DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Fachdiskussion BWLVersicherungswirtschaft

Buch/Skript Einführung in die Versicherungswirtschaft

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Buch/Skript Einführung in die Versicherungswirtschaft

Hallo,

ich suche ein Buch, welches einen einführenden Überblick über das Management, bzw. die Hintergründe von Versicherungsunternehmen gibt.

Es soll bspw. darauf eingegangen werden, welche Arten von Versicherungen es gibt und welche Besonderheiten diese Haben, wie Versicherungen ihre Aktiva und Passiva managen, was es bei Versicherungsbilanzen zu beachten gibt, gerne auch was zu Solvency II...

Kennt zufällig jemand ein Buch das diese Grundlagen abdeckt? Ich brauche das nicht speziell für iene Klausur sondern um mir selbst einen etwas genaueren Überblick über die Branche zu verschaffen.
Falls jemand ein passendes Skript dazu hat, wäre ich auch sehr dankbar!

Gruß
Tom

antworten
WiWi Gast

Re: Buch/Skript Einführung in die Versicherungswirtschaft

"Versicherungswirtschaft - ein einführender Überblick"

Gibt es beim Verlag Versicherungswirtschaft (vvw.de), da findest du auch Bücher zur Aus- und Weiterbildung, Dissertationen usw. zu allen Themengebieten der Versicherungswirtschaft.

Klick: http://www.vvw.de/Buch/978-3-89952-702-5

antworten
WiWi Gast

Re: Buch/Skript Einführung in die Versicherungswirtschaft

Verlag Versicherungswirtschaft: vvw.de

Hier bekommst du "Versicherungswirtschaft - ein einführender Überblick" von Prof. Koch.

antworten

Artikel zu Versicherungswirtschaft

Statistik: Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2014

Ein Buch und ein Stift liegen zusammen auf einem Tisch.

Die deutschen Schaden- und Unfallversicherer haben 2013 eine Rekordsumme an ihre Kunden geleistet. Diese schnellte gegenüber dem Vorjahr um über zwölf Prozent auf rund 50 Milliarden Euro in die Höhe, wie aus dem Statistischen Taschenbuch der Versicherungswirtschaft hervorgeht.

Statistik: Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2013

Das statistische Taschenbuch der Versicherungswirtschaft wird vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft herausgegeben und liefert einen schnellen Überblick über die Entwicklung der deutschen Versicherungswirtschaft und des gesamtwirtschaftlichen Umfelds.

Statistik: Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2009

Statistik: Das Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2009, herausgegeben vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) liefert einen schnellen Überblick über die Entwicklung der deutschen Versicherungswirtschaft und des gesamtwirtschaftlichen Umfelds in den vergangenen Jahrzehnten.

Statistik: Statistisches Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2008

Die Ausgabe 2008 des Handbuchs Statistisches Taschenbuch der Versicherungswirtschaft wurde jetzt durch den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) vorgelegt.

Lexikon Wohnungs- und Versicherungswirtschaft - Deutsch-Englisch

Screenshot zum Lexikon Versicherungswirtschaft

Das Lexikon der Versicherungswirtschaft Deutsch-Englisch ist ein kleines Lexikon mit etwa 120 Fachbegriffen und der jeweils englischen Übersetzung rund um die Wohnungs- und Versicherungswirtschaft.

Statistik: Taschenbuch Versicherungswirtschaft 2005

Statistik Versicherungswirtschaft 2005

Das Taschenbuch des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. bietet umfassende statistische Informationen über die Entwicklung der deutschen Versicherungswirtschaft und ihres gesamtwirtschaftlichen Umfelds.

Duales Bachelor-Studium: Studiengang Versicherungswirtschaft

Screenshot der Internetseite zum Studiengang Versicherungswirtschaft der Hochschule Coburg.

Seit dem Wintersemester 2004/05 bietet die Fachhochschule Coburg mit dem Studiengang »Versicherungswirtschaft« ein völlig neu konzipiertes Bachelor-Studium an, das im engen Dialog mit der Versicherungswirtschaft konzipiert wurde.

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Eine große, alte Bibliothek.

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Freeware: Kostenlose Opensource-DVD mit 590 Programmen

Das Wort "Free" symbolisiert ein kostenloses freies WLAN.

Die aktuelle Neuuflage der Opensource-DVD mit einer ganzen Reihe nützlicher Opensource-Tools für Windows erscheint mittlerweile in der Version 42.0. Die neue Opensource-DVD enthält zusätzlich 16 neue und 177 aktualisierte Programme.

Arbeitsblatt: Die Richtschnur am Geldmarkt - der Leitzins

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Die Richtschnur am Geldmarkt: Der Leitzins“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt informiert über das geld- und währungspolitische Steuerungsmittel und zeigt Merkmale und Wirkungen.

IFRS Muster-Konzernabschluss 2016

Muster-Konzernabschluss IFRS

Am Beispiel eines fiktiven Weltkonzerns zeigt die Publikation der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG einen Muster-Konzernabschluss für 2016 nach International Financial Reporting Standards (IFRS). Dazu werden zahlreiche Hinweise zu Darstellungsoptionen und Auslegungsfragen beim Konzernabschluss nach IFRS erläutert.

Antworten auf Buch/Skript Einführung in die Versicherungswirtschaft

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 3 Beiträge

Weitere Themen aus Fachdiskussion BWL