DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Duales StudiumDH

Dual oder mono

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Dual oder mono

Hallo zusammen,
ich mache kommendes Jahr mein Abitur und möchte danach gern BWL studieren.
Prinzipiell schwanke ich derzeit zwischen drei Möglichkeiten:

  1. klassisch an einer Uni: ich denke da konkret an Mannheim oder Münster (MS hätte den Vorteil, dass ich dort in der Nähe wohne und so auch einfach nach Hause etc. könnte)

  2. dual an der Frankfurt School: dort gibt es das Angebot, das klassische BWL Studium in 3 Tagen die Woche zu absolvieren und parallel 3 Tage bei z.B. KPMG in Audit/Consulting oder der DWS im Asset Managment zu arbeiten. Der Arbeitgeber übernimmt dann die hohen Studiengebühren. Klar, die Arbeitsbelastung wäre dort dann nochmal deutlich höher.

Mein Abitur wird vermutlich alle Optionen möglich machen. Was würdet ihr empfehlen? Beruflich kann ich mich noch nicht festlegen (wie auch mit 17?), mich interessiert aber die Beratung sehr. Am dualen Studium reizt mich, dass ich relativ viel Sicherheit und Struktur habe und gleichzeitig auch die Vorteile der FS als Privatuni nutzen kann.
Andererseits scheint vor allem ja Mannheim das Nonplusultra der Staatlichen zu sein. Wobei es ja mit entsprechenden Noten und Praktika auch von Münster zu begehrten Arbeitgebern zu schaffen sein scheint.

Danke für die Mühe.

antworten
WiWi Gast

Dual oder mono

Dual bei der Deutschen Bank> Mannheim> Dual bei KPMG

antworten
WiWi Gast

Dual oder mono

Mannheim >>>> Rest

antworten
WiWi Gast

Dual oder mono

Habe den Bachelor Dual gemacht mit KPMG an der FS. Hätte im nachhinein lieber DWS gemacht. Ist deutlich prestigereicher und man kann dadurch sehr leicht auch eine andere Richtung einschlagen (KPMG nimmt dich danach sowieso für alle Bereiche wenn du willst). Und eine Karriere bei der DWS selbst ist auch nicht schlecht. Gutes Gehalt, interessante Aufgaben und recht gute WLB.

antworten
WiWi Gast

Dual oder mono

Quatsch. Wenn die Noten / das Abi für die Uni Mannheim reicht, dann immer an die Uni.

Kein duales Studium öffnet dir später so viele Türen

WiWi Gast schrieb am 21.11.2023:

Dual bei der Deutschen Bank> Mannheim> Dual bei KPMG

antworten
WiWi Gast

Dual oder mono

WiWi Gast schrieb am 21.11.2023:

Dual bei der Deutschen Bank> Mannheim> Dual bei KPMG

This

antworten
WiWi Gast

Dual oder mono

WiWi Gast schrieb am 21.11.2023:

Quatsch. Wenn die Noten / das Abi für die Uni Mannheim reicht, dann immer an die Uni.

Kein duales Studium öffnet dir später so viele Türen

Dual bei der Deutschen Bank> Mannheim> Dual bei KPMG

Das red dir mal weiter ein. Du bist auch nur einer von Tausenden als möchtegern Target Uni Absolvent. Zudem das in keinem Verhältnis steht. Entspannt sein Abi machen mit sehr guten Noten und dann im besten Fall ein solides duales Studium.

Als Uni Mannheimer stehst du im Wettkampf mit hunderten anderen 1,x Strebern, die alle später Richtung Konzern/UB wollen und sich eine vierstellige Anzahl auf die Stellen bewirbt.
Einmal den Fuß in der Tür Richtung Konzern und man bleibt dort.

antworten
WiWi Gast

Dual oder mono

Für Middle Office go for Dual, for Front Office go for Mannheim

antworten
WiWi Gast

Dual oder mono

Für IB oder du weißt noch nicht was du willst Mannheim. Dual lohnt sich nur wenn du ein derzeitiges Ziel hast und das Duale dir einen Weg dafür vorbereitet. In dem jeweiligen Berufsfeld des Studiums und bei der Firma die dir gefällt ist ein Duales Studium niemals eine schlechte Wahl.

