DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Leon99

NicknameLeon99
SignatureLT
OrtTübingen
Über mich
aktiv seit15.01.2018
Anzahl der Beiträge10

Die Beiträge von Leon99

16 Kommentare

IGM Baden - Würrtemberg Erklärung

Leon99

WiWi Gast schrieb am 07.02.2018: Alles klar. Danke ...

16 Kommentare

IGM Baden - Würrtemberg Erklärung

Leon99

WiWi Gast schrieb am 07.02.2018: Vielen Dank schonmal für deine Antwort. 1. Was wäre dann z.B eine realistisches EG für einen Masterabsolventen mit diversen Praktika und Auslandserfahr ...

16 Kommentare

IGM Baden - Würrtemberg Erklärung

Leon99

WiWi Gast schrieb am 07.02.2018: Vielen Dank schonmal. Was für eine EG wäre dann z.B eine Stelle für einen Masterabsolventen ohne Berufserfahrung? Also nur standard mit Praktika, A ...

4 Kommentare

Re: ESB Reutlingen Production Management

Leon99

Leon99 schrieb am 18.01.2018: PUSH!!!!!!!!!!!! ...

16 Kommentare

IGM Baden - Würrtemberg Erklärung

Leon99

Hallo, trotz zahlreicher suche im Internet bekomme ich keine klare Auskunft, wie das in einem IGM gebunden UN wie z.B Daimler oder Bosch abläuft. Nehmen wir jetzt ein Beispiel an: Ich Msc. W ...

5 Kommentare

Re: Wirtschaftsingenieurwesen Karrierechancen

Leon99

WiWi Gast schrieb am 24.01.2018: Danke dir. Hat sonst noch jemand eine Meinung, bzw Erfahrungen?? ...

5 Kommentare

Re: Wirtschaftsingenieurwesen Karrierechancen

Leon99

Hallo, kurz zu mir. Ich Männlich, 18 Jahre Alt und momentan in einer Ausbildung zum Groß und Außenhandelskaufmann, die ich in 4 Monaten abschließen werde. Vermutlich mit einem Schnitt von 1,5-2. Da ...

4 Kommentare

Re: ESB Reutlingen Production Management

Leon99

Leon99 schrieb am 15.01.2018: Keine Erfahrungen?? ...

4 Kommentare

Re: ESB Reutlingen Production Management

Leon99

Hallo, ich absolviere momentan eine Ausbildung als Groß. u Außenhandelskaufmann und werde diese in 5 Monaten abschließen. Danach möchte ich studieren, am liebsten an der ESB in Reutlingen. ...

Neue Diskussionen

4 Kommentare

PhD with bad master thesis grade

Zech

Hi everyone, I have finished my master of computer science in one of top universities in Germany. I wrote my thesis for a company outside the university and because of signing NDA, I was not allowe ...

2 Kommentare

Erstes Angebot

WiWi Gast

Moin, ich hab nach Abschluss meines (sehr guten) Studiums an einer der führenden staatlichen Unis in Deutschland (Top 5) von einem bekannten deutschen Großkonzern ein Angebot von 45k in Richtung Marke ...

2 Kommentare

Technische Fragen in Corporate Finance/PE Interviews

WiWi Gast

Servus, leider habe ich im Forum bislang kein Thread mit allen möglichen technischen Fragen aus CF interviews gefunden. Also hier mal ein Versuch dies abzudecken. Teilt einfach mal mit, welche Fra ...

4 Kommentare

Master FACT/ Steuern und Rechnungslegung etc. nach schlechtem Bachelor

WiWi Gast

Hi! Ich werde bald meinen Bachelor an der WFI in Ingolstadt abschließen, allerdings nicht mit Bestnote. Der Schnitt wird sich irgendwo zwischen 2.9 und 3.2 einpendeln. Nach einem Praktikum im 5. Semes ...

4 Kommentare

Profileinschätzung

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich würde gerne mal ein paar Einschätzungen hören, wie gut meine Chancen auf die Zulassung für den MBF an der HSG sind, gerne auch von aktuellen und ehemaligen HSGlern. Mein Prof ...

1 Kommentare

Fernstudium MBA/Master Wing?

WiWi Gast

Hi, bin als Bachelor bei Dax30 eingestiegen. Würdet ihr einen MBA in Engineering Management oder einen W.Ing MSC. von der Wilhelm Büchner Fernhochschule machen? Es geht mir rein um den Titel, d ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Neue Artikel

Petition für Digitalministerium in Deutschland: Blick durch ein Fernglas mit Wlan-Symbol auf den Bundestag in Berlin.

Online-Petition: Digitalminister (m/w) für Deutschland gesucht

Unter »digitalministerium.org« ist die Online-Petition »Digitalminister (m/w)« auf Initiative des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. gestartet. Der Verband sieht in der Digitalisierung die größte Chance und Herausforderung der Gegenwart. Er fordert die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD daher dazu auf, einen Digitalminister oder eine Digitalministerin für Deutschland zu benennen. Zahlreiche Digitalverbände und Ökonomen haben sich der Forderung bereits angeschlossen.

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

Bürogebäude der Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte.

Deloitte Consulting-Workshop »Calling for Berlin« zur Digitalisierung

Deloitte Consulting veranstaltet vom 25.-27. April 2018 das Recruiting-Event »Calling for Berlin«. Studierende der Wirtschaftswissenschaften oder technischer Studiengänge – idealerweise mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik oder Informatik lernen dort, IT-Strategien und Digitalstrategien zu entwickeln und umzusetzen. Bewerbungsschluss ist der 2. April 2018.

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Jobrekord: ITK-Branche mit 40.000 neuen Arbeitsplätzen

Die ITK-Branche wächst weiterhin stark. Mit einem prognostizierten Umsatzplus von 1,7 Prozent auf 164 Milliarden Euro werden im laufenden Jahr etwa 42.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Wachstumstreiber ist vor allem die Informationstechnologie, die ein Umsatzplus von 3,1 Prozent und 88 Milliarden Euro verbucht. Software und IT-Services legen mit 6,3 Prozent am stärksten zu. So lauten die Prognosen des Digitalverbandes Bitkom für die ITK-Branche im Jahr 2018.