wieder, wenn ich hier sowas lese: Wenn man nicht mutig genug ist, sich ohne vorherige Absicherung eines Forums zu bewerben, hat man vermutlich nicht das richtige Profil für MBB.

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

Hallo,

mein Ziel war es früher immer ins IB zu gehen. Da ich allerdings von meinen Peers die soweit sind aktuell wirklich viel über schlimme Arbeitsbedingungen höre würde ich doch lieber ins Consulting gehen. Leider bin ich mir unsicher ob mein Profil her passt, weil es jetzt kein klassischer HiPo CV ist wie ich ihn von anderen MBBlern her kenne.

Abi 2,5
Bankausbildung 1,7
BSc BWL (Frankfurt/LMU/Köln) 1,3 als Top 5%
Praktika bei Big4 TAS, DAX30 GroupStrategy/M&A

Zum Master geht es jetzt nach Nova/RSM/CBS mit Auslandssemester HSG, und ich plane im Master noch 2 Praktika zu machen, als erstes T3 wie SKP oder ZEB und danach würde ich McKinsey/BCG probieren wollen. T2 und Bain ist für mich nicht attraktiv, da würde ich lieber in eine T3 gehen.

Wären McKinsey und BCG (beides in DE) überhaupt noch realistisch erreichbar?

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

BCG Safe - gut im Master abliefern und off Season bewerben

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Warum nicht? Copenhagen, Nova und Rotterdam placen doch durchaus dort.

Aber sicher ist es nicht, das stimmt.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Warum ist Bain nicht interessant? Bain Praktikum und bei M oder B FTO holen.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Wenn du den Master mit 1.2 oder besser absolvierst, ja. Andernfalls nein. Stichwort Fünfer Regel

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Habe mit ähnlichem Profil Offer bei 2 MBB. Also alles möglich. Lass dich nicht von irgendwelchen angeblichen KO-Kriterien einschüchtern.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

Es hat sich bei internen Untersuchungen der UBs (zumindest bei M) gezeigt, dass diejenigen, die es zum Partner geschafft haben oder generell jedes Jahr top Bewertungen bekommen, einfach starke Abinoten hatten.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

ich dachte alle haben dort starke Abinoten???

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

Es hat sich bei internen Untersuchungen der UBs (zumindest bei M) gezeigt, dass diejenigen, die es zum Partner geschafft haben oder generell jedes Jahr top Bewertungen bekommen, einfach starke Abinoten hatten.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Na wenn sie ohnehin nur Leute mit gutem Abi einstellen, ist das Ergebnis der Studie nicht sonderlich überraschend :D

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

Es hat sich bei internen Untersuchungen der UBs (zumindest bei M) gezeigt, dass diejenigen, die es zum Partner geschafft haben oder generell jedes Jahr top Bewertungen bekommen, einfach starke Abinoten hatten.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

Es hat sich bei internen Untersuchungen der UBs (zumindest bei M) gezeigt, dass diejenigen, die es zum Partner geschafft haben oder generell jedes Jahr top Bewertungen bekommen, einfach starke Abinoten hatten.

Hoffe der Vergleich zu den Leuten, die es nicht zum Partner geschafft haben bzw. nicht so top Bewertungen bekommen haben, miteinbezogen wurde. Kann nämlich durchaus sein, dass bei McK fast alle starke Abinoten haben.
Sonst klingt das eher nach einer Erkenntnis a la "alle Uni-Absolventen haben 5 Finger"

antworten
Voice of Reason

McKinsey oder BCG noch möglich?

Selbst 20+ Jahre ist noch relevant.
Kann nur geheilt werden durch einen Dr.
Ziemlich absurd, ist aber leider so.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Vielen Dank für euren Input!

Wenn man halt die Möglichkeit hat, gibt das einfach einen ganz anderen Motivationspush noch im Master weiter zu liefern.
Wäre die Einschätzung eher negativ gewesen hätte ich mich jetzt im Master zurückgelehnt, wäre zur T3 nach dem Master und hätte es dann als experienced hire noch ein letztes mal probiert.

Bain und T2 sind für mich persönlich (!) kein guter Trade-Off.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Voice of Reason schrieb am 01.05.2021:

Selbst 20+ Jahre ist noch relevant.
Kann nur geheilt werden durch einen Dr.
Ziemlich absurd, ist aber leider so.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

absoluter unfug ex-kpmg`ler. echt traurig, dass die qualität deiner beiträge in letzter zeit sukzessive abnimmt.

Ein Doktor kann ein Abi "heilen" (wie du es nennst) aber es ist kein Garant. Weitere Faktoren, die ein schlechtes Abi heilen können (!) sind

  • starker MBA mit prestigelastiger BE (think of INSEAD)
  • starker Master (think of HSG SIM)
  • starke Notenverbesserung (think of Abi 4,0; BSc. 1,0; MSc. 1,0)
  • etc pp
antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Voice of Reason schrieb am 01.05.2021:

Selbst 20+ Jahre ist noch relevant.
Kann nur geheilt werden durch einen Dr.
Ziemlich absurd, ist aber leider so.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

Beim wem nach 20+ Jahren noch aufs Abi geschaut wird der kann einfach nicht gut/erfolgreich sein.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

Es hat sich bei internen Untersuchungen der UBs (zumindest bei M) gezeigt, dass diejenigen, die es zum Partner geschafft haben oder generell jedes Jahr top Bewertungen bekommen, einfach starke Abinoten hatten.

Hoffe der Vergleich zu den Leuten, die es nicht zum Partner geschafft haben bzw. nicht so top Bewertungen bekommen haben, miteinbezogen wurde. Kann nämlich durchaus sein, dass bei McK fast alle starke Abinoten haben.
Sonst klingt das eher nach einer Erkenntnis a la "alle Uni-Absolventen haben 5 Finger"

Selbstverständlich im Vergleich zur Gesamtpeergroup bei McKinsey. Denkt ihr, die können keine vernünftigen statistischen Analysen durchführen?

antworten
Voice of Reason

McKinsey oder BCG noch möglich?

Bei jedem dieser Postings frage ich mich, warum ich mir das mit so arroganten Gören antue.

However,
ich falle sogar in mehrere Deiner "Heilungskategorien" und trotzdem macht es das 3.x Abi nicht wett.

Und jetzt leg Dich wieder schlafen.

WiWi Gast schrieb am 03.05.2021:

Voice of Reason schrieb am 01.05.2021:

Selbst 20+ Jahre ist noch relevant.
Kann nur geheilt werden durch einen Dr.
Ziemlich absurd, ist aber leider so.

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

absoluter unfug ex-kpmg`ler. echt traurig, dass die qualität deiner beiträge in letzter zeit sukzessive abnimmt.

Ein Doktor kann ein Abi "heilen" (wie du es nennst) aber es ist kein Garant. Weitere Faktoren, die ein schlechtes Abi heilen können (!) sind

  • starker MBA mit prestigelastiger BE (think of INSEAD)
  • starker Master (think of HSG SIM)
  • starke Notenverbesserung (think of Abi 4,0; BSc. 1,0; MSc. 1,0)
  • etc pp
antworten
Voice of Reason

McKinsey oder BCG noch möglich?

Dem würde ich recht klar widersprechen wollen, aber es ja deine Welt. Ich lebe nur darin.

WiWi Gast schrieb am 04.05.2021:

Voice of Reason schrieb am 01.05.2021:

Selbst 20+ Jahre ist noch relevant.
Kann nur geheilt werden durch einen Dr.
Ziemlich absurd, ist aber leider so.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

Beim wem nach 20+ Jahren noch aufs Abi geschaut wird der kann einfach nicht gut/erfolgreich sein.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Das stimmt einfach nicht. Ich habe keinen Dr. und keinen MBA und arbeite mit einem 2,4 Abi und einem 2,5 Bachelor bei BCG als Principal. Warum? Weil ich gefragte Skills habe in denen Wachstum gesehen wurde. Bitte aufhören diesen Unfug zu verbreiten.

