DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Ein KPMGler

NicknameEin KPMGler
Signature
Ortdiv.
Über michKontaktiert mich auch gerne unter kpmglagerung@googlemail.com - ich gebe immer gerne Feedback zu CVs und Einstiegsmöglichkeiten bei KPMG
aktiv seit27.03.2012
Anzahl der Beiträge1967

Die Beiträge von Ein KPMGler

527 Kommentare

Re: ERNEUTER AUFRUF: Strategie- und Managementberatung für FS bei KPMG

Ein KPMGler

Keine Ahnung. DA ist extrem selektiv bei ihren Praktis. Aufgrund der rauhen Menge an Bewerbungen können die sich das problemlos leisten. Siehe jeder beliebige Thread über den idealen Weg zu Tier 1 IB ...

5 Kommentare

Blauer Anzug im Front Office Bereich (Hotel)

Ein KPMGler

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Hotel Vorgaben machen wird, was das Front-Office Personal zu tragen hat Ich kenne es zumindest von keinem Hotel anders.

31 Kommentare

Bekannter Brainteaser?

Ein KPMGler

Genanntes Beispiel ist für mich ein Brainteaser. Genauso: - schätzen sie die Menge an Kreditkarten in Deutschland - ...die Menge an Telefonzellen - ...die Menge an Mahlzeiten, die am Flughafen ...

130 Kommentare

Wie leben Partner

Ein KPMGler

Ne, natürlich nicht. Habe ich doch geschrieben, dass diese Linearität bulls**t ist. WiWi Gast schrieb am 23.05.2018: ...

37 Kommentare

Travel Policy

Ein KPMGler

Ohne mich hier mit Dir battlen zu wollen... aber a) ich bin seit 7 Jahren Eco-Senator... das ist auch recht problemlos möglich, insbesondere bei Vollflex-Eco Tickets und locker 80-110 Flügen p.a. ...

130 Kommentare

Wie leben Partner

Ein KPMGler

Da gibt es auch keinen. Du kannst vielleicht tendentiell sagen, je größer je mehr. Aber wenn Du MBB-Partner mit Accenture oder B4-Partnern vergleichst, wird das auch schon hinken. WiWi Gast schri ...

37 Kommentare

Travel Policy

Ein KPMGler

Da spricht wohl ein Student. Die Freiheit in die Senator-Lounge zu können hängt mal rein gar nicht vom Businessticket ab, sondern - oh Wunder, der Name sagt es - vom Senator-Status. Gleiches gil ...

3 Kommentare

RX vs. Debt Advisory

Ein KPMGler

Ohne das es mein Fachgebiet wäre... Ich glaube allerdings, wenn man sich im Rahmen einer Restrukturierung rein auf Debt-Instrumente fokussieren würde, würde man sich ziemlich in seinem Optionsraum be ...

527 Kommentare

Re: ERNEUTER AUFRUF: Strategie- und Managementberatung für FS bei KPMG

Ein KPMGler

Hey, kannst Du Dich mal gerade unter kpmglagerung@googlemail.com bei mir melden? Den Kollegen ist nix bekannt über eine ausstehende Rückmeldung. Schick mir nur kurz einen Namen und ich lasse das pr ...

21 Kommentare

Re: KPMG HighQ Programm

Ein KPMGler

Das Programm ist schon ziemlich gut. Rein kommen die x-% besten Praktikanten. Das Problem ist allerdings, dass dei Prqktikumsbeurteilungen zu gut sind und wir zu viele komplett 1er-Noten Zeugnisse ha ...

5 Kommentare

Welche Big 4 für FS / „quantitative Projekte“

Ein KPMGler

Mir liegt thematisch CORE näher... Mehr kann ich nicht sinnvoll dazu sagen, kann aber gerne Kontakt herstellen... WiWi Gast schrieb am 19.05.2018: ...

16 Kommentare

Gehalt mit 29

Ein KPMGler

+1 WiWi Gast schrieb am 20.05.2018: ...

6 Kommentare

HSH Nordbank Interne Revision

Ein KPMGler

Wenn du auch nach FFM kannst, würde ich GS, BoAML und MS empfehlen. Die müssen gerade aufgrund Brexit diese ganzen Funktionen aufbauen und werben die Leute bei uns wie bekloppt ab. Und die vergüte ...

20 Kommentare

KPMG Traineeprogramm Audit

Ein KPMGler

Zu der zweiten Frage musst du mal bei HR anrufen, kann ich dir nicht beantworten. Bzgl. der ersten Frage: wir haben unser übliches Global Mobility Programm, welches entweder über eine globale Stell ...

6 Kommentare

Re: Lust auf WP im Bereich FS in Berlin? Melden!

Ein KPMGler

Ja, Berlin ist das größte Büro in Deutschland und ja, auch mit sehr vielen Mitarbeitern aus den Central Services. Aber trotzdem haben wir auch sehr große operative ("client-facing") Teams in Berlin ...

5 Kommentare

Welche Big 4 für FS / „quantitative Projekte“

Ein KPMGler

Wird natürlich eine große Diskussion auslösen, aber bei quant. Risikoprojekte für Banken dürften wir schon extrem weit vorne liegen. Ich kann gerne den Kontakt herstellen, ich kenne die Jungs und Mäd ...

130 Kommentare

Wie leben Partner

Ein KPMGler

Ah... die typische Bottom-up Arroganz hier im Forum. Herrlich. WiWi Gast schrieb am 18.05.2018: ...

527 Kommentare

Re: ERNEUTER AUFRUF: Strategie- und Managementberatung für FS bei KPMG

Ein KPMGler

Hi, kann ich Dir leider nicht sagen. Banking und Insurance sind zwei unterschiedliche Bereiche. Ich frage mal nach. Wenn dem echt so ist, ist das schon ziemlich unprofessionell... WiWi Gast sc ...

31 Kommentare

WInfo „Target“-Unis?

Ein KPMGler

Was ich bisher mitbekommen hab... ihr solltet euch diesen "Elite-Master" FIM anschauen. Ich kenne von einem Event diverse Absolventen dieses Studiengangs und die Leute sind absolut top mit grandiosem ...

20 Kommentare

KPMG Traineeprogramm Audit

Ein KPMGler

Klar, hau raus. Worum gehts? WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

Neue Diskussionen

2 Kommentare

Wahl zwischen Ebner Stolz oder M&A Boutique

WiWi Gast

Ich muss mich entscheiden zwischen einem Praktikum bei Ebner Stolz in der Corporate Finance Beratung oder bei einem kleineren M&A-Laden a la BHF, Metzler, HypoVereinsbank, DZ-Bank etc. Welches würd ...

2 Kommentare

Profileinschätzung

WiWi Gast

Gerne würde ich bei den BIG 4 im Advisory arbeiten. Könnt ihr mir sagen, ob ich mit meinem Profil eine Möglichkeit habe? - ABI 2,7 - Bachelor 2,6 - Master 2,0 (Masterstudium in NL) - 3 Prakt ...

7 Kommentare

Hilfe ..sehr mieser Lebenslauf, was kann ich noch tun?

WiWi Gast

Hallo, ich hab das Gefühl ich hab meine Berufschancen ziemlich hart versaut. Kurz zu mir : Abi mit 19 Schnitt 2,5 Maschinenbau Studium 1 Semester abgebrochen wegen familiären Problemen. Ich hatt ...

4 Kommentare

Welche Ausgestaltung der Mehrwertsteuer benachteiligt Geringverdiener nicht?

WiWi Gast

Hallo, folgende Frage wurde gestellt in der Vorlesung "Welche Ausgestaltung der Mehrwersteuer benachteiligt Geringverdiener nicht?" Mir fällt keine ein, selbst ein differenzierter Mehrwersteuersatz vo ...

4 Kommentare

Neuer Überstundenregelung EY

WiWi Gast

Hey, habe hier vor einigen Wochen mal gelesen gehabt, dass es angeblich eine neue Überstundenregelung bei EY geben soll bzgl. der Auszahlungsmöglichkeit. Kann hier jemand aus ERSTER HAND was genaue ...

1 Kommentare

T2 UB Exit: Deutsche Bahn?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe ein Angebot von der Deutschen Bahn für eine Projektleiter Position im strategischen Bereich und bin hin und hergerissen, weshalb ich hier um eure Einschätzung bitte. Zu ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Deutschlandstipendium: Plakat-Tandem "Förderin und Stipendiat"

Deutschlandstipendium: 26.000 Studierende in 2017 gefördert

Im vergangenen Jahr 2017 erhielten 25.947 Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Deutschlandstipendium. Private Förderer steuerten 26,9 Millionen Euro zu den Deutschlandstipendien bei. Beim Deutschlandstipendium werden talentierte Studierende mit 300 Euro im Monat unterstützt. Die Hälfte tragen davon private Förderer, die andere Hälfte der Bund.

Der Blick in einen Kompass.

2. Bain Recruiting-Event »Kompass 2018 für Frauen«

Am 14. und 15. Juni 2018 findet in Berlin das Recruiting-Event »Kompass 2018 für Frauen« der Managementberatung Bain & Company statt. Universitätsstudentinnen ab dem vierten Bachelorsemester, Doktorandinnen sowie junge Berufsanfängerinnen sämtlicher Fachrichtungen können sich bis zum 13. Mai 2018 bewerben.

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Ein Wolkenkratzer symbolisiert die Übernahme der Bauer Media Group Anteile durch den Investor Verdane Capital.

Skandinavischer Investor Verdane Capital übernimmt Anteile von Bauer Media Group

Der Skandinavische Kapitalgeber Verdane Capital übernimmt aus dem Portfolio der Bauer Media Group die Anteile an den drei Gesellschaften navabi, CareerFoundry und Kyto. Verdane Capital ist ein bekannter Investor im Software- und E-Commerce-Bereich. Ziel des Investors ist es, das profitable Wachstum der drei Unternehmen und die Expansion in neue Märkte fortzusetzen. Seit 2016 ist Verdane Capital bereits Anteilseigner an dem deutschen Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung Searchmetrics.

Der rote Schriftzug "Universität" auf einem weißen Schild weist den Weg zur Uni.

Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich seit 2010 verdoppelt

57.000 Menschen in Deutschland studieren ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – das sind so viele wie noch nie. Frauen und Männer sind darunter jeweils rund zur Hälfte vertreten. Fast jeder zweite Studierende ohne Abitur ist älter als 30 Jahre. Dies ergeben aktuelle Berechnungen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Seit fast zehn Jahren existiert über den dritten Bildungsweg die Möglichkeit, sich auch über Berufspraxis für ein Studium zu qualifizieren.