DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

DerKalle

NicknameDerKalle
Signature
Ort
Über mich
aktiv seit09.08.2018
Anzahl der Beiträge14

Die Beiträge von DerKalle

500 Kommentare

Einstiegsgehalt bei Banken

DerKalle

WiWi Gast schrieb am 27.09.2018: Was kommt noch ca dazu? ...

500 Kommentare

Einstiegsgehalt bei Banken

DerKalle

WiWi Gast schrieb am 27.09.2018: Danke. Was kommt in welcher Höhe dazu? ...

500 Kommentare

Einstiegsgehalt bei Banken

DerKalle

Hat hier jmd Zahlen zur Deutschen Kreditbank Aktiengesellschaft?

68 Kommentare

EY vs. KPMG

DerKalle

push

47 Kommentare

Re: KPMG Audit Bachelor Einstiegsgehalt

DerKalle

Danke für Eure Beiträge. Noch jmd Zahlen zum Bachelor Einstieg, ich lese hier so 41-45k. Ist das dann fix, kommen Boni oben drauf- wo landet man dann ca insg. bei einer guten Leistung?

8 Kommentare

Commerzbank - Privat- und Unternehmerkunden Trainee

DerKalle

Hat hier jmd Zahlen zur Deutschen Kreditbank Aktiengesellschaft?

500 Kommentare

Einstiegsgehalt bei Banken

DerKalle

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018: Ah ok. Danke Dir. Das hatte ich vermutet. Fand es nur komisch 11 Berufsjahre beim Einstieg zu "überspringen". ...

500 Kommentare

Einstiegsgehalt bei Banken

DerKalle

Was bedeutet das X bei TG8/XX?

16 Kommentare

Junior Business Intelligence Analyst oder Junior Controller

DerKalle

Wie steigst du gehaltstechnisch als Junior Business Intelligence Analyst ein?

10 Kommentare

Consulting bei Windhoff

DerKalle

Danke Dir. Was kann man als Junior und später Consultant gehaltstechnisch erwarten? Ohne SAP-Erfahrung, aber 2 Jahre BE mit Datenbanken/-aufbereitung/-auswertung/-visualisierung, Python-Programmieru ...

10 Kommentare

Consulting bei Windhoff

DerKalle

4+1 heißt Übernachten im Hotel? Danke Dir.

10 Kommentare

Consulting bei Windhoff

DerKalle

Windhoff Software Services hat ja einige Standorte in Deutschland. - Sind die Projekte per Auto zu erreichen oder überwiegt eine 4-Tage Hotelwoche? - Gibt es einen variablen Anteil? Danke Dir!

Neue Diskussionen

3 Kommentare

HR-Praktikum Big4 - was sagt ihr?

WiWi Gast

Hallo, Was denkt ihr wie angesehen ein Praktikum im HR bei einer Big 4 ist? Und wie schwer ist es ein Praktikum im HR oder Marketing zu bekommen? Sind die Big 4 bei solchen Positionen ähnlich bekan ...

1 Kommentare

Welche Bereiche/Branchen mit meinem Studium möglich?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe mich zwar schon darüber informiert, kann aber keinen direkten Anhang finden. Eventuell könnt ihr mir ja helfen. Ich habe eine Fachinformatiker-Ausbildung hinter mir un ...

4 Kommentare

Verlustvortrag ins Folgejahr übertragen

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich hatte im Jahr 2021 meinen Berufseinstieg und ich habe von 2017 - 2020 meinen Master absolviert. Während dem Master habe ich kein Geld verdient. Vor einem Monat habe ich meine Steu ...

1 Kommentare

Entscheidung KPMG oder Deloitte

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich stehe gerade vor dem Berufseinstieg nach meinem Master und habe nun folgende Zusagen bekommen: KPMG International Transaction Tax Deloitte Business Tax Kann mir jemand viel ...

1 Kommentare

Fernstudium UNI / FH mit wenig Präsenz

WiWi Gast

Ich bin auf der Suche nach einer UNI oder FH, die Fernstudiengänge anbietet mit wenig verpflichtenden Präsenzterminen. Ist die Fernuni Hagen die einzige UNI, die diese ermöglicht?

1 Kommentare

Uni Frankfurt WS22/23 Nachrückverfahren

WiWi Gast

Ist es vorbei? Rang 1295 Ausgeschieden 558 Plätze 444

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Ein Wolkenkratzer symbolisiert die Übernahme der POLARIXPARTNER durch die Unternehmensberatung Roland Berger.

Roland Berger übernimmt POLARIXPARTNER

Roland Berger verstärkt sich mit dem Team von POLARIXPARTNER und baut seine Expertise im Bereich Kostenoptimierung weiter aus. Die in Saarburg (Rheinland-Pfalz) ansässige Beratung beschäftigte zuletzt rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. POLARIXPARTNER unterstützt Unternehmen sowohl bei der Strategieentwicklung als auch bei der Optimierung von Kosten und Prozessen zur nachhaltigen Verbesserung der Effizienz.

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2022/2023 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 13. November 2022 bewerben und für das Sommersemester 2023 voraussichtlich ab Anfang Januar 2023.

Das Foto zeigt den Senior Partner Michael-Schlenk der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in Österreich.

KPMG Österreich erhöht Gehälter um 3.000 Euro

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KPMG Österreich erhalten zum 1. Juli 2022 eine Gehaltserhöhung von 3.000 Euro. Es handelt sich dabei um eine Gehaltserhöhung ergänzend zum regulären Gehalts- und Prämienprozess. „Mit dieser Gehaltserhöhung würdigen wir das Engagement und die Leistung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, hält Senior Partner Michael Schlenk fest.

Zwei zusammenführende Brücke symbolisieren die Übernahme von Acxit durch Stifel.

Stifel übernimmt ACXIT Capital Partners

Die Stifel Financial Corp. übernimmt ACXIT Capital Partners. ACXIT zählt zu den führenden Beratungshäusern für Corporate Finance und M&A in Deutschland, Österreich und der Schweiz und soll die europäische Präsenz von Stifel verstärken.

Das Foto zeigt Péter Horváth, den Gründer der Managementberatung Horváth & Partner

Horváth trauert um Controlling-Papst und Firmengründer Péter Horváth

Péter Horváth, der Controlling-Pionier und Firmengründer der Unternehmensberatung Horváth, ist am 4. Juni 2022 im Alter von 85 Jahren gestorben. Die über 1.000 Mitarbeitenden der international tätigen Managementberatung Horváth trauern um ihren Aufsichtsrat. 1973 baute Péter Horváth an der TU Darmstadt den ersten Lehrstuhl für Controlling in Deutschland auf. Sein Standardwerk „Controlling“ ist inzwischen in der 14. Auflage erschienen und gilt unter Wirtschaftsstudierenden als Controlling-Bibel.