Die Qualität des Bewerbers bei Experienced Hires wird an deinen Skills(!) und an deinem Track Record (!) festgemacht, sicher nicht an irgendwechlen Abinoten von 2007

Voice of Reason schrieb am 01.05.2021:

Selbst 20+ Jahre ist noch relevant.
Kann nur geheilt werden durch einen Dr.
Ziemlich absurd, ist aber leider so.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

WiWi Gast schrieb am 03.05.2021:

Voice of Reason schrieb am 01.05.2021:

Selbst 20+ Jahre ist noch relevant.
Kann nur geheilt werden durch einen Dr.
Ziemlich absurd, ist aber leider so.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

absoluter unfug ex-kpmg`ler. echt traurig, dass die qualität deiner beiträge in letzter zeit sukzessive abnimmt.

Ein Doktor kann ein Abi "heilen" (wie du es nennst) aber es ist kein Garant. Weitere Faktoren, die ein schlechtes Abi heilen können (!) sind

  • starker MBA mit prestigelastiger BE (think of INSEAD)
  • starker Master (think of HSG SIM)
  • starke Notenverbesserung (think of Abi 4,0; BSc. 1,0; MSc. 1,0)
  • etc pp

Es als "absoluten Unfug" zu betiteln ist wirklich abenteuerlich. Es gibt immer Punkte die ein Abi heilen können, ist doch klar. Wenn ich mit 40 CEO bei SAP werde so wie Herr Klein bin ich sicher McK würde ihn in 5 Jahren mit Kusshand zum Senior Partner machen, selbst wenn er gar kein Abi hat.

Gleiches gilt für jemand mit 3er Abi, der ein Unicorn Startup gegründet hat usw. Unterm Strich bleibt es aber doch gleich: Du musst etwas wirklich außergewöhnliches machen um Abinote auszugleichen.

antworten
Voice of Reason

McKinsey oder BCG noch möglich?

2.4 Abi ist auch nicht schlecht - es ist unterdurchschnittlich.
Schlecht ist jenseits der 3.0...

WiWi Gast schrieb am 04.05.2021:

Das stimmt einfach nicht. Ich habe keinen Dr. und keinen MBA und arbeite mit einem 2,4 Abi und einem 2,5 Bachelor bei BCG als Principal. Warum? Weil ich gefragte Skills habe in denen Wachstum gesehen wurde. Bitte aufhören diesen Unfug zu verbreiten.

Die Qualität des Bewerbers bei Experienced Hires wird an deinen Skills(!) und an deinem Track Record (!) festgemacht, sicher nicht an irgendwechlen Abinoten von 2007

Voice of Reason schrieb am 01.05.2021:

Selbst 20+ Jahre ist noch relevant.
Kann nur geheilt werden durch einen Dr.
Ziemlich absurd, ist aber leider so.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

Ich feier ja, wie auf Voice of Reason rumgehackt wird, wenn er seine Erfahrungen teilt...
Hier teilt jemand mit mehr als einer Dekade an BE seine Erfahrungen die er im Interview mit MBB gemacht hat & es wird als Unfug bezeichnet. Das die Aussage nicht allgemeingültig ist, kann sich doch jeder denken, aber eine gewisse Wahrheit ist da nun mal dran. Ja es gibt sicherlich die Ausnahmen, die es zu MBB als Experienced Hire mit einem schlechten Abi gepackt haben, aber das Gros der Bewerber wird nun mal vorher ausgesiebt.

Auch wenn ich mit VoR sicherlich nicht immer einer Meinung bin & die Kommentare im Corona-Thread in dem sich junge Leute über ihr Leid beklagt haben, unter aller Schublade fand, ist der Dude ne Bereicherung für's Forum & muss hier auch mal ne Lanze für ihn brechen!

Also ab & zu mal 2 Minuten nachdenken, bevor man unnötig in die Tasten haut & hier solch einen unterirdischen Ton anschlägt.

antworten
WiWi Gast

McKinsey oder BCG noch möglich?

