DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BewerbungsgesprächCase Interviews

ESMT: Urs Müller ist bester Fallstudien-Lehrer 2020

The Case Centre hat Urs Müller, Affiliate Program Director der ESMT Berlin und Associate Professor der SDA Bocconi, am heutigen World Case Teaching Day als besten Fallstudien-Lehrer 2020 ausgezeichnet.

Urs Müller von der ESMT Berlin ist Gewinner im internationalen Fallstudie-Wettbewerb „Outstanding Case Teacher 2020“.

ESMT: Urs Müller ist bester Fallstudien-Lehrer 2020
Der internationale Wettbewerb „Outstanding Case Teacher“ wird seit 2013 jährlich ausgetragen und würdigt außergewöhnliche Lehrkräfte, die die Fallstudienmethode durch ihre innovativen und kreativen Ansätze vorangebracht haben.

„Alle Nominierten dieses prestigeträchtigen Preises hatten ein sehr hohes Niveau – die Jury war sich jedoch einig, dass Urs Müller in diesem Jahr als klarer und verdienter Sieger hervorgeht“, sagt Richard McCracken, Direktor von The Case Centre und Vorsitzender der Jury. „Die Studierenden lobten seinen Fallstudienunterricht als tiefgehend, herausfordernd und fesselnd. Kritik an der Fallmethode geht Müller offen an, indem er persönliche Wendungen in seinen Unterricht einbaut, die die gefühlten Nachteile der Methode mildern und zugleich ihre Stärken ausnutzen.“


Müller hat zahlreiche Weiterbildungsprogramme für eine Vielzahl von Kunden konzipiert, geleitet und gelehrt und war mehr als zehn Jahre lang Program Director des Executive Transition Program (ETP) der ESMT. Seine Forschungsaktivitäten konzentrieren sich auf die Themen unternehmerische Ethik und Verantwortung. Insbesondere geht er der Frage nach, wie Führungskräfte im realen Leben Entscheidungen mit moralischer Tragweite treffen (sollten).

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung“, sagt Müller. „Als Program Director an der ESMT durfte ich viele herausragende Fallstudienlehrer in Aktion erleben und beobachten, wie sie die Realität in den Klassenraum bringen. Von ihnen habe ich gelernt, Fallstudien nicht nur als akademische Fingerübungen zu nutzen, sondern als Grundlage für Diskussionen, die kritisches und kreatives Denken fördern.“
 

The Case Centre ist die weltweit größte Sammlung von Fallstudien. Die gemeinnützige Organisation veranstaltet jährlich Auszeichnungen und Wettbewerbe, bekannt als „Oscars“ der Fallmethode, um herausragende Autorinnen und Autoren von Fallstudien sowie Lehrkräfte zu ehren.
 

Weitere Informationen zu Outstanding Case Teacher
https://www.thecasecentre.org

Im Forum zu Case Interviews

1 Kommentare

"Case Study" Vorstellungsgespräch Audit Praktikum PwC

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe demnächst ein Vorstellungsgespräch für ein Praktikum im Audit. Die Stelle wurde für ab dem 2. Semester im Bachelor ausgeschrieben. Was für Case Study könnte es geben? O ...

1 Kommentare

Lektüre für Case Study

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich würde gerne das Casen üben. PrepLounge kenne ich schon. Wie sieht es mit den Büchern aus? Habe Case On Point und Squeaker auf dem Schirm. Welches Buch könnt ihr mir empfehlen? ...

3 Kommentare

Case Study IB

WiWi Gast

Kommt auch auf den Laden an. Wenn du die Bank mal nennen magst gibts hier vielleicht konkretere Erfahrungswerte.

3 Kommentare

Case Study - keine Antwort

WiWi Gast

Klingt so, als ob sie sich kostengünstig mal ein kleines Businessproblem lösen lassen haben.

2 Kommentare

Case Study vor der Bewerbung üben oder nach der Termin Vereinbarung?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.10.2021: Vorbereiten, und vor allem Gespräche als Übung mitnehmen. ...

2 Kommentare

Lektüre für Case Interview für MINTler

WiWi Gast

maxwebbi schrieb am 10.07.2021: Würde mich bei anderen Beratungen schnell bewerben, um es als Übung zu nehmen. Bessere Praxis gibt es nicht. Sonst Preplounge um reinzukommen. ...

