DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterIGM

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Autor
Beitrag
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Hallo,

ich benötige eure Einschätzung zu meiner Gehaltssituation.

IGM Tarif in NRW
M.Sc., weniger als 1 Jahr echte Berufserfahrung (also ohne Praktika)
EG 12.1

Über einige Zufälle habe ich herausgefunden, dass ich auf einer EG 13 Stelle sitze. In einem Gespräch mit meinem Chef wurde mir gesagt, dass es nicht möglich ist direkt in die "richtige" Entgeltgruppe zu kommen, wenn man nicht über ausreichend Berufserfahrung verfügt.
Der nächste Schritt wäre deshalb frühestens nach 18 Monaten im Betrieb EG 12.2 und später dann EG 13. Nach den Entgelttabellen kommt man aber erst nach 36 Monaten von EG 12.1 in 12.2?

Meine Aufgaben unterscheiden sich nicht von den anderer Kollegen, die schon länger im Betrieb sind. Außerdem vertrete ich inzwischen regelmäßig diese Kollegen.
Aus meiner Sicht widerspricht das alles dem ERA-Gedanken und mir kommt das etwas komisch vor.

Ist diese Vorgehensweise bei Berufseinsteigern normal und oder werde ich hier verarscht?

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Ist leider der häufig angetroffene Weg und ein ähnliches Gebahren kann sich bis in den AT Bereich fortsetzen.

WiWi Gast schrieb am 04.08.2018:

Hallo,

ich benötige eure Einschätzung zu meiner Gehaltssituation.

IGM Tarif in NRW
M.Sc., weniger als 1 Jahr echte Berufserfahrung (also ohne Praktika)
EG 12.1

Über einige Zufälle habe ich herausgefunden, dass ich auf einer EG 13 Stelle sitze. In einem Gespräch mit meinem Chef wurde mir gesagt, dass es nicht möglich ist direkt in die "richtige" Entgeltgruppe zu kommen, wenn man nicht über ausreichend Berufserfahrung verfügt.
Der nächste Schritt wäre deshalb frühestens nach 18 Monaten im Betrieb EG 12.2 und später dann EG 13. Nach den Entgelttabellen kommt man aber erst nach 36 Monaten von EG 12.1 in 12.2?

Meine Aufgaben unterscheiden sich nicht von den anderer Kollegen, die schon länger im Betrieb sind. Außerdem vertrete ich inzwischen regelmäßig diese Kollegen.
Aus meiner Sicht widerspricht das alles dem ERA-Gedanken und mir kommt das etwas komisch vor.

Ist diese Vorgehensweise bei Berufseinsteigern normal und oder werde ich hier verarscht?

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Ist es denn grundsätzlich rechtmäßig und vorgesehen nicht direkt in die "richtige" EG einzugruppieren und dass der Vorgesetzte Spielraum hat die Entgeltgruppen des Mitarbeiters zu beeinflussen?

Mir kommt das so vor, als würde die Entscheidung der Entgeltgruppe dann nach Lust und Laune entschieden werden, obwohl es dafür einen Tarifvertrag gibt.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Der Tarifvertrag regelt ja nicht die Bewertung einzelner Stellen. Das macht der AG.
Es gibt sicherlich Orientierungsbeispiele in deinem Betrieb.
Ggf. mal den BR fragen.

WiWi Gast schrieb am 05.08.2018:

Ist es denn grundsätzlich rechtmäßig und vorgesehen nicht direkt in die "richtige" EG einzugruppieren und dass der Vorgesetzte Spielraum hat die Entgeltgruppen des Mitarbeiters zu beeinflussen?

Mir kommt das so vor, als würde die Entscheidung der Entgeltgruppe dann nach Lust und Laune entschieden werden, obwohl es dafür einen Tarifvertrag gibt.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Jo würde für deine Qualifikationen auch nicht mehr als 2,7k Brutto zahlen und mich hinter windigen Ausreden verstecken.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Yep ist es, ich bin mit 8 jahren berufserfahrung direkt auf meine EG16 gekommen (bawü), von einer kollegin mit weniger berufserfahrung weiss ich, das sie zwei stufen niedriger eingestiegen ist und nach einiger zeit höher eingestuft wird, ist ganz normal.

WiWi Gast schrieb am 05.08.2018:

Ist es denn grundsätzlich rechtmäßig und vorgesehen nicht direkt in die "richtige" EG einzugruppieren und dass der Vorgesetzte Spielraum hat die Entgeltgruppen des Mitarbeiters zu beeinflussen?

Mir kommt das so vor, als würde die Entscheidung der Entgeltgruppe dann nach Lust und Laune entschieden werden, obwohl es dafür einen Tarifvertrag gibt.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

WiWi Gast schrieb am 05.08.2018:

Ist es denn grundsätzlich rechtmäßig und vorgesehen nicht direkt in die "richtige" EG einzugruppieren und dass der Vorgesetzte Spielraum hat die Entgeltgruppen des Mitarbeiters zu beeinflussen?

Mir kommt das so vor, als würde die Entscheidung der Entgeltgruppe dann nach Lust und Laune entschieden werden, obwohl es dafür einen Tarifvertrag gibt.

Nein ist es nicht... Mit mir wird aber das gleiche gerade gemacht in einem IGBCE Unternehmen in NRW. Bekomme nach dem Trainee Programm das, was jemand mit Ausbildung in diesen Unternehmen bekommt ... Master (Top5 wiwo) kann ich mir daher in die Haare schmieren... Bin deshalb auf der Suche nach einem neuen Job.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Immer diese leute die überall vermuten verarscht zu werden. Jetzt arbeite doch erstmal ein bisschen und schau dich dann in ein zwei jahren mal um was sonst möglich wäre.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Jetzt muss ich böserweise schmunzeln. Nicht wegen deiner unglücklichen Situation, sondern weil hier ständig die Mär verbreitet wird, dass "ausschließlich die Stelle relevant für die ERA-Bezahlung" wäre.
Die gelebte Praxis ist nun einmal leider eine andere: Oft werden - auch bei IGM-Läden - ältere Semester, die weniger Aufgaben haben, besser bezahlt als Berufseinsteiger - unabhängig der Stelle.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Klar, da ist spielraum, ich weiss das gerade bei uns versucht wird “junior“ stellen zu schaffen, gleiche aufgaben woe einige kollegen aber statt eg15/16 halt nur eg12/13 und allein die leistungszulage macht bei älteren kollegen meist die bessere bezahlung.

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Jetzt muss ich böserweise schmunzeln. Nicht wegen deiner unglücklichen Situation, sondern weil hier ständig die Mär verbreitet wird, dass "ausschließlich die Stelle relevant für die ERA-Bezahlung" wäre.
Die gelebte Praxis ist nun einmal leider eine andere: Oft werden - auch bei IGM-Läden - ältere Semester, die weniger Aufgaben haben, besser bezahlt als Berufseinsteiger - unabhängig der Stelle.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Wenn so viele hier im Forum diese Praxis kennen, wäre es doch mal interessant zu wissen wie sich Betriebsräte und Gewerkschaft dazu positionieren?

Halten die sich bei den Absolventen schön zurück oder ist die Macht doch kleiner, als gerne nach außen hin dargestellt?

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Klar, da ist spielraum, ich weiss das gerade bei uns versucht wird “junior“ stellen zu schaffen, gleiche aufgaben woe einige kollegen aber statt eg15/16 halt nur eg12/13 und allein die leistungszulage macht bei älteren kollegen meist die bessere bezahlung.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Daher wundern mich oft auch die hohen Gehaltsangaben hier im Forum von Direkteinsteigern bei IGM-Betrieben von wegen 70k all in im ersten Jahr usw.

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Jetzt muss ich böserweise schmunzeln. Nicht wegen deiner unglücklichen Situation, sondern weil hier ständig die Mär verbreitet wird, dass "ausschließlich die Stelle relevant für die ERA-Bezahlung" wäre.
Die gelebte Praxis ist nun einmal leider eine andere: Oft werden - auch bei IGM-Läden - ältere Semester, die weniger Aufgaben haben, besser bezahlt als Berufseinsteiger - unabhängig der Stelle.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Bin mit Master auch leider nur in EG11, bin aber dennoch zufrieden. DAX 30 und das Gehalt ist immer noch besser als bei den meisten kleinen Firmen und Sklavenhändlern. Außerdem ist das Brandung ganz nett.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Daher wundern mich oft auch die hohen Gehaltsangaben hier im Forum von Direkteinsteigern bei IGM-Betrieben von wegen 70k all in im ersten Jahr usw.

Ist doch quasi der Standard-Einstieg hier. Wenn man nicht gerade IB / PE macht, was ja auch schon Standard ist. Trollolol halt, wie man es hier kennt.

antworten
WiWi Gast

IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Kollege, dass du nicht gleich deine ERA/EG Zieleinstufung kriegst ist das normalste der auf der Welt und ist gelebte Praxis in allen IG Metall Betrieben die ich kenne. Das hat nichts mit Verarsche zu tun sondern ist einfach der normale Weg der Gehaltserhöhungen. Es gibt natürlich Mitte und Wege diese zu beschleunigen aber zum Anfang wirst du entsprechend des Unternehmenstandards eingruppiert

antworten

Artikel zu IGM

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

IG Metall Gehaltsstudie 2015 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Was können Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg verdienen? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2015 durchschnittlich 48.850 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftler etwa 33 Prozent darunter.

IG Metall Gehaltsstudie 2014 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaften

Vier Männchen aus weißen Büroklammern und den weißen Buchstaben W, I, W und I turnen auf Münzentürmen.

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie. In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit 47952 Euro Jahresentgelt in 2014 bis zu 35 Prozent mehr.

IG Metall Gehaltstudie 2013 - Einstiegsgehälter BWL, VWL

Geldscheine 100 Euro und 50 Euro

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen verschiedener Studienfächer in der Metall- und Elektroindustrie und veröffentlicht die Ergebnisse im Flyer "Einstiegsgehälter für Absolventen".

Online-Tariflexikon der IG Metall

Ein hohes, großes  Gebäude in Grau- und Rottönen und der weißen Aufschrift Gewerkschaftshaus.

Von Abschluss über Lohnausgleich bis Weihnachtsgeld - das kostenlose Tariflexikon der IG Metall erklärt Fachbegriffe rund um den Tarifvertrag. Wer sich in der komplexen Tariflandschaft nicht zurecht findet, kann hier jederzeit die wichtigsten Begriffe rund um den Tarifvertrag nachschlagen.

IG Metall Gehaltstudie 2012 - Einstiegsgehälter BWL, VWL

Uni-Teil des Universal-Logos.

Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen verschiedener Studienfächer und veröffentlicht die Ergebnisse im Flyer "Einstiegsgehälter für Absolventen".

IG Metall Gehaltstudie 2011 - Einstiegsgehälter BWL, VWL

50 Euroscheine symbolisieren das Thema Gehalt.

Die neue IG Metall-Umfrage zu den Einstiegsgehältern zeigt: Die Chancen für Berufseinsteiger haben sich verbessert. Zudem haben die Wirtschaftswissenschaftler beim Gehalt inzwischen mit den Naturwissenschaftlern gleichgezogen.

Absolventen-Gehaltsreport 2017: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

War for Talents bei Wirtschaftskanzleien mit hohen Einstiegsgehältern

Wolkenkratzer einer Wirtschaftskanzlei

Hohe Einstiegsgehälter bereiten den Wirtschaftskanzleien zunehmend Sorgen. Neben der Digitalisierung ist auch das Thema Personal für deutsche Wirtschaftskanzleien von strategischer Bedeutung. Erste Wirtschaftskanzleien bieten Mitarbeitern bereits weitere Benefits über das Gehalt hinaus an. Legal-Tech-Mitarbeiter kommen weiterhin vor allem aus den klassischen Ausbildungsgebieten, so lauten die Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie 2018 über Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel: Eine Geschäftsfrau telefoniert und lacht dabei.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Consultants sind die Top-Verdiener unter den Absolventen

Rückenbild von einem Mann mit weiß-kariertem Hemd und Hosenträgern.

Beim Berufseinstieg in der Unternehmensberatung verdienen Hochschulabsolventen aktuell am meisten. Im Consulting liegen die Einstiegsgehälter bei durchschnittlich 51.400 Euro im Jahr. Je höher der akademische Abschluss ist, desto höher fällt laut einer aktuellen Gehaltsstudie der Kienbaum Unternehmensberatung auch das Einstiegsgehalt aus.

Studie: Einstiegsgehälter im Consulting steigen stärker als auf den höheren Hierarchieebenen

BDU-Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“:  Ein Legomännchen im Anzug mit Geldscheinen symbolisiert das Thema Consulting-Gehälter.

Berufseinsteiger in der Consultingbranche können zurzeit mit einer stärkeren Anhebung ihrer Gehälter rechnen als Mitarbeiter der höheren Hierarchieebenen. Diese aktuellen Ergebnisse seiner Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“ hat der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) vorgestellt.

Antworten auf IGM NRW Eingruppierung M.Sc.

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 15 Beiträge

Diskussionen zu IGM

2 Kommentare

Einstufung IGM Tarif

WiWi Gast

EG 15-3 Stufen bei großen Unternehmen (Bosch, Daimler). Teilweise auch EG13 als Einstieg. Bei kleineren Unternehmen muss man 1-2 S ...

94 Kommentare

IGM Gehälter

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.10.2018: Das würde ich so pauschal nicht sagen. Es wird mit Sicherheit auch viel bei den ...

2 Kommentare

IG-Metall Arbeitgeber

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.08.2018: Gibt hier bereits Sammel-Threads dazu. Generell haben nur IGM-Mitglieder Zugriff auf solche L ...

4 Kommentare

IG Metall Einstufung

WiWi Gast

Wenn Du jemand bei der Firma kennst, im Intranet sind die Stellen eigentlich immer mit ERA Einstufung ausgeschrieben. Die Firma ...

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter