DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-Klausuren mit Lsg.HS Bremen

Klausuren mit Lösungen: Hochschule Bremen, VWL - Statistik

Die Homepage des Lehrstuhls von Prof. Dr. Peter Schmidt enthält etwa 40 Klausuren zu VWL und Statistik sowie umfangreiche Aufgabensammlungen, jeweils mit Lösungen.

Traubenzucker, Schokobons und Kinderschokolade liegen neben einem Block und einem Kugelschreiber bei der Klausuren-Prüfung..

Klausuren mit Lösungen: VWL und Statistik
Hochschule Bremen
Fachbereich Wirtschaft
Volkswirtschaftslehre & Statistik
Prof. Dr. Peter Schmidt
http://schmidt-bremen.de

Alle Dokumente liegen als DOC-Dateien für Word vor. Die Seite enthält darüber hinaus eine Fülle von Materialien, Dokumenten und Links zu den Themen.
http://schmidt-bremen.de/klausuren.htm

Klausuren mit Lösungen: VWL

Klausuren mit Lösungen: Statistik

Hinweis
Falls ihr weitere empfehlenswerte Seiten mit hochwertigen Lernmaterialien kennt, sendet eure Vorschläge an redaktion@wiwi-treff.de
 

Im Forum zu HS Bremen

5 Kommentare

Bewerbung HS Bremen

WiWi Gast

Hey voll lieben dank controller, klingt toll werd mich gleich ran setzten. und zu euch: ich steh nicht aud fussballerwaden =) und du zweiter hau mal nich so auf die kacke travel seid ner guten weile ...

1 Kommentare

Bewerbung H Bremen !!!

WiWi Gast

ich moechte mich bei der hochschule bremen fuer den tourismusstudiengang bewerben. netterweiser fordert diese schule ein zweiseitiges 'expose' warum diese schule, warum bremen bla bla...(ich mein, is ...

1 Kommentare

HS Bremen

WiWi Gast

Guten Tag, Die Hochschule Bremen hat ja ein paar ganz interessante Programme, wie z.B. IVWL. Mich würde daher interessieren, ob schon jemand Erfahrungen mit der Hochschule Bremen bzw. mit einem Stud ...

1 Kommentare

Praktika neben dem Studium

Charlotte00

Hallo, ich möchte ggf. an der WiSo Fakulät in Köln meinen Bachelor machen. In dem Semesterferien möchte ich möglichst viele Praktika absolvieren. Habt ihr Erfahrungen, wie stressig das ist? Wie ist di ...

16 Kommentare

In Regelstudienzeit Ing-Studium: Noten müssen leiden.

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.07.2021: Die Durchschnittsnote liegt meistens so im Bereich 2,0-2,5. Im Master noch besser. Also ist man mit 2,7 schon nicht unbedingt vorne dabei. ...

3 Kommentare

Krankschreiben lassen für Prüfung?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.07.2021: Ist zulässig, er müsste dich halt dann nicht für Donnerstag sondern auch für Freitag krankschreiben. ...

6 Kommentare

Habits aufbauen und fokussiertes lernen

WiWi Gast

Jeden Tag ein bisschen Nachbereitung von Vorlesungen und du hast schon die halbe Miete. Mache Übungen regelmäßig und besorge dir Altklausuren. Lerne clever, nicht hart. Gilt auch äquivalent für den ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema HS Bremen

Weiteres zum Thema WiWi-Klausuren mit Lsg.

Muster-Konzernabschluss IFRS

IFRS Muster-Konzernabschluss 2016

Am Beispiel eines fiktiven Weltkonzerns zeigt die Publikation der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG einen Muster-Konzernabschluss für 2016 nach International Financial Reporting Standards (IFRS). Dazu werden zahlreiche Hinweise zu Darstellungsoptionen und Auslegungsfragen beim Konzernabschluss nach IFRS erläutert.

Muster-Konzernabschluss 2014 nach IFRS

Der hier vorgestellte Muster-Konzernabschluss zum 31. Dezember 2014 zielt darauf ab, auf Grundlage konstruierter Geschäftsvorfälle einen realitätsgerechten Konzernabschluss zu präsentieren. Die Erstellung wird am Beispiel eines fiktiven produzierenden Einzel- und Großhandelskonzerns in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) demonstriert.

Muster-Konzernabschluss GAAP

Muster-Konzernabschluss nach IFRS

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche GmbH hat einen Muster-Konzernabschluss nach IFRS konzipiert, um die Darstellungs- und Angabevorschriften zu veranschaulichen.

Beliebtes zum Thema Wissen

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Eine große, alte Bibliothek.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Umfangreiche WiWi-Linksammlung - Der Internetkatalog der Düsseldorfer Bibliothek umfasst die wichtigsten Verweise im Bereich der Wirtschaftswissenschaften.

Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW

ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist mit über vier Millionen Publikationen und 25.000 abonnierten Zeitschriften die größte Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften weltweit.