2 Kommentare

KPMG Consulting Case Study

WiWi Gast

Allin99 schrieb am 07.07.2021: Push

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Case Interviews

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Weiteres zum Thema Bewerbungsgespräch

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Bahnschienen mit weitem Blick und einer heranfahrenden Eisenbahn.

Keine Fahrtkostenerstattung bei Verspätung zum Vorstellungsgespräch

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Bewerber bei einem verspäteten Erscheinen oder Nichterscheinen keinen Anspruch auf eine Erstattung der Fahrtkosten hat.

Ein Schaufensterpuppenkopf in silber ohne Haare mit einem grünen Oberteil.

Special: »Mathemakustik« - Gratis Leser-Lizenzen für Kopfrechnen-Trainer

»Mathemakustik« ist ein akustischer Kopfrechnen-Trainer, der zur Vorbereitung auf Einstellungstests, Assessment Center und Case Study Interviews dient. WiWi-TReFF Leser erhalten die unbefristete Vollversion von Mathemakustik bis zum 30. August 2015 gratis.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Karriere-Event "women & work 2018" für Frauen.

Karriere-Event »women&work 2019« für Frauen

Das Karriere-Event »women&work 2018« ist Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen. Europas größtes Karriere-Event für Frauen findet am 4. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt. Die Bewerbungfrist für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche ist der 30. April 2019,

Campus und Gebäude der HHL Leipzig Graduate School of Management im Sonnenlicht

HHL-Startup Consulting Days 2020 mit McKinsey

Die HHL Leipzig Graduate School of Management veranstaltet mit McKinsey & Company am 26. und 27. März 2020 einen Workshop. Die HHL-Startup Consulting Days 2020 richten sich an Bachelorabsolventen der Wirtschaftswissenschaften. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2020.

INSIDE EDEKA 2020: Das Top-Event für Einkaufstalente

Wirtschaftstalente, die den Einkauf im Handel hautnah erleben möchten, erhalten bei "INSIDE EDEKA" einmalige Einblicke. Das exklusive Karriereevent mit Markus Mosa, dem Vorstandsvorsitzenden der EDEKA AG, findet am 23. und 24. März 2020 in der Zentrale in Hamburg statt. Die Abgabefrist für die Kurzbewerbung endet am 2. Februar 2020.

Snowboard-Ski-Schnee-Erfolg

McKinsey-Event "Spuren hinterlassen": Strategien für ein nachhaltiges Startup

Unter dem Motto »Spuren hinterlassen« lädt McKinsey & Company zu einem Recruiting-Event nach Kitzbühel ein. Studierende, Doktoranden und Young Professionals entwickeln im Rahmen des viertägigen Workshops gemeinsam mit McKinsey-Beratern neue Strategien für ein nachhaltiges Startup. Die Veranstaltung findet vom 6. bis zum 9. Februar 2020 statt. Bewerbungsschluss ist der 16. Dezember 2019.

20. Hohenheim Consulting Week 2020

20. Hohenheim Consulting Week 2020

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 08. bis zum 16. Januar 2020 die 20. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 25. November 2019.

Das Bild zum McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen« zeigt einen Schwimmer beim Tauchen.

McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen 2019«

Unter dem Motto »Eintauchen« veranstaltet die Unternehmensberatung McKinsey & Company vom 19. bis 21. September 2019 in Barcelona in Spanien ein Event. Doktoranden und junge Akademiker mit ausgeprägtem Interesse an Informationstechnologie und Wirtschaft lösen eine reale Fallstudie zum Thema Mobilität der Zukunft in der Automobilindustrie. Bewerbungsschluss ist der 18. August 2019.

Gap-Year-Programm 2019: Vier Jets fliegen synkron steil in den Himmel.

Praktika mit „Power“ bei Audi, Bain, FC Bayern & Deutsche Telekom

Der neue Karriere-Turbo für Spitzentalente mit Bachelorabschluss heißt „The Power of 4“. Gleich vier Praktika der Extraklasse vereint das gemeinsame Gap Year Programm von Audi, Bain, FC Bayern und Deutsche Telekom. Wer sich diese „Lücke“ im Lebenslauf nicht entgehen lassen will, kann sich für das nächste Gap Year bis zum 31. März 2019 bewerben.