DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BrainteaserBier

Kneipenrätsel mit Pfiff: Die Zigarette und das Freibier

Freibier bis zur Lösung für den Aufgabensteller? An dem Kneipenrätsel mit der Zigarette und dem Bier hat sich schon so manch gesellige Kneipenrunde die Zähne ausgebissen. Man nehme ein Bierglas, einen Bierdeckel, eine Münze und eine Zigarette.

Der Hinterkopf einer Frau mit blonden Haaren, die zu einem Dutt zusammengebunden sind und ein Glas Weizenbier im Hintergrund.

Man nehme:

Der Bierdeckel wird oben auf das Bierglas gelegt. Dann muss die Zigarette auf den Bierdeckel und auf die Zigarette die Münze gelegt werden. Der Aufbau des Kneipenrätsels ist ähnlich herausfordernd wie die Lösung. Vor allem mit einer wachsenden Anzahl von Kneipenrunden. 

Kneipenraetsel Zigarette und Bier

 

  1. Seite 1: Kneipenrätsel: Die Zigarette und das Freibier
  2. Seite 2: Kneipenrätsel: Die Zigarette und das Freibier - Aufgabe
  3. Seite 3: Kneipenrätsel: Die Zigarette und das Freibier - Lösung

Leser-Kommentare

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Kneipenrätsel mit Pfiff: Rätsel 1

Wenn man um den Glas etc. Überdrück entstehen lasst, dann sollte der Bierdeckel in den Glas reingepresst werden - zusammen mit Zigarette und Münze. Oder vielleicht das ganze so abküllen, dass der Bierdeckel "eingesaugt" wird. Bin aber eher für "gleichzeitig von allen Seiten den Bierdeckel anzünden".

antworten
WiWi Gast

Re: Kneipenrätsel mit Pfiff: Rätsel 1

Ich würde den Deckel von unten wegblasen!

antworten
WiWi Gast

Re: Kneipenrätsel mit Pfiff: Rätsel 1

ja anfackeln würd ich auch sagen, aber den deckel noch anfeuchten, dann verbrennt die zigarette vielleicht nicht

antworten
WiWi Gast

Re: Kneipenrätsel mit Pfiff: Rätsel 1

Das retsel ist nicht schlecht aber ich kenne es schon "Du fragst den Baarkeeper"

antworten
WiWi Gast

Re: Kneipenrätsel mit Pfiff: Rätsel 1

oder man klebt das 10 Cent Stück an die Zigarette dann das 10 Cent Stück an ein Blatt Papier das Bierglas an den Tisch hebt die Zigarette und Censtück wackelt mit dem Tisch und schmeist den Rest rein. (naja origineller geht es nicht)

antworten
WiWi Gast

Re: Kneipenrätsel mit Pfiff: Rätsel 1

Ich kenn das anders man muss nur das 10 cent Stück ins Glas bringen ohne irgendwas anzufassen, dann ist es leicht man muss einfach von unten gegen den Bierdeckel pusten. Viel Spass beim ausprobieren

antworten
WiWi Gast

Re: Kneipenrätsel mit Pfiff: Rätsel 1

Ganz einfach.Neues Bierglas nehmen und verkehrtrum oben drauf stellen.

antworten
Forendiskussion lesen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bier

Weiteres zum Thema Brainteaser

Ein im Wasser schwimmender Goldfisch.

Einstein Rätsel: »Für 98 Prozent der Weltbevölkerung unlösbar«

Das Einstein Rätsel lautet: »Wer hat einen Fisch als Haustier?« Für 98 Prozent der Weltbevölkerung soll das von Albert Einstein erdachte Rätsel angeblich unlösbar sein.

Ein Gebäude mit rotfarbenen Anstrich und geschlossenen Flügeltüren.

Logikrätsel: Ziegenproblem

In der Quizshow "Geh aufs Ganze!" hat der Kandidat bei nur einem Hauptgewinn die Wahl zwischen drei Toren. Hinter welchem Tor wartet der Hauptgewinn?

Logikrätsel: Brainteaser einer Unternehmensberatung

In einer Münchener S-Bahn hing mal ein interessantes Rätsel einer Unternehmensberatung. Wer es lösen könne, so stand auf dem Plakat, der solle sich dort bewerben. Wenn vor 1,5 Stunden doppelt so viele Minuten seit 20 Uhr vergangen sind, in wie vielen Minuten ist dann Mitternacht?

Logikrätsel: Interview-Brainteaser in den USA

Die Flussüberquerung bei Nacht. Diese Aufgabe wird in den USA häufig in Bewerbungsgesprächen gestellt.

Logikrätsel: Entschärfe die Bombe

Stirb langsam! Oder denke schnell und entschärfe die Bombe!

Logikrätsel: Neun Kugeln und die Balkenwaage

Vor dir steht eine Balkenwaage. Des weiteren liegen vor dir 9 Kugeln, die alle die gleiche Größe und dasselbe Aussehen besitzen. Eine dieser 9 Kugeln ist etwas schwerer als die anderen 8 Kugeln.

Japanischer IQ-Test für Führungskräfte-AC.

Logikrätsel: Japanischer IQ-Test

Dieser IQ Test wurde angeblich bei vielen Einstellungstests in Japan verwendet. Die Aufgabe ist es, in 15 Minuten unter bestimmten Bedingungen eine sechsköpfige Familie, einen Polizisten und seinen Gefangenen mit einem Floß über den Fluss zu bringen.

Beliebtes zum Thema Fun

Der diesjährige Ehrengast Dieter Bohlen präsentierte exklusiv seine aktuellen Tapetenkollektionen.

Video-Tipp: Bohlen froh über sein "beschissenes BWL-Studium“

„Kein Künstler sondern Kaufmann“ – Mit Dieter Bohlen präsentierte sich prominenter Besuch auf der Schlau Hausmesse 2015, der am 8. März seine erste Kinderkollektion "Dieter 4 Kid'Z" im Messezentrum in Bad Salzuflen vorstellte. Im RTL-Interview gibt der stolze Vater von 6 Kindern überraschende Einblicke zu Kindern, Künstlern, Kaufmann und Karriere.

Eine blonde junge Frau die lächelt.

Die Kraft der Marke

Direct Marketing, Werbung, Public Relations, CRM, Hard Selling und Marke, Begriffe aus der Werbung einfach erklärt ...

Ein im Wasser schwimmender Goldfisch.

Einstein Rätsel: »Für 98 Prozent der Weltbevölkerung unlösbar«

Das Einstein Rätsel lautet: »Wer hat einen Fisch als Haustier?« Für 98 Prozent der Weltbevölkerung soll das von Albert Einstein erdachte Rätsel angeblich unlösbar sein.

Das Werbe-Logo von McDonalds am Fenster eines Imbiss bei Sonnenuntergang.

Bewerbungsgespräch bei McDonalds

Dieser Bewerbungsfragebogen von McDonalds wurde wirklich so ausgefüllt und der Bewerber auch tatsächlich eingestellt!

Ein Gebäude mit rotfarbenen Anstrich und geschlossenen Flügeltüren.

Logikrätsel: Ziegenproblem

In der Quizshow "Geh aufs Ganze!" hat der Kandidat bei nur einem Hauptgewinn die Wahl zwischen drei Toren. Hinter welchem Tor wartet der Hauptgewinn?

Fingerring mit der Aufschrift "I am boss"

Chef-Witz: Der neue Boss

Eine Firma bekommt einen neuen Chef, der für seine Härte bekannt ist. Am ersten Tag in der Firma wird der neue Boss durch die Büros geführt. Der Chef sieht, wie sich ein Mann entspannt gegen die Wand im Flur lehnt.

Fun-Links: BWL-Justus ist um keinen Witz verlegen

Gel-Haar, Lacoste-Pullover um die Schultern und ein verschmitztes Millionärslächeln – so zeigt sich Justus, 19 Jahre, Student an der TU München. Von Beruf Sohn präsentiert sich BWL-Justus von seiner besten Seite und beschreibt Pointen aus seinem Millionärsleben. Unser Surf-Tipp der Woche.