DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FUN & AllgemeinesHumor

Würde ich eine Chance auf dem kompetitiven Arbeitsmarkt haben?

Autor
Beitrag
WarrenBucket

Würde ich eine Chance auf dem kompetitiven Arbeitsmarkt haben?

Hallo zusammen!

Mein ganzes Leben lang wollte ich BWL studieren.
Bin aus Syrien nach Deutschland geflüchtet. Träumte davon, BWL zu studieren, in der Finanzbranche (zB in einer Bank) oder im Consulting/Controlling (zB McKinsey, KPMG) zu arbeiten.
Bin 2015 in Deutschland angekommen.
Asylverfahren + Deutsch lernen (C1) + ECDL Zertifikat ~ innerhalb von 2 Jahren nach Ankunft.
Habe danach ca. 1 Jahr bis zum Wintersemester 2018 gewartet und habe dann mein BWL-Studium angefangen. Ich musste damals in eine andere Stadt umziehen und hatte viele Schwierigkeiten, hauptsächlich finanzielle, durch die ich im ersten Semester Schulden anhauften, da Umzug, Kaution, Semesterbeitrag, Möbel, Laptop für die Uni usw.
Ich könnte aufgrund der Wohnungssuche im ersten Semester keine Klausuren schreiben. Im zweiten Semester wollte ich die Klausuren vom ersten + die vom zweiten schreiben. Das war ein Fehler.

Während dieses Jahres musste ich viel arbeiten, da die Personen, die mir Geld geliehen haben, auf einmal ihr Geld schnell zurück haben wollten. Ich musste dann viel arbeiten und sparen, damit ich alles schnellstmöglich zurückzahlen kann. Dazu hatte ich viel Stress mit der Familie und Bekannten, da jeder meinte, mit BWL kann man nichts machen und ähnliches. Und da ich mich mit dem deutschen Arbeitsmarkt nicht kannte und noch naiv war, habe ich denen zugehört und geglaubt.

Ich habe dann gedacht: OK, ich breche es ab und versuche, Informatik zu studieren. Bafög spielte eine wichtige Rolle, da ich in einem Semester aus der Uni fliegen würde, da ich die erforderlichen ECTS nicht aufweisen kann und dementsprechend kein Bafög erhalten könnte. Da ich viele Schulden und finanzielle Probleme hatte, wollte ich den Bafög nicht verlieren.
Zurürck zum Hauptthema: Ich dachte, dass Informatik ein interessanter Studiengang mit versprechender Zukunft ist und dass ich es studieren kann. Mathe ist etwas umfrangreich, das schaffe ich aber auf jeden Fall. Allerdings sehnte ich mich während den beiden 2 Informatik-Semestern immer nach BWL. Ich wollte immer noch BWL studieren und zukünftig in der Finanzbranche oder Consulting tätig werden.

Habe den Rat von einigen Personen gesucht, die in Deutschland leben, aber nicht studiert haben bzw. nicht im wirtschaftlichen Bereich tätig sind und alle meinten ich sei deswegen ein Versager und, dass ich, sollte ich wieder das Info-Studium abbrechen und mit BWL anfangen, keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben werde. Es wurde auch gesagt, ich sollte das Informatikstudium fortsetzen, denn sonst werde ich vlt. nicht mal eine Chance auf eine Ausbildung haben. Ich weiß leider nicht, ob das, was sie sagen, stimmt. Ich habe nur in Aushilfsjobs gearbeitet und kenne niemanden in der Finanz- bzw. Consulting-Branche.

Ich weiß, ich hätte das Ganze seit dem Anfang des BWL-Studium anders machen sollen. Aber was würdet ihr mir jetzt empfehlen?
Ich kann seit langer Zeit nicht zur Ruhe kommen. Ich kenne auch noch niemanden, der schon im Berufsleben in den genannten Branchen steht und mir gute und berufsspezifische Antworten und Raten geben kann.
Ich bedanke mich schon mal herzlich bei euch und freue mich darauf, dass mir zumindest eine Person eine ausführliche Antwort schreibt!

Liebe Grüße und frohen Weihnachten,
WarrenBucket

Und falls das Folgende eine Rolle spielen sollte:
Ich bin jetzt 23 Jahre alt.
Ich spreche:

  • Muttersprache: Arabisch
  • Fließend: Englisch und Deutsch
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse: Französisch, Spanisch, Russisch und Türkisch.
antworten
WiWi Gast

Würde ich eine Chance auf dem kompetitiven Arbeitsmarkt haben?

Denke Medizin ist das richtige für dich. Case closed ;)

antworten
WiWi Gast

Würde ich eine Chance auf dem kompetitiven Arbeitsmarkt haben?

WiWi Gast schrieb am 23.12.2020:

Denke Medizin ist das richtige für dich. Case closed ;)
Wie kommst du denn auf Medizin?

antworten
WiWi Gast

Würde ich eine Chance auf dem kompetitiven Arbeitsmarkt haben?

WiWi Gast schrieb am 23.12.2020:

Denke Medizin ist das richtige für dich. Case closed ;)

Warum hast du ihm Medizin empfohlen? Und ob du das ernst meinst?

antworten
WiWi Gast

Würde ich eine Chance auf dem kompetitiven Arbeitsmarkt haben?

Hi Warren,

ich weiß nicht ob das Problem bzw. die Fragestellung noch aktuell ist. Falls ja würde ich dir die folgenden Punkte vorschlagen:

  1. Bleib bei Informatik und wähle hier (falls es an deiner Uni möglich ist) als Nebenfach BWL.
  2. Wechsel in den Studiengang Wirtschaftsinformatik. Hier ist je nach Uni von beidem was dabei.

Ich selbst arbeite zwar nicht im Consulting bin aber davon überzeugt, dass durch die Digitalisierung gute Kenntnisse aus dem IT-Bereich immer wichtiger werden.

antworten

Artikel zu Humor

Attachement der Woche: Erwachsen bist du wenn ...

Eine Frau hält sich ihre Hände vor die Augen, mit einem aufgemalten geschlossenen und offenen Auge.

Ja, wann eigentlich? Hier eine Liste von klaren ersten Anzeichen für das Erwachsensein!

Bau der Arche-Noah im 21. Jahrhundert

Ein Geburtstagskuchen als Segelschiff mit Fischen, Wellen, Vögeln und einer Sonne mit Smarties bestückt.

Nach vielen Jahren sah Gott wieder einmal auf die Erde. Die Menschen waren verdorben und gewalttätig und er beschloss, die Erde zu überfluten, genau so, wie er es vor langer, langer Zeit schon einmal getan hatte.

Nase voll vom 21. Jahrhundert? - Teste dich!

Die Nase einer Katze.

Woran du erkennst, dass du vom 21. Jahrhundert jetzt schon die hast.

Erkenntnisse aus Grundschulaufsätzen

Ein kleine Sammlung amüsanter Zitate aus Aufsätzen in der Grundschule bringt Licht in so manche Angelegenheit. Wer macht was warum? und Wie war doch gleich das Wort?

Die letzten Worte eines ...

Rote Ziegelsteinmauer in einer Turnhallenkabine auf dem viele verschiedene Worte und Bilder geschrieben stehen..

Scotty: Möchte wissen, was wir da hochbeamen.

Die schönsten Antworten aus »Der Schwächste fliegt!«

Ein bunter, fliegender Drache in Sternform mit Schweif vor blauem Himmel.

Nach welchem Tier ist der Zustand benannt, der einen dicken Schädel nach übermäßigem Alkoholgenuss beschreibt? Welches Pumporgan des Menschen ist hauptsachlich für den Blutumlauf verantwortlich?

Zimmer 635 - Eine Seifen-Oper im wahrsten Sinne

Eine Duschwand mit Seifenschaum.

Ein Schriftwechsel, der zwischen den Mitarbeitern eines Londoner Hotels und einem seiner Gäste hin- und herging. Kurz und gut - eine echte Seifenoper. Sehr geehrter Herr Berman, bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Dinge, die Computer nur im Film können

Eine Filmkamera.

Warum verwandelt sich der Bildschirminhalt mit der Eingabemaske mit in Zeichensalat, wenn eine Datei verschlüsselt wird?

Wünsche eines Angestellten

Eine Hand hält eine Wunderkerze.

Die folgenden 12 Wünsche brennen einem kleinen Angestellten auf der Seele und dürften jedem Vorgesetzen als Orientierung zum Umgang mit seinen Angestellten hilfreich sein.

Achtung! - Es gibt einen neuen Virus, Codename »ARBEIT«.

Drei Viren-Zellen unterm Mikroskop in lila gehaltenen Farben.

Wenn du »Arbeit« bekommst, rühr »Arbeit« auf keinen Fall an!

Upgrade von fester Freund 5.0 auf Ehemann 1.0

Eine Hochzeitstorte.

Lieber Kundendienst - Ich habe letztes Jahr fester Freund 5.0 auf Ehemann 1.0 aktualisiert und bemerkt, dass das Programm unerwartete Änderungen an der installierten Software vornahm.

Fahndung, Betreff: »Bitte um Mithilfe«

Eine Polizeiwache aus Lego.

Fahndung, Malzeit - Beschreib mal deinen Bruder!

Was das Space-Shuttle mit einem Pferdehintern zu tun hat!

Eine Frau hält sich ihre Hände vor die Augen, mit einem aufgemalten geschlossenen und offenen Auge.

Eine wahre Geschichte über die Trägheit der Technik. Ein Solid Roket Booster - man kann auch sagen eine Zusatzrakete - eines Space Shuttles hat einen Durchmesser von 1,43 Meter. Wieso so eine krumme Zahl?

Attachment der Woche: Mensch Mutti!

Eine Frau hält sich ihre Hände vor die Augen, mit einem aufgemalten geschlossenen und offenen Auge.

Übrigens, wer ist eigentlich B.S.? - Mensch Mutti!

Die wirklich wichtigen Fragen

Eine Frau hält sich ihre Hände vor die Augen, mit einem aufgemalten geschlossenen und offenen Auge.

Die wirklich wichtigen Fragen des Lebens bleiben doch meistens unbeantwortet, oder?

Antworten auf Würde ich eine Chance auf dem kompetitiven Arbeitsmarkt haben?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 5 Beiträge

Diskussionen zu Humor

4 Kommentare

Investmentbanking

WiWi Gast

Insbesondere wenn es wirklich ein Troll-Post wäre, dann ist der Verfasser ziemlich dünn. Wir leben hier einfach nicht in Amerika u ...

Weitere Themen aus FUN & Allgemeines