DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Dresscode, Kleidung & StilKoffer

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Hallo Freunde,

für mein anstehendes Praktikum bei einer UB (nicht MBB) bin ich am Überlegen mir einen Rimowa Koffer zuzulegen. Aktuell schwanke ich zwischen dem Salsa Deluxe und Topas Stealth. Die einzige Sorge die ich habe, ist ob ich mit einem von beidem negativ auffallen könnte angesichts der wachsenden Neidgesellschaft in Deutschland.

Bitte keine Kommentare bezüglich das Preis-Leistungsverhältnis beider Modelle, da für mich die Marke bereits feststeht.

Besten Gruß
Thorben

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Was ihr teilweise für Sorgen habt. Der eine fragt sich, ob ein Rucksack auf der Arbeit nicht zu sehr an Anshu Jain erinnert, der nächste ist in Sorge über Kofferneid. Was habt ihr vor mit uns?

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Nein, denn auch bei den UBs wird das 99% der Kollegen nicht auffallen, weil sich die wenigsten ernsthaft mit Marken von Reisekoffern beschäftigen. Die anderen 1% werden sich eher wundern wieso du so viel Geld für einen Koffer als Praktikant verbrennst.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Kauf dir niemals einen teureren Koffer als dein Chef! Das ist einer der größten Affronts in der Business-Welt.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Ja die Berater, vor allem in den höheren Stufen, werden glühen vor Neid. Die können sich nämlich so einen Koffer niemals leisten. :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Davon würde ich nicht ausgehen. Rimowa ist so verbreitet, dass wohl mindestens die Hälfte deines Teams auch einen haben wird.

Wird aber niemanden stören. Warum auch? Ich hatte als Praktikant fast immer teuere Accessoires als meine Kollegen (Rolex / Montblanc). Selbst wo es aufgefallen ist, gab es nur positive Rückmeldung.

Lounge Gast schrieb:

Nein, denn auch bei den UBs wird das 99% der Kollegen nicht
auffallen, weil sich die wenigsten ernsthaft mit Marken von
Reisekoffern beschäftigen. Die anderen 1% werden sich eher
wundern wieso du so viel Geld für einen Koffer als Praktikant
verbrennst.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Deine Koffermarke interessiert da keinen

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Das ist totaler Quatsch. Wird höchstens für Schmunzeln sorgen. Ist mir letztens passiert als ein Partner seine Nylon Tumi Tasche mit meiner aus Leder verwechselte (ich bin Consultant bei einer Big4).

Lounge Gast schrieb:

Kauf dir niemals einen teureren Koffer als dein Chef! Das ist
einer der größten Affronts in der Business-Welt.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Wo arbeitet ihr bitte? Bei uns in der UB wird man schief angeguckt wenn man ohne externe Besuche mit Anzug im Office auftaucht, und da bin ich auch froh drüber.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Bin bei SSCO und hier halt eigentlich jeder einen Bossa Nova - mit meinem Salsa Deluxe habe ich also eher ein understatement.. würde das also sehr von deinen Kollegen abhängig machen, du kannst ja mal beide kaufen und dann schauen was besser passt

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Nach mehreren Jahren Flug- und persönlicher Arbeitserfahrung kann ich Dir sagen, dass ich mir eine klare Tierliste mit Koffern gebaut habt.

Koffer Tier 1 (MBB, SSCO, RB, OW, ATK): -> ganz klar Rimowa und da eher die hochwertigen Modelle. Denke mit Salsa Air könntest du komisch angeschaut werden. Außerdem hält die Tasche an dem Zugbügel nicht ordentlich, na nur ein Bügel.
Koffer Tier 2 (OW, ATK, RB, zeb): hier gibt es eine breite Auswahl. ist sowohl Rimowa dabei, aber auch unauffällige, aber gute Koffer von TUMI (exzellente Qualität)
Koffer Tier 3 (SKP, Horvarth, Inhouse etc.): Schwarz, neutral, keine auffälligen Marken
Koffer Tier 4 (Arthur D Little, Big 4, Accenture): Ferienfliegerteile

Wenn Du also Tier 1 oder 2 bist, kein Problem. Bei den anderen würde ich mir das zweimal überlegen. Warum sollst Du die Gefahr eingehen negativ aufzufallen. Denke Ziel ist ja am Ende ein Offer mitzunehmen.

Wünsche Dir auf jeden Fall ein schönes Praktikum!

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Oh ich bin jetzt schon so neidisch auf deinen Deluxe Koffer :D

Also auffallen wirds den wenigsten und interessieren ws niemanden.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

On-Topic: wärst Du in meinem Team, hätte ich kein Problem damit. Denke das gilt für alle halbwegs professionellen Mitarbeiter jeglicher Beratungen.

