DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-SkriptsammlungenWirtschaftslexikon

Literatur-Tipp: Gabler Wirtschaftslexikon

Das Gabler Wirtschaftslexikon als Taschenbuchausgabe richtet sich an Studenten der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten und Fachhochschulen. Das Standardwerk umfasst mehr als 25.000 Stichwörter in acht Bänden.

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon
Das Gabler Wirtschaftslexikon informiert zu mehr als 25.000 Stichwörtern der Themenbereiche Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und Steuern. Über 90 Schwerpunktbeiträge ergänzen zudem die Erläuterungen und geben einen Überblick über die aktuellen Themen in den Wirtschaftswissenschaften und der Wirtschaftspraxis. Neben 60.000 Verweisen bieten zahlreiche Hinweise auf weiterführende Internetadressen zusätzliche Recherchemöglichkeiten. Das Standardwerk unter den Wirtschaftslexika vereint das Wissen von mehr als 150 Autoren aus den Wirtschaftswissenschaften und der Praxis.

Das Wirtschaftslexikon zeichnet die Entwicklungen, die seit der letzten Auflage stattgefunden haben, in bewährter Weise nach. Aktuell und zuverlässig bildet es das relevante Wirtschaftswissen ab und bietet kompetente Informationen zu Themen wie Markt- und Kundenorientierung, Markenführung, Direct Marketing, Vertriebsmanagement, Global Trade, Corporate Finance, Basel II, Corporate Governance, Rechnungslegung nach IAS/IFRS, Informations-, Medien- und Wissensmanagement, Forschungs- und Innovationspolitik, Kapitalmarktrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Energie- und Umweltrecht und vieles mehr.

Probekapitel (PDF)
Wirtschaftslexikon - Buchstabe C

Fazit
Die Taschenbuchausgabe ist inhaltsgleich mit der Standardausgabe und überzeugt durch den günstigen Preis. Gegenüber der 179 Euro teuren Hardcover-Ausgabe lassen sich 50 Prozent sparen. Die Bindung macht einen sehr guten Eindruck, was gerade bei einer häufigen Nutzung wichtig ist.

Das Gabler Wirtschaftslexikon ist zu Recht der Klassiker unter den Wirtschaftslexika und sollte zur Grundausstattung jedes Wirtschaftsstudenten gehören.
 

WiWi-TReFF Bewertung  
  Inhalt: sehr gut  
  Benutzerfreundlichkeit: sehr gut  
  Darbietung: gut  
  Preis-Leistungs-Verh.: sehr gut  
  Fazit empfehlenswert  
   

 
Gabler Wirtschaftslexikon
Herausgegeben von Katrin Alisch, Ute Arentzen, Reinhold Sellien und Eggert Winter
3662 Seiten - Gabler Verlag (2010)
Preis: EUR 69,00
BESTELLEN

Im Forum zu Wirtschaftslexikon

7 Kommentare

Kennt ihr das auch?

WiWi Gast

Ist völlig normal, weil das Studium keine Berufsausbildung ist. Dafür kannst Du dich 1. recht schnell in die Themen wieder einarbeiten und kannst 2. über sie reflektieren, wenn Du z.B. in verschiedene ...

6 Kommentare

Online-Wirtschaftslexikon: Wirtschaftslexikon des Haufe-Verlages

WiWi Gast

Hallo Sandra und Jörg, falls es noch von Interesse sein sollte - hab nach dem Lesen dieser Beiträge noch eine andere Seite mit Wirtschaftslexikon gefunden - vielleicht hilft's ja jemandem?!?! LINK ...

1 Kommentare

Leserkommentare: Klausuren mit Lösungen: HTW, HWR, BHT Berlin, VWL

WiWi Gast

Hey wo können wir die alte klausur finden?

7 Kommentare

Notizen während der VL

WiWi Gast

Ich kann immer besser mit Papier arbeiten, deshalb drucke ich mir die Folien/Skripte aus und mache auf der Rückseite Notizen.

6 Kommentare

Top x %

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.05.2018: Good old Dean's List die dir mal gar nix bringt ...

17 Kommentare

Bücher für High Performer

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018: wohl eher machiavelli. Du willst doch nicht in den Krieg ziehen. ...

2 Kommentare

Motivation

WiWi Gast

Einfach in die Bib setzten. Wenn alle anderen um dich herum etwas tun und arbeiten, motiviert dich alleine schon der Gruppenzwang

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Wirtschaftslexikon

Weiteres zum Thema WiWi-Skriptsammlungen

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.