DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
ArbeitszeugnisSehr gut

vollsten oder vollen Zufriedenheit

Autor
Beitrag
WiWi Gast

vollsten oder vollen Zufriedenheit

Hatte eine Diskussion und würde mich über Feedback darüber sehr freuen. Der Standard in Arbeitszeugnissen war/ist lauf diversen Ratgebern und Zeugnisprogrammen für die Note 1:
"stets zu unserer vollsten Zufriedenheit".

Rein grammatikalisch ist das falsch und die Presse hat das auch vor Jahren schon debattiert, dass es keine Steigerung von "voll" gibt.
Wie wird das aktuell gehandhabt? Sieht man "stets zu unserer vollen.." als Note 2 an? oder als Note 1, wenn alle anderen Beurteilungspunkte als Note 1 beschrieben werden?

Gibt es neue Entwicklungen oder Sprachbausteine?

Vielen Dank

antworten
WiWi Gast

vollsten oder vollen Zufriedenheit

vollsten, ernsthaft. Es hat sich m.E. einfach so durchgesetzt.

antworten
WiWi Gast

vollsten oder vollen Zufriedenheit

In meinem aktuellsten Zeugnis steht: "Unsere an ihn gestellten Anforderungen hat er zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt."

antworten
WiWi Gast

vollsten oder vollen Zufriedenheit

stets zur vollen = zwei

würde ich nicht so haben wollen. Ist mir egal was im Duden steht. HRler beherrschen sowieso nicht so gut die Rechtschreibung.

Alternativ war immer hervorragend oder stets einwandfrei

antworten
WiWi Gast

vollsten oder vollen Zufriedenheit

da es sich so eingebürgert hat, würde ich immer noch mit "vollsten" hantieren.

antworten
WiWi Gast

vollsten oder vollen Zufriedenheit

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

stets zur vollen = zwei

würde ich nicht so haben wollen. Ist mir egal was im Duden steht. HRler beherrschen sowieso nicht so gut die Rechtschreibung.

Alternativ war immer hervorragend oder stets einwandfrei

Das ist der Wunde Punkt. Wenn man einen kleinen Betrieb führt und dann Zeugnisse ausstellen muss, gibt es keine einheitlichen Richtlinien und nicht mal an die grammatikalische Sprache kann man sich noch orientieren, da alles subjektiv anders ausgelegt wird ;)

antworten
WiWi Gast

vollsten oder vollen Zufriedenheit

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

HRler beherrschen sowieso nicht so gut die Rechtschreibung.

Aber du doch auch nicht

antworten
WiWi Gast

vollsten oder vollen Zufriedenheit

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Rein grammatikalisch ist das falsch und die Presse hat das auch vor Jahren schon debattiert, dass es keine Steigerung von "voll" gibt.

Dieser Unsinn wird auch gerne im Zusammenhang mit dem Wort "perfekt" wiedergegeben. Natürlich ist es sprachlich/grammatikalisch möglich "perfekt" über "perfekter" hin zu "am perfektesten" zu steigern. Dass das geht, habe ich in diesem Satz doch gerade gezeigt.
Und bei "voll" ist dies nicht anders.

Und was bedeutet(!) dann eine Steigerung von von voller?

Nun, eine halb-voller Flasche ist voller als eine leere. Ein Lehrer mag nicht perfekt sein, aber immerhin der perfekteste (also am nähesten an der Perfektion) der Vergleichsgruppe.

Und wie voll war nun die Zufriedenheit? Nunja, anscheinend die "vollste" Zufriedenheit, die dein Arbeitgeber kennt. Warst du perfekt? Nö. Aber der Perfekteste und somit zur vollsten Zufriedenheit.

antworten
derWolf

vollsten oder vollen Zufriedenheit

Diese Diskussion ist genauso alt wie sinnfrei weil man sich seit langem auf diese Floskeln verbindlich geeinigt hat. FÜR SICH GESEHEN stehen "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" für eine sehr gute- und " zu unserer vollsten Zufriedenheit" für eine gute allgemeine Leistungsbeurteilung. Dies kann der sonstige Text jedoch relativieren oder völlig entkräften.