Off-Topic: Also Big 4 würde ich noch unter Tier 4 sehen. Habe letztens am Flughafen FFM jemanden von EY mit Plastiktüte gesehen. Stoffbeutel wäre wenigstens noch Hipster und hätte Stil, aber Plastiktüte geht echt nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Würde die Koffer daher auch als Target-Koffer bezeichnen

Lounge Gast schrieb:

Nach mehreren Jahren Flug- und persönlicher Arbeitserfahrung
kann ich Dir sagen, dass ich mir eine klare Tierliste mit
Koffern gebaut habt.

Koffer Tier 1 (MBB, SSCO, RB, OW, ATK): -> ganz klar
Rimowa und da eher die hochwertigen Modelle. Denke mit Salsa
Air könntest du komisch angeschaut werden. Außerdem hält die
Tasche an dem Zugbügel nicht ordentlich, na nur ein Bügel.
Koffer Tier 2 (OW, ATK, RB, zeb): hier gibt es eine breite
Auswahl. ist sowohl Rimowa dabei, aber auch unauffällige,
aber gute Koffer von TUMI (exzellente Qualität)
Koffer Tier 3 (SKP, Horvarth, Inhouse etc.): Schwarz,
neutral, keine auffälligen Marken
Koffer Tier 4 (Arthur D Little, Big 4, Accenture):
Ferienfliegerteile

Wenn Du also Tier 1 oder 2 bist, kein Problem. Bei den
anderen würde ich mir das zweimal überlegen. Warum sollst Du
die Gefahr eingehen negativ aufzufallen. Denke Ziel ist ja am
Ende ein Offer mitzunehmen.

Wünsche Dir auf jeden Fall ein schönes Praktikum!

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Made my day!!!

Lounge Gast schrieb:

Würde die Koffer daher auch als Target-Koffer bezeichnen

Lounge Gast schrieb:

Nach mehreren Jahren Flug- und persönlicher
Arbeitserfahrung
kann ich Dir sagen, dass ich mir eine klare Tierliste mit
Koffern gebaut habt.

Koffer Tier 1 (MBB, SSCO, RB, OW, ATK): -> ganz klar
Rimowa und da eher die hochwertigen Modelle. Denke mit
Salsa
Air könntest du komisch angeschaut werden. Außerdem hält
die
Tasche an dem Zugbügel nicht ordentlich, na nur ein Bügel.
Koffer Tier 2 (OW, ATK, RB, zeb): hier gibt es eine breite
Auswahl. ist sowohl Rimowa dabei, aber auch unauffällige,
aber gute Koffer von TUMI (exzellente Qualität)
Koffer Tier 3 (SKP, Horvarth, Inhouse etc.): Schwarz,
neutral, keine auffälligen Marken
Koffer Tier 4 (Arthur D Little, Big 4, Accenture):
Ferienfliegerteile

Wenn Du also Tier 1 oder 2 bist, kein Problem. Bei den
anderen würde ich mir das zweimal überlegen. Warum
sollst Du
die Gefahr eingehen negativ aufzufallen. Denke Ziel ist
ja am
Ende ein Offer mitzunehmen.

Wünsche Dir auf jeden Fall ein schönes Praktikum!

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Alter, son hässliches Ding für knapp 1000 Öcken. Da flieg ich lieber nach Thailand und lass es mir gut gehen - bei Bedarf auch ohne Koffer.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Entweder ist bei deiner Tierlist total was schiefgelaufen oder das war ein extrem schlechter Troll. Vergleich nochmal Tier1 und 2... :D

Lounge Gast schrieb:

Nach mehreren Jahren Flug- und persönlicher Arbeitserfahrung
kann ich Dir sagen, dass ich mir eine klare Tierliste mit
Koffern gebaut habt.

Koffer Tier 1 (MBB, SSCO, RB, OW, ATK): -> ganz klar
Rimowa und da eher die hochwertigen Modelle. Denke mit Salsa
Air könntest du komisch angeschaut werden. Außerdem hält die
Tasche an dem Zugbügel nicht ordentlich, na nur ein Bügel.
Koffer Tier 2 (OW, ATK, RB, zeb): hier gibt es eine breite
Auswahl. ist sowohl Rimowa dabei, aber auch unauffällige,
aber gute Koffer von TUMI (exzellente Qualität)
Koffer Tier 3 (SKP, Horvarth, Inhouse etc.): Schwarz,
neutral, keine auffälligen Marken
Koffer Tier 4 (Arthur D Little, Big 4, Accenture):
Ferienfliegerteile

Wenn Du also Tier 1 oder 2 bist, kein Problem. Bei den
anderen würde ich mir das zweimal überlegen. Warum sollst Du
die Gefahr eingehen negativ aufzufallen. Denke Ziel ist ja am
Ende ein Offer mitzunehmen.

Wünsche Dir auf jeden Fall ein schönes Praktikum!

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Ernste Frage: warum gibt man so viel Geld für einen Koffer für die Arbeit aus?

Anzug versteh ich, Uhr auch - aber das Ding sieht man doch nie im Office und beim Kunden auch meistens nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Weil du mit dem Teil jede Woche unterwegs bist. Ich lebe bspw. die ganze Woche aus dem Koffer und habe mir daher ein feines Produkt gegönnt. Du merkst bei solch exzessiver Nutzung einfach den Qualitätsunterschied von Rimowa und Co. im Vergleich zu ~100? Trolleys.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Sorry, aber wenn Du wirklich bei einer T1 Beratung gelandet bist, dann hol dir einen Tumi Koffer. Rimowa ist eher etwas für Blender, die meinen, dass sie durch den Koffer ihren Status aufbessern können. Also... Sofern du nicht gerade bei RB anfängst (dann klarer Fall, hol dir Rimowa), würde ich mich für Tumi entscheiden.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Hallo Leute,

danke für eure vielen Antworten. Ich hab mir letztendlich den Salsa Deluxe gegönnt und für die Preisdifferenz zum Topas noch einen schönen repäsentativen Mont Blanc Füller.

Besten Dank für eure Meinungen.

Gruß Thorben

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Habe einen Rimowa Topas und möchte ihn nicht missen. Er ist bei mir jede Woche in Gebrauch und hat schon viele Flüge hinter sich, gut die Hälfte davon als Aufgabegepäck was der Patina zuträglich ist.

Ein Topas Stealth sieht zwar schön aus, zerkratzt aber auch sehr leicht und dann scheint das Alu durch, muss man mögen. Ich finde die normalen Alu-Modelle altern schöner.

Das einzig negative am Topas ist das Gewicht, ansonsten muss man nur hin und wieder mal die Räder und Radaufhängung schmieren, insbesondere wenn man im winterlichen München den Koffer hinter sich herzieht.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Samsonite ~120 Euro

Aktuell ca. 80 Flüge und davon 70 als Aufgabegepäck.
Mal schauen wie lange er hält.
Den "Trend" zum hochwertige Koffer verstehe ich nicht. Wenn er wirklich länger hält dann ist das ja in Ordnung und ich versuche gerade herauszufinden wie lange ein Samsonite hält ^^

Aber ansonsten? Was ist an einem Rimowa besser (außer evtl. (!!) längere Haltbarkeit?)
Das ist ne Box in die man Klamotten legt. So wie jeder andere Koffer auch. Keine Innentaschen oder eine besondere Aufteilung oder sonstiges.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Rimowa rollt leichter und besser als günstigere Produkte, was an den größeren Rollen liegt. Das macht einen Unterschied, wenn man den 30kg Koffen mit Materialien für eine Konferenz mit sich über 6 Flughäfen schleppt.

Andere kriegen das natürlich prinzipiell ähnlich gut hin, kosten dann aber auch ähnlich viel (Tumi sowieso, und die Topserie von Samsonite kostet ähnlich viel wie die Samba Serie von Rimowa).

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Die Rimowas quietschen beim Rollen immer so nervig... Achtet mal drauf

PS:
Der Vorposter meint die Salsa Serie

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

WiWi Gast schrieb am 21.11.2017:

Die Rimowas quietschen beim Rollen immer so nervig... Achtet mal drauf

PS:
Der Vorposter meint die Salsa Serie

Kann ich nicht bestätigen.

Ich habe eine recht bunte Mischung:

  • Handgepäck Tumi Alpha 2 für 700€
  • Handgepäck Samsonite für 150€ ähnliches Material wie der Tumi
  • Aufgabe Rimowa Salsa Air für 550€
  • Aufgabe Samsonite irgendwas aus Polycarbonat für 200€ etwa gleich groß und schwer wie der Rimowa Salsa Air

Den einzigen negativen Ausreißer den ich ausmachen kann ist der Handgepäck Samsonite. Bei diesem merkt man insbesondere im Bereich der Rollen, Reissverschluss und dem Griffgestänge (musste schon mal repariert werden da die Nieten nichts taugen) den Preis.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Bei GE war unter Jack Welch damals die Karriere beendet, wenn einer seinen Rimowa Koffer auf seinen Schreibtisch gestellt hat denn er (Welsch) trägt seit er Berkshire Hardaway leitet nur Plastiktüten.

WiWi Gast schrieb am 25.04.2017:

Kauf dir niemals einen teureren Koffer als dein Chef! Das ist einer der größten Affronts in der Business-Welt.

antworten
WiWi Gast

Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Peinlich

WiWi Gast schrieb am 25.04.2017:

Davon würde ich nicht ausgehen. Rimowa ist so verbreitet, dass wohl mindestens die Hälfte deines Teams auch einen haben wird.

Wird aber niemanden stören. Warum auch? Ich hatte als Praktikant fast immer teuere Accessoires als meine Kollegen (Rolex / Montblanc). Selbst wo es aufgefallen ist, gab es nur positive Rückmeldung.

Lounge Gast schrieb:

Nein, denn auch bei den UBs wird das 99% der Kollegen nicht
auffallen, weil sich die wenigsten ernsthaft mit Marken von
Reisekoffern beschäftigen. Die anderen 1% werden sich eher
wundern wieso du so viel Geld für einen Koffer als Praktikant
verbrennst.

antworten

Artikel zu Koffer

Richtig gekleidet zum Bewerbungsgespräch

Mann im Anzug mit Krawatte im Cafe.

Die Kleidung beim Vorstellungsgespräch sollte deutlich machen, dass man sich der Bedeutung der zu vergebenden Position bewusst ist und das Unternehmen repräsentieren kann.

Schnäppchen-Tipp: Designer-Outlet-Stores

Screenshot der Website www.dress-for-less.de einem Online-Outletstore für Designermode.

In Zeiten knapper Haushaltskassen erfreuen sich Designer Outlet-Stores großer Beliebtheit. Einziger Nachteil ist die oftmals weite Anfahrt. Im Shop des Outlet-Stores dress-for-less gibt es preisgünstige Designer-Ware im Internet zu kaufen.

Business-Knigge beim Geschäftsessen

Ganz alltäglich im Berufsleben ist die Einladung zu einem Geschäftsessen. Doch wie verhält man sich korrekt als Gast? Welche Speisen wählt man? Welche Themen sind tabu? Wer sich in seiner vermeintlich einfachen Rolle als Gast nicht sicher fühlt, hinterlässt schnell einen negativen Eindruck, der im schlimmsten Fall das Geschäft platzen lässt. Die Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann gibt einige Empfehlungen zu Stil & Etikette beim Geschäftsessen.

Schnäppchen-Tipp: Designermode bei »Outlet-City Metzingen«

Screenshot der Website outletcity.com einem Online-Outletstore für Designermode.

Mit internationalen Designermarken wie Tommy Hilfinger, Joop, Strellson oder Escada und Preisnachlässen von bis zu 70 Prozent bietet die Outlet-City Metzingen die Premium Marken jetzt auch online an.

Kleider machen Leute - Das passende Outfit für den Job

Ein Mann mit Anzug, roter Krawatte und Bart.

Mit unserem Kleidungsstil können wir direkt darauf einwirken, wie wir wahrgenommen werden: seriös und kompetent oder lässig und individuell. Über das Outfit demonstrieren wir Wertschätzung für uns selbst und andere. Es ist daher wichtig, sich über seinen Kleidungsstil Gedanken zu machen, rät Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann.

F.A.Z.-Bewerbungsknigge

Mehrere gedeckte Tische in einem Restaurant mit blauen Servietten und einer Weinkarte in der Mitte.

Der F.A.Z.-Bewerbungsknigge bereitet optimal auf den Bewerbungsprozess vor. Angefangen bei der Stellensuche über die Bewerbung bis hin zum Vorstellungsgespräch steht der Ratgeber mit wichtigen Informationen und vielen Tipps zur Seite.

Der Umgang mit Visitenkarten

Ein Eisengitter mit einem Schild und der Aufschrift: Sloane Street.

Eine Visitenkarte gehört im Geschäftsleben dazu und wir halten es für das Selbstverständlichste, sie zu überreichen. Doch es gibt einiges zu beachten, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Ein unangemessenes Verhalten vermittelt dem Geschäftspartner leicht ein unangenehmes Gefühl. Die Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann gibt einige Empfehlungen zum Umgang mit Visitenkarten im Geschäftsleben.

Dresscode - 4 No-Gos für's Büro

Ein Frau mit weißem Rock und langen Haaren posiert auf einem verrostetem Gerüst.

Jede Branche hat ihren eigenen Dresscode. Und grundsätzlich gilt: Die Kleidung beeinflusst direkt, wie jemand auf andere wirkt. Mit der passenden Kleidung wird den Mitmenschen darüber hinaus Respekt und Wertschätzung vermittelt. Doch was ist im Büro angemessen und was nicht? Eine Liste von No-Gos hilft, sich zu orientieren.

Das gelungene Businessoutfit

Ein Mann im Anzug mit blauer Krawatte schließt sein Anzug-Sakko.

Ein gepflegtes Äußeres ist keine Damendomäne. Auch die Herren sollten vor allem in Sachen Businessoutfit so einiges beachten. Denn der erste Eindruck entscheidet oft über Erfolg oder Niederlage. Gängige Dresscodes, bestimmte Kleidungsstücke und dennoch dem eigenen Stil treu zu bleiben, ist nicht o schwierig wie es sich anhört. Jeder Mann kann über ein gelungenes Businessoutfit verfügen und mit dem richtigen Stil den Grundstein zum Erfolg legen.

Business Casual – Der lässige Dresscode fürs Büro

Ein Mann und eine Frau gehen Hand in Hand auf einer Straße in einer Stadt.

Die Zeiten einer festen Kleiderordnung auf der Arbeit sind in den meisten Büros vorbei. Lediglich in konservativen Branchen wie den Banken, Anwaltskanzleien oder Versicherungen herrscht nach wie vor Anzugpflicht und Kostümpflicht für die Damen. Oft wird weniger Wert darauf gelegt, wie sich Mitarbeiter kleiden. Statt dem althergebrachten Businessoutfit können auch weniger formelle, bequemere Kleidungsstücke angezogen werden. Dieser Stil wird als Business Casual bezeichnet und ist eine Mischung aus klassischem Geschäftsoutfit und Freizeit-Look.

Die sieben Sünden der E-Mail-Korrespondenz - Teil 2

Formen von einem Gebäude.

Trotz Trainings zum richtigen Telefonieren und trotz Knigge-Seminaren für Manieren bei Tisch setzen sich Richtlinien für das Schreiben von E-Mails offensichtlich nicht durch. Ein Leitfaden des Management Forums 2000und schafft Abhilfe.

Seriöses Auftreten im Berufsalltag

Aktentasche: Ein Geschäftsmann arbeitet an einem Notebook und hat neben sich eine Laptop-Tasche.

Bei Arbeitgebern und Geschäftsspartnern ist der erste Eindruck oftmals entscheident für den Erfolg. Insbesondere die Kleidung spielt dabei für ein seriöses Auftreten eine maßgebliche Rolle. Doch welcher Dresscode gilt für die meisten Arbeitgeber? Und welche Accessoires oder Laptop Taschen ergänzen die Garderobe gut?

Die sieben Sünden der E-Mail-Korrespondenz - Teil 1

Formen von einem Gebäude.

Trotz Trainings zum richtigen Telefonieren und trotz Knigge-Seminaren für Manieren bei Tisch setzen sich Richtlinien für das Schreiben von E-Mails offensichtlich nicht durch. Ein Leitfaden des Management Forums 2000und schafft Abhilfe.

Business Casual: Welche Kleidungsstücke den legeren Büro-Look ausmachen

Das Bild zeigt einen Mann im Dresscode "Business-Casual" mit weißem Sweatshirt, dunkler Strickjacke, schwarzem Mantel und Uhr.

Die ersten Zehntelsekunden entscheiden darüber, wie andere uns wahrnehmen. Ein nicht zu unterschätzender Einflussfaktor ist dabei die Kleidung. Während klassische Business-Outfits stets besonders seriös und kompetent wirken, gelingt mit dem legeren Business-Look ein gleichermaßen geschäftsmäßiger wie lockerer Auftritt, der daher oftmals bei jungen Start-ups anzutreffen ist. Zu locker sollte das Outfit aber auch im Business-Casual-Look nicht gewählt werden, warnen Experten.

Business-Outfits: No-Gos die angehende Manager vermeiden sollten

Business-Outfit: Ein junger Manager im Anzug

Gerade Berufseinsteigern fällt es anfangs oft schwer, die richtige Kleidung für ihre Position zu finden. Vor allem in Branchen mit eher lockerem Dresscode fällt die Wahl schwer: Lässt sich eine Jeans tragen? Sind kurze Hosen okay? Wie sieht es mit Accessoires aus? Der folgende Ratgeber erklärt, welche No-Gos es bei der Wahl der Business-Kleidung unbedingt zu vermeiden gilt und wie es besser geht.

Antworten auf Re: Rimowa Topas Stealth als Praktikant - Neid?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 28 Beiträge

Diskussionen zu Koffer

Weitere Themen aus Dresscode, Kleidung & Stil