WiWi Gast schrieb am 04.05.2021:

Voice of Reason schrieb am 01.05.2021:

Selbst 20+ Jahre ist noch relevant.
Kann nur geheilt werden durch einen Dr.
Ziemlich absurd, ist aber leider so.

Evtl eine dumme Frage aber warum ist das Abitur von vor 6+ Jahren in irgendeinerweise relevant wenn man einen 1,3 Bachelor Schnitt hat?

absoluter unfug ex-kpmg`ler. echt traurig, dass die qualität deiner beiträge in letzter zeit sukzessive abnimmt.

Ein Doktor kann ein Abi "heilen" (wie du es nennst) aber es ist kein Garant. Weitere Faktoren, die ein schlechtes Abi heilen können (!) sind

  • starker MBA mit prestigelastiger BE (think of INSEAD)
  • starker Master (think of HSG SIM)
  • starke Notenverbesserung (think of Abi 4,0; BSc. 1,0; MSc. 1,0)
  • etc pp

Es als "absoluten Unfug" zu betiteln ist wirklich abenteuerlich. Es gibt immer Punkte die ein Abi heilen können, ist doch klar. Wenn ich mit 40 CEO bei SAP werde so wie Herr Klein bin ich sicher McK würde ihn in 5 Jahren mit Kusshand zum Senior Partner machen, selbst wenn er gar kein Abi hat.

Gleiches gilt für jemand mit 3er Abi, der ein Unicorn Startup gegründet hat usw. Unterm Strich bleibt es aber doch gleich: Du musst etwas wirklich außergewöhnliches machen um Abinote auszugleichen.

FYI: Christian Klein hat Abitur und war Dualer Student bei SAP (DHBW-Studium).

antworten

Artikel zu MBB

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

BWL-Studie zu Berufserfahrung und Praktikum zwischen Bachelor- und Master

Cover CHE - Bachelor und was dann?

Bachelorstudium BWL - was kommt dann? Gut jeder fünfte der Studierenden konsekutiver Masterstudiengänge in BWL gaben an, nach dem BWL-Bachelor zunächst Berufserfahrungen gesammelt zu haben. So laute das Ergebnis einer Befragung von Masterstudierenden und Lehrenden im Studienfach BWL des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Freiwillige Praktika von Studierenden durch Mindestlohn gefährdet

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer

BDA, BDI und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft fordern die Regierungskoalition auf, den Gesetzentwurf für ein Mindestlohngesetz mit Blick auf freiwillige Praktika von Studierenden zu ändern. Der Entwurf sieht vor, dass freiwillige Praktika von mehr als vier Wochen mit 8,50 Euro pro Stunde vergütet werden müssen.

Studie: Die »Next Generation Praktikum« ist zufrieden und mobil

Die »Neue Generation Praktikum« in Deutschland ist außerordentlich zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie an der bundesweit mehr als 7.500 Praktikanten teilnahmen. Am zufriedensten sind die Praktikanten in der Pharma-Branche.

Tipps für den erfolgreichen Weg zum Praktikum

Ein Holzweg führt über eine Wiesenlandschaft Richtung Meer.

Praktika sind zurecht ein fester Bestandteil im Studium geworden. Über 30 Prozent der Akademiker finden ihren beruflichen Einstieg über Kontakte, die sie im Praktikum geknüpft haben. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Praktikum und welcher Zeitraum sollte dafür eingeplant werden?

Antworten auf McKinsey oder BCG noch möglich?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 37 Beiträge

Diskussionen zu MBB

7 Kommentare

MBB im 2. Semester?

WiWi Gast

Sorry aber hast du gesoffen? Dein Profil ist nicht mal wirklich außergewöhnlich und du willst so früh zu MBB? Konkret war mein ...

6 Kommentare

MBB/T1 nach Bachelor

WiWi Gast

Aktuell stellen die Beratungen weniger Praktikanten ein, da es einfach extrem schwer ist ein Praktikum aus dem Home Office zu betr ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.