DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisorySopra

Erfahrungen mit Sopra Steria

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Erfahrungen mit Sopra Steria

Ich arbeite seit ein paar Jahren im Advisory bei einer Big 4 und spiele mit dem Gedanken mich über einen Freund bei Sopra Steria zu bewerben. Kann mir jemand mehr über das Unternehmen sagen? Wie sieht die Gehaltsstruktur und die Entwicklungsmöglichkeiten aus? Wie ist die Atmosphäre im Unternehmen? Wie sind die Spesen? Hotelbudget und in welchen Hotels übernachtet ihr? Gibt es einen Bonus?

Danke für das Teilen der Erfahrungen!

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

"Mich über einen Freund zu bewerben"

You nailed it bro. Würde auch hier fragen anstatt ihn, vll noch nen Facebook Post?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Frag das am besten deinen Freund?!

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Entweder Suchfunktion nutzen oder deinem "Freund" Fragen

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Die Gehaltsbänder sind recht weit. Im Schnitt sollte das Gehalt aber ca. 15% über Big Four liegen. Die Zahlen auf Glassdoor passen soweit ganz gut. Quelle: eigene Erfahrung mit beiden Unternehmen.

Spesen sind die maximal gesetzlich erlaubten.

Hotels sind 4 Sterne Business-Buden. Bahn wird 1. Klasse gafahren. Geflogen wird Eco. Eigenes Auto kann über die Firma geleased werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Mich würde das auch interessieren - hat jemand weitere Infos?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Haben hier welche Erfahrungen was Atmosphäre, Gehalt und Entwicklungsmöglichkeiten angeht?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Ist hier Jemand der bei Sopra Steria anfängt und im Januar am Welcome-Seminar in HH teilnimmt?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Wann ist das Seminar denn?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

am 2.-3. Januar. Dabei?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Nein

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

WiWi Gast schrieb am 10.11.2017:

Haben hier welche Erfahrungen was Atmosphäre, Gehalt und Entwicklungsmöglichkeiten angeht?

Klasse Unternehmen! Stimmung ist gut und das letzte Jahr war sehr erfolgreich. Neue Themen und Innovationen werden aktiv angegangen. Kommunikationswege gibt es einige und es wird auch sehr regelmäßig kommuniziert. Was ich auch sehr gut finde, ist, das man als Berufsanfänger in einem umfangreichen Trainingsprogramm startet.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Wie ist denn bei euch die Reisepolicy? In welchen Hotels steigt ihr ab und könnt ihr für das Budget in Städten wie Frankfurt, Stuttgart, Hamburg oder München ordentliche Hotels buchen?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

WiWi Gast schrieb am 08.12.2017:

Wie ist denn bei euch die Reisepolicy? In welchen Hotels steigt ihr ab und könnt ihr für das Budget in Städten wie Frankfurt, Stuttgart, Hamburg oder München ordentliche Hotels buchen?

Keiner hier der Infos geben kann?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Hotel Budget ist recht niedrig, aber es gibt in den meisten größeren Städten Vertragshotels.

Beispiele: Hamburg Radisson Blue, München Maritim, .... die üblichen Business Buden eben.

Für München und Co, lässt sich auch eine Sondererlaubnis für etwas teurere Buden einholen. Dies aber nur mit viel Diskussion.

Gereist wird wie gesagt 1. Klasse mit der Bahn und Flug Eco.

Stimmung ist aktuell ok. Beratungsprojekte sind aber auch teilweise Body Leasing.

VG

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

Danke für die deine Infos.

Kennst du auch Beispiele für Vertragshotels in Stuttgart und Frankfurt?

Könnt ihr auch mit dem privaten Pkw fahren und die km abrechnen?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

In Stuttgart und FFM gibt es auf jeden Fall auch das Maritim - die sind eigentlich immer ganz gut.

Ansonsten war ich in Stuttgart auch mal im Kongresshotel Europe. In FFM bin ich nicht so oft, aber da gibt es sicherlich auch noch mehrere.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

p.s: PKW kann man ganz normal abrechnen

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen mit Sopra Steria

WiWi Gast schrieb am 19.12.2017:

Danke für die deine Infos.

Kennst du auch Beispiele für Vertragshotels in Stuttgart und Frankfurt?

Könnt ihr auch mit dem privaten Pkw fahren und die km abrechnen?

Radisson, Dormero, Maritim

Pkw-Km: Je nach Strecke und ob es Sinn macht (Zeit/Kosten) ist das mit dem Projekt Manager zu vereinbaren. MUC --> HH eher nicht.

antworten

Artikel zu Sopra

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Digitalberatung: McKinsey stellt 400 neue Berater in 2018 ein

McKinsey-Jobs: Eine Unternehmenberaterin und eine Berater arbeiten gemeinsam an einem Businessplan.

Digitale Beratertalente gesucht: McKinsey verzeichnet einen Rekord bei den Neueinstellungen. In Deutschland und Österreich stellt die Strategieberatung im Jahr 2018 gut 400 neue Beraterinnen und Berater und 120 Praktikantinnen und Praktikanten ein. Ein zentraler Wachstumstreiber ist die Digitalisierung, daher werden verstärkt Beraterinnen und Berater mit digitalen Kompetenzprofilen gesucht. Ein starker Fokus liegt 2018 im Aufbau von Fähigkeiten bei den Klienten.

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) steigert ihren Umsatz weltweit auf 6,3 Milliarden US-Dollar. BCG wächst in Deutschland und Österreich ebenfalls zweistellig und plant dort mehr als 500 Neueinstellungen. Die Investitionen im Bereich „Digital and Analytics“ stiegen dabei um rund 20 Prozent.

Neuer McKinsey-Chef wird Kevin Sneader

Das Portrait-Bild zeigt den neuen weltweiten McKinsey-Chef Kevin Sneader.

Kevin Sneader leitet ab dem 1. Juli 2018 für drei Jahre die weltweit führende Unternehmensberatung McKinsey & Company. Bisher war der 51-jähriger Brite Chef der Region Asien. Damit ist er der zwölfte globale Managing Partner seit der Gründung von McKinsey im Jahr 1926. Er löst den aktuellen McKinsey-Chef Dominic Barton nach neunjähriger Amtszeit als globaler Managing Partner ab.

Beraterhonorare: Tagessätze von Unternehmensberatern gestiegen

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Deutsche Unternehmensberater verzeichneten 2015 und 2016 einen Anstieg ihrer Honorare von durchschnittlich 1,3 Prozent. Für 2017 wird von einer ähnlichen Erhöhung der Tagessätze ausgegangen. In der Strategieberatung variiert der Tagessatz für einen Projektleiter der Hierarchiestufe Manager und Senior Manager über alle Größenklassen gesehen von 1.150 bis 2.275 Euro. Vergleichbare Tagessätze in der IT-Beratung liegen zwischen 950 und 1.800 Euro, wie die Studie "Honorare in der Unternehmensberatung 2015/2016" vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) zeigt.

Capgemini präsentiert Digitalberatung »Capgemini invent«

capgemini-invent-logo

Vor einer Woche tauchten im WiWi-TReFF erste Hinweise um neue Entwicklungen bei Capgemini auf. Jetzt präsentiert Capgemini mit »Capgemini invent« eine neue globale Geschäftseinheit. Capgemini Invent soll unter einer Marke die Stärken von Capgemini Consulting und die Expertise der Capgemini-Gruppe bei Technologie und Data Science vereinen. Der globale Geschäftseinheit für Innovation, Beratung und Transformation wird weltweit mehr als 6.000 Berater, 30 Büros und 10 Kreativ-Studios umfassen.