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Hatte eine Diskussion und würde mich über Feedback darüber sehr freuen. Der Standard in Arbeitszeugnissen war/ist lauf diversen Ratgebern und Zeugnisprogrammen für die Note 1:
"stets zu unserer vollsten Zufriedenheit".

Rein grammatikalisch ist das falsch und die Presse hat das auch vor Jahren schon debattiert, dass es keine Steigerung von "voll" gibt.
Wie wird das aktuell gehandhabt? Sieht man "stets zu unserer vollen.." als Note 2 an? oder als Note 1, wenn alle anderen Beurteilungspunkte als Note 1 beschrieben werden?

Gibt es neue Entwicklungen oder Sprachbausteine?

Vielen Dank

antworten

Artikel zu Sehr gut

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Freeware: Arbeitszeugnis

Freeware Arbeitszeugnis

Zeugnis per Mausklick: Mit dem kostenlosen Tool »PC-Arbeitszeugnis« werden die einzelnen mit Schulnoten bewerteten Kompetenzen zu einem kompletten Text verarbeitet. Sehr geeignet für alle, die ihr Praktikumszeugnis selber schreiben dürfen.

Arbeitszeugnis: Verschlüsselte Formulierung im Zeugnis

Der Kopf einer Frau mit kurzen Haaren und pinkem Lippenstift hinter einer verregneten Scheibe.

Was Formulierungen im Arbeitszeugnis wirklich bedeuten, ist vielen unklar. Der „geheime“ Code führt immer wieder zu Diskussionen und Klagen rund ums Thema Arbeitszeugnis. Was darf der Arbeitgeber, was nicht? Negative Formulierungen haben im Arbeitszeugnis nichts zu suchen. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat die Formulierung „kennengelernt“ bewertet und nicht als negativ eingestuft.

Gesamtnote im Arbeitszeugnis: "befriedigend" als Leistungsbeurteilung im Zeugnis gut genug

Eine Null und eine Drei aus schwarzen Punkten geschrieben.

Jeder hat nach der Beendigung eines Arbeitsverhältnis Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Die Formulierungen drücken in der Regel die Einstufung in ein Schulnotensystem aus. „Zur vollen Zufriedenheit“ ist mit der Note befriedigend gleichzusetzen. Das Bundesarbeitsgericht hat dies bestätigt. Entspricht das der Ansicht des Arbeitnehmers nicht, muss er darlegen, dass die Beurteilung unzutreffend ist.

Arbeitszeugnis: Arbeitgeber zu Dankes-Formulierungen nicht verpflichtet

Viele Arbeitnehmer finden in ihren Arbeitszeugnissen Dankes-Formulierungen und Glückwünsche für die weitere Zukunft. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat allerdings entschieden, dass der Arbeitgeber zu solchen Formulierungen denen persönliche Empfindungen vorrangehen nicht verpflichtet ist.

Arbeitszeugnis – arbeitsrechtliche Grundlagen

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Das Arbeitszeugnis bescheinigt Arbeitnehmern ihre Leistungen und Fähigkeiten – es zeigt sowohl die fachlichen als auch die sozialen Kompetenzen. Gerade wenn es um die Formulierungen im Arbeitszeugnis geht, kommt es zu Meinungsverschiedenheiten. Im ersten Teil zeigt der WiWi-Treff auf welche arbeitsrechtliche Grundlagen ein Arbeitszeugnis beruht und gibt einen ersten Überblick.

Freeware: Arbeitszeugnis-Generator

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Der kostenlose Arbeitszeugnis-Generator ermöglicht die Erstellung detaillierter Arbeitszeugnisse nach Schulnoten, die sodann in ein Textverarbeitungsprogramm übernommen werden können.

Antworten auf vollsten oder vollen Zufriedenheit

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 9 Beiträge

Diskussionen zu Sehr gut

Weitere Themen aus Arbeitszeugnis