DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance MasterFSFM

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Autor
Beitrag
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Servus,
hier im Forum wird ja viel (gutes & schlechtes) über die Lehre der FSFM gesprochen!
Sind hier FSFMler aktuell unterwegs, die mal was dazu sagen könnten und eventuell auch mal Skripte aus dem MoF hätten, damit potentielle Bewerber sich mal ein Bild machen können? :D

Danke im Voraus!

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Servus,
hier im Forum wird ja viel (gutes & schlechtes) über die Lehre der FSFM gesprochen!
Sind hier FSFMler aktuell unterwegs, die mal was dazu sagen könnten und eventuell auch mal Skripte aus dem MoF hätten, damit potentielle Bewerber sich mal ein Bild machen können? :D

Danke im Voraus!

Master of Finance oder Master in Management?

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

MoF

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Master of Finance oder Master in Management?

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Bin im Master of Finance. Lehre ist vor allem in den quantitativen Capital Markets Vorlesungen sehr gut! Die Professoren sind durchweg top und haben echt Bock drauf zu unterrichten.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

up, würde mich auch interessieren!

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Kannst Du auch Skripte mal zur Verfügung stellen, um das Niveua wirklich mal als externer einschätzen zu können?

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

Bin im Master of Finance. Lehre ist vor allem in den quantitativen Capital Markets Vorlesungen sehr gut! Die Professoren sind durchweg top und haben echt Bock drauf zu unterrichten.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

Kannst Du auch Skripte mal zur Verfügung stellen, um das Niveua wirklich mal als externer einschätzen zu können?

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

Bin im Master of Finance. Lehre ist vor allem in den quantitativen Capital Markets Vorlesungen sehr gut! Die Professoren sind durchweg top und haben echt Bock drauf zu unterrichten.

Wäre auch daran interessiert mal ein Skript aus dem CF Vorlesungen zu sehen

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

+1!

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

Kannst Du auch Skripte mal zur Verfügung stellen, um das Niveua wirklich mal als externer einschätzen zu können?

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

Bin im Master of Finance. Lehre ist vor allem in den quantitativen Capital Markets Vorlesungen sehr gut! Die Professoren sind durchweg top und haben echt Bock drauf zu unterrichten.

Wäre auch daran interessiert mal ein Skript aus dem CF Vorlesungen zu sehen

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Offensichtlich kann die Lehre ja nicht schlecht sein. Das Programm placed im ft ranking gut und auch die Alumni scheinen bei ziemlich allen bekannten Adressen in FFM unterzukommen

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

Offensichtlich kann die Lehre ja nicht schlecht sein. Das Programm placed im ft ranking gut und auch die Alumni scheinen bei ziemlich allen bekannten Adressen in FFM unterzukommen

Das hat wenig mit der Lehre, sondern mehr mit dem Alumni Netzwerk und dem Pre-Screening zu tun. Überall wird mit Wasser gekocht. Natürlich gibt es bessere, natürlich gibt es schlechtere Profs. Da wir aber in einer Zeit uneingeschränkten Informationszugangs leben und es häufig ausreicht, Buchtitel + pdf bei Google einzugeben um zufriedenstellende Resultate zu erhalten, kann sich bei genug Eigeninitiative jeder auf das selbe Wissensniveau bringen.

Halbwegs strukturierte Finance Master beinhalten immer dieselbe Theorie. Sie unterscheiden sich aber in der Brand, im Alumni Netzwerk und der Qualität der Gastvorträge.

Auf die Frankfurt School zu gehen, ist sicherlich sehr fördernd für deine Karriere. Mir persönlich wars es dann aber doch zu teuer für ein Studium in DE. Ich bin lieber nach UK mit und habe für den gegebenen Preis noch das internationale Exposure mitgenommen. Mit einem Abschluss der FSFM wäre es aber wahrscheinlich einfacher für mich gewesen hier einen guten Job zu finden.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Danke für Deine Antwort!
Darf ich fragen, wie dein Profil ist? Bist Du im IB/UB?

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

Offensichtlich kann die Lehre ja nicht schlecht sein. Das Programm placed im ft ranking gut und auch die Alumni scheinen bei ziemlich allen bekannten Adressen in FFM unterzukommen

Das hat wenig mit der Lehre, sondern mehr mit dem Alumni Netzwerk und dem Pre-Screening zu tun. Überall wird mit Wasser gekocht. Natürlich gibt es bessere, natürlich gibt es schlechtere Profs. Da wir aber in einer Zeit uneingeschränkten Informationszugangs leben und es häufig ausreicht, Buchtitel + pdf bei Google einzugeben um zufriedenstellende Resultate zu erhalten, kann sich bei genug Eigeninitiative jeder auf das selbe Wissensniveau bringen.

Halbwegs strukturierte Finance Master beinhalten immer dieselbe Theorie. Sie unterscheiden sich aber in der Brand, im Alumni Netzwerk und der Qualität der Gastvorträge.

Auf die Frankfurt School zu gehen, ist sicherlich sehr fördernd für deine Karriere. Mir persönlich wars es dann aber doch zu teuer für ein Studium in DE. Ich bin lieber nach UK mit und habe für den gegebenen Preis noch das internationale Exposure mitgenommen. Mit einem Abschluss der FSFM wäre es aber wahrscheinlich einfacher für mich gewesen hier einen guten Job zu finden.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

FS, Goethe, Mannheim = Genau das Richtige für Finance.

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

Offensichtlich kann die Lehre ja nicht schlecht sein. Das Programm placed im ft ranking gut und auch die Alumni scheinen bei ziemlich allen bekannten Adressen in FFM unterzukommen

Das hat wenig mit der Lehre, sondern mehr mit dem Alumni Netzwerk und dem Pre-Screening zu tun. Überall wird mit Wasser gekocht. Natürlich gibt es bessere, natürlich gibt es schlechtere Profs. Da wir aber in einer Zeit uneingeschränkten Informationszugangs leben und es häufig ausreicht, Buchtitel + pdf bei Google einzugeben um zufriedenstellende Resultate zu erhalten, kann sich bei genug Eigeninitiative jeder auf das selbe Wissensniveau bringen.

Halbwegs strukturierte Finance Master beinhalten immer dieselbe Theorie. Sie unterscheiden sich aber in der Brand, im Alumni Netzwerk und der Qualität der Gastvorträge.

Auf die Frankfurt School zu gehen, ist sicherlich sehr fördernd für deine Karriere. Mir persönlich wars es dann aber doch zu teuer für ein Studium in DE. Ich bin lieber nach UK mit und habe für den gegebenen Preis noch das internationale Exposure mitgenommen. Mit einem Abschluss der FSFM wäre es aber wahrscheinlich einfacher für mich gewesen hier einen guten Job zu finden.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Push.
Skript wäre auch interessant, um die Lehre FS, Goethe und Mannheim zu vergleichen..!

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

push.

Ich glaube nicht, dass jemand hier Skripte verschickt, aber vielleicht kann ja jemand, der wirklich den MoF macht, mal Erfahrungen posten.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Hallo zusammen,

ich bin aktuell im MoF im der Corporate Finance Vertiefung und wirklich sehr zufrieden! Profs waren durchweg sehr gut, heißt machen guten Unterricht und publizieren in guten Journals.

Wenn ihr konkrete Fragen habt immer gerne raus damit. Ein Skript kann ich theoretisch auch mal mailen. Wenn ihr richtig Bock auf Finance habt seid ihr hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Könnt von Corporate Valuation über Algo Trading mit Python bis zu Financial Engineering alles machen.
Kommt ruhig mal zu einem Master Info Evening vorbei. Da ist auch immer ein Prof mit dem ihr mal direkt reden könnt. Und der Campus ist Mega, ausgestattet mit Späßen wie einem Finance Lab mit 6 Bloomberg Terminals.

Und die Kommilitonen sind hier größtenteils echt stark unterwegs. Gerade diese Woche haben sie auch (mal wieder) das Deutschlandfinale der CFA Research Challange gewonnen. Und bei den Summer Internships auch alles dabei.

Bewerbt euch auf jeden Fall für ein Stipendium, die geben ziemlich viele raus.

Viele Grüße aus Frankfurt

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Wie kann man dich Anschreiben per Mail? Hätte interesse an die Skripte, einfach um ein Gefühl zu kriegen! :)

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

Hallo zusammen,

ich bin aktuell im MoF im der Corporate Finance Vertiefung und wirklich sehr zufrieden! Profs waren durchweg sehr gut, heißt machen guten Unterricht und publizieren in guten Journals.

Wenn ihr konkrete Fragen habt immer gerne raus damit. Ein Skript kann ich theoretisch auch mal mailen. Wenn ihr richtig Bock auf Finance habt seid ihr hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Könnt von Corporate Valuation über Algo Trading mit Python bis zu Financial Engineering alles machen.
Kommt ruhig mal zu einem Master Info Evening vorbei. Da ist auch immer ein Prof mit dem ihr mal direkt reden könnt. Und der Campus ist Mega, ausgestattet mit Späßen wie einem Finance Lab mit 6 Bloomberg Terminals.

Und die Kommilitonen sind hier größtenteils echt stark unterwegs. Gerade diese Woche haben sie auch (mal wieder) das Deutschlandfinale der CFA Research Challange gewonnen. Und bei den Summer Internships auch alles dabei.

Bewerbt euch auf jeden Fall für ein Stipendium, die geben ziemlich viele raus.

Viele Grüße aus Frankfurt

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

push

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

Hallo zusammen,

ich bin aktuell im MoF im der Corporate Finance Vertiefung und wirklich sehr zufrieden! Profs waren durchweg sehr gut, heißt machen guten Unterricht und publizieren in guten Journals.

Wenn ihr konkrete Fragen habt immer gerne raus damit. Ein Skript kann ich theoretisch auch mal mailen. Wenn ihr richtig Bock auf Finance habt seid ihr hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Könnt von Corporate Valuation über Algo Trading mit Python bis zu Financial Engineering alles machen.
Kommt ruhig mal zu einem Master Info Evening vorbei. Da ist auch immer ein Prof mit dem ihr mal direkt reden könnt. Und der Campus ist Mega, ausgestattet mit Späßen wie einem Finance Lab mit 6 Bloomberg Terminals.

Und die Kommilitonen sind hier größtenteils echt stark unterwegs. Gerade diese Woche haben sie auch (mal wieder) das Deutschlandfinale der CFA Research Challange gewonnen. Und bei den Summer Internships auch alles dabei.

Bewerbt euch auf jeden Fall für ein Stipendium, die geben ziemlich viele raus.

Viele Grüße aus Frankfurt

Hast du Kommilitonen, die im Anschluss einen PhD machen?
Wie nutzt ihr die 1-monatige Pause im Januar?

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Anschreiben könnt ihr mich gar nicht, aber ich schreibe euch gerne an, wenn ihr eine Mail postet. ;)

Ich war in der 1-monatigen Pause im Januar 2 Wochen im Urlaub und habe 2 Wochen für eine Studierenden Initative einiges auf die Beine gestellt (gibt da bspw FS Invest, FS Student Consulting, FS MUN, FS Business Game, FS M&A, FS Economy & Politics, FS Speech & Debate, FS Coding, Enactus, FS Chess, sämtliche Sport Teams, u.v.m.). Viele machen Urlaub, da du im Sommer im Falle eines 3 monatigen Praktikums ja keinen hast.

Und ja gibt auch Kommilitonen die im Anschluss einen PhD machen wollen, aus meinem Jahrgang konkretisiert sich das dann jetzt erst in den nächsten Monaten (auch wenn das die absolute Minderheit ist, think 3 aus 120). Aus dem Jahrgang über uns weiß ich von einem PhDler der an der FS geblieben ist, einem der an der Goethe promoviert und einem der ein PhD Programm in Italien begonnen hat (Italiener).

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

fsfmwiwi@gmail.com

Wäre echt top, wenn Du einige Skripte mal schicken könntest! :)
Corprate Finance Vertiefung wäre vor allem mega nice :) Ansonsten gerne was Du denkst, interessant wäre um die Qualität einzuschätzen! :)

Danke vielmals für die Mühen!

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

Anschreiben könnt ihr mich gar nicht, aber ich schreibe euch gerne an, wenn ihr eine Mail postet. ;)

Ich war in der 1-monatigen Pause im Januar 2 Wochen im Urlaub und habe 2 Wochen für eine Studierenden Initative einiges auf die Beine gestellt (gibt da bspw FS Invest, FS Student Consulting, FS MUN, FS Business Game, FS M&A, FS Economy & Politics, FS Speech & Debate, FS Coding, Enactus, FS Chess, sämtliche Sport Teams, u.v.m.). Viele machen Urlaub, da du im Sommer im Falle eines 3 monatigen Praktikums ja keinen hast.

Und ja gibt auch Kommilitonen die im Anschluss einen PhD machen wollen, aus meinem Jahrgang konkretisiert sich das dann jetzt erst in den nächsten Monaten (auch wenn das die absolute Minderheit ist, think 3 aus 120). Aus dem Jahrgang über uns weiß ich von einem PhDler der an der FS geblieben ist, einem der an der Goethe promoviert und einem der ein PhD Programm in Italien begonnen hat (Italiener).

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Bin auch im MoF. Einige nutzen die 1-monatige Winterpause für ein 2-3-Monatspraktikum, welches eben in den Vorlesungszeitraum hinein läuft.

Von PhDlern habe ich noch nichts gehört. Dazu ist das Programm m.M.n. auch nicht geeignet. Hierzu würde ich zu methodischeren Business Research-Programmen raten. An der FS lernt man tendenziell eher den hands-on-Approach wie an amerikanischen Business Schools (Stichwort: MBA).

Wer akademisch arbeiten möchte, sollte sich meiner Meinung nach woanders umschauen. Was ebenfalls auffällt sind sehr viele Richkids.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

..für mich bitte auch.

fsfm2020@gmail.com

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Welche "Corporate Finance Unternehmen" bieten sich für eine werkstudententätigkeit an? Ich nehme an dass diese Möglichkeit der praktischen Erfahrung den größten Vorteil des Programms darstellt. IBs fallen sicherlich raus, da sie nur Praktikanten aufnehmen, so dass wohl nur die BIG4 übrig bleiben. Könntest du vllt grob schätzen wieviele von euch im tas/valuation/restruc nebenher arbeiten?

LG

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

An mich bitte auch! Vielen Dank :)

Wiwitreff@gmx.net

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

stolzergoethestudent@gmail.com

Mir bitte auch! :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

Welche "Corporate Finance Unternehmen" bieten sich für eine werkstudententätigkeit an? Ich nehme an dass diese Möglichkeit der praktischen Erfahrung den größten Vorteil des Programms darstellt. IBs fallen sicherlich raus, da sie nur Praktikanten aufnehmen, so dass wohl nur die BIG4 übrig bleiben. Könntest du vllt grob schätzen wieviele von euch im tas/valuation/restruc nebenher arbeiten?

LG

Es gibt auch BB/EBs die Werkstudenten für ihre M&A Teams suchen. Barclays hat zB letztens für das M&A Team in FFM jemanden gesucht, Anzeige ist aber mittlerweile unten, wahrscheinlich haben die schon jemanden gefunden.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

Welche "Corporate Finance Unternehmen" bieten sich für eine werkstudententätigkeit an? Ich nehme an dass diese Möglichkeit der praktischen Erfahrung den größten Vorteil des Programms darstellt. IBs fallen sicherlich raus, da sie nur Praktikanten aufnehmen, so dass wohl nur die BIG4 übrig bleiben. Könntest du vllt grob schätzen wieviele von euch im tas/valuation/restruc nebenher arbeiten?

LG

Es gibt auch BB/EBs die Werkstudenten für ihre M&A Teams suchen. Barclays hat zB letztens für das M&A Team in FFM jemanden gesucht, Anzeige ist aber mittlerweile unten, wahrscheinlich haben die schon jemanden gefunden.

JP Morgan sucht durchgehend

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Servus, ich hätte vier fragen:

  1. laut Studienplan sind ja drei wahlmodule wählbar, wie sieht es denn aus wenn man vllt 1-2 mehr machen oder aus einem anderen Schwerpunkt Module ablegen möchte. Kämen ggf weitere Kosten auf einen zu?
  2. macht die Abschlussprüfung in den jeweiligen Modulen einen großen Anteil an der Gesamtnote aus oder kommen da noch weitere semesterbegleitende Prüfungen (Hausarbeit usw.) hinzu?
  3. anknüpfend an einem Vorposter über mir: sind viele bei euch als Werkstudenten im TAS tätig?
  4. Wie anonym ist das Studium?

Vielen Dank schonmal :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

  1. Du kannst auch extra-Electices wählen, das kostet aber auch extra. Es ist auch möglich die Module der Concentrations zu mischen, dann bekommst du allerdings "nur" das Master of Finance Degree ohne den Zusatz "with Concentration in X".

  2. Es gibt einige wenige Module, die ausschließlich mit einer Klausur abschließen. Soweit ich mich erinnere im 1. Semester Statistics&Econometrics und Macro- & Monetary Economics / 2. Semester - Derivatives Analysis (Capital Markets Concentration) / 3. Semester Structured Products / Interest Rate Models und Derivatives for Corporate Finance. Die anderen enthalten in der Regel immer iwelche Casestudies, Presentations oder Homeworks (meist so 30-40% der Modulnote, allerdings oft sehr schwer und zeitaufwendig, aber gut zur Klausurvorbereitung).

  3. Im TAS kenne ich einen. Kenne aber nicht den ganzen Jahrgang. Die meisten, die Teilzeit arbeiten sind bei der Coba. Sonst vereinzelt querbeet in allen erdenklichen Häusern.

  4. Im Grunde 100%. Die Profs kennen dich in den ersten 3. Semestern nicht mit Namen und Klausuren/Assignments werden nur mit Matrikelnummer versehen. Das heisst jedoch nicht, dass die Vorlesungen auch so ablaufen. Hier findet reger Austausch und Interaktion mit vielen Fragen etc ab.

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

Servus, ich hätte vier fragen:

  1. laut Studienplan sind ja drei wahlmodule wählbar, wie sieht es denn aus wenn man vllt 1-2 mehr machen oder aus einem anderen Schwerpunkt Module ablegen möchte. Kämen ggf weitere Kosten auf einen zu?
  2. macht die Abschlussprüfung in den jeweiligen Modulen einen großen Anteil an der Gesamtnote aus oder kommen da noch weitere semesterbegleitende Prüfungen (Hausarbeit usw.) hinzu?
  3. anknüpfend an einem Vorposter über mir: sind viele bei euch als Werkstudenten im TAS tätig?
  4. Wie anonym ist das Studium?

Vielen Dank schonmal :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

  1. Du kannst auch extra-Electices wählen, das kostet aber auch extra. Es ist auch möglich die Module der Concentrations zu mischen, dann bekommst du allerdings "nur" das Master of Finance Degree ohne den Zusatz "with Concentration in X".

  2. Es gibt einige wenige Module, die ausschließlich mit einer Klausur abschließen. Soweit ich mich erinnere im 1. Semester Statistics&Econometrics und Macro- & Monetary Economics / 2. Semester - Derivatives Analysis (Capital Markets Concentration) / 3. Semester Structured Products / Interest Rate Models und Derivatives for Corporate Finance. Die anderen enthalten in der Regel immer iwelche Casestudies, Presentations oder Homeworks (meist so 30-40% der Modulnote, allerdings oft sehr schwer und zeitaufwendig, aber gut zur Klausurvorbereitung).

  3. Im TAS kenne ich einen. Kenne aber nicht den ganzen Jahrgang. Die meisten, die Teilzeit arbeiten sind bei der Coba. Sonst vereinzelt querbeet in allen erdenklichen Häusern.

  4. Im Grunde 100%. Die Profs kennen dich in den ersten 3. Semestern nicht mit Namen und Klausuren/Assignments werden nur mit Matrikelnummer versehen. Das heisst jedoch nicht, dass die Vorlesungen auch so ablaufen. Hier findet reger Austausch und Interaktion mit vielen Fragen etc ab.

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

Servus, ich hätte vier fragen:

  1. laut Studienplan sind ja drei wahlmodule wählbar, wie sieht es denn aus wenn man vllt 1-2 mehr machen oder aus einem anderen Schwerpunkt Module ablegen möchte. Kämen ggf weitere Kosten auf einen zu?
  2. macht die Abschlussprüfung in den jeweiligen Modulen einen großen Anteil an der Gesamtnote aus oder kommen da noch weitere semesterbegleitende Prüfungen (Hausarbeit usw.) hinzu?
  3. anknüpfend an einem Vorposter über mir: sind viele bei euch als Werkstudenten im TAS tätig?
  4. Wie anonym ist das Studium?

Vielen Dank schonmal :)

Ich glaube die 4. Frage zielte eher darauf ab, wie anonym das Studium unter den Studenten ist. Hier gibt es doch diesen „FS Spirit“. Kannst du dazu etwas sagen?

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Push

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Hast du schon die Skripte verschickt?

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Grundsätzlich kennt man sich schon untereinander. Zu Beginn wird man irgendwo zum Teambuilding in den Wald geschickt, im 2. Semester gibt's ne Exkursion nach Luxembourg ebenfalls mit Teambuilding-Maßnahmen. Die Gruppenarbeiten werden teilweise auch random vom Prof verteilt, sodass man nicht nur Gruppenarbeiten mit seinen Homies macht.

Aber natürlich kennt man nicht jeden mit Name und Adresse, manche mehr manche weniger. Viele Frankfurter, die an der Goethe oder der FS ihren Bachelor gemacht haben, kennen sich natürlich auch.

Die Internationals bringen sich eig auch alle gut ein, bis auf die Chinesen, die tendenziell eher unter sich bleiben.

WiWi Gast schrieb am 27.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

  1. Du kannst auch extra-Electices wählen, das kostet aber auch extra. Es ist auch möglich die Module der Concentrations zu mischen, dann bekommst du allerdings "nur" das Master of Finance Degree ohne den Zusatz "with Concentration in X".

  2. Es gibt einige wenige Module, die ausschließlich mit einer Klausur abschließen. Soweit ich mich erinnere im 1. Semester Statistics&Econometrics und Macro- & Monetary Economics / 2. Semester - Derivatives Analysis (Capital Markets Concentration) / 3. Semester Structured Products / Interest Rate Models und Derivatives for Corporate Finance. Die anderen enthalten in der Regel immer iwelche Casestudies, Presentations oder Homeworks (meist so 30-40% der Modulnote, allerdings oft sehr schwer und zeitaufwendig, aber gut zur Klausurvorbereitung).

  3. Im TAS kenne ich einen. Kenne aber nicht den ganzen Jahrgang. Die meisten, die Teilzeit arbeiten sind bei der Coba. Sonst vereinzelt querbeet in allen erdenklichen Häusern.

  4. Im Grunde 100%. Die Profs kennen dich in den ersten 3. Semestern nicht mit Namen und Klausuren/Assignments werden nur mit Matrikelnummer versehen. Das heisst jedoch nicht, dass die Vorlesungen auch so ablaufen. Hier findet reger Austausch und Interaktion mit vielen Fragen etc ab.

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

Servus, ich hätte vier fragen:

  1. laut Studienplan sind ja drei wahlmodule wählbar, wie sieht es denn aus wenn man vllt 1-2 mehr machen oder aus einem anderen Schwerpunkt Module ablegen möchte. Kämen ggf weitere Kosten auf einen zu?
  2. macht die Abschlussprüfung in den jeweiligen Modulen einen großen Anteil an der Gesamtnote aus oder kommen da noch weitere semesterbegleitende Prüfungen (Hausarbeit usw.) hinzu?
  3. anknüpfend an einem Vorposter über mir: sind viele bei euch als Werkstudenten im TAS tätig?
  4. Wie anonym ist das Studium?

Vielen Dank schonmal :)

Ich glaube die 4. Frage zielte eher darauf ab, wie anonym das Studium unter den Studenten ist. Hier gibt es doch diesen „FS Spirit“. Kannst du dazu etwas sagen?

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

@FS Student mit den Skripten:

kanntest Du die Skripte mal verteilen? :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Bin noch am reisen, am Wochenende bekommt ihr sie.

WiWi Gast schrieb am 27.02.2018:

@FS Student mit den Skripten:

kanntest Du die Skripte mal verteilen? :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

ToP! Danke Dir!
Meine Email habe ich hier schon hinterlegt!
CF+ Accounting wäre echt mega nice! :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018:

ToP! Danke Dir!
Meine Email habe ich hier schon hinterlegt!
CF+ Accounting wäre echt mega nice! :)

@VeehrterFSFM-Student
Könntest du bitte auch das M&A Skript versenden?
Wäre dir unendlich dankbar.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Hey Leute, könnte mir einer der bereits glücklichen seine email weiterleiten. Wäre mega :)

aleksander.vidic@gmx.net

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

push

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Von den Skripten her würde mich besonders Corporate valuation, CF und m&a interessieren. Würde gerne schauen wie praxisorientiert die sind oder ob sich der Prof hier in der Theorie verliert.
Email ist: wiwi-d-j@web.de

Vielen Dank im Voraus und top wie du auf die Fragen eingehst:)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Verschickst du die Skripte heute noch? :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

In den Skripten steht nichts anderes als in denen öffentlicher FHs mit jeweiligen Schwerpunkten.

Anspruch/Lehre Uni mit Finance Schwerpunkt > FS

Kenne beide Seiten.

WiWi Gast schrieb am 04.03.2018:

Verschickst du die Skripte heute noch? :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

  1. FS = Privatuni
  2. @FSFMler. Schickst du heute noch die Skripte raus?

WiWi Gast schrieb am 04.03.2018:

In den Skripten steht nichts anderes als in denen öffentlicher FHs mit jeweiligen Schwerpunkten.

Anspruch/Lehre Uni mit Finance Schwerpunkt > FS

Kenne beide Seiten.

WiWi Gast schrieb am 04.03.2018:

Verschickst du die Skripte heute noch? :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Push

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

push

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Wer die Lehre etc. kritisiert hat wohl nicht mitbekommen, dass zb Prof Steffen nun an die FS gewechselt ist und die Vorlesungen Foundations of Finance und Debt Finance hält. Wohl der "Star" der dt. Finance-Profs aktuell.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Dass die FS insbesondere für Finance einen sehr guten Ruf, sollte klar sein, aber könnte der FSler mit den Skripten, diese bitte versenden? :)

WiWi Gast schrieb am 05.03.2018:

Wer die Lehre etc. kritisiert hat wohl nicht mitbekommen, dass zb Prof Steffen nun an die FS gewechselt ist und die Vorlesungen Foundations of Finance und Debt Finance hält. Wohl der "Star" der dt. Finance-Profs aktuell.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Danke für die Skripte @fsler! :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Könntest du mir auch die Skripte schicken bitte?

FrankfurterBanker@gmail.com

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 05.03.2018:

Danke für die Skripte @fsler! :)

Kannst du die Skripte an die anderen weiterleiten?
Bitte.

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Könnte mir jemand auch die Skripte weiterleiten, bitte?
Fsfmwiwi@gmail.com

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Könnte mir jemand auch die Skripte weiterleiten, bitte?
Fsfmwiwi@gmail.com

an mich bitte auch: tim.kruehler@web.de
DANKE :-)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Skript ist angekommen, danke :)

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

WiWi Gast schrieb am 08.03.2018:

Skript ist angekommen, danke :)

Könntest du es auch an mich weiterleiten?
FSLiebhaber@gmail.com

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Push
kann jemand die Skripte verteilen?

antworten
WiWi Gast

FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Hat jemand hier die Skripte, würde mich interessieren!

antworten

Artikel zu FSFM

Triple Crown: Frankfurt School erhält AMBA-Akkreditierung

FSFM-Campus Frankfurt School of Finance & Management

Die Association of MBAs hat die Frankfurt School of Finance & Management akkreditiert. Zusammen mit den AACSB und EQUIS Akkreditierungen erhält die Frankfurt School mit AMBA die dritte Akkreditierung. Die Frankfurt School wird damit in die Gruppe der sogenannten „Triple Crown“ akkreditierten Business Schools aufgenommen. In Deutschland ist die Frankfurt School erst die vierte "Triple Crown" akkreditierte Wirtschaftsuniversität, neben der ESMT in Berlin, der TUM School of Management in München und der Mannheim Business School.

Campus of Excellence 2007

Ein im Wasser schwimmender Goldfisch.

Die Initiative Campus of Excellence lädt bis 1. Juni 2007 Studierende aller Fachrichtungen zur Bewerbung auf attraktive Exzellenzprojekte ein.

IW-Verbandsumfrage 2018: Wirtschaftsverbände optimistisch

Die Wirtschaftsverbände sehen die deutsche Wirtschaft zum Jahreswechsel größtenteils in bester Verfassung. Das zeigt die neue Verbandsumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft, für die das IW 48 Branchenverbände zu ihrer aktuellen Lage und zu ihren Erwartungen für 2018 befragt hat. Allerdings werden fehlende Fachkräfte immer häufiger zum Problem.

Rote Karte für Seehofer und Söder

STOP am Brandenburger Tor: Appell deutscher Wirtschaftsverbände zur Regierungskrise an Horst Seehofer und CSU.

Die deutschen Wirtschaftsbosse fordern in einem gemeinsamen Appell "europäische Lösungen" für die großen globalen Herausforderungen. Die vier größten deutschen Wirtschaftsverbände stärken damit Bundeskanzlerin Merkel im Asylstreit mit den CSU-Spitzen Seehofer und Söder den Rücken.

Elektromobilität: China baut Vorsprung aus, Millionenabsatz erreicht

McKinsey-Studie Elektromobilität 2018: Electric Vehicle Index

Laut dem McKinsey Electric Vehicle Index wurden im Jahr 2017 über 600.000 E-Autos in China verkauft. Der weltweite Markt für Elektroautos überspringt erstmals die Millionengrenze. Deutschland ist mit 58.000 verkaufen Elektroautos nach Norwegen der zweitwichtigste Absatzmarkt in Europa.

Skandinavischer Investor Verdane Capital übernimmt Anteile von Bauer Media Group

Ein Wolkenkratzer symbolisiert die Übernahme der Bauer Media Group Anteile durch den Investor Verdane Capital.

Der Skandinavische Kapitalgeber Verdane Capital übernimmt aus dem Portfolio der Bauer Media Group die Anteile an den drei Gesellschaften navabi, CareerFoundry und Kyto. Verdane Capital ist ein bekannter Investor im Software- und E-Commerce-Bereich. Ziel des Investors ist es, das profitable Wachstum der drei Unternehmen und die Expansion in neue Märkte fortzusetzen. Seit 2016 ist Verdane Capital bereits Anteilseigner an dem deutschen Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung Searchmetrics.

BDO mit Top-Platzierungen im Thomson Reuters M&A-Review

Die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft blickt im M&A-Beratungsfeld auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Dies bestätigen ein dritter und vierter Platz im Small und Mid Cap Sektor des aktuellen M&A-Review von Thomson Reuters. 2017 konnten die Abschlüsse bei Small und Mid Cap Mergers & Acquisitions mehr als verdoppelt werden.

Fusion von Adecco Personaldienstleistungen und TUJA Zeitarbeit

Ein Paar hält sich die Hände und symbolisiert die Fusion von Adecco Personaldienstleistungen und TUJA Zeitarbeit.

Die Adecco Personaldienstleistungen und die TUJA Zeitarbeit wollen fusionieren. Die Verschmelzung unter der Marke Adecco ist für das zweite Quartal 2018 geplant. Die Größe bringt Vorteile für Kunden, Bewerber und Mitarbeiter. Die Fusion ermöglicht durch eine Segmentierung zudem einen passgenaueren Service.

Sechs Hochschulen für digitale Strategieberatung gesucht

Die digitale Lehre schreitet in deutschen Hochschulen zukünftig voran. Die Initiative Hochschulforum Digitalisierung sucht aktuell sechs Hochschulen, um mit ihnen eine digitale Strategie zu erarbeiten und umzusetzen. Mit diesem Projekt soll das digitale Lehren und Lernen in deutschen Hochschulen vorangetrieben werden. Bis zum Jahr 2020 können jährlich sechs Hochschulen an dem Programm teilnehmen.

IW-Verbandsumfrage 2017: Geringes Wachstum erwartet

Bereits im dritten Jahr in Folge blickt die deutsche Wirtschaft lediglich vorsichtig optimistisch in das neue Jahr. Erwartet wird trotz Trump-Wahl, Brexit und Terror ein weiterhin leichtes Wachstum: Zwar geht die Mehrheit der 48 befragten Wirtschaftsverbände von einer höheren Produktion aus, doch nur drei Verbände erwarten eine deutliche Steigerung. Auch die Beschäftigung dürfte sich nur geringfügig verändern. Die Digitalisierung ist der häufigste Grund zu investieren.

Ehemaliger McKinsey-Chef Kluge wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei Schmitz Cargobull AG

Prof. Dr. Jürgen Kluge folgt Peter Schmitz als Aufsichtsratsvorsitzender

Gleich ein doppelter Wechsel erfolgt im Aufsichtsrat der Schmitz Cargobull AG. Prof. Dr. Jürgen Kluge, der ehemalige Deutschland-Chef der Unternehmensberatung McKinsey, folgt Peter Schmitz als Aufsichtsratsvorsitzender. Der langjährige Vorstandsvorsitzender Bernd Hoffmann tritt ebenfalls zurück. Für ihn wechselt Sohn Dirk Hoffmann neu in den Aufsichtsrat.

IW-Verbandsumfrage 2016: Verhaltener Optimismus

Die deutsche Wirtschaft blickt erneut verhalten optimistisch ins neue Jahr. Sie rechnet trotz moderater Stimmung bei der Produktion mit einem Anstieg. Auch die Investitionen dürften sich unterm Strich positiv entwickeln. Mehr Beschäftigung ist dagegen nicht zu erwarten. Das zeigt eine Befragung von 46 Wirtschaftsverbänden des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Markt für Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung: Unternehmen stehen trotz Wachstums vor Herausforderungen

Eine undurchsichtige Tür mit dem angeklebten Papierschild Prüfung.

Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Gesellschaften wuchsen 2014 durchschnittlich um 7,1 Prozent gegenüber 4,6 Prozent im Vorjahr. Ein starker organischer Zuwachs durch wirtschaftsprüfungsnahe Beratung, Steuerberatung, Corporate Finance und Unternehmensberatung trug dazu bei. Die Digitalisierung hat zukünftig einen hohen Einfluss auf die Unternehmen.

IW-Verbandsumfrage 2015: Erwartungen sind leicht positiv

Ein Stadtblick über Köln mit dem Kölner Dom.

Die deutsche Wirtschaft blickt nur verhalten optimistisch ins Jahr 2015. Sie erwartet bei Produktion und Umsatz lediglich noch einen leichten Anstieg. Die Beschäftigung wird aller Voraussicht nach in etwa stabil bleiben. Auch die Investitionen dürften sich unterm Strich positiv entwickeln. Das zeigt eine Befragung der Branchenverbände.

WP-Gesellschaften sehen Wachstumspotenzial ausserhalb der Abschlussprüfung

Traubenzucker, Schokobons und Kinderschokolade liegen neben einem Block und einem Kugelschreiber bei der Klausuren-Prüfung..

Die Internationalisierung der Mandanten von Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften erfordert zunehmend eine steuerliche und rechtliche Betreuung. Die fortschreitende Digitalisierung der Geschäftswelt führt zudem zu Wachstumspotenzialen in der IT-Beratung.

Antworten auf FSFM Qualität der Lehre Master of Finance

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 56 Beiträge

Diskussionen zu FSFM

80 Kommentare

FSFM - MoF

WiWi Gast

+1 Da muss der gute Mirror nochmal in die Finance Vorlesung, um etwas mehr über NPV zu lernen... WiWi Gast schrieb am 10.10. ...

Weitere Themen aus Finance Master