DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-SkriptsammlungenBilanzpolitik

Skript-Tipp: Bilanzpolitik

So manch gelungenes Skript ist in den Weiten des Internet verborgen. WiWi-TReFF stellt euch im Skript-Tipp der Woche jeweils eines davon vor. Diese Woche ein gelungenes Bilanzpolitik-Skript.

Ein Parkplatzschild an einer roten Backsteinwand für den Schlaumacher.

Skript-Tipp: Bilanzpolitik nach Handelsrecht und Steuerrecht
Fachhochschule für Wirtschaft Berlin
Rechnungswesen und Controlling
Lehrbeauftragter: Dipl-Kfm. Reinhold M. Lauer
Verfasserin: Yasmine Chahed

Auf ihrer Homepage hat die Berliner Wirtschaftswissenschaftlerin Yasmine Chahed ein umfassendes und gleichzeitig sehr übersichtliches Skript der Vorlesung »Bilanzpolitik nach Handels- und Steuerrecht« zum Download zur Verfügung gestellt. Daneben bietet die Homepage ein Controlling-Skript sowie ein Skript Betriebliches Prüfungswesen. Lesenswert ist auch die Hausarbeit zu Unterschieden der Bilanzierung nach HGB und IAS. Alle Dateien liegen im PDF-Format für den Adobe Reader vor.

Skript: Bilanzpolitik nach Handels- und Steuerrecht - Download
Das Skript umfasst 62 Seiten
Download [567 KB]  

Controlling-Skript
Das Skript umfasst 296 Folien
Download [170 KB]  

Skript: Betriebliches Prüfungswesen
Das Skript umfasst 296 Folien
Download [75 KB]  

Homepage von Yasmine Chahed
www.chahed.de/studies.html

  1. Seite 1: Skript Bilanzpolitik
  2. Seite 2: Inhaltsverzeichnis

Leser-Kommentare

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Skript-Tipp: Bilanzpolitik

wirklich gutes Skript nur leider ist es nicht mehr aktuell genug! BilmoG hat das HGB mal ein wenig umgekrämpelt. Gerade bei der Maßgeblichkeit sind dort enomre Änderungen dazugekommen

antworten
Forendiskussion lesen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bilanzpolitik

Weiteres zum Thema WiWi-Skriptsammlungen

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback