DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance, IB, M&A M&A

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Autor
Beitrag
Tunechi

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Hallo zusammen,
ich muss mich zwischen zwei Praktikumsstellen im M&A bei der HSH Nordbank in Hamburg und bei der DZ Bank in Düsseldorf entscheiden. Hat jemand bereits Erfahrungen bei den Banken (in dem Bereich) sammeln können? Wozu würdet ihr raten? Habt ihr irgendwelche Tipps die meine Entscheidung erleichtern?
Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Hsh Nordbank? Hat die nicht erst vor kurzem einen großen Stellenabbau angekündigt?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

DZ

  1. Bin selbst Landesbanker und wusste nichtmal, dass die HSH M&A macht. Bei DZ hat man das wenigstens mal irgendwo gehört.
  2. Würde ich kein Praktikum bei einer Bank machen wollen die Pleite ist...
antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Was ist eigentlich mit dem Trainee 4.0 von der DZ Bank?
Gibt zum Einstieg 52k/54k (BA/MA).

Hört sich doch ganz gut an oder nicht?

Und Anforderungen sind lächerlich :D
unter anderem:

Dein Profil

  • Du hast Dein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen (Abschluss 2,5 oder besser)
antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Ob da jetzt steht "du gehörst zu den Besten deines Jahrgangs" oder "Abschluss 2,5 oder besser" macht im Endeffekt keinen Unterschied, weil sich sowieso für den oder die besten Bewerber aus dem gesamten Pool, den sie jeweils erhalten, entschieden wird.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Ja definitiv DZ.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Vorsicht. Deine Aussage könnte schnell vermuten lassen, dass dein Intellekt "lächerlich" anmutet. Besser 2,5 bedeutet nur, dass man den Notenfilter bei Successfactors übersteht. Du wirst mit einer 1,9 und "lächerlichem" Profil trotzdem fliegen, wenn deine Peergroup stärker ist.

WiWi Gast schrieb am 25.02.2018:

Was ist eigentlich mit dem Trainee 4.0 von der DZ Bank?
Gibt zum Einstieg 52k/54k (BA/MA).

Hört sich doch ganz gut an oder nicht?

Und Anforderungen sind lächerlich :D
unter anderem:

Dein Profil

  • Du hast Dein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen (Abschluss 2,5 oder besser)
antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

HSH Nordbank wurde heute übrigens an JC Flowers und Cerberus verkauft.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

HSH Nordbank wurde heute übrigens an JC Flowers und Cerberus verkauft.

Wird die HSH dadurch attraktiver?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

HSH Nordbank wurde heute übrigens an JC Flowers und Cerberus verkauft.

Wird die HSH dadurch attraktiver?

Ja, durch das geplante Streichen von 1/3 der Stellen wird die Bank für Bewerber schlagartig akttraktiv.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

HSH ist jetzt der Place to be

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Es gibt keine attraktivere deutsche Bank mehr als die DZ Bank.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

HSH ist jetzt der Place to be

the place to be replaced

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

DB wird als nächstes den Bach runter gehen. Früher gut, heute nur noch T6 Profile im M&A dort

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

DB wird als nächstes den Bach runter gehen. Früher gut, heute nur noch T6 Profile im M&A dort

Gewagte These. DB ist aktuell vielleicht nicht der allerbeste Arbeitgeber, aber das M&A Geschäft ist von der Krise weniger Stark betroffen.

In Deutschland ist die DB immer noch relativ stark, sieht man auch an den Profilen dort, die es mit Ausnahme der Top US BBs gut aufnehmen können.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

HSH M&A? Ist fast dasselbe wie M&A bei der Sparkasse

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

Es gibt keine attraktivere deutsche Bank mehr als die DZ Bank.

Naja, die DZ Bank verdient aber 90% ihres Geldes mit der Oma von nebenan und dem Handwerksmeister XY (Vorsicht, überspitzte Darstellung). Das hat nichts mit IB oder S&T zu tun - wäre mir ehrlich gesagt zu langweilig.
Die wirklich großen Kunden hast du in Deutschland nur bei der DB oder bei internationalen Banken

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Naja, überspitzt oder nicht. Stimmt beides halt nicht. Ich empfehle dir, mal einen Geschäftsbericht der DZ zu lesen. Mit Privatkunden und Gewerbekunden wird man nicht zur profitabelsten Bank Deutschlands.

Und das sage ich als MA eines anderen Institutes.

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

Es gibt keine attraktivere deutsche Bank mehr als die DZ Bank.

Naja, die DZ Bank verdient aber 90% ihres Geldes mit der Oma von nebenan und dem Handwerksmeister XY (Vorsicht, überspitzte Darstellung). Das hat nichts mit IB oder S&T zu tun - wäre mir ehrlich gesagt zu langweilig.
Die wirklich großen Kunden hast du in Deutschland nur bei der DB oder bei internationalen Banken

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Stimmt, sondern mit Versicherungen und einen Asset Manager der Dank des riesigen Filialnetzes via Drückerkolonnen-Berater seine Fonds in Millionen Deutscher Kundenportfolios pressen kann.

Nicht das es kein IB und S&T bei der DZ Bank geben würde, es ist nur winzig im Vergleich zu BB Banken

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

Naja, überspitzt oder nicht. Stimmt beides halt nicht. Ich empfehle dir, mal einen Geschäftsbericht der DZ zu lesen. Mit Privatkunden und Gewerbekunden wird man nicht zur profitabelsten Bank Deutschlands.

Und das sage ich als MA eines anderen Institutes.

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

Es gibt keine attraktivere deutsche Bank mehr als die DZ Bank.

Naja, die DZ Bank verdient aber 90% ihres Geldes mit der Oma von nebenan und dem Handwerksmeister XY (Vorsicht, überspitzte Darstellung). Das hat nichts mit IB oder S&T zu tun - wäre mir ehrlich gesagt zu langweilig.
Die wirklich großen Kunden hast du in Deutschland nur bei der DB oder bei internationalen Banken

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

Stimmt, sondern mit Versicherungen und einen Asset Manager der Dank des riesigen Filialnetzes via Drückerkolonnen-Berater seine Fonds in Millionen Deutscher Kundenportfolios pressen kann.

Sowas nennt sich Vertrieb. Das selbe Spiel bei der Deutschen Bank mit der DWS oder den Sparkassen mit der DEKA...
Und die Kunden sind halt selbst Schuld, wenn sie gratis Beratung möchten und sich keinen unabhängigen Berater suchen.
Aber was heißt "Schuld" im Endeffekt gehen eben dann halt ein paar Euro mehr an die Bank. Friseurin Gabi oder Malermeitser Walther hat halt keinen Bock sich tausend Berater zu holen und macht das dann bei seiner Hausbank. Ob ich jetzt meinen 08/15 Dividendenfonds bei UI, DEKA oder DWS hole spielt keine Rolle.
Und solche Kunden werden sich bestimmt nicht mit irgendwelchen BlackRock iShares oder Floßbach Fonds beschäftigen wollen.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

Es gibt keine attraktivere deutsche Bank mehr als die DZ Bank.

KfW>>>>>DZ

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Never. Vielleicht etwas selektiver in manchen Traineeprogrammen aber DZ klar > KfW.

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

Es gibt keine attraktivere deutsche Bank mehr als die DZ Bank.

KfW>>>>>DZ

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

Never. Vielleicht etwas selektiver in manchen Traineeprogrammen aber DZ klar > KfW.

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

Es gibt keine attraktivere deutsche Bank mehr als die DZ Bank.

KfW>>>>>DZ

Mein Gott, was ein unsinniger Vergleich. KfW und DZ stehen fast in keinem Markt in direktem Wettbewerb zueinander und verfolgen weitestgehend verschiedene Ziele!

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Also DZ empfehlenswerter als die HSH im M&A?

Kann jmd Angaben zu Gehältern beibeiden Banken machen?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

DZ im ersten Jahr TG711 der Genossen

WiWi Gast schrieb am 15.04.2018:

Also DZ empfehlenswerter als die HSH im M&A?

