DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Versicherungen

Welche Versicherungen sind wichtig?

Welche Grundregeln zu Versicherungen helfen bei der privaten Absicherung? Warum ist eine Haftpflichtversicherung nicht verpflichtend aber unerlässlich? Was ist ein Versicherungskonzept? Soll ich mich bei einem hohen Einkommen privat oder gesetzlich krankenversichern. Zahlt die Berufsunfähigkeitsversicherung im Ernstfall? WiWi-TReFF informiert mit Tipps und News zu Versicherungen.

Tipps zu Versicherungen

Aktuell im Forum

45 Kommentare

Privatversicherung ab wann?

WiWi Gast

bin mit 900k p.a. auch in der PKV - da ich mit einem US-Popstar verheiratet bin, juckt mich das alles sowieso nicht, weil ich sowieso alles selbst zahlen könnte und mir zur Not auch das Krankenhaus ka ...

4 Kommentare

Grundfähigkeitenversicherung vs. BU

WiWi Gast

Sonst noch Meinungen?

25 Kommentare

Höhe eurer BU im Vergleich zu eurem Netto-Einkommen (Lücke)

WiWi Gast

Die BfA-Rente wird bei der Beamtenpension berücksichtigt. Bedeutet: Die Beamtenpension wird ungefähr um den Betrag der BfA-Rente gemindert. Andernfalls hättest Du einen Vorteil gegenüber denjenigen Be ...

29 Kommentare

BU wirklich notwendig?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.11.2018: Ihr vergesst solche vermeintlich "banalen" Dinge, wie Neurodermitis, Rheuma, Gicht, .... All solche Dinge können selbst für einen reinen Büroj ...

9 Kommentare

Berufsunfähigkeit versichern trotz Vorerkrankung

WiWi Gast

Die Versicherungen wollen Verträge verkaufen. Damit bekommen sie Beitragszahlungen. Wenn die Versicherungsnehmer so dumm sind, unvollständige oder falsche Angaben zu machen, brauchen sie sich am Ende ...

91 Kommentare

Re: Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

WiWi Gast

Hier ein Bericht mit Auszügen aus einer interessanten Studie: LINK

7 Kommentare

Grundausstattung zum Berufsstart

WiWi Gast

Wenn du eine gesetzliche Krankenversicherung hast, kann eventuell noch eine private Zusatzversicherung sinnvoll sein. Ob das allerdings Sinn macht, ist eine sehr individuelle Frage.

29 Kommentare

Re: Krankenkasse - BKK EY oder TK

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.04.2018: push ...

69 Kommentare

Wechsel von GKV in PKV sinnvoll?

WiWi Gast

Wenn man noch relativ jung ist, also unter 40, fallen meistens noch keine so hohen Kosten an. Ist evtl. bei Deinen Beispielen so. Hat man aber gesundheitliche Probleme, sieht es ganz anders aus. Allei ...

5 Kommentare

Beste gesetzliche Krankenversicherung als Student

WiWi Gast

Manche zahlen z.B. alle Reiseimpfungen, andere nicht. Wenn du vor hast Urlaub in einem Land zu machen, in dem viele Impfungen notwendig sind, lohnt sich eine entsprechende Versicherung.

6 Kommentare

Kann man als Eingeschriebener Student mit dem Berufseinstieg beginnen?

WiWi Gast

ok danke für die info...ja habe alle std-ids

159 Kommentare

Re: Welche Versicherungen habt ihr/braucht man?

WiWi Gast

Wegen Knie natürlich nicht. Rücken kann im Endstadium leider ein totaler Pflegefall sein. WiWi Gast schrieb am 31.05.2018: ...

15 Kommentare

Abschluss von Versicherungen beim Berufseinstieg

WiWi Gast

1. Die Hausratversicherung ist eine Neuwertversicherung. Die private Haftpflicht ist eine Zeitwertversicherung. 2. Man sollte darauf achten, dass der Versicherer bei dem man ne BU abschließt auf ab ...

2 Kommentare

Scheinstudium und die Krankenkasse

WiWi Gast

Für die Krankenkasse müsstest du Student sein, solange du die 20h die Woche nicht überschreitest.

12 Kommentare

Re: Uni einschreiben // Job

WiWi Gast

So, mal ein Punkt. Wenn Ihr Vollzeit arbeitet ist das der Krankenkasse bekannt, denn euer Arbeitgeber führt ja Beiträge ab. Wer aber Vollzeit arbeitet, gilt nicht nur bei der Krankenkasse, sondern gen ...

Neue Beiträge zu Versicherungen

Ein Lego-Männchen im Anzug mit einem Gipsbein, Plaster und Verletzungen im Gesicht und Gehstützen..

Berufsunfähigkeitsversicherung-Rating 2017: Kaufmännische Berufe

Grundlage für das 2. Berufsunfähigkeitsversicherung-Rating vom Institut für Vorsorge- und Finanzplanung ist das Tarifangebot von 38 Versicherungsgesellschaften. Es wurden die selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen (SBU) anhand von bis zu 110 Kriterien analysiert. Dabei erfolgte eine Einteilung der BU-Tarife in sechs Berufsgruppen: Kaufmännische Berufe, Selbstständige, Studenten, Azubis, medizinische Berufe und Handwerker. Insgesamt wurden 38 BU-Tarife in den Ratingbereichen Unternehmen, Preis-Leistung, Flexibilität und Transparenz untersucht.

Ein Sanitäter und eine Santäterin mit einem Pferdeschwanz laufen mit ihren orangenen Rettungswesten nebeneinander her. Er trägt einen großen roten erste Hilfe Rucksack. Auf ihrem Rücken sieht man das Rote Kreuz Zeichen.

BU-Studie 2017: Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht immer

Das durchschnittliche Alter für eine Berufsunfähigkeit beträgt etwa 46 Jahre und die Rente aus der Berufsunfähigkeitsversicherung knapp 800 Euro. Das zeigt ihre Bedeutung für die Absicherung der Existenz und die Unterversorgung in der Rentenhöhe. Lediglich jeder vierte Erwerbstätige sichert seine Arbeitskraft überhaupt ab. Ein Grund könnten die unklaren und unverbindlichen Vertragswerke sein. Laut einer aktuellen Studie ist die Leistung der Berufsunfähigkeitsversicherung im Ernstfall nicht sicher.

Special:

Ein Werbeplakat der Allianz mit einem Mann auf einem Roller auf einem Feldweg, der Aufschrift: Lösungen für jede Lebenslage, steht im Grünen von Gräsern und Büschen umgeben.

Versicherungstipps für Studenten

Mit Versicherungsangelegenheiten setzen sich die wenigsten Studenten gerne auseinander, denn Versicherungen sind ein unangenehmer Kostenpunkt im studentischen Budget und bringen bisweilen einiges an Papierkrieg mit sich. Trotzdem lohnt es sich, sich damit einmal eingehend zu beschäftigen und sich zu überlegen, was man an Versicherungsschutz braucht und was nicht.

Link-Tipps zu Versicherungen

Screenshot von Helbergs Versicherungsblog.

BU-Versicherungsblog am besten

Wer im Internet nach Versicherungen sucht, verliert schnell den Überblick. Eine wissenschaftliche Studie der Technischen Universität Dresden bringt Licht in den Informationsdschungel zu Versicherungen im Internet. Der Versicherungsblog des auf Berufsunfähigkeitsversicherungen spezialisierten Versicherungsmaklers Matthias Helberg ist Deutschlands bester Versicherungsblog.

Literatur-Tipps zu Versicherungen

Eine Frau mit blauer Pudelmütze blickt traurig zum Boden.

Frauenfinanzdienst-Broschüre »Berufsunfähigkeitsversicherung: flexibel, bezahlbar, verlässlich«

Mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung lässt sich die eigene Arbeitskraft absichern. Den meisten ist bewusst, dass die private Berufsunfähigkeitsversicherung sehr wichtig ist, doch das Thema ist komplex. Der Frauenfinanzdienst hat daher die zum Download kostenlose Broschüre »Berufsunfähigkeitsversicherung: flexibel, bezahlbar, verlässlich« konzipiert.

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z