antworten
WiWi Gast

Dual oder mono

Als ehemaliger dualer Student, der danach nach Mannheim gegangen ist, würde ich dir direkt zum Unistudium raten. Mit dem dualen Studium machst du natürlich auch nichts falsch, aber wenn du an eine gute Uni gehst und dich ein wenig um Praktika kümmerst, dann hast du die besten Chancen überhaupt.

antworten
WiWi Gast

Dual oder mono

Also vorab mal, du machst mit keiner der beiden Entscheidungen etwas falsch.

Das duale Studium an der FS mit der DWS würde ich persönlich aber definitiv vor Uni Mannheim sehen. Du hast die Möglichkeit bei einem Top AM dir ein Netzwerk aufzubauen und mit einem sehr guten Gehalt und einem spannenden Aufgabenbereich einzusteigen. Normalerweise kommt man bei der DWS in die interessanten Bereiche nicht ohne Master rein, also müsstest du wenn du über Mannheim gehst Bachelor+Master machen, um eine Chance zu haben.
Das Netzwerk, Mindset und die Umgebung sehe ich von der FS definitiv auch weiter vorne.

Also wäre ich an deiner Stelle und hätte die Möglichkeit mir das Studium von einer der führenden Business Schools bei einem führenden AM bezahlen zu lassen, würde ich das definitiv machen. Nach Mannheim kannst du auch, wenn du für das duale Studium nicht genommen wirst.

antworten

Artikel zu DH

Wirtschaft studieren: Das Duale Studium BWL an einer Berufsakademie

Studenten im Hörsaal

Ein duales Studium in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen zu beginnen, ist eine alternative Studienmöglichkeit zur universitären Ausbildung. Studieninteressierte, die gern praktisch arbeiten wollen, finden in Berufsakademien passende Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften. Eine Vielzahl an Spezialisierungen in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern ermöglicht bereits ab dem Bachelor eine Vertiefung. Nach dem dualen Studium werden viele BWL-Absolventen von ihrem Praxispartner übernommen oder nutzen im Anschluss die Möglichkeit für einen dualen Master oder für einen Master an einer Hochschule mit Promotionsrecht.

Duales Studium an zehn Hochschulen für Qualitätsnetzwerk ausgewählt

Zukunft machen

Zehn Hochschulen haben mit ihrem Konzept für ein Duales Studium die Jury überzeugt und werden in das »Qualitätsnetzwerk Duales Studium« des Stifterverbandes aufgenommen. Für die Durchführung ihrer Vorhaben erhalten die Hochschulen jeweils 30.000 Euro.

IAQ-Studie: Dual studieren im Blick

Cover IAQ-Report 2012-03

Duale Studiengänge haben sich in Deutschland etabliert. Junge Menschen können dabei ihre berufliche und akademische Ausbildung kombinieren. Der aktuelle Report des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen nimmt den vergleichsweise neuen Bildungsweg in den Blick.

Duales Studium weiterhin voll im Trend

Verzahnung von Berufsausbildung und Hochschulausbildung

Das duale Studium bleibt auf Wachstumskurs. Im Jahr 2012 verzeichnete die Datenbank "AusbildungPlus" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) rund 64.000 duale Studienplätze für die Erstausbildung.

ausbildungplus.de - Datenbank für duale Studiengänge

Screenshot Homepage ausbildungplus.de

AusbildungPlus" ist ein Projekt des Bundesinstituts für Berufsbildung, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. "Herzstück" ist eine Datenbank, die bundesweit über duale Studiengänge und Zusatzqualifikationen in der dualen Berufsausbildung informiert.

Absolventen dualer Studiengänge sind heiß begehrt

Duales Student in der Ausbildung

Glänzende Berufsaussichten für Absolventinnen und Absolventen dualer Studiengänge: In einer Betriebsbefragung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) gaben 45 Prozent der Unternehmen an, alle dual Studierenden in ihrem Betrieb nach Abschluss des Studiums zu übernehmen.