Kann jmd Angaben zu Gehältern beibeiden Banken machen?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

TG711?
Soll das TG 7 - 11 bedeuten?
Wenn ich die Tarifgruppenübersicht anschaue geht diese nur bis TG9...

WiWi Gast schrieb am 15.04.2018:

DZ im ersten Jahr TG711 der Genossen

WiWi Gast schrieb am 15.04.2018:

Also DZ empfehlenswerter als die HSH im M&A?

Kann jmd Angaben zu Gehältern beibeiden Banken machen?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Nein, es soll TG 7 im 11. Jahr bedeuten.
Also laut aktueller Tabelle 4099/Monat.

Ab August 2018 dann 4148

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

TG711?
Soll das TG 7 - 11 bedeuten?
Wenn ich die Tarifgruppenübersicht anschaue geht diese nur bis TG9...

WiWi Gast schrieb am 15.04.2018:

DZ im ersten Jahr TG711 der Genossen

WiWi Gast schrieb am 15.04.2018:

Also DZ empfehlenswerter als die HSH im M&A?

Kann jmd Angaben zu Gehältern beibeiden Banken machen?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

HSH Nordbank als erstes research Praktikum?

Auslassen oder erstmal alle Bewerbungen von den internationalen T1/T2/T3 Banken abwarten?

Gegebenenfalls auch HSH research Praktikum danach für Praktika bei T1/T2/T3 Banken bewerben?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Willst du denn ins Research? Und was sind bitte "Tier Banken" im Research?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 25.04.2018:

Willst du denn ins Research? Und was sind bitte "Tier Banken" im Research?

Research analyst genau. Na bei der HSH das erste Praktikum zu bekommen ist wohl einfacher als bei JPM oder Goldman

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 25.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.04.2018:

Willst du denn ins Research? Und was sind bitte "Tier Banken" im Research?

Research analyst genau. Na bei der HSH das erste Praktikum zu bekommen ist wohl einfacher als bei JPM oder Goldman

Oh man.
Dann formuliere ich es nochmal um: Möchtest du gerne langfristig im Research arbeiten? Oder soll das Praktikum ein "Sprungbrett" ins M&A darstellen?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 25.04.2018:

Willst du denn ins Research? Und was sind bitte "Tier Banken" im Research?

Research analyst genau. Na bei der HSH das erste Praktikum zu bekommen ist wohl einfacher als bei JPM oder Goldman

Oh man.
Dann formuliere ich es nochmal um: Möchtest du gerne langfristig im Research arbeiten? Oder soll das Praktikum ein "Sprungbrett" ins M&A darstellen?

Die zweite Option :-) Wobei ich Research im Allgemeinen auch ganz interessant finde, kommt eben auf die Entwicklungsmöglichkeiten an.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Na jetzt bin ich aber gespannt.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

In dem Fall gibt es geeignetere Praktika. Research bietet sich für Sales+Trading an, fürs M&A macht ein Praktikum im Audit bzw. im Equity Research aber tatsächlich mehr Sinn.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 26.04.2018:

In dem Fall gibt es geeignetere Praktika. Research bietet sich für Sales+Trading an, fürs M&A macht ein Praktikum im Audit bzw. im Equity Research aber tatsächlich mehr Sinn. Problem: Ich studiere Psychologie und bis jetzt nur ein Compliance Praktikum. Glaube kaum, dass mich irgendjemand für Audit nimmt.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Würde mich auch interessieren! Wo ist der Dealflow besser und das Dealvolumen höher (ich weiß beide befinden sich nicht auf BB/EB Level). Wie sieht es bezahlungstechnisch zum Einstieg im M&A bei den Beiden aus?

Ich bin leider aus persönlichen Gründen an den Standort HH gebunden, weswegen die beiden Banken fast schon die besten Optionen sind...

WiWi Gast schrieb am 15.04.2018:

Also DZ empfehlenswerter als die HSH im M&A?

Kann jmd Angaben zu Gehältern beibeiden Banken machen?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

HSH vs DZ vs B4 M&A für ein Praktikum.

Wofür würdet ihr euch entscheiden und warum?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018:

HSH vs DZ vs B4 M&A für ein Praktikum.

Wofür würdet ihr euch entscheiden und warum?

Big4 M&A

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018:

HSH vs DZ vs B4 M&A für ein Praktikum.

Wofür würdet ihr euch entscheiden und warum?

Big4 M&A

Es wurde auch nach einem Grund gefragt...

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018:

HSH vs DZ vs B4 M&A für ein Praktikum.

Wofür würdet ihr euch entscheiden und warum?

Big4 M&A

Es wurde auch nach einem Grund gefragt...

Und jetzt? Ich wusste nicht, dass es hier auf Bestellung Antworten gibt. Grund: Dealflow und die damit verbundene Lernkurve und international anerkannter Name, der breitere Exits bietet.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018:

HSH vs DZ vs B4 M&A für ein Praktikum.

Wofür würdet ihr euch entscheiden und warum?

Big4 M&A

Es wurde auch nach einem Grund gefragt...

Und jetzt? Ich wusste nicht, dass es hier auf Bestellung Antworten gibt. Grund: Dealflow und die damit verbundene Lernkurve und international anerkannter Name, der breitere Exits bietet.

Da stimme ich dem Vorredner zu. Wie sieht's denn hinsichtlich Gehalt und Arbeitszeiten aus?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 25.10.2018:

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

55-60k all in kann vorne und hinten nicht stimmen. Ein Analyst bei euch bekommt doch keine Tg7/11? Das bekommt ja jeder Trainee dort.

Bereits mit TG8/11 hat man bei 14 Gehältern schon 13k allin. Bei Tg9/11 sogar 67k. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die DZ ihre Analysten im M&A unter TG8 einstuft. Ich bin bei einer anderen Landesbank und kriege im normalen Corporate Banking im 2. Jahr schon AT >70k

Scheinst nur ein Prakti gewesen zu sein.

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.10.2018:

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

55-60k all in kann vorne und hinten nicht stimmen. Ein Analyst bei euch bekommt doch keine Tg7/11? Das bekommt ja jeder Trainee dort.

Bereits mit TG8/11 hat man bei 14 Gehältern schon 13k allin. Bei Tg9/11 sogar 67k. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die DZ ihre Analysten im M&A unter TG8 einstuft. Ich bin bei einer anderen Landesbank und kriege im normalen Corporate Banking im 2. Jahr schon AT >70k

Scheinst nur ein Prakti gewesen zu sein.

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.10.2018:

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

Nein kriegst du nicht. Was trollst du hier herum. Du bist bei einer lächerlichen sparkassen Landesbank. Da bekommst du im CB vielleicht 50k. Du bekommst keine 55k all in im zweiten Jahr. Bitte hör auf hier so widerlich zu trollen!

Trainees bekommen 50k all in und master 55k all in. Du hast dann evtl 39h im Vertrag, sitzt aber jede Woche ~45h. M&A Analysten 60+10%. Die bekommen rund 65k fix. Gut bezahlt bei 50h.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Trainee Gehalt bei der DZ kann man auf der Seite nachgucken. Nach Übernahme dann 63 k, wobei da keine Altersvorsorge oder VL drin ist. Also effektiv wohl noch etwas mehr.

Bei direkt Einstieg und Berufserfahrung sind bei etwas Verhandlungsgeschick auch direkt 63k drin. Die 39 Stunden Woche wird gelebt da der Betriebsrat sehr stark ist. Alles aber wirklich alles was man mehr arbeitet kann man sich auszahlen lassen oder entsprechend Urlaub nehmen.

Und man kann immer locker 2-3 mal einen Kaffee holen und mit den Kollegen quatschen.

Einen Frühstückswagen, Massage und ne gute Kantine gibt es auch. Also go for DZ!!

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

DZ Bank ist sogar ein Tick besser als Clearwater und goetzpartners - DZ zahlt für Analysten schon 180k all-in.

Exits zu KKR, Blackstone, CVC in NYC/London sind der Alltag

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

da kennt jmd die Landesbanken sehr sehr schlecht ;)

WiWi Gast schrieb am 27.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

55-60k all in kann vorne und hinten nicht stimmen. Ein Analyst bei euch bekommt doch keine Tg7/11? Das bekommt ja jeder Trainee dort.

Bereits mit TG8/11 hat man bei 14 Gehältern schon 13k allin. Bei Tg9/11 sogar 67k. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die DZ ihre Analysten im M&A unter TG8 einstuft. Ich bin bei einer anderen Landesbank und kriege im normalen Corporate Banking im 2. Jahr schon AT >70k

Scheinst nur ein Prakti gewesen zu sein.

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.10.2018:

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

Nein kriegst du nicht. Was trollst du hier herum. Du bist bei einer lächerlichen sparkassen Landesbank. Da bekommst du im CB vielleicht 50k. Du bekommst keine 55k all in im zweiten Jahr. Bitte hör auf hier so widerlich zu trollen!

Trainees bekommen 50k all in und master 55k all in. Du hast dann evtl 39h im Vertrag, sitzt aber jede Woche ~45h. M&A Analysten 60+10%. Die bekommen rund 65k fix. Gut bezahlt bei 50h.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 27.10.2018:

da kennt jmd die Landesbanken sehr sehr schlecht ;)

WiWi Gast schrieb am 27.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

55-60k all in kann vorne und hinten nicht stimmen. Ein Analyst bei euch bekommt doch keine Tg7/11? Das bekommt ja jeder Trainee dort.

Bereits mit TG8/11 hat man bei 14 Gehältern schon 13k allin. Bei Tg9/11 sogar 67k. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die DZ ihre Analysten im M&A unter TG8 einstuft. Ich bin bei einer anderen Landesbank und kriege im normalen Corporate Banking im 2. Jahr schon AT >70k

Scheinst nur ein Prakti gewesen zu sein.

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.10.2018:

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

Nein kriegst du nicht. Was trollst du hier herum. Du bist bei einer lächerlichen sparkassen Landesbank. Da bekommst du im CB vielleicht 50k. Du bekommst keine 55k all in im zweiten Jahr. Bitte hör auf hier so widerlich zu trollen!

Trainees bekommen 50k all in und master 55k all in. Du hast dann evtl 39h im Vertrag, sitzt aber jede Woche ~45h. M&A Analysten 60+10%. Die bekommen rund 65k fix. Gut bezahlt bei 50h.

Gut genug. Ich habe bei der lbbw im M&A gearbeitet. Ist schon etwas her, aber ich weis definitiv, dass es heute nur geringfügig anders ist. Meine Arbeitskollegen kommen teilweise auch von der lbbw.

Troll ruhig weiter, aber bei der lbbw bist du definiv mit 55k mehr als gut bezahlt. Du bist und bleibst im öffentlich rechtlichen Bereich. Da geht nicht viel. Mehr als 58k beim zweiten Jahr kannst du nur träumen. Bekommst du niiiie und nimmer!

Ich stelle es mal von oben richtig.

Mit Master erhälst du 55k brutto. Nach deinem Traineejahr 58k all in. Mit allem drin. Über 60k bekommst du nur mit Berufserfahrung ;-).

Einfach mal bewerben. Da wirst du schnell merken, dass du niemals 60k bekommst nach deinem Trainee ;-).

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Und was verdient man als Prakti im M&A bei DZ?
Werden Überstunden als Berufseinsteiger vergütet bzw. kann man die abfeiern? Auf was für ein Gehalt würde man denn inkl. Überstunden kommen?

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.10.2018:

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 04.01.2019:

Und was verdient man als Prakti im M&A bei DZ?
Werden Überstunden als Berufseinsteiger vergütet bzw. kann man die abfeiern? Auf was für ein Gehalt würde man denn inkl. Überstunden kommen?

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

Wie auch bei den BBs - 2.500 Eur

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

1500 ab 3 Monate, Quelle: mein Vertrag

WiWi Gast schrieb am 04.01.2019:

Und was verdient man als Prakti im M&A bei DZ?
Werden Überstunden als Berufseinsteiger vergütet bzw. kann man die abfeiern? Auf was für ein Gehalt würde man denn inkl. Überstunden kommen?

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.10.2018:

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 04.01.2019:

1500 ab 3 Monate, Quelle: mein Vertrag

WiWi Gast schrieb am 04.01.2019:

Und was verdient man als Prakti im M&A bei DZ?
Werden Überstunden als Berufseinsteiger vergütet bzw. kann man die abfeiern? Auf was für ein Gehalt würde man denn inkl. Überstunden kommen?

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.10.2018:

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

Kann ich bestätigen, Quelle mein Vertrag, 1497 oder sowas waren es. Lt Vertrag kann man Stunden abfeiern, aber denke nicht dass das im M&A der Fall sein wird & so Auszahlung der Überstunden wie bei Big4 kann ich mir auch nicht vorstellen.

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

WiWi Gast schrieb am 04.01.2019:

1500 ab 3 Monate, Quelle: mein Vertrag

WiWi Gast schrieb am 04.01.2019:

Und was verdient man als Prakti im M&A bei DZ?
Werden Überstunden als Berufseinsteiger vergütet bzw. kann man die abfeiern? Auf was für ein Gehalt würde man denn inkl. Überstunden kommen?

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.10.2018:

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

passen die anderen Angaben die hier angegeben wurden?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Ja

WiWi Gast schrieb am 04.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 04.01.2019:

1500 ab 3 Monate, Quelle: mein Vertrag

WiWi Gast schrieb am 04.01.2019:

Und was verdient man als Prakti im M&A bei DZ?
Werden Überstunden als Berufseinsteiger vergütet bzw. kann man die abfeiern? Auf was für ein Gehalt würde man denn inkl. Überstunden kommen?

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.10.2018:

Wie sehen die Arbeitszeiten bei der DZ im M&A aus? Sind die Bedingungen ähnlich attraktiv wie beim Trainee?

Für DZ aus erster Hand:

Regel Arbeitszeiten 9-21. Mal kürzer und mal länger. Zu 75% des Jahres ist es ganz klar 9-21. Nahezu nie länger als 23 Uhr, da der Betriebsrat sehr stark ist. Natürlich niemals Wochenendarbeit. Aber das ist ja ein No Brainer.

Durch den großen Namen der DZ im Bankenbereich werden durchgehend Deals herangeholt. Ganz klar Mittelstand, sollte klar sein. Langweilig wird es nahezu nie, weil immer gut zu tun ist.

Gehalt: 55-60k all in.

passen die anderen Angaben die hier angegeben wurden?

antworten
WiWi Gast

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

M&A@Hamburg Commercial Bank (HCOB) - The place to be!

antworten

Artikel zu M&A

Übernahme-Poker: Computermilliardär Dell unterliegt Finanzinvestor KKR bei GfK-Deal

Die GfK - Gesellschaft für Konsumforschung wird neu regiert: Der amerikanische Investor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) übernimmt 18,54 Prozent der Aktien. Zusammen mit dem größten Anteilseigner GfK Verein, der 56,46 Prozent hält, kommen beide auf 75 Prozent des Grundkapitals. Die Übernahme erfordert allerdings noch die Zustimmung der Fusionskontrollbehörden.

BCG M&A-Report 2015: Akquisiteure steigern Aktionwert schneller als organisch wachsende Unternehmen

Wolkenkratzer zum Thema einer M&A-Studie 2015 der Strategieberatung BCG.

Die Boston Consulting Group (BCG) hat ihren neuen M&A-Report 2015 vorgestellt. Erfahrene Akquisiteure schaffen mehr Wert für ihre Aktionäre als organisch wachsende Unternehmen. Regelmäßige Zukäufe steigern den Umsatz und Gewinn schneller und schaffen damit langfristig einen höheren Wert für die Aktionäre. Mehr als die Hälfte aller Unternehmenskäufe vernichten jedoch Wert.

M&A-Studie: Erfolgschancen steigen mit zunehmender Erfahrung

Sich spiegelnde, identische Wolkenkratzer.

Übernahmen zahlen sich am meisten aus, wenn sie häufig durchgeführt werden und substanziell sind. Dies ist das zentrale Ergebnis der Studie „The Renaissance in Mergers and Acquisitions“. Für die Studie hat die Managementberatung Bain die M&A-Aktivitäten von 1.616 Unternehmen untersucht, die zwischen 2000 und 2010 insgesamt rund 18.000 Transaktionen tätigten.

Literatur-Tipp: Unternehmenstransaktionen

Der Blick hoch an einem Wolkenkratzer zum Thema Unternehmenstransaktionen (M&A).

Bei Unternehmenstransaktionen ist die Vielfalt der methodischen, strategischen, finanzwirtschaftlichen, rechtlichen oder auch psychologischen Bezugspunkte immens. Stefan Behringer stellt die entscheidenden Grundlagen und Prozesse in seinem neuen Buch »Unternehmenstransaktionen « ganzheitlich dar.

Milliardenverluste bei Übernahmen und Fusionen in Europa

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Mehr als drei Viertel der im Rahmen einer Hewitt-Studie befragten Unternehmen in Europa geben an, dass ihre Ziele und Erwartungen der zuletzt durchgeführten Fusion oder Übernahme nicht erfüllt worden sind.

M&A-Studie: Schwellenländer auf Einkaufstour in Europa

Shopping Einkaufen Konsum

PwC-Studie: Investoren aus Schwellenländern geben 2008 eine Rekordsumme für westeuropäische Unternehmen aus. China verstärkt sein Engagement deutlich.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien gehen in Europa und den USA auf Einkaufstour

Ein rundes Schild mit einem gefülltem Einkaufskorb an einem Supermarkt.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien kaufen sich verstärkt bei europäischen und amerikanischen Unternehmen ein. Diese sind derzeit aufgrund der Finanzmarktkrise günstig zu haben. Deshalb sind sie für die Staatsfonds aus dem Nahen und Fernen Osten besonders attraktiv.

Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen steigt

Der Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen (M&A) ist seit der Jahrtausendwende deutlich gestiegen. Sowohl der Transaktionswert als auch die Anzahl der Transaktionen, an denen chinesische Unternehmen als Käufer- oder als Zielunternehmen beteiligt sind, haben sich erhöht.

M&A-Studie: Fünf maßgebliche Erfolgsfaktoren bei Fusionen

Die Finanzkrise der vergangenen Wochen hat Überhitzungen auf dem Übernahmemarkt gekühlt. Strategische Investoren profitieren von den sinkenden Akquisitionsprämien.

BCG-Banking-Workshop »M&A« 2007

BCG-Bachelor-Workshop 2008

Die Teilnehmer versetzen sich in die Rolle eines Strategieberaters und unterstützen eine Bank bei der Suche nach dem optimalen Fusionspartner.

M&A-Markt verliert langsam an Fahrt

Ein Ausfahrtschild in schwarz weiß liegt auf einem Grasboden.

Der weltweite M&A-Markt zeigt im ersten Halbjahr 2007 ein uneinheitliches Bild im Vergleich zum Rekordjahr 2006.

M&A-Index: Weltweite M&A-Aktivitäten gehen 2006 zurück

Das Klima für weltweite Fusionen und Übernahmen (Mergers and Acquisitions, M&A) hat sich im Jahr 2006 abgekühlt. So ist der ZEW-ZEPHYR M&A-Index von Anfang des Jahres 2006 bis November 2006 um rund 13 Prozent gesunken.

M&A-Boom in Europa

Der weltweite Markt für Unternehmensfusionen und -übernahmen verzeichnete im ersten Halbjahr 2006 einen erneuten sprunghaften Anstieg. Das Volumen der angekündigten Transaktionen erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf rund 1.963 Mrd. US-Dollar.

Neuer Technologie-Boom steht bevor

Einer Studie von PricewaterhouseCoopers zufolge treibt die zunehmende »Digitale Konvergenz« Fusionen und Übernahmen in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation voran.

M&A Report 2006 - Gegensätzliche Trends in EU und USA

Ein roter und ein grüner Apfel.

Gegensätzliche Trends bei Fusionen und Übernahmen in der EU und den USA - Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse weltweiter Fusionen und Übernahmen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim.

Antworten auf M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 57 Beiträge

Diskussionen zu M&A

20 Kommentare

Tech M&A

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.10.2018: Jungs es ging doch um de, da nur global founders capital ...

Weitere Themen aus Finance, IB, M&A