Bankenberatung zeb besetzt 300 Beraterjobs in 2018

zeb-Tower der Firmenzentrale in Münster bei Nacht.

Die Unternehmensberatung zeb plant für das Jahr 2018 die Einstellung von 300 Hochschulabsolventen und Professionals in Europa. Über 30 Prozent der Beraterstellen werden im Ausland besetzt. Anlass der intensiven Aktivitäten im Recruiting ist die anhaltende Nachfrage nach Beratungsdienstleistungen der zeb, die in den letzten Jahren international kontinuierlich gestiegen ist.

BDU-Beraterdatenbank: Beraterprofile zu 500 Unternehmensberatern in Deutschland

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Manny Maceda ist neuer weltweiter Chef bei Bain & Company

Das Portrait-Bild zeigt den neuen weltweiten Chef der Strategieberatung Bain Manny Maceda.

Führungswechsel: Manny Maceda leitet seit dem 1. März 2018 die internationale Managementberatung Bain & Company. Der 54-jährige US-Amerikaner löst den aktuellen Worldwide Managing Partner Bob Bechek nach dessen sechsjähriger Amtszeit ab. Maceda verantwortete zuletzt die globale Praxisgruppe Full Potential Transformation und war Mitglied des weltweiten Board of Directors bei Bain & Company.

EY übernimmt Strategieberatungen OC&C

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) übernimmt die Strategieberatungen OC&C. EY baut damit ihr Beratungsnetzwerk und die internationale Strategieberatung EY-Parthenon in Deutschland und Europa aus, denn das komplette OC&C-Deutschland-Team ist zu EY-Parthenon gewechselt. So gelingt EY ein wichtiger Schritt beim Ausbau ihrer Strategieberatung in Europa.

Ex-Roland-Berger-Chef Martin Wittig wechselt zu Bain

Das Portrait-Bild zeigt den ehemaligen Chef von Roland-Berger Martin Wittig, der zur Strategieberatung Bain & Company gewechselt ist.

Martin Wittig, der ehemalige Chef der Unternehmensberatung Roland Berger, wechselt zur Strategieberatung Bain & Company. Der 54-Jährige, promovierte Ingenieur war vor drei Jahren gesundheitsbedingt als CEO bei Roland Berger zurückgetreten. Martin Wittig verstärkt als Senior Advisor das Financial-Services-Team der Beratung von Banken und Versicherungen. Der Top-Berater bleibt weiterhin Lehrbeauftragter der Universität St. Gallen.

msg auf dem Weg zum Milliarden-Unternehmen

Firmenzentrale msg systems ag

Die msg-Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs. Der Konzern mit Sitz bei München erwirtschaftete 2017 mit 891 Millionen Euro den höchsten Umsatz der Unternehmensgeschichte. Für 2018 wird ebenfalls ein überdurchschnittliches Wachstum von deutlich über 10 Prozent angestrebt. Das IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen plant dazu weltweit 2.000 Neueinstellungen.

zeb-Gründer Prof. Dr. Bernd Rolfes für Lebenswerk geehrt

zeb-Gründer Professor Dr. Bernd Rolfes

Prof. Dr. Bernd Rolfes erhält in diesem Jahr den Lünendonk-Business-to-Business-Service-Award (B2B) in der Kategorie Lebenswerk. Eine Jury aus 15 Medienvertretern votierte mehrheitlich für den Gründer der Unternehmensberatung zeb.rolfes.schierenbeck.associates, Münster. Der Personaldienstleister Franz & Wach wird in der Kategorie Innovation für sein auf Vertrauen basierendes Führungsmodell ausgezeichnet. Das Bau- und Dienstleistungs-Unternehmen Goldbeck erhält den Leistungspreis für starkes Wachstum im Gebäudemanagement.

Antworten auf Erfahrungen mit Sopra Steria

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 20 Beiträge

Diskussionen zu Sopra

Weitere Themen aus Consulting & Advisory