Duale Studiengänge immer beliebter

Zwei junge Frauen oder Studentinnen mit Rücksäcken.

Die Beliebtheit dualer Studiengänge nimmt weiter zu: 2010 stieg das Angebot an dualen Studiengängen in Deutschland um 12,5 % und damit um mehr als das Dreifache höher als im Vorjahr. Dies sind Ergebnisse einer Auswertung der Datenbank "AusbildungPlus" des Bundesinstituts für Berufsbildung.

Duales-Studium: Ausbildung und Studium zugleich

Screenshot Homepage duales-studium.de

Ein Duales-Studium ist Ausbildung und Studium zugleich. Es verbindet die umfassende wissenschaftliche Lehre der Hochschule mit der frühen Praxiserfahrung oder gar einer Ausbildung in einem Betrieb.

Auslandspraktikum für Studenten an Berufsakademien

New-York, Freiheitsstatur,

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Förderprogramm ermöglicht eine zehnwöchige bis sechsmonatige fachbezogene Tätigkeit in einem ausländischen Unternehmen.

IBM-Studie: Karrierechancen von Absolventen im Vergleich

Gute Karrierechancen für Absolventen praxisnaher Studiengänge laut einer IBM-Studie

Duales Studium: Steuerlehre/Taxation in Frankfurt ab WS 2017/18 studieren

Ab dem Wintersemester 2017/18 wird an der Frankfurt University of Applied Sciences in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Hessen der neue duale Studiengang Steuerlehre - Taxation angeboten. Das neue Bachelor-Studium in Steuerlehre bereitet gezielt auf Tätigkeiten in Unternehmen der Steuerberatungsbranche vor und soll den Weg zum Steuerberaterexamen vorbereiten. Studieninteressierte können sich ab sofort bei kooperierenden Unternehmen bewerben.

Duales Studium Business Administration für den Handels- und Dienstleistungsbereich

Studenten im Hörsaal an der HS Koblenz

Das Duale Studium Business Administration an der Hochschule Koblenz wird um den Ausbildungsberuf „Kauffrau/-mann für Büromanagement“ erweitert. Gleichzeitig kann im Studium Business Administration die Vertiefung Dienstleistungsmanagement gewählt werden. Damit wird den Nachfragen von Handels- und Dienstleistungsunternehmen entgegengekommen.

Duales Studium in International Management, Logistik und Marketing ab Wintersemester 2017/18

Duales Studium Logistik, International Marketing, Marketing & Communications an der ISM

Das Studienangebot an der privaten Hochschule International Management School (ISM) wächst: Ab dem Wintersemester 2017/18 kann in den Fächern International Management, Logistik und Marketing dual studiert werden. Neben regelmäßigen Praxisphasen, ist ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule integriert. Bewerbungen für die neuen dualen Bachelor-Studiengänge sind ganzjährig möglich.

Neue Chancen für Studienabbrecher mit dualer Berufsausbildung

Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka

Ab diesem Jahr starten im Programm »Jobstarter plus« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bundesweit 18 regionale Projekte, mit denen Studienabbrecher für eine duale Berufsausbildung gewonnen werden. Das Programm bringen Ausbildungsbetriebe und Studienabbrecher zusammen.

Berufsbegleitender Masterstudiengang in Business Management mit Schwerpunkt Marketing

Duales Studium Business Management an der DHBW

Masterstudium neben dem Beruf ohne ausufernde Kosten und auch noch an zwei rennomierten Hochschulen? Das ermöglicht ein berufsbegleitender »Master in Business Management – Marketing«, das gemeinsames Programm der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach und der German Graduate School of Management and Law (GGS).

Antworten auf Dual oder mono

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 11 Beiträge

Diskussionen zu DH

10 Kommentare

Was Studieren

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.03.2019: > EG 9 in Bayern entspricht EG 11 in BW. Die oben genannte EG 12 bezieht sich auch BW. Das könn ...

Weitere Themen aus